Freitag, 12. April 2019

freitagsallerlei 11/2019






heute sieht es hier frühlingshaft aus, aber jetzt schneit es gerade und das thermometer zeigt ein grad plus. haben sich die eisheiligen im monat geirrt?



drei tulpen habe ich mir für die vase gepflückt. das bild im hintergrund ist eine postkarte und erinnert mich immer an wunderschöne urlaube in der bretagne!








letzten samstag in quedlinburg - da haben wir draußen gesessen und eis gegessen! das schloss ist vom armeleuteberg aufgenommen und die mauer vom letzten bild ist von wildbienen bewohnt.


während meiner kleinen blogpause habe ich eine freundin im "naturpark hoher fläming" besucht. das ist eine sehr schöne gegend im südwesten des landes brandenburg. es gibt dort nette orte, viele burgen und schlösser und ganz viel tolle landschaft anzuschauen und zu erwandern.




die hübsche mittelalterliche stadt bad belzig wird auch das tor zum hohen fläming genannt. burg eisenhardt (hier schon mal gezeigt) thront oben über der stadt.


dieses mal machten wir auch einen ausflug in das in der nähe gelegene zisterzienserkloster lehnin:





wir spazierten an vielen mittelalterlichen gebäuden vorbei, über eine streuobstwiese, zwischen alten bäumen hindurch und besichtigten die klosterkirche.




"Das heutige Lehniner Stift sieht sich mit seinen pflegerischen, medizinischen und ausbildenden diakonischen Einrichtungen in der klösterlichen Tradition und versteht sich als Schaufenster der Evangelischen Kirche." (quelle: wikipedia)
es gibt dort ein kranken- und seminarhaus, ein hospiz, ein altenwohnheim,  ein klosterladen und ein café sowie ein museum.




ich erfreute mich natürlich wieder besonders an meinen geliebten backsteinmauern und an vielen blühenden bäumen.




zum abschluss gab es noch ein kleines picknick am klostersee.

wo wir noch im fläming unterwegs waren, zeige ich euch beim nächsten freitagsallerlei.



feine post fand sich inzwischen auch ein! vielen dank an jenny, michaela und judika!

 schönes wochenende!



unbezahlte werbung für den frühling und für schöne orte und gegenden in deutschland.

 

Kommentare:

Astridka hat gesagt…

Ja, mach du nur weiterhin so tolle Reklame für den Frühling und die schönen Gegenden in Deutschland, ein Genuss ohne Reue! ( Muss mal in mein Zisterzienser-Buch schauen, ob das Kloster da auch drin ist, kommt mir bekannt vor, ist aber auch sehr imposant. )
Mittlerweile gibt dein Garten ja das ganze Frühjahrsprogramm her, nur die Bäume sehen noch etwas kahler als hier aus.
Bon week-end!
Astrid

ULKAU hat gesagt…

So schöne Tage liegen hinter dir, hast du doch wieder viel gesehen und erlebt! ...und ja, ein Wintereinbruch auch hier, und ich hätte nichts dagegen, wenn dies die vorzeitigen Eisheiligen wären.
Ich hoffe nur, dass die Kirschblüte keinen Frostschaden bekommt!
Schönes Wochenende von Ulrike

Sheepy hat gesagt…

In Quedlinburg war ich auch gerade im März und ich glaube du warst auch auf dem Münzberg. Da hatten wir eine schöne interessante Begegnung im Museum. Morgens haben wir auf die imposante Stiftskirche und Schloss geschaut. Es waren schöne Tage, welche wir gleich noch mit Goslar verbunden haben.
Lieben Inselgruß
Kerstin

evaimgarten hat gesagt…

danke für diesen bezaubernden ausflug. so schön dieses kloster! die bewachsene regenrinne hat mich entzückt! bei uns ist es auch wieder saukalt. heute morgen wieder im eisbär, mit handschuhen und mütze radeln. brrr. wie schön grün dein garten ist. ich hab meinen jetzt 2 wochen nicht besucht. zu kalt. keine zeit. rückenschmerzen, die mich und meine physiotherpeutin ratlos lassen.... herzlichen abendgruß! eva

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Danke fürs Mitnehmen. Es war wieder so ein Genuss!!
Liebe Grüße
Andrea

Suza hat gesagt…

Herrlich schöne Bilder sind das. Bei dir sieht es so sonnig und warm aus, bei uns gab es heute etwas Schnee.
LG susa

strohzugoldlisa hat gesagt…

Ach wie schön! Die Zisterzienser hatten ein Auge für schöne Landstriche und Gespür für gutes Bauen. Sie haben die Landwirtschaft zur Kunst erhoben und so die Landschaft geprägt. wunderschön das Kloster. Und Deine entdeckungen in Quedlinburg auch wieder! Ich klebe grad so am Orte hier. Deine Ausflüge machen mich ganz neidisch...
Ein gutes WE Dir und lieben Lisagruß!

merlecolibri hat gesagt…

im neuen frühling stahlt die natur bei dir im haus und draussen um den historischen gebäuden frisch mit viel energie * und eine "casquette" kann man mit der sonne gut gebrauchen ! deine tulpen sind so schön gross und hier blÜhen auch endlich die wilden kleinen botanische tulpen, eine hat sich sogar einige meter weiter einen neuen platz von selber ausgesucht ? ;)
liebe grüsse
mo

Andrea hat gesagt…

So schöne Fotos und Tips hast du wieder... meine Schwägerin wohnt nicht so ganz weit entfernt von Bad Belzig. Das muss ich mir merken!!! Überhaupt die Gegend dort. Danke für deine Inspirationen :-)
Liebe Grüße Andrea

edelART hat gesagt…

Bei dir schneit es und ich habe gerade den Rasen gemäht .... ich hoffe, die Pollen verziehen sich schnell und die Sonne krempelt die Ärmel hoch!
Bis dahin erfreue ich mich an deinen Ausflügen und träume von Urlaub.

Ein schönes Wochenende wünscht

ela

frau nahtlust hat gesagt…

Ach, liebe Mano, wieder so ein tolles Allerlei, dass man direkt die Köfferchen packen und auf Deutschlandtour zu deinen besuchten Orten fahren könnte! Herrlich! Danke fürs Mitnehmen - das ist wie bei den anderen Malen einfach schön. Ich genieße das Wochenende mit seinem Aprilwetter, und doch bin ich froh, dass es wohl bald wieder höhertemperaturig werden soll.... Lieben Gruß. Susanne

Magdalena hat gesagt…

Es macht wieder so viel Freude, bei Dir mitzuspazieren. Vor über 10 Jahren sind wir mal in Quedlinburg gewesen und ich glaube, das müssen wir wiederholen. Du wirst noch zum Reiseführer für die schönsten Plätze in Deutschland.
Hab es fein!
Magdalena

bahnwärterin hat gesagt…

die 50er jahre "abstract" vase is ja cool!! vor allem mit en tulpen.
du bist viel unteregs - schöne bilder - vielen dank! wenn ich hier schon nicht wegkomme, kann ich so wenigstens was von der welt sehen :-D
xxxx

johanna hat gesagt…

ich hab gerade einen flashback... auf unserem stemplerinnen-urlaub im harz vor drei jahren waren wir auch im harz, natürlich in quedlinburg, und im kloster walkenried war es auch sehr interessant! du bist echt viel unterwegs! hoffentlich hören die eisheiligen auf dich, niemand hat jetzt noch lust auf frost und schnee... die kleinen traubenhyazinthen sind ein magnet für hummeln:)
ich muss gerade aufpassen, dass ich die blogbesuche nicht vernachlässige, nachdem man mich auf insta gelockt hat!! muss da eine zeitbremse einbauen;)
schöne woche, liebe mano - und liebe grüße, johanna

froebelsternchen hat gesagt…

Traumhafte Impressionen Mano! Dankeschön! Feine neue Woche!

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Du bist doch auch so eine heimliche Nomadin... Schön deine Brandenburger Eroberungen mit deiner Freundin... Herrliche Frühlingsbilder, die ja zu Ostern wiederkommen sollen. Wir haben auf dem Freiberger Keramikmarkt ganz schön gebibbert 😂. Liebe Grüße noch aus Sachsen Ghislana

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails