Donnerstag, 29. Oktober 2020

farben sammeln im dorf

wieder einmal habe ich in einem dorf angehalten und einen dorfspaziergang gemacht. ich finde, es hat sich gelohnt, auch wenn die fotos vom smartphone und nicht von der kamera kommen.

 

 
kirchblick
 


 
leuchtende farben in allen ecken und winkeln



 
am dorfplatz lagen noch viele kastanien. ein paar wanderten in meine jackentasche, denn ich will einmal versuchen, damit wäsche zu waschen. habt ihr das schon mal gemacht?




 
dieser spitzahorn ist ein wirklicher oktoberliebling!


 
an vielen stellen im dorf stehen die gelben A's, mit denen die bewohner gegen das atommülllager asse protestieren, das nur wenige kilometer entfernt ist.  in den 1960er und 70er jahren wurde hier die endlagerung radioaktiver abfälle in großem stil erprobt. dass das ganz und gar nicht gutging, weiß man schon seit vielen jahren. nur weiß man leider immer nicht, wie man das problem der rückholung lösen kann.




die linde am kirchhof hat bestimmt schon sehr viel erlebt. kaum zu glauben, dass sie während des 30jährigen krieges gepflanzt sein soll!!



 
die beeren der schönfrucht, oder auch liebesperlenstrauch genannt, sehen für mich immer ein wenig künstlich aus, aber die farbe ist einfach der knaller! die beeren sind leicht giftig und sollen unangenehm schmecken. kinder sollte man darüber aufklären, dass die hübschen perlen nicht essbar sind.  mich erinnern sie nämlich tatsächlich an diese nuckelflaschen mit den bunten liebesperlen, die ich mir als kind liebend gern in den mund hab kullern lassen!
 

 
 


 
findet ihr nicht auch, dass verwitterte holzzäune und alte backsteinmauern ein augenschmaus sind?
 

 


zum schluss noch mein besonderer oktoberliebling: hier hat der wilde wein wieder alles gegeben! 
 
bei meinem spaziergang konnte ich noch einmal farben für den winter sammeln bevor es in den eher grauen november geht.
 
kommt alle gut und gesund durch diese schwierige zeit, bleibt zu hause (oder wer kann, auch in der natur!) und passt gut auf euch auf!!

 

verlinkungen:

naturdonnerstag

oktoberlieblinge

friday bliss

herbstglück

 

dieser beitrag könnte werbung für andere webseiten und befreundete blogs enthalten. 

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

GUten Morgen liebe Mano,
was für ein bezaubernder Ort, wie aus einer schönen, alten, gemütliche Zeit! Herrliche Farben hast Du eingesammelt, herzlichen Dank für diesen wunderbaren Spaziergang!
Ich wünsche Dir einen schönen Tag, paß gut auf Dich auf und bleib gesund!
♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

Jutta.K. hat gesagt…

Hallo liebe Mano,
mit Genuss und Freude habe ich mir deinen Dorfspaziergang angeschaut.
Du hast soviel schöne Motive entdeckt und dein Smartphone macht wirklich gute Fotos.
Jetzt weiß ich auch endlich, wie sich der Strauch mit den lila Beeren nennt, dass er giftig ist habe ich mir fast gedacht.
Toll finde ich auch die alte, dekorierte Backsteinmauer, ich habe eine Schwäche für solche Motive !
Ich freue mich, dass du diesen gelungenen Beitrag zum "DND" verlinkt hast.
♥lichst grüßt Jutta

Anke hat gesagt…

Liebe Mano,

ich bin total begeistert von Deinen vielen herbstlichen Impressionen, ein Genuss Deinen Post zu lesen.

Die Rotfärbung vom Wilden Wein ist einfach gigantisch, aber auch die anderen Fotos sind ein Augenschmaus.

Herzliche Grüße und alles Liebe
wünscht Dir
Anke

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Was für ein herrlicher Dorfspaziergang, liebe Mano. Ich bin hin und weg von der ganzen Farbenpracht. Und was für Highlights. Eine Linde aus dem 30jährigen Krieg.. wooow! Das wäre was für meinen Großer (Geschichte- und Bio-LK). Der Liebesperlenstrauch hat wirklich immer eine wundervolle Farbe, wobei ich Dir zustimmen muss - er wirkt künstlich auch bei uns im Garten. Ganz liebe Grüße, Nicole (die diese Fläschchen geliebt hat. Genau wie die Knabber-Armbänder und Ketten ;))

Sheepy hat gesagt…

Auf diesen Rundgang wäre ich auch gern dabei gewesen. Wir standen neulich im Nachbarort vor einem alten Zaun, Reste von bunter Farbe und haben uns gefreut, weil man sieht sowas doch recht selten.
Lieben Inselgruß
Kerstin

Tom hat gesagt…

...so many beautiful images, I remember collecting chestnuts when I was young.

frau nahtlust hat gesagt…

Wie absolut wunderbar, liebe Mano, dass du uns mitnimmst auf deine Erkundungstour! Die Fotos sind hervorragend geworden, und zwischenzeitlich sind ja die Handy-Kameras besser als so manche kleine Kompaktkamera! Wirklich genial, wie frisch das alles sich präsentiert, bevor der eher trübe November übernimmt!
Ja, bleib gesund und gut, dass es Verbindungen über Zoom und Telefon gibt! So bleiben wir sicher und gesund!
LG. susanne

Elkes Lebensglück hat gesagt…

Liebe Mano
das sind wundervolle Eindrücke mal wieder aus deinem Dorf. Der wilde Wein, liebe ich auch so,die Farbe ist extrem.
Interessant ist es was dort euch so bewegt wie mit dem Atommüll!
Ich wünsche dir eine schöne Woche und pass auf dich auf und bleib gesund!
Lieben Gruss Elke

Claudia hat gesagt…

Liebe Mano, herrliche Farben hast Du gesammelt! Der Liebesperlenstrauch hat es auch mir sehr angetan. Leider halten sich die Beeren bei meinem kaum.... Jetzt bin ich schon ganz kribbelig und freue mich auf Dein Interview bei Susanne und Michaela! Herzliche Grüße! Claudia

nina. aka Wippsteerts hat gesagt…

So schöne Sammlungen, Momente, Farben,... Mein Bruder hat mal in so einem Dorf mit gelben A s gewohnt und Wasser zum Kochen und Trinken gab es nur gekauftes.
Hab eine schöne Woche und liebe Grüße
Nina

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Mano,
der Stopp hat sich gelohnt, und Dein Handy macht sehr gute Fotos. Das Dorf wirkt richtig idyllisch. Mit Kastanien haben wir noch nicht gewaschen, wollten wir aber auch mal ausprobieren, aber dann haben wir es wieder vergessen...
Ein alter Lattenzaun und Backsteinziegel sehen richtig gut aus, überhaupt mag ich diese Steine sehr.
Pass gut auf Dich und Deine Lieben auf.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Wieder so ein zauberhaftes Dorf, das wirkt, wie aus der Zeit gefallen. Was für herrliche Oktoberfarben dort Stimmungen über die Ortschaft legen.
Ja, diese verwitterten Zäune und der Backstein sind toll. Die Linde ist wirklich eindrucksvoll.
Liebe Grüße
Andrea

Pia hat gesagt…

Da hast du wieder ein ganz schmuckes Dorf besichtigt und uns mit den schönen Fotos uns allen auch einen Einblick gegeben von den Schönheiten. Ich müsste wohl weiter fahren um so ein schmuckes Dorf zu finden. Die vielen Bausünden der letzten Jahre überwiegen doch vielerorts, leider.
L G Pia

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Hach, deinen Dorfspaziergang habe ich genossen, wunderschöne und vielseitige Impressionen hast du eingefangen - besonders charmant finde ich ja die kleine "Tankstelle" und auch deine Fotos der vom wilden Wein bewachsenen Zäune. Dein Handy macht super Bilder, da könnte meines noch etwas mehr Qualität haben.
Lieben Gruß und bleib auch du schön gesund, Marita

Arti hat gesagt…

Wahnsinn, was du alles an herbstlichen Eindrücken aus dem Dorf mitgenommen hast. Das sind wirklich sehr schöne, herbstliche Bilder! Da ist die Freude groß, dass du dieses Dorf entdeckt hast. Sehr beeindruckend ist auch das Schild von der alten Eiche...was die uns wohl alles erzählen könnte. Falls du Lust hast, darfst du das Schild auch gerne am kommenden Mittwoch beim Schilderwald verlinken ;))

Liebe Grüße und komm gut in den November
Arti

Heidi R. hat gesagt…

Ui, ui, ui, diese Linde ist wirlich sehr alt und sie hat einen stolzen Umfang, trotz ihres Alters sieht sie noch gut aus? Die Farbe des Liebesperlenstrauches ist der Hammer! Tolle Impressionen hast du gesammelt und der 'Wilde Wein' ist der Oberhammer!
LG Heidi

edelART hat gesagt…

Ein wunderschönes Dorf mit tollen Farben!!! Diese alten Ziegelsteine, Holzzäune und die bunten Blätter gerade jetzt, das passt alles hervorragend zusammen. Und erinnert mich daran, dass zu Hause die Fertigstellung meines Beitrags über Erdfarben wartet. Der sollte schon längst fertig sein, aber ich habe 2 Männer, die ständig Hilfe brauchen können ...

Nächste Woche soll sich der Regen angeblich verzogen haben, dann nehme ich mir auch meine Kamera und sammle Farben ;-)

Liebe Grüße
ela

Dies und Das hat gesagt…

Ein Dorf mit vielen schönen und Überraschungs-Facetten.
Eine sehr kurzweilige "Dorfrunde" ;-)
Einen problemlosen Wechsel in den November,
Luis

kaze hat gesagt…

Ein Farbfest dein Dorfbesuch.Ich mag Backsteinmauern unheimlich gern. Tja, wenn dieser Baum reden könnte...
viele Grüße, Karen

riitta k hat gesagt…

Thank you mano for taking me with your walk through this charming village and beautiful landscapes! You know that lately I have had very little time for outdoors.. I have not washed my laundry with ’Kastanien’ but they are excellent material for DIY works. I have glued a Christmas wreath and a Christmas tree too. Can that tree really be that old? Amazing. November is in Finnish marraskuu, marras meaning colorless and dead :)) That’s what it’s going to be in the nature very soon.

The coronavirus situation is so bad, stay well, take care.

merlecolibri hat gesagt…

liebe mano, so ein herrlicher ort mit felder umgeben ! aber schade dass die "gelbe A's" existieren denn wegen der atomenergie bleiben immer radioaktive abfälle und das dorf hat das "radioaktieve geschenk" bestimmt nicht verdient ! und heutzutage soviele elektrisches, wie die elektr. autos dass hier als "saubere energie" bezeichnet wird ?
friedliche feiertage !
mo

swig hat gesagt…

Ja, das letzte Bild ist herrlich! aber auch die antike Tankstelle verströmt einen unwiderstehlichen Charme…
Ganz herzliche Grüße und trotz allem eine gute neue Woche, liebe Mano!

Traudi Gartendrossel hat gesagt…

wow! wunderschöne Fotos zeigst Du uns, ich liebe die nostalgischen Einblicke in verwunschene Dörfer. Der Strauch mit den lilafarbenen Perlen und die strahlenden Herbstfarben vom Wilden Wein sind Augenfreude pur!
Liebe Grüße von Traudi.♥ aus dem Drosselgarten

Rosahenne hat gesagt…

Liebe Mano,
was für wunderschöne Fotos und Farben! Sie sind es alle wert zu sammeln. Da können die trostlosen Wintertage kommen ;-). Am besten gefällt mir das Foto mit den Ahornblättern! Den Liebesperlienstrauch wollte ich allerdings nicht in meinem Garten haben. Ich finde, dies sind keine Farben der Natur und ich wundere mich sehr darüber. Aber ich denke, in manch einem Blumenstrauß sieht er toll aus.
Wünsche dir eine gute neue Woche und bleibe gesund!
Liebe Grüße
Ingrid

Arun Goyal hat gesagt…

Lovely Autumn vibes.I am drooling over those purple berries.It would be my pleasure if you join my link up party related to Gardening where you can share about plants and flowers here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2020/10/garden-affair-bleeding-heart-vine.html

agnes hat gesagt…

Liebe Mano,
du hast tolle Bilder gemacht. Wunderbare Farben und schöne Ausblicke festgehalten. Ich bin ganz begeistert. Das war ein schöner Herbstspaziergang und ein Ort.
LG Agnes

Elke (Mainzauber) hat gesagt…

Liebe Mano,
da hast du wundervolle Eindrücke gesammelt. So ein bezauberndes Dorf! Und mal ehrlich, mit dem Smartphone hast du hervorragende Bilder gemacht. Die müssen sich hinter keiner Kamera verstecken. Diese uralte Linde ist beeindruckend, selbst wenn sie nicht im Dreißigjährigen Krieg gepflanzt worden wäre. Ich glaub, ich geh noch einmal alles angucken.
Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

Maike hat gesagt…

Was für Farben - einfach wunderschön! Ahorn liebe ich im Herbst auch ganz besonders. Wenn ich einen grünen Daumen hätte, würde ich sehr gern einen Bonsai-Ahorn haben, aber ich würde mich zu sehr davor fürchten, dass ihm bei mir etwas passiert - ich beschränke mich lieber auf selbständige Draußenpflanzen und Sukkulenten.

Kastanien zum Waschen habe ich schon oft gesammelt, dann aber haben wir sie doch verbastelt, bis in die Waschmaschine hat es bisher keine geschafft. ;) Steht aber auch bei mir noch immer auf der Liste.

Liebe Grüße und danke fürs Mitnehmen auf diesen leuchtenden Spaziergang!

Rumpelkammer hat gesagt…

wow
was für herrliche Bilder
da hat sich dein Stopp gelohnt
schade dass man nicht erfährt wie der Ort heißt ;)
ich könnte mich gar nicht für ein Bild entscheiden

Kastanien zum waschen muss man noch aufbereiten
mit Efeu geht es einfacher ;)
das habe ich schon gemacht
bunte Wäsche.. das ging ganz gut

liebe Grüße
Rosi

lilaperle58 hat gesagt…

Hallo Mano,
ein wundervoller Spaziergang mit so viel schönen Facetten. Deine Eindrücke strahlen so viel Ruhe Gemütlichkeit aus. Komm gut durch die Zeit.
Liebe Grüße
Sigrid

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Jetzt war ich auch noch mit spazieren in diesem schmucken Dörfchen, wunderbare Motive hast du mitgebracht. Und die Linde, Wahnsinn... Liebe Grüße, ich mach mich rüber zu den Ovalen... Ghislana

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails