Mittwoch, 27. November 2019

hirschgeweih unterm sternenzelt


michaelas "mustermittwoch" und susannes "papierliebe am montag" go to hollywood. nein, natürlich nicht, aber demnächst werden sie zusammen ein thema haben. näheres dazu gibt es heute auf den blogs der beiden. der zusammenlegung habe ich schon mal meinen beitrag angepasst! bei frau nahtlust hieß es im november hirsche, rehe und co aus dem wald hervorzuholen und bei frau müllerin wurden sonne, mond und sterne gewünscht.



mein buch "im wald" ist jetzt fertig. ein paar neue seiten sind hinzugekommen und gebunden ist es jetzt auch.




auf einer lichtung haben sich rehe und ein hirsch niedergelassen. der adler hat allerdings keine chance hier beute zu machen!
buchausschnitte, manokritzelschrift und plakatabrisse (aus berlin...) finden auf einem meiner lieblingsgellidrucke eine neue heimat!



im pilzwald schwimmt heute der obligatorische fisch herum, diesmal unter dem blatt des weiß panaschierten ahorns. der große baum links ist ein bergahorn.




im waldsee ist auch ziemlich viel los. einige schriftsterne sind ins wasser gefallen und treiben mit der strömung davon. 
hier habe ich ein altes fischbuch geplündert, sterne aus meinen schriftseiten gestanzt und auf einen wasserpflanzen-gellidruck geklebt.




in der dämmerung äst ein junger damhirsch im dichten tannenwald. nur einige sterne blitzen am himmel hervor. fast ein wimmelbild!



in der stieleiche hat sich eine eule niedergelassen. es könnte eine sumpfohreule sein. die blätter sind von unserer kleinen eiche, die wir jedes jahr kugelig schneiden -siehe HIER! das war übrigens ein beitrag für "mein freund, der baum", der damals von rebekka aus schottland ("the boxing duck") ins leben gerufen wurde!! leider gibt es ihren blog schon lange nicht mehr.


mein fertiges waldbuch könnt ihr euch auch in einem kleinen video bei instagram anschauen (bild 2).




einige meiner pappsterne vom letzten mittwoch haben sich jetzt in postkarten verwandelt. dieses jahr werde ich zu weihnachten keine große postaktion wie letztes jahr machen, das schreiben fällt mir zur zeit immer noch schwer, die schultern sind inzwischen chronisch schmerzhaft. aber einige freund*innen werden natürlich trotzdem post bekommen. so ab und zu mal ein paar stiche kann ich jetzt wenigstens wieder machen.
die sterne wandern diesmal noch in die novemberliste von frau müllerin und hirsch und co finden auch noch platz bei frau nahtlust.
und da es ein waldbuch ist, in dem viele bäume vorkommen, schicke ich es auch zu astrids "mein freund der baum".




Kommentare:

Astridka hat gesagt…

...da wird es begeistert begrüßt! So ein vielfältiges kleines Werk hast du wieder kreiert! Ich weiß gar nicht, was mir am besten daran gefällt. Auf jeden Fall freue ich mich an den Farben und an den verschiedenen Tieren.
Dass dir die Schultern so zu schaffen machen, tut mir sehr leid! Zur Zeit ist es klimatisch leider so, dass die morschen Knochen knacken, geht mir auch immer wieder so. Aber dass ich meine vorweihnachtlichen Aktivitäten stark einschränken muss, liegt an meinem pflegerischen Einsatz. Zur Zeit kann ich mich schlecht auf eine Sache konzentrieren.
Alles Liebe! Drücker!
Astrid

ak-ut hat gesagt…

ich bin ganz verzückt !!! jede einzelne seite ist so gelungen und das gesamte buch schaut total harmonisch aus. bei instagram schaue ich mir natürlich noch das video an ;-)
verrätst du mir, wie du es gebunden hast ?
über ausgebremste kreativität durch schulter-bzw. armschmerzen kann ich ein lied singen, daher wünsche ich dir eine stete verbesserung der lage !
lg anja

ninakol. aka wippsteerts hat gesagt…

Was für ein besonderes Wald Buch. Wunderschön!An was Du alles gedacht hast, was Du alles gefunden hast!
Für Deine chronischen Schmerzen wünsch ich Dir ganz viel Genesung! Die kalte Jahreszeit tut da sicher auch nicht gut.
Eine schöne Woche jedenfalls noch, trotzdem! Und ganz liebe Grüsse
Nina

Elkes Lebensglück hat gesagt…

grossartig dein Waldbuch, das ist so wunderschön geworden jede Seite davon udn was man d aalles entdecken kann einfach nur toll!
Deine Karten sind auch toll, die Idee mit der Pappe da was draus zu machen.
Diese chronische Schmerzen kenne ich auch und jetzt in dieser kalten feuchten Jahreszeit um so mehr.
Ich wünsche dir gute Besserung!
Lieben Gruss Elke

Augusta M hat gesagt…

Wunderschön ist dein Buch geworden und die Karten auch! Wie schade, dass du dich mit Schmerzen plagen musst...da wünsche ich dir baldige Besserung und sende liebe Grüße
Augusta

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Deine zauberhaften Karten werden wieder bei den Empfänger*innen große Begeisterung auslösen.
Dein Waldbüchlein passt so gut zu den Waldteichen und Wäldern in unserer Gegend, die finde ich gleich darin wieder.
Liebe Grüße
Andrea

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Wie habe ich es genossen durch deinen Wald zu wandern. Was der alles für Geschichten erzählt. Ein tolles Waldbuch ist entstanden. Und die Karten, sososo schön. Wie schade, dass die Schultern sich nicht besinnen wollen. Ich wünsche dir so, dass es wieder besser wird! Herzliche Grüße Ghislana

Christa J. hat gesagt…

Dein Buch ist wirklich wunder-, wunderschön mit vielen Impressionen, die der Wald zu bieten hat.:-)
Eine süße Eule ist auch mit von der Partie, freu.

Auch deine Karten gefallen mir sehr gut.

Oh je, solche Plagegeister wie du habe ich auch, bei mir ist es die HWS.


Ganz liebe Grüße und hab einen schönen Abend
Christa

Sheepy hat gesagt…

Man könnte wieder eine Ewigkeit bei dir verweilen. Bin ganz begeistert von deinen Werken.
Lieben Inselgruß
Kerstin

kaze hat gesagt…

Die Hirsche vor dem pinkdunklen Wald sin einfach wunderbar. Eine Kombi, die ich mich nicht trauen würde, aber die ganz wunderbar ist!
Kompliment, liebe mano!
Viele Grüße, Karen

Heidi R. hat gesagt…

Ich habe mir auch das Video angeschaut und kann nur sagen: Ganz, ganz, toll gemacht!
LG Heidi

froebelsternchen hat gesagt…

Ein herrliches Buch, sagenhaft!
Gute Besserung für Deine Schmerzen Du Arme!

Andrea hat gesagt…

So schön, dein Waldbuch! Ganz besonders gefallen mir die pinkfarbenen Seiten. Das ist ein schöner Kontrast zu den dunklen Waldtieren.
Deine Sternekarten sind sehr, sehr schön! Ganz edel in ihrer Schlichtheit...
Liebe Grüße Andrea

johanna hat gesagt…

dein waldbuch ist soooooo schön geworden, ich kann es gar nicht oft genug "durchblättern"... und obwohl ich viel stickgarn habe, ob ein kupferfarbenes drunter ist, wüsste ich jetzt nicht zu sagen...
ich wünsche dir eine schöne adventszeit, liebe mano. herzliche grüße, johanna

Rosahenne hat gesagt…

In diese Karten habe ich mich direkt verliebt!
Ich wünsche dir gute Besserung mit deinen Schultern! Und eine ruhige und besinnliche Adventswoche.
Herzliche Grüße
Ingrid

Claudia hat gesagt…

Liebe MAno,
das Waldbuch ist einfach wunderbar!
Ich hinke mal wieder arg hinterher, daher heute nur kurze Grüße, meine Liebe!
Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails