Freitag, 26. April 2019

freitagsallerlei 13/2019




kleine lieblingsblumen aus dem garten mit fundstücken aus einem sozialladen






ein paar impressionen aus meinem wilden garten



mangold und sonnenblumen zeigen sich schon drei tage nach der aussaat!



uns zieht es immer wieder an die elbe...





die eisenbahnbrücke bei barby könnte sicher viele geschichten erzählen.  heute kann man sie (noch!) als fußgänger oder radfahrer überqueren. an vielen stellen hat sich die natur die brücke und die gleise zurückerobert.

"Im Februar 2014 wurde bekannt, dass die Deutsche Bahn die Brücke an einen nicht genannten neuen Eigentümer verkauft habe. Im Kaufvertrag sei vereinbart, dass die Deutsche Bahn bis zum 15. April 2014 den „Rückbau der Gleisanlagen und der Elbbrücke“ beim Eisenbahnbundesamt beantragen werde. Die Stadt protestierte und verwies auf den Denkmalschutzstatus der Brücke. Neuer Eigentümer ist die Sächsisches Institut für Regionalökonomie und Energiewirtschaft (Sire) AG, die außerdem weitere Teile der Bahnstrecke Güterglück–Güsten gekauft und den südlichen Abschnitt bereits demontiert hat. Für den Erhalt wurden rund 4700 Unterschriften gesammelt und wieder ein Brückenfest veranstaltet.
quelle: wikipedia. dort finden eisenbahn- und geschichtsliebhaberinnen auch mehr details.




auf unserer radtour kamen wir auch an einem wunderschönen gebäude vorbei: schloss dornburg liegt direkt an der elbe und ist zur zeit leider ein "lost place". laut der "volksstimme" vom 15.02.2018 wurde das schloss vom land sachsen-anhalt an einen berliner investor verkauft. baumaßnahmen haben wir allerdings nicht gesehen. neuere informationen dazu habe ich leider nicht im netz gefunden.



meine karte finde ich ja sehr schön, aber was mit so vielen alten schlössern und anderen gebäuden (siehe brücke!) passiert, finde ich allerdings gar nicht fabelhaft! das wort "investor" ist für mich ein ziemlich rotes tuch! aber schau mer mal...


über ostern waren wir in berlin und haben endlich einmal die "gärten der welt" besucht, über die ich mehrfach schon bei ghislana gelesen hatte.


natürlich war es ostersonntag bei herrlichstem wetter sehr voll, aber der park ist so groß, dass sich die vielen besucher auf dem weitläufigen gelände ganz gut verliefen.



sogar sitzplätze waren noch frei!





mich hat besonders der "orientalische garten" mit seiner schönen anlage fasziniert. da ich selbst noch nie in marokko, portugal oder istanbul war, haben mich die wunderschönen kacheln sehr begeistert. danke an den menschen, der den farblich passenden schlauch extra für mich so schön drapiert hat ;)!



wunderschön und an vielen stellen im park zu finden: rosa blühende kirsch- und andere bäume. in der tropenhalle des balinesischen gartens konnten wir viele  orchideen bewundern.





eindrücke aus dem koreanischen und japanischen garten



am großen teich beim chinesischen garten schwammen die größten kois, die ich jemals gesehen habe.



aus zeitgründen haben wir nur einen teil der gärten besuchen können. aber wir werden bestimmt wiederkommen!


aber auch die einheimische pflanzenwelt ist zur zeit einfach wunderschön! der flieder blüht, die bäume sind ergrünt und die luft ist von blütenduft durchzogen.




zur zeit schaue ich mir gern mal ältere fotos an. die obigen habe ich 2014 im "kunsthof gloriana" bei hildesheim aufgenommen. ich glaube, da müssen wir auch bald wieder einmal hin!

 schönes wochenende!

unbezahlte, unbeauftragte werbung für (wilde) gärten, parks und  schöne landschaften, für nette cafés und für waffeln mit schlagsahne!


Kommentare:

froebelsternchen hat gesagt…

Ein Freitagsallerlei TRAUM!!! Muss später nochmal kommen und alles ganz genau lesen... allein das durchscrollen macht schon glücklich!
Schöne Wochenende!
Susi

johanna hat gesagt…

nette begrüßung mit der ente und den frühlingsblumen, die auch zu meinen lieblingen zählen. hoffentlich bleibt diese elbbrücke noch lange erhalten, und beim begriff "investor" stellen sich bei mir auch die nackenhaare auf... kommt selten was gutes dabei raus!
einen programmpunkt für meinen nächsten berlinbesuch hast du mir auch geliefert, in diese gärten muss ich unbedingt auch! und super für mein kacheln-faible! jetzt hab aber ein schönes WE, hier sind tatsächlich vereinzelt ZWEI MILLIMETER regen angesagt, ich krieg langsam einen vogel, alles staubt!!
lg, johanna

ULKAU hat gesagt…

Gerade sehe ich bei dir auch so einen langen Kommentar in arabischer Schrift! Davon hatte ich letztens sogar 4 Stück und habe den Text mal kopiert und übersetzen lassen. Alles nur blöde Werbung! (obwohl ja die Schriftzeichen immer so schön aussehen!
Was hattet ihr in Berlin doch ein Glück mit dem Wetter, sodass der Gartenbesuch nochmal schöner wurde! Hihi, ja, der Schlauch vor den Fliesen macht sich sehr gut.
Diese Brücke muss einfach bleiben!
Liebe Grüße Urike

Astridka hat gesagt…

Welch angenehme Impressionen aus Berlin ( obwohl: die Tochterfamilie war schwer begeistert und fand die Berliner angenehmer als die Münchner )!
Aber auch deine heimischen Idyllen gefallen mir.
Bon week-end!
Astrid

Birgitt hat gesagt…

...oh so eine Waffel könnte ich auch mal wieder genießen, liebe Mano,
da hast du mir jetzt Appetit gemacht...da warst du ja in der halben Welt unterwegs, schöne Bilder hast du mitgebracht...so ein großes Schloß zu unterhalten ist bestimmt nicht einfach, aber lohnenswert wäre es schon...

liebe Grüße Birgitt

Theresia Heimbach hat gesagt…

Liebe Mano, dein Garten ist wunderschön! Ich hab ihn ja vorhin schon in deiner Story auf IG bewundert. Das liegt sicherlich an deiner liebevollen Pflege:-) Das Schlösschen würde ich liebend gerne renovieren. Es ist ärgerlich wenn solche Schmuckstücke verfallen. Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Theres

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Fast wie eine kleine zauberhafte Reise, dein Freitagsallerlei. Man ist nachher so zufrieden und gesättigt ob der herrlichen Farben und spannenden Eindrücke.
Liebe Grüße
Andrea

Ninakol hat gesagt…

Wieder ein wunderbares Freitagsallerlei! So viele Blumen und Gartenimpressionen! Die Brückenfotos sind besonders beeindruckend! Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
Nina

Kirsten M. hat gesagt…

Hallo, einen Sozialladen hätte ich auch gerne in der Nähe. Total süß deine Deko. Schmunzeln musste ich über die Aussage "Mein wilder Garten" denn ich lasse auch gerne erstmal alles blühen. Erst wenn es sehr schlimm ist, schneide ich zurück. Und Danke für die interessanten Bilder, die du uns wieder mitgebracht hast. Was du immer mit der Kamera entdeckst:)
Schönes WE.... Herzlichst Kirsten

bahnwärterin hat gesagt…

leider bedenken die "brückenfans" nicht, was es kostet, so eine brücke zu erhalten, wenn sie keinen wirtschaftlichen zweck mehr erfüllt. denn es will sich keiner an einem rostigen eck verletzen beim spazierengehen oder sein schickes sportboot beschädigt wissen von herabfallenden teilen.....wenn man ein funktionierendes konzept erstellen müsste statt einfach nur eine petition zu unterschreiben würden sehr viele sehr still werden. und mit steuergeldern kann man nützlicheres anfangen als eine olle brücke zu erhalten - kinder, kranke, alte freuen sich sicher über ein extra :-D
das nur am rande.
schöne frühlingsblumen in deinem wilden garten!!!
xxxx

evaimgarten hat gesagt…

oh was ne gartenwonne. herrlich. ich bin ganz hingerissen. der orientalische garten ist ja wundervoll. die brückenfotos sind klasse! wie schade um schloss dornburg, das muss ja mal ne pracht gewesen sein. frühlingsschauermitkrawallsonengrüße, eva

merlanne hat gesagt…

Danke für diesen farbenfrohen und interessanten Beitrag. Demnächst steht ein Berlinbesuch an und da muss ich unbedingt in die "Gärten der Welt".
Herzliche Grüsse,
Claudine

buntpapierfabrik.blogger.de hat gesagt…

Das sind ganz wunderbare Frühlingsfotos, die du von deinen Ausflügen mitgebracht hast! Das Gartenschlauchbild hatte ich schon bei Instagram bewundert, es passt perfekt.
Liebe Grüße
Christine

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Möge die Brücke solange stehen, wie sie hält und die Spaziergänger erfreuen genauso wie die Wesen, die dort ihre Nische finden an Lebens- und Verpflegungsraum. Manchmal bin ich direkt froh, wenn das Geld fehlt, Sachen abzureißen, wenn keiner "investiert", denn was sich im Schatten von alten Gemäuern ansiedelt, ist unglaublich... Hach, ich schwelge in deinen herrlichen Bildern auf und ab... und habe jetzt solchen Appetit auf Waffeln... Lieben Gruß Ghislan

Claudia hat gesagt…

Liebe MAno,
was für eine herrliche Bildergalerie! Frühling pur! Ich danke Dir herzlich für die wundervollen Bilder von draußen und auhc drinnen ( diese Fliesen sehen wundervoll aus ...)!
Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Mascha hat gesagt…

So wundervolle Ausflugsziele und der orientalische Garten hätte es mir bestimmt auch angetan!
Barby und diese Brücke kenne ich von früher her, da fuhr man mit der Bahn häufig durch... aber wenn immer mehr Strecken demontiert werden, gibt es keine Chance mehr für uns, solche Orte jemals zu erreichen :(
Dieses Schlosz würde ich zu gern von innen sehn und fotografieren - mit mehr Mobilität wäre ich ganz bestimmt unter den Lost-Places-Fototouristen, so aber bleibt mir nur immer das Web und fremde Bilder, da gibt es ja ganz viele Seiten zum Staunen.
Liebe Grüsze und einen schönen 1.Mai
Mascha

Andrea hat gesagt…

Liebe Mano, jetzt mache ich wieder eine kleine Kommentiersession... ;-) irgendwie komme ich grad nicht so dazu... Ich finde deinen Garten so wunderbar! Und diese Gärten der Welt hören sich richtig toll an! Wenn ich das nächste Mal in Berlin bin,muss ich dahin!
Liebe Grüße Andrea

Sabine hat gesagt…

Wegen meiner "online-Abstinenz" war ich schon länger nicht mehr auf Deiner Seite und entdecke nun wunderbare Anregungen!
Die "Gärten der Welt" waren mir bislang unbekannt und stehen nun auf meiner Liste der Dinge, die ich unbedingt machen möchte! Wie toll! Auch Deine Fotos sind wie immer so schön!
Der "Ausverkauf" der Immobilien, egal welcher Art, Brücken, Schlösser ... ist wirklich ein Drama. Deine beiden "lost places" sind so wunderschön - hoffentlich bleiben sie auch der Nachwelt erhalten!
Ich werde mir nun den nächsten Artikel anschauen. Liebe Grüße, Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails