Donnerstag, 18. Januar 2018

hamburger baumträume


eigentlich wollte ich meinen hamburg-aufenthalt noch mit einer fahrt an die ostsee krönen. aber leider war das wetter ziemlich eklig, sodass ich den tag lieber in museen verbrachte.



unter anderem war ich im barlachhaus und habe mir die fotografien von silke grossmann angeschaut.
"Silke Grossmann erkundet Landschaftsräume und übersetzt sie in subtile, mit feinem Blick komponierte Schwarzweißfotografien. Am 19. November 2017 wird die langjährige Professorin für künstlerische Fotografie an der Hochschule für bildende Künste Hamburg im Ernst Barlach Haus mit dem renommierten Edwin-Scharff-Preis des Hamburger Senats für 2016 ausgezeichnet. In ihrer begleitenden Werkschau verwebt Silke Grossmann rund siebzig Arbeiten aus drei Jahrzehnten zu einem vielschichtigen Parcours." quelle


das barlachhaus liegt im jenischpark nahe der elbe und ist für mich eins der schönsten kleinen museen, die ich in deutschland kenne. der bau des architekten werner kallmorgen verbindet architektur und natur vorbildlich und lässt mit sichtachsen, durchblicken, nischen und dem zentralen innenhof  "vielfältige und spannungsreiche präsentationen zu". quelle



die landschaftsfotografien von silke grossmann  sind wie geschaffen für diese räume und korrespondieren großartig mit der umgebung des barlachhauses.




die beeindruckende hängung im großen ausstellungsraum 



im kleinen cafébereich hat man das gefühl, mitten im park zu sitzen (noch dazu auf den wunderbaren "trinidad"stühlen von nanna ditzel - wenn ich mal reich bin, kaufe ich mir sie ;)!)




fotografien von silke grossmann - rechts eine detailaufnahme

die ausstellung ist noch bis zum 28. januar zu sehen. alle infos dazu gibt es hier.




trotz nieselregens und nasser kälte machte ich noch eine kleine tour durch den jenischpark runter zur elbe. die baumriesen dort sind einfach sehr beeindruckend und boten eine wunderbare ergänzung zur ausstellung.





das gebäude des klassizistischen jenischhauses ist der markante mittelpunkt des parks. auch hier finden regelmäßig ausstellungen statt. 





falls ihr gerne des öfteren wunderbare bilder aus hamburg sehen wollt, empfehle ich euch den blog von susa. hier gehts lang!

verlinkt bei ghislanas "naturdonnerstag" und bei "mein freund der baum"


Kommentare:

beate grigutsch hat gesagt…

die bilder der ausstellung wirken tatsächlich wie fenster in den park! geradezu geniale kombination von kunst und environment!
xxxx

johanna hat gesagt…

hier spricht auch eine baumliebhaberin... ich kann meine Fotos gar nicht zählen;) und ich würde mir wünschen, ich könnte mich in dieses Café mit den wunderschönen stühlen zu beamen... bei diesem garstigen wetter hier.

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Eine sehr interessante Asustellung und das Jenischhaus gefällt mir auch sehr gut! Danke für die schönen Bilder!
Liebe Grüße
Susi

Pia hat gesagt…

Das scheint mir sehr sensibel ausgesucht, der Raum die Bilder und die Platzierung. Manchmal ist gerade so eine Symbiose das i-Tüpfelchen. Ich freue mich im Februar in Hamburg zu sein.
L G Pia

moni hat gesagt…

Liebe Mano,
Danke, dass Du uns mitgenommen hast in dieses feine Haus und den wunderbaren Garten mit den herrlichen alten Baumriesen. Hoffentlich reißt der Sturm nicht zu viele Äste ab.
Lieben Gruß
moni

Astrid Ka hat gesagt…

Ein Post, der mich sehr anspricht: Architektur, Natur, Fotografie, auch deine Zusammenstellung.
Den Jenisch - Park mit diesem schönen klassizistischen Gebäude kenne ich leider nur von Fotografien.
Warst du wieder mir Susa auf der Pirsch?
LG
Astrid

Birgitt hat gesagt…

...ach das weckt gleich Erinnerungen, liebe Mano,
im Barlachhaus habe ich damals die Pilgerin gefunden, sie steht da im Fries der Lauschenden...hast du sie gesehen? wenn nicht, kannst du hier meinen Post schauen...an den schönen Park kann ich mich auch gut erinnern,

liebe Grüße Birgitt

Sadie´sGedankenfülle hat gesagt…

Eine sicher sehr sehenswerte Ausstellung.
Die Baumbilder faszinieren mich sehr.
Danke fürs Mitnehmen.
Ich wüsche dir einen gemütlichen Abend.
Lg aus Österreich
Sadie

bergblumengarten hat gesagt…

Das Barlach-Haus scheint wirklich der ideale Ort für diese Fotokunst zu sein. Wenn ich mal wieder in Hamburg bin, hab ich gleich ein schönes Ausflugsziel. Der Park ist sicher auch sehr schön.
LG Sigrun

monique carnat hat gesagt…

wunderbar !

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Schön, wie du Fotos & Umgebung gegenüber stellst. Und eigentlich jeden deiner Ausflug/Austtellungstipps würde ich auch gern machen/mir ansehen. Liebe Grüsse, Ina.

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ach wie schön, liebe Mano, diese Bäume und diese Beziehung zur Kunst, einfach wunderbar. Herzlich danke für diesen schönen Post, der neugierig macht dort selber mal zu gucken... Lieben Gruß Ghislana

Rumpelkammer hat gesagt…

schöne Bilder hast du mitgebracht..
Bäume in schwarz weiß..
na wenn es dafür Preise gibt hätte die so manche Bloggerin auch verdient ;)
und die Stühle..
ich hätte jetzt gedacht das sind Gartenmöbel :D
bin halt Kunstbanause


liebe Grüße
Rosi

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails