Freitag, 9. März 2018

freitagsallerlei 10/2018





freitäglicher blumentag mit apfelbaumzweig, ministrauß und pariser eule im sildtopf. das kleine bild hab ich mal nach einem heftigen hagelschauer gemalt.





die schneeglöckchen haben die nächtlichen minus 13 grad gut überstanden



auf der wiese habe ich erste krokusse entdeckt



aber vom giersch, der so gut am bach wächst, ist noch nichts zu sehen. dabei wollte ich doch die erste grüne soße machen!



wunderschöne post von lisa!


wegen dauerwindes und böen habe ich statt eines mandalas lieber drinnen ein stillleben gelegt. ob etwas davon in die neue schachtel passt?





noch vor einer woche hatten wir dauerfrost und die teiche im naturschutzgebiet riddagshausen waren zugefroren. aber trotz minusgraden war es dank sonne ein wunderbarer spaziergang!

 
schönes wochenende!




Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Mano! Das Mandala drinnen ist auch ganz famos und ein guter Ausgleich zu den sonstigen Außen-Mandalas! Ich finde, das sieht schon sehr nach Frühlingsboten bei dir aus, da passt es ja, dass jetzt die Temperaturen steigen! Hab ein feines Wochenende!
LG. Susanne

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ich glaube, das hab ich ewig nicht geschafft, gleich morgens dein Freitagsallerlei zu lesen, schön. Die Bauarbeiter machen's möglich, die rücken pünktlich um 7 an, da will frau dan fertig sein, denn meist haben sie gleich Fragen oder keine Kaffeepötte dabei 😃. Mach mal langsam mit dem Freezerpapier... Ein schöner Riddagshausen-Spaziergang wieder. Hier stehen die Zeichen nun auf Frühling. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 💛 Ghislana

Mascha hat gesagt…

Schönes Freu-Allerlei am Freitag Morgen, liebe Mano und: keine Sorge: Giersch kommt noch genug! Ist nur bissel früh noch nach all dem Eis.
Ein sonniges Frühlings-WE wünscht Dir
Mascha
(die heute zur Werkstatt humpelt und ihr Rad abholt, leider gibts es hier keine gebrauchten Räder und auch nicht solche Sozialprojekte, sonst wäre das Ganze wesentl. billiger, aber ich brauche das Rad nun mal - )

beate grigutsch hat gesagt…

mmwaaahhh - die eule ist ja superniedlich!!!!
feine bilder - immer wieder :-)
xxxx

Astrid Ka hat gesagt…

Ich habe mich noch mal über die Schneebilder gefreut! Und ja, die Schneeglöcken: Sie blühen hier jetzt schon seit dem Januar, das nenne ich doch eine Gartenfreude ( wo doch der Zünsler alle Buchskugeln dahin mördert ).- heute Morgen wurde ich auf dem iPad begrüßt mit der Nachricht : Mano hat drei neue Pinterestboards - bnichts wie hin!
Hab's fein!
Astrid

johanna hat gesagt…

ja, krass, wie sich das wetter innerhalb einer woche geändert hat. ich hatte gestern mal wieder einen münchen-tag und die leute saßen (eingemümmelt zwar) vor den cafés auf den gehsteigen. da kommt laune auf!
um deine schneeglöckchenfülle beneide ich dich. meine haben dieses jahr gestreikt, ich hoffe nicht für immer. hab sie immer für zu selbstverständlich genommen... und ich bin gespannt, welche deiner stillleben-teile sich in kunstschachteln wiederfinden:)
hab ein schönes WE und liebe grüße, johanna

Pia hat gesagt…

Dein Allerlei zeigt die Wetter Kapriolen von der Sonnenseite.
Ich bin schon fleissig am Bärlauch sammeln, aber grüne Sosse möchte ich doch nicht essen mit so viel Knoblauchgeschmack. Aber meinen Salat, immer noch aus dem Garten und den Hüttenkäse zum Znacht aromatisiert er wunderbar.
L G Pia

siebenVORsieben hat gesagt…

Wunderschön deine Blümchen, ob in der Vase oder in der Erde.
Und dein Frühlingstisch sieht richtig frisch und fein aus.
Bin gespannt, ob du heute noch Möhrenkuchen backst. Lohnenswert ist er auf alle Fälle.
Liebe Grüße
Jutta

swig hat gesagt…

Zuerst Frühling, dann nochmal ein wenig Winter. Aber alles schön.
Liebe eulige Grüße!

Holunder hat gesagt…

So schön sich auch der Winter bei blauem Himmel zeigt, Deine tapferen Frühlingsblümchen sind stärker.
Liebe Grüße
Andrea

ULKAU hat gesagt…

Es wird Frühling, denn dein Gartentisch ist schon wieder blau!
Ja, bei jedem Spaziergang lugt man derzeit nach den ersten Blüten und sieht bisher nur jene, die sich schon vor der 'Eiszeit' heraus gewagt hatten. Ich staune auch immer wieder, was diese zarten Blümchen doch aushalten können.
Ganz wunderbar passt ja der Apfelzweig zu deinem Bild!
Lieben Gruß zum Wochenende - Ulrike

Judika hat gesagt…

Liebe Mano,
so niedlich Dein Blumensträußchen.
Bei uns haben die Schneeglöckchen und auch die Krokusse Frostschäden.
Mein Liebling bei Dir ist heute der süsse Filzvogel.
viele Grüße Margot

evaimgarten hat gesagt…

dein Backformenstilleben, hachz. hingerissen. frag mich nicht wieso ich finde es wunderschön , stimmig, ganz in sich ruhend und als radlerin freuuen mich die birnchen ja ganz besonders! da hab ich auch noch welche. grins. liebe abendgrüße aus dem nieselregen. eva

Birgitt hat gesagt…

...ach meine Eule schläft noch, liebe Mano,
die könnte ich auch mal wieder in die erste Reihe rücken...ein schönes kleines Sträußchen...ich bin gestern so staunend durch den Garten gegangen, wie schnell nach dem Frost sich doch alles erholt hat...und heute habe ich 2 Stunden im Garten gearbeitet, das war so herrlich...

liebe Grüße Birgitt

Lebensperlenzauber hat gesagt…

Liebe Mano,
wie schön sie doch ist deine Frühlings-Winterwelt....
Alles was ich gesehen habe hat mein Herz berührt und mich erfreut.
Das möchte ich dir heute einfach mal so schreiben,
gleich werde ich mir nochmals die schönen Bilder ansehen
und danke dir für diese Möglichkeit!
Herzliche dankbare Grüße und hab ein schönes Wochenende,
herzlichst
Monika*

Barbara Casillas hat gesagt…

Everything looks very peaceful in your photos, the white color in each one, the layout of the still life. I love the mix of blue and white in the photo with the picture and bucket on the blue table. How beautiful the landscape looks.

kaze hat gesagt…

Da gab es bei euch schon Schnee reichlich, das blaue Gartentischfoto - einfach nur schön, immer eine Freude dein Freitag.
lieben Gruß, Karen

bergblumengarten hat gesagt…

151....Schneeglöckchen? Deine Fundstücke finden immer einen tollen Platz. Nun werden sich einige fragen, was denn ORWO ist.... wie wunderbar doch heute die Fotografie ist. Aber die ORWO-SW-Bilder waren gar nicht so schlecht.
Die kleine Eule ist ja ganz süß und es fügt sich alles so harmonisch zusammen. Bild-Vase-Eule...:-)
Schönes Wochenende,
LG Sigrun

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Die Dinge nehmen wie sie sind und, schwupps, entsteht ein wunderschön inspirierendes Mandala. Jetzt kommt er der Frühling, schön. Ab ins Märzwochenende! Liebe Grüsse, Ina.

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Oohweh.. ich möchte gar nicht wissen ob der Giersch schon wieder pflückbereit ist, liebe Mano. Seitdem die Bäume gefällt sind, breitet er sich noch doller aus.. das können wir nie und nimmer aufessen ;)) Dein Mandala ist bildhübsch und auch Deine Blümchen sind allerliebst. Die kleine gefüllte Schale gefällt mir sehr.. hachz! Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende. Herzlichst, Nicole

miriskum dot de hat gesagt…

Was ist denn wohl "ORWO NP 15"? Schönes Stillleben, Mao - und wie immer schöne Fotos - mein Favorit: Schneeglöckchen mit Seifenschale. Schönes Wochenende wünscht Dir, Sabine

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Mano :-)
Was für wundervolle Stillleben !!! Jedes einzelne Foto erfreut meine Sinne !!!
Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag, helga

Loretta Niessen hat gesagt…

Liebe Mano,
die Eule ist soooo süß! Schöne Schneeglöckchenbilder. Ich bin sehr glücklich, dass wir jetzt zweistellige Temperaturen am Tag haben. Der Frost war so gar nicht mein Ding. Ich mag die aufwachende Natur. Der März ist wie eine Wundertüte, so viele bunte Überraschungen schenkt er uns.
Einen wundervollen Sonntag!
Loretta

Suffershill House hat gesagt…

Oh, bin ich neidisch auf deinen Frühling! Hier läuft immer noch nichts dergleichen. Hier läuft ohnehin im Augenblick nichts so wirklich. Aber man soll ja stets die positiven Seiten sehen... Kränkele mal wieder = Muss nicht zur Arbeit gehen und könnte malen! Auto geschrottet = Beste Möglichkeit, das Leben mit einem neuen Spaßfaktor-Auto zu würzen (will jetzt ein Cabrio!!). Na also! Geht doch!
Liebe Grüße von mir und lass es gut gehen, egal wie´s kommt!
Solveig

zucker ruebchen hat gesagt…

So schön deine Schneebilder sind die mit den Blumen gefallen mir besser ;o)
Die ausgelegten Dingelchen sehen sehr vielversprechend aus. Ich bin gespannt was du daraus machst. Die fuchs würde ich zu gerne auch mal von der seite sehen.
LG Jennifer

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails