Mittwoch, 14. März 2018

eye poetry, ronja räubertochter / mustermittwoch, blumiges 2


andrea holunder hat wieder zur "eye poetry" eingeladen. diesmal hat sie ein sehr schönes zitat von astrid lindgren aus meinem lieblingskinderbuch "ronja räubertochter" ausgesucht:

"Eine Weile standen sie schweigend da und lauschten dem Zwitschern und Rauschen, dem Brausen und Singen und Plätschern in ihrem Wald. Alle Bäume und alle Wasser und alle grünen Büsche waren voller Leben, von überall erscholl das starke, wilde Lied des Frühlings. "Hier stehe ich und spüre, wie der Winter aus mir herausrinnt", sagte Ronja. "Bald bin ich so leicht, dass ich fliegen kann."



als ich den text las, hatte ich eigentlich gleich ein bild vor augen, nur mit der umsetzung hat es dann doch etwas gedauert. ich wollte ronja unbedingt flügel geben und dachte auch sofort an die geflügelten früche des ahorns, die ich schon öfter in meinen kunstschachteln verwendet habe, HIER zum beispiel. diesmal wollte ich aber keine porzellanfigur nehmen, denn so etwas passt einfach nicht zu ronja räubertochter. da meine zeichenkünste nicht so ausgeprägt sind, habe ich mir schließlich die ronja vom titelbild des buches "ausgeliehen".




ich hab versuche mit verschiedenen untergründen gemacht, meist gellidrucke in frühlingsfarben.

entschieden habe ich mich dann für diese collage:



dieser gellidruck schien mir am passendsten als untergrund für ronja und allerlei andere schnipsel zu sein, denn er lässt mich an  "Zwitschern und Rauschen, Brausen und Singen und Plätschern im Wald", an bäche, bäume und pflanzen denken.



ich glaube, ronja würde ihre flügel lieben! 

verlinkt mit holunders eye poetry #13


******************

mustermittwoch
thema im märz: streublumenmusterei



hier habe ich mit "alten" ausgeschnittenen blumen gespielt und sie auch auf verschiedene untergründe gelegt, um darauf ihre wirkung zu testen. ein paar sind pc-bearbeitet. 

hier sind die blüten dann anzutreffen:


auf der sommerwiese



im swimming pool



auf dem jahrmarkt (oder in einem angesagten club...)



 in der dänischen südsee



 auf bora bora




und verstreut fliegen sie vielleicht durchs weltall!


verlinkt in der märz-liste von frau müllerins mustermittwoch

 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen,
das glaube ich auch, dass Ronja ihre Flügel lieben würde.
Ich mag diese Propeller und Nasenkleber.

Schön umgesetzt und wie immer muß ich sagen, dass es so wunderbar ist, wie Jeder das für sich selbst umsetzt.

Viel Spaß mit deiner Collage, sie gefällt mir.

Lieben Gruß Eva

frau nahtlust hat gesagt…

Die Flügel würden mir auch gefallen, nicht nur Ronja, liebe Mano! Das ist eine ganz wunderbare Collage geworden! Ich zeige morgen mein nächstes "Flickenstück" für die Eye Poetry! Und deine Streublümchen: super! Ich mag die Farbigkeit und das Verspielte daran. (Habe auf deine Frage bei mir geantwortet: Ich habe mit normalem Stempelkissen gearbeitet :-))
LG. Susanne

Holunder hat gesagt…

Deine feinen Flügel für Ronja sind wirklich eine tolle Idee, sie passen wie angegossen. Den staunenden Blick hat sie schon mitgebracht. Die Briefmarkenvögel sind lustig mit den fast fliegenden Blumen. Das gibt dem Ganzen Schwung und Witz. Gelli-Hintergründe sind wirklich klasse. Ich werde mir im Sommer auch wieder eine Gelliplatte herstellen und auf der Terrasse werkeln.
Wie schön, dass Du wieder teilgenommen hast und auch meine Fantasie beflügelt hast.
Liebe Grüße
Andrea

Müllerin Art hat gesagt…

Ich liebe Ronja Räubertochter, schon immer! Frag mich nicht wiesu denn blus...?
Und ja, sie liebt ihre Flügel, eindeutig,und ich liebe deine Collagen. Die Ronja noch mehr als die Blumenmuster für den Mustermittwoch, aber alles ist toll und jetzt muss er auch kommen, der Frühling!
Musterdank und Frühlingsgrüße
Michaela

Sigrid Jansen hat gesagt…

Die Collage unbd auch die Streublümchen sind einfach wunderschön.

Viele Grüße Sigrid

Astrid Ka hat gesagt…

Dass du sie liebst, merkt man dem Bild an ( ich mag sie ja auch, bin aber momentan in so vielen anderen Welten unterwegs...)
Die Frühlingswalzerei bewegt schwer meinen Schlaf und Blümchen mag ich nur noch auf Stoffen sehen. So viel Ungeduld hier im Bloggeruniversum! Und ich geize so mit meiner (Lebens)Zeit und denke, der Frühling kommt, wann er kommt. Heute bei Fontane gelesen:
"Wohl zögert auch das alte Herz
und atmet noch nicht frei,
es bangt und sorgt: »Es ist erst März,
und März ist noch nicht Mai.«"
In diesem Sinne!
Astrid

ULKAU hat gesagt…

Deine frühlings-wilde Collage entspricht den Textzeilen so perfekt, wunderschön!
... und auch dir steht offensichtlich der Sinn nach kräftigen Farben und nicht nach Streublümchen in Pastell! Sehr verlockend, die dänische Südsee!
Liebe Grüße Ulrike

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Eine traumhaft schöne Eye Poetry Umsetzung und die Mustermittwochsstreublumen sind genial!
Liebe Grüße
Susi

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ich habe mich noch gar nicht mit der Eye Poetry beschäftigt, also dürfte ich nach meiner Maxime, erst zu gucken, wenn ich fertig bin, gar nicht hier sein, aber deine bunten Blüten haben mich über den Mustermittwoch dann doch hergelockt, ein Fest für die Augen... Und Blüten kann es nicht genug geben... Hier schneeregnet es ;-), aber dass der Frühling kommt, ist gewiss, und dass der Text von Ronja stimmt, merke ich echt am eigenen Leibe, bin so aufbruchsgestimmt... Herzlich Ghislana

Pia hat gesagt…

Die Collage hast du mit so viel Liebe gestaltet, das kann man bei der Entstehung gut sehen. Bei den Flügeln die unbedingt bei dir dabei sein müssen, musste ich schmunzeln. Genau die Flügel waren mir auch wichtig.
Die farbigen Blümchen lassen den Frühling erahnen, heute hat man bei uns fast das Gefühl er steht wirklich vor der Tür.
L G Pia

monique carnat hat gesagt…

die ahorn samen als flügen zauberhaft * sehe gerne wie sie im herbst fliegen und jetzt wachsen überall im garten kleine bäumchen * heute frühlingswetter * bin noch in gedanken am Meer * deine blumen sind ao schön, wäre doch sehr schöne farben für die nächsten "vaisseaux spatiaux"
feiner nachmittag !

beate grigutsch hat gesagt…

deine streublümchen kommen ganz schön rum - jetset-streublümchen sozusagen ;-D
aus mir wollte der winter auch schon rausrinnen. aber dann sah ich die vorhersagen für wind/richtung&stärke, die kurve für die temperatur und die niederschlagsmengen.... sieht nach blizzard aus - na toll :-(
xxxx

johanna hat gesagt…

die MuMi blumen sind wirklich vielseitig verwendbar und sehen danach aus, als könnte man gar nicht genug von denen haben! und die geflügelte ronja gefällt mir auch total gut. tolle frühlingshafte gellidrucke, hier macht der frühling leider am WE nochmal pause...
liebe grüße, johanna

Birgitt hat gesagt…

...so schwungvoll ist deine Collage, liebe Mano,
ich sehe, wie der Frühling die Ronja mit zieht...herrlich...und deine bunten Blumen machen einfach gute Laune,

liebe Grüße Birgitt

swig hat gesagt…

So ein Blumenschwarm tut auf jeden Fall gut – egal welcher Hintergrund!
Liebe Grüße!

Suffershill House hat gesagt…

Super, dein Blumenmeer! Blumenseligkeit mit Frühjahrsflügelgestalt auf tiefgründigem Untergrund. Wortmist... da sage ich doch lieber: Gefällt mir richtig gut! Will den Gellidruck auch mal ausprobieren, der ist in deiner Arbeit hier nämlich ausgesprochen interessant.
Liebe Grüße von mir, die sich an ungeliebte Osterdeko verschwendet. Bin mal gespannt, ob man dem Kitsch nicht noch eine andere Wendung geben kann...
Solveig

ELFI hat gesagt…

bei mir rinnt der winter noch nicht aus... :))die blümchen auf schwarzen grund sind vitaminiert!lg

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Oh wie schön ist die Collage. Ronja würde die Flügel lieben und nicht mehr abgeben.Auch die vielen Streublümchen. So schön wirken sie in ihrer jeweiligen Umgebung.
Liebe Grüße
Monika

Andrea hat gesagt…

Ach Mano, deine Ronja-Collage ist ganz wunderschön geworden! So eine Leichtigkeit geht davon aus aber auch das Wilde... und vor allem der Hunger nach Frühling!
Liebe Grüße Andrea

miriskum dot de hat gesagt…

Deine beflügelte Ronja - wunderbar!

Beate Neufeld hat gesagt…

Was für eine schöne Idee, Ronja Flügel zu geben. Das gefällt mir sehr und ich bin davon überzeugt, dass Ronja ebenfalls davon begeistert wäre.

Brizanne hat gesagt…

Oh die beflügelte Ronja hat mich verzaubert!!!
♥-lich
Brigitte

evaimgarten hat gesagt…

Deine Ronja Umsetzung ist einfach schön treffend passend beflügelt, ich bin hin und weg. Sonntagsgruß aus mal wieder Schnee. Eva - geht mir dieses Wetter auf den Wecker....

Angelika hat gesagt…

Eine sehr schöne Frühlingscollage hast du da gezaubert.
Viele Grüße, Angelika.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails