Mittwoch, 10. Februar 2021

kringelringelig und herzallerliebst

 

mittwochs-mix

thema im februar:  "schatten und ringel"

 


eins meiner gestreiften ringelblätter vom letzten mittwoch habe ich  zu "himmel und hölle" gefaltet. aber der schattenwurf war mir etwas zu gering, sodass ich mich entschieden habe, mit meinem monatsjournal weiterzumachen und mich mehr den ringeln statt den streifen zu widmen.

 

 

eine karte von michaela passte perfekt ins journal und wurde von 3d-ringeln begleitet. auch der gefundene baum wird von solchen begleitet. hier nehme man das grau bitte als schattenwurf ;)!


 


von der seite werden auch hier ein paar schatten sichtbar. um sie deutlicher zu machen fehlte aber die sonnen- oder leuchtenanstrahlung.


 
 ringelrobbe auf und unter ringeleien



ringelnatter und ringeltaube auf gestempeltem gekringel mit dem versuch, die sonne von oben rechts scheinen zu lassen... kennt ihr noch mehr ringeltiere??

verlinkt beim mittwochs-mix im februar von frau nahtlust und frau müllerin

 

 

jahr der miniaturen

von frau nahtlust

thema woche 52/6: herzallerliebst

 


10 x 10 cm auf aquarellkarton mit altem leinen, stickblume, foto und rosenstickerei

verlinkt bei frau nahtlust's jahr der miniaturen

 

 

für den "fisch am freitag" bei instagram habe ich noch ein kleines schächtelchen  gestaltet: 


 

kunstschachtel "heiß verlangen"

7,5 x 5,5 cm

materialien: pappschachtel, margarinefigur, gellidrucke, buchschnipsel

alle meine freitagsfische findet ihr HIER


wenn ihr sehen wollt, wieviel schnee wir in den letzten tagen  bekommen haben (und das ist sehr viel!) schaut doch morgen beim naturdonnerstag hier wieder vorbei! ich freue mich auf euren besuch!

 

heute habe ich mich wieder besonders  über blogger geärgert. inzwischen lade ich jedes foto einzeln hoch, weil sonst die reihenfolge einfach nicht stimmt. außerdem werden die abstände nie so, wie ich sie haben möchte und ich muss ständig nachkorrigieren. heute ging dann auch noch die schrift schief. sehr, sehr lästig, denn ich brauche deswegen für einen post viel länger als vor dem "neuen" blogger. geht euch das beim hochladen auch öfter so oder habt ihr einen tipp für mich, wie es einfacher geht?

 

Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Guten Morgen liebe Mano,
deine Ringel sind ganz wunderbar - ich mag die grauen Schatten und die in den Raum sich erhebenden Ringel! Großartig, was sich da getan hat und viel dynamischer noch als selbst Himmel und Hölle :-) :-)
Dein herzallerliebstes Kleinod habe ich ja bereits auf Instagram bewundert. ES ist einfach zum Dahinschmelzen!
Und natürlich auch der springende Fisch....ach, ein Vergnügen!
Übrigens fällt mir noch die Ringelgans ein nebst Natter und Taube.
Mit Blogger kenne ich mich leider nicht aus, da knan ich dir keinen Tipp geben... Tut mir leid.
Danke dir für dieses Vergnügen heute wieder!
LG. susanne

Quer hat gesagt…

Wie schön, diese Schattenbilder und Ringelseiten!
Besonders das Geringelte gefällt mir sehr.
Mir kommen allerdings nur noch Ringelblume und der Dichter Ringelnatz in den Sinn. :--)
Einen hübschen Tag wünsche ich und lasse liebe Grüsse da,
Brigitte

Müllerin Art hat gesagt…

Feine Ringeleien bei dir heute, wie schön, dass meine Lichtkringelkarte hier ihren Einsatz findet, das ehrt mich. Mir fällt noch die Ringelsocke ein, ... deine Ringeltiere sind zauberhaft... und von Blogger habe ich mich ja zum Glück schon lange verabschiedet, das war immer ein Krampf. Schade, dass die es den Nutzern so schwer machen.
Dicken Mittwochsdank und liebe Grüße
Michaela

nina. aka wippsteerts hat gesagt…

Du hast wie immer eine wunderschöne, kreative Zusammenstellung gestaltet. Deine Ringeltiere gefallen mir sehr gut, ich hätte da noch den Ringelwurm (nicht sehr fotogen), den Ringelhechtling und es gibt wohl noch eine Garnele, die was mit Ringel im Namen hat :)
Ich hatte schon mal an diese Kreise gedacht, die wir als Kinder immer ausgeschnitten haben und daraus Schlangen geschnitten haben...
Du hast da schon die schönsten rausgepickt.
Das Herzallerliebst ist ja wirklich *seufz* herzallerliebst!
Und ich staune einfach immer wieder, wo Du all die Sachen für Deine Kunstschachteln her bekommst, ein wunderschönes kleines maritimes Diorama wieder.
Ich hoffe, der Schnee schützt Euch und den Garten wenigstens etwas vor der Kälte, brrr. Hier liegt leider keine schützende Schicht
Ganz liebe Grüsse
Nina

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Deine Kringeltiere haben es mir heute wirklich angetan. Gerade das frische Grün lacht einen direkt an, mit und ohne Schatten. Auf meinem Hund ringelt sich die Lockenpracht, Ich glaube, er ist ein richtiges Ringellockentier.
Liebe Grüße
Andrea

Tom hat gesagt…

...lots of fun paper art!

Christa J. hat gesagt…

Liebe mano,

einfach zauberhaft, was du immer kreierst bastelst, gestaltet und mit wie vielen Techniken du vertraut bist. :-)

Himmel und Hölle.....du weckst Erinnerungen wach. Was haben wir das als Kinder immer gespielt und später auch wieder mit den Enkelkindern. :-)

Herzliche Grüße
Christa

Willy hat gesagt…

Hej Mano
Die ringel und kringel sind sehr schön geworden. Das kleine schächtelchen ist auch sehr schön. Ich liebe das herzallerliebst.
Ich freue mich auch gar nicht über die bilder im blog hinzufügen, vorher war ging es viel schneller. Heute konnte ich die reihenfolge der bilder einhalten und ging es reibungslos.
Lieve groet!

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Liebe Mano,
deine Kringel-Ringeltiere sind super hübsch und überhaupt sind deine Kreationen wieder sehenswert, toll. Das süße Mädel hab ich ja bei Insta schon bewundert, einfach allerliebst.
Beim neuen Blogger lade ich die Bilder auch einzeln hoch und um die Zeilenabstände so hinzubekommen wechsele ich zwischen Nummer, Absatz und wieder Nummer und dann kann man den Abstand einhalten. Das muss aber fortlaufend im ganzen Post wiederholt werden... ich hoffe, das ist verständlich. Nervt zwar und ist ein Zeitaufwand, doch geht es jetzt besser als zu Beginn.
Lieben Gruß und einen gemütlichen Abend, Marita

evaimgarten hat gesagt…

Deine drei d ringel sind ja ganz zauberschön! und das heisse verlangen ist auch irre. danke für die wilden schneebilder, ich hoffe ihr kommt noch nach mit schippen. herzlichen abendgruß, eva

Astridka hat gesagt…

Deine Ringel sind herzallerliebst, besonders um die Ringelrobe! -
Ich hadere auch öfter mit Blogger, aber meistens, weil er mir bei meinen langen Text-Posts den Blocksatz immer wieder mal zerschießt.
An das Einzelbilder-Hochladen hab ich mich gewöhnt. Ich sitze ja eh oft lange an den Posts wegen der Schreiberei, da kommt mir das bei den Bildern schnell vor.
Schöne WintertageWünscht dir
Astrid

ULKAU hat gesagt…

Über Blogger hab ich mich auch schon geärgert, doch mach ich es ja nur noch ganz selten.
Ganz wunderbar sind deine neuen Ringelseiten, besonders die Tiere darin, die sogar mit Schatten versehen sind!
Ich selbst geh dieses Thema nur etwas halbherzig an, haben wir doch früher im Mustermittwoch ganz Ähnliches schon bearbeitet. Gerade hab ich noch mal nachgeschaut, im Oktober 2019 waren Spiralen und Schnörkel gefragt, da hatte ich schon jede Menge Gelliprintspiralen in meinem Sketchbook.
Ihr seid ja herrlich eingeschneit - tolle Fotos, besonders die mit Abendlicht!
Liebe Grüße - Ulrike

Rosa Henne hat gesagt…

Liebe Mano,
wieder mal komme ich aus dem Staunen nicht mehr heraus!!! Deine Ringeleien sind genial - toll, was dir so alles einfällt. Der Baum ist auch ganz besonders. Und deine Miniatur wirklich herzallerliebst!! Sooooo zuckersüß! Zum Verlieben! :-) Auch der Fisch am Freitag.
Ganz liebe Grüße
Ingrid

Andrea hat gesagt…

Deine Kringelspiralen sind super, liebe Mano! Und ich finde, sie haben einen tollen Schattenwurf. Was für eine gute Idee auch mit den Ringeltieren. Da sind die Ringel etwas subtiler, was ich aber nicht schlecht finde! Dein herzallerliebstes Werk gefällt mir auch sehr! Hast du die Rosen etwa selber gestickt? Jedenfalls sind sie entzückend und passen wunderbar! Ganz liebe Grüße von Andrea

merlecolibri hat gesagt…

ein paar ringeltaube (pigeon ramier) kommt hier ab und zu * deine collage auf stoff prima idée das wirkt sehr schön mit dem bild und die stickerei * und ein bischen meer hast du prima in das schächtelche plaziert !
lieber gruss
mo

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Herzallerliebst... Nur wenn ich deinen Nachsatz lese, wird mir schon wieder halb unlustig, obwohl ich doch nächste Woche wieder anfangen wollte zu bloggen... Hm..., liebe Grüße Ghislana

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails