Montag, 18. November 2019

kunstschachtel nr 22/2019, mit argusaugen / wilder wald





kunstschachtel nr 22/2019, mit argusaugen
ca 15 x 13 cm
materialien, zigarilloschachtel, alte schwedische streichholzschachtel, herzsteine, porzellanpuppe, brief aus dem jahr 1907, buchschnipsel.


"Etwas mit Argusaugen beobachten bedeutet: etwas unaufhörlich und unermüdlich zu beobachten oder etwas nicht aus den Augen zu lassen.
Eine Redensart aus der griechischen Mythologie: Die Göttin Hera ließ Io die in eine Kuh verwandelte Geliebte ihres GöttergattenZeus, von dem Riesen Argos (lateinisiert: Argus) Argus) bewachen. Sie wollte so verhindern, dass es zu Schäferstündchen zwischen Zeus und Io kam. Argus hatte hundert Augen, von denen jeweils ein Teil schlief, während der Rest wachte. So konnte er Io immer im Auge behalten. Auf Befehl des Zeus schläferte der Götterbote Hermes Argus ein und tötete ihn. Seine hundert Augen überführte Hera in das Federkleid des Pfaus". quelle: wikipedia



*****************************



papierliebe am montag
thema im november: hirsch, reh und co






mein buch "im wald" hat neue seiten bekommen. bald werde ich es binden können! natürlich spielen im wald auch die tiere wieder ein rolle. ein wildschwein mit tarnbrille flüchtet vor dem förster, den die fische sichtlich irritieren und im grauwald haben die hirsche wohl giftpilze gefressen, sie scheinen etwas verwirrt zu sein.




verlinkung: 
papierliebe am montag von frau nahtlust


Kommentare:

ninakol. aka wippsteerts hat gesagt…

Ha! So ein Rehkitz hatte ich als Kind, es war meinem Onkel zur Hochzeit geschenkt worden - als Geck. Ich hatte mich total verliebt und habe es überall mit hin geschleppt und habe es dann auch geschenkt bekommen.

Deine Kunstschachtel wirkt diesmal fast ein wenig gruselig, dafür mag ich Deine Waldbilder um so mehr.
Beim Wildschwein hatte ich eher so an einen *Panzerknacker* mit entsprechender Brille gedacht, als ich es gesehen habe. ;-) Das passt auch zu diesen schlauen Tieren und sie brechen sogar auf - den Boden um Würmer zu finden.

Ganz liebe Grüsse
Nina

Elkes Lebensglück hat gesagt…

mit Argusauge, nicht so einfach darzustellen aber du hast es prima hinbekommen. Grossartig diese Symbolik dabei.
Deine Papierseite ich musste schmunzeln als ich das als deine Beschreibung zu dem Bild, fantasievoll und so lebendig gestaltet.
Das Foto mit dem süssen Rehchen das wohl denkt hier stehe ich im Herbstlichen Getummel*zwinker*!
Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart!
Lieben Gruss elke

frau nahtlust hat gesagt…

Huhu liebe Mano, wundervoll sind die Argusaugen geworden! Ich mag auch ihre Geschichte, so grausam sie auch mal wieder ist... Und dein Büchlein wird ein wahrer Schatz werden. Das sieht so herrlich aus! Danke für die Verlinkung. LG. Susanne

ULKAU hat gesagt…

Die neuen Seiten im Waldbüchlein habe ich ja schon gesehen, doch die neue Kunstschachtel noch nicht.
Ich möchte die Streichholzschachtel am liebsten zuschieben, damit sich das Püppchen wieder entspannen kann. Du hast die Argusaugen sehr eindringlich in dieser Schachtel eingefangen!...und ein wenig klüger bin ich nun auch wieder.
Liebe Grüße Ulrike

Astridka hat gesagt…

Diese Geschichte aus der griechischen Mythologie ist hoffentlich noch jedem Kind geläufig, das mit mir im Museum war. Wir haben hier nämlich das große Rubensgemälde "Juno und Argus" hängen und das erzählt mit großer Pracht das eigentlich grausame Geschehen. Aber es hat immer animiert zu eigenem Gestalten. Deine Schachtel gefällt mir von daher besonders. Die Fische im Wald haben mich irritiert.
GLG
Astrid

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Nun bin ich nochmal hier und schaue "in Groß" in die herrliche Schachtel, verinnerliche die Argus-Geschichte und wandere durch deinen mit so vielen Tieren bewohnten Wald. Welches Format hat dein Waldbuch? Es ist etwas kleiner als A6, oder? Egal, jedenfalls schön, ich stelle den Antrag das auch mal in die Hand nehmen zu dürfen. (Biete im Tausch das Novemberbuch zum Gucken an...) Lieben Gruß Ghislana

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Ich sag doch, deine Kunstschachteln und Büchlein sind auch immer voller Geschichte und Geschichten!
Liebe Grüße
Andrea

Andrea hat gesagt…

Eine tolle Argusaugenschachtel! Und die Geschichte zur Redewendung kannte ich gar nicht. Danke! Auch dein Waldbüchlein ist toll!
Liebe Grüße Andrea

Rosahenne hat gesagt…

Oh, dein Waldbüchlein ist so wunderschön, liebe Mano! Die Hirsche im Pilzwald sind toll in Szene gesetzt!
Wünsche dir noch eine schöne Restwoche und grüße herzliche
Ingrid

Claudia hat gesagt…

Liebe Mano,
das sit wider eine tolle Kunstschachtel geworden! Ich bin immer wieder begeistert, wie Du Themen da umsetzt!
Herrlich sind auch Deine Papierliebe-Objekte, herrlich anzuschauen mit den Waldtieren!
Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails