Samstag, 23. Mai 2020

mai, die dritte



wir haben wieder mehrfach die wanderschuhe geschnürt. das tollwutschild braucht es nicht mehr. deutschland gilt seit 2008 als tollwutfrei.



schöne blicke zum harz bis hin zum brocken (1141 m)




im vorharzgebiet trafen wir auf eine große schafherde. viele lämmer waren auch dabei, ich mag ihr geblöke total gerne.



wunderschön waren auch die vielen stauden von wildem salbei an den wegrändern!



 ein ministrauß maiglöckchen durfte im haus seinen zarten duft verbreiten



die flechtenpracht des alten gartentischs begeistert mich immer wieder!



freude haben mir diese mini-collagen  (4x4 cm) gemacht, die ich für ein instagram-projekt von yvonne j.foster gemacht habe. ein paar mehr werden es noch, dann gibt es eine miniatur-ausstellung an einem ungewöhnlichen ort. an welchem weiß ich noch nicht genau.


eine zweite wanderung führt uns in den harz


mit der seilbahn fuhren wir auf den bad harzburger burgberg (mit gut gelösten abstandsregelungen zu anderen fahrgästen!)...




 ...und wanderten durch wald und entlang von felsen mit vielen schönen blicken (u.a. wieder auf den brocken), ecken voller fingerhüte und lustigen geistern. ein teil des waldes ist dort auch sehr stark geschädigt, während sich an anderen ecken schon wieder laubwald angesiedelt hat.



 ein kleines picknick machten wir auf dieser schönen bank!




bei einem dorfspaziergang zauberhafte iris entdeckt...





...und mich über die blumen im eigenen garten gefreut! jetzt blühen überall die margeriten, akeleien, salbei und der mohn und sogar die erste rose hat sich heute morgen gezeigt!



nach dem gestrigen regen sind die pflanzen im kräuter-blumen-beet gut angewachsen



meinen gartenstuhl habe ich jetzt vorläufig den margeriten überlassen ;)!


zwischendurch haben wir uns mit unseren engsten freunden im garten zum himmelfahrtsgrillen getroffen und ich hab mich tatsächlich einmal in die stadt getraut, um meine bücher in der bibliothek abzugeben. erfreulicherweise war nicht viel los, sodass ich auch noch meine lieblingsbuchhandlung aufsuchte und ein geschenk und einen neuen straßenatlas kaufte. unser bisheriger war 15 jahre alt und kannte die vielen straßenneubauten der letzten jahre nicht mehr.



 euch allen ein erholsames, entspanntes wochenende!!


verlinkt bei andrea karminrots samstagsplausch
und beim frühlingsglück von loretta und wolfgang 

Kommentare:

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Für deine zauberhaften Mini-Collagen hast du ja gleich so feine kleine Mini-Idyllen als Inspirationen mitgebracht.
Liebe Grüße
Andrea

Magdalena hat gesagt…

Tisch und Gartenstuhl, einfach Klasse! Diese weiten Blicke von eurer Wanderung mag ich sehr, genauso wie Deine Minicollagen.
LG
Magdalena

Karin Be hat gesagt…

Wunderschöne Natureindrücke! Neugierig bin ich auf die Ausstellung der Mini-Collagen, die schon so, im Kleinen, Freude machen.
Viele Grüße,
Karin

nina. aka Wippsteerts hat gesagt…

Das Du eine schöne Stelle für Deine Kollagen finden wirst, davon bin ich fest überzeugt und warte gespannt.
Schöne Wanderung auf die Du uns wieder mitgenommen hast. Und so schöne Gärten Bilder. Den Flechtentisch mag ich besonders, hier ist die Luft viel zu schlecht, als das es hier Flechten geben könnte.
Das mit dem Treffen im Garten und zum Picknick ist fein, oder?
Hier ist es auch recht ruhig in der Bücherei. Spontane Besuche gehen nicht mehr, man muss sich anmelden. Aber man sollte meinen, die Menschen hätten vielfach doch noch Zeit bzw die Familien mit Kindern könnten dort etwas Zeit verbringen. Aber es wird doch nicht mehr so viel gelesen, es gibt eben genug unterschiedliche Medien.
Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
Nina

Babajeza hat gesagt…

Und nochmals wandern. Man braucht gar nicht weit weg zu gehen, um Schönheit zu finden. Einfach die Augen aufmachen. :-) Deine Miniaturen sind wunderschön. Liebe Grüsse zu dir. Regula

Astridka hat gesagt…

Wie, es gibt keine Tollwut mehr? Bei Füchsen vielleicht, aber einige unserer Mitbürger benehmen sich so...
Toll, deine Fotos mit dem Brocken! Weniger allerdings die erkennbaren Waldschäden. Da hilft auch der Regen nicht, den ihr wohl ( wir nicht ) hattet! Dass die Rosen jetzt erst bei dir aufblühen! Hier haben sie schon die beste Zeit fast hinter sich!
Einen schönen Sonntag!
Astrid

kaze hat gesagt…

Wieder schöne Wanderbilder, die du uns zeigst.Bei den Gartenfotos schaue ich jetzt noch mal ganz anders hin.
Der Flechtentisch ist toll!
viele Grüße, Karen

Anke hat gesagt…

Liebe Mano,

das waren ja wunderschöne Wanderungen mit herrlichen Impressionen, lieben Dank fürs Mitnehmen. Die Bank gefällt mir besonders gut und blökende Schafe mag ich auch total gerne.

In Deinem Garten blüht es wunderbar, der Frühling ist eine wunderbare Zeit.

Einen schönen Sonntag
wünscht Dir
Anke

Augusta M hat gesagt…

ja, wandern ist in diesen Zeiten eine schöne Freizeitbeschäftigung...so entspannend in der Natur zu spazieren...und was für schöne Ecken man da entdecken kann...danke fürs mitnehmen...
auch dein schöner Garten läd zum Verweilen ein...

Genieß ihn und das schöne Wochenende
wünscht Augusta

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Dein Flechtentisch ist ja beeindruckend...wunderschön und einmalig in dieser Farbgebung. Auch die vorwitzigen Margeriten, die den roten Gartenstuhl nun für sich entdeckt haben.
Hab einen feinen Sonntag - lieben Gruß, Marita

bahnwärterin hat gesagt…

der regen grad tut auch dem wald gut - diesjahr ist bis jetzt viel feuchter als die letzten beiden zusammen..... also hier zumindest.
schön wie alles blüht bei dir - aber bei der winterhecke musst du die blüte entfernen - aufessen! - weil sonst die pflanze eingeht - mit blühen hat sie ja ihren job getan :-D
xxx

Elkes Lebensglück hat gesagt…

Wunderschön der Landschaft und die Schafe udn Wildblumen,
Die Mini-collagen sind zauberhaft und auch die Flechten auf dem Gartentisch, ja die Natur hat seine eigene grossartige Kunst!
Danke für dieses bezauberndes Posting!
Ich wünsche dir ein schönes letzte Maiwoche!
Lieben Gruss Elke

Rosa Henne hat gesagt…

Welch ein Genuss, deine schönen Fotos von den Wanderungen und aus deinem Garten. Das Foto zum Harz ist super, ebenso der Gartenstuhl mit den vorwitzigen Margeriten.
Die Mini-Collagen sind zauberhaft! Bin gespannt auf die weiteren und wünsche dir
eine wundervolle Woche!
Liebe Grüße
Ingrid

Christa J. hat gesagt…

Liebe Mano,

ganz tolle Wanderungen habt ihr gemacht rund um und durch den Harz. Es ist auch eine sehr schöne Gegend, das du mit deinen tollen Fotos beweist. :-)
Prima, dass man durch Abstand halten die Seilbahn benutzen konnte.

Idylle pur hast du auf deinem Streifzug um die 4 Ecken gefunden und auch von deinem Garten bin ich wieder voll begeistert. Der Tisch mit den Flechten ist ein wirklicher eyecatcher :-)

Liebe Grüße und hab noch einen schönen Nachmittag

Christa

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Wunderbare Ausflüge, charmante Gärten. minikleine Mano-Collagen... Wie schön, dass ich mich trotz abendschwerer Lider nochmal herbegeben habe 🧡. Liebste Grüße Ghislana

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Mano,
Deinen Gartentisch bewunder ich, der ist ein Kunstwerk, geschaffen von der Natur. Und auch die Idee mit dem Stuhl und den Margeriten ist einfach klasse.
Hier bei uns kann man im Wald auch fast überall beobachten, wie die Fichten sterben und auch der ein oder andere Laubbaum hat die Dürre nicht überstanden.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

evaimgarten hat gesagt…

herrliche spaziergänge, nah und fern. die minicolagen sind sehr hübsch, so was wirkt in menge ganz schön toll. die seilbahn fährt ja steil hoch! huh! immer schön zu schauen bei dir. liebgruß, eva

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails