Mittwoch, 14. Oktober 2020

treibholzliebe und ein paar fische im pilzwald

das thema für den mittwochsmix, erfunden von frau nahtlust und vom müllerin art studio lautet im oktober: holz und falte - ein sperriges thema, das mir aber zunehmend spaß macht.

da mir komplizierte faltungen nicht sehr liegen, habe ich ein  drei-seiten-leporello gestaltet. 


 
grundlage dafür war dieses stück treibholz, das schon sehr lange in meiner holzkiste schlummert. wenn ich mich richtig erinnere, stammt es noch aus der bretagne.

das leporello habe ich passend dafür zugeschnitten - es passt prima in den zwischenraum und kann aufrecht stehen.

 


verwendet habe ich gesammelte papiere (darunter ein selbstgestaltetes seidenpapier von ghislana), gesso, farbe und mullbinden. ein paar kleine stickereien ergänzen das leporello. zum schluss habe ich den text des gedichtes "gemeinsam" von rose ausländer eingefügt. 

 



wie ihr seht, kann man das treibholzstück prima zum aufstellen benutzen!

gemeinsam

Vergesset nicht
Freunde
wir reisen gemeinsam

besteigen Berge
pflücken Himbeeren
lassen uns tragen
von den vier Winden

Vergesset nicht
es ist unsre
gemeinsame Welt
die ungeteilte
ach die geteilte

die uns aufblühen läßt
die uns vernichtet
diese zerrissene
ungeteilte Erde
auf der wir
gemeinsam reisen

     rose ausländer (1901-1988)

ich habe nicht herausbekommen, in welchem jahr die dichterin es geschrieben hat, aber aktueller könnte es gar nicht sein!!

verlinkt beim mittwochsmix im oktober 

 

 ***********************

 fisch im pilzwald

bei instagram gestalte ich regelmäßig freitags  collagen mit fischen. im letzten jahr habe ich mir den hashtag "fischimpilzwald" ausgedacht, weil ich spaß daran hatte, kleine geschichten mit fischen zu erfinden. hier ein paar beispiele aus der letzten zeit.



schnipselideen, die noch weiter verwertet werden



 
ein kleines heft voller fische im pilzwald
 
bei instagram findet ihr alle meine fischlein HIER und HIER!
  

Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Liebe Mano, das Treibholzstück ist ja perfekt für das Leporello! Wunderschön, wie sich das sehr hervorragend mit den Faltungen zu einem Ganzen schmiegt! Mit Rose Ausländer hast du bei mir zusätzlich einen Nerv getroffen - ich mag ihre Texte sehr! Auch die Fische im Wald und auf Holz sind wieder klasse, es ist ein feines Zusammenspiel. Also, wenn die sich nicht im Wasser so wohlfühlen würden, würden die sich bestimmt gerne in deinen Wäldern tummeln. :-)
LG. Susanne

Mareile hat gesagt…

Liebe Mano, an dem Treibholzleporello kann ich mich gar nicht satt sehen!!!!
Das Holz, das sicher schon viel erlebt hat...mit Deiner Kunst verbunden, das ist KUNST !!!! Auch die Fisch-Collagen gefallen mir sehr gut!
Liebe Grüße vom grauen-aber nicht trübsinnigen-Niederrhein! Mareile

nina. aka Wippsteerts hat gesagt…

Das aufgestellte Leporello mit dem perfekten Holzstück! Wunderbar! Ist das Leporello fest verankert oder kannst Du austauschen?
Deine Fische im Pilz Wald sind auch so schön und ob es nun Pilze oder Korallen sind...
Ich bin immer wieder begeistert, wie Du Collagen zusammenstellt.
Ganz liebe Grüße
Nina

Müllerin Art hat gesagt…

Das wusste ich doch, dass das Thema zu dir passt, so sperrig es auch ist. Aber das dieses Stück Treibholz so gut als Buchrücken passt, das erstaunt mich auch. Genial. Das Gedicht passt perfekt und die Fische liebe ich sowieso.
Ganz liebe Grüße und auch hier nochmal Danke für das tolle Buch
Michaela

Tom hat gesagt…

...wonderful assemblages!

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Welche Ideen du hast, liebe Mano...bin immer wieder begeistert und vor allem mag ich Gedichte, Zitate und Sprüche ja sehr...klasse kommt dieses besondere Gedicht zur Geltung - insbesondere durch die verwendeten Mullbinden, die verbinden, gemeinsam und zusammen. Auch deine Fischcollagen gefallen mir sehr.
Lieben Gruß und hab einen feinen Tag, Marita

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Ein bewaldetes Korallenriff mit Fliegenpilzen und einer zauberhaften, magischen Fischbevölkerung. Da möchte man gleich eintauchen.
Das Leparello sieht fast archaisch und ein bisschen Mythologisch aus (was vielleicht daran liegt, dass ich mich damit gerade intensiv beschäftige). Das Gedicht passt sehr gut dazu.
Liebe Grüße
Andrea

Andrea hat gesagt…

Wusste ich doch, dass du etwas mit Treibholz machen wirst, liebe Mano! Toll ist es geworden, dein Konstrukt mit Halter. Das Gedicht von Rose Ausländer habe ich auch schon mal verwendet. Vor zwei Jahren, als ich meinen Riesenkalender gemacht hatte. Es ist wirklich ein sehr schönes Gedicht. Liebe Grüße von Andrea

Sheepy hat gesagt…

Kreative Verarbeitung des Treibholzes, als wäre es dafür gemacht.
Das Gedicht ist ja wirklich wie geschrieben für diese besondere Zeit gerade.
Lieben Inselgruß
Kerstin

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Oh, jetzt hätte ich große Lust in meinen Papieren zu graben und mein Sammelholzkistchen aus dem Keller zu holen. Wieder so einen tollen Rahmen hast du für ein Rose-Ausländer-Gedicht hast du geschaffen, finde ich sehr sehr toll. Ich muss mich leider gerade bezahlen, der Werktisch ist verweist, das Haus fordert mich ganz... Liebe Grüße Ghislana

Rosahenne hat gesagt…

Liebe Mano,
das Leporello sieht fantastisch aus. So schön mit dem Gedicht von Rose Ausländer!
Besonders gut gefallen mir auch deine bunten Fische im Pilzwald. Ideen hast du...! Super!
Liebe Grüße
Ingrid

Willy hat gesagt…

Hej Mano, wat een prachtig leporello kunstwerk heb je gemaakt. Ik zit vol bewondering te kijken. De vissen zijn ook zo mooi en kleurrijk gemaakt. Heel fantasierijk!
Lieve groet Willy

merlecolibri hat gesagt…

liebe mano ! soeben habe ich nachgesehen ob es mit dem holz einer kleinen "cagette de pommes de terre de noirmoutier ou l'île de ré" die ich gerne wiederverwende für planzendekoration einstimmen könnte: sieht nicht so aus. das gedicht passt so gut mit dem langen weg vom treibholz von "x" bis "y" : fantastische zusammensein : poésie von Rose die im vorhige jahrhundert diese wörter aufgeschrieben hat, das holz von einem baum der auf unsere erde wuchs, alles mit stickerei & collage von dir heute [ungeteilte Erde auf der wir gemeinsam reisen]***
und deine fischen im pilzwald kollektion zauberhaft ***
liebe grüsse
mo

ULKAU hat gesagt…

Das alte Holzfragment mit den verrosteten Klammern hat hier mit dem wunderschönen Leporello seine perfekte Bestimmung gefunden! Es hat nur darauf gewartet.
Ich bewundere immer wieder deine Schaffensenergie, die mir mal wieder abhanden gekommen ist. Bin grad nur müde.
Liebe Grüße - Ulrike

Trillian As hat gesagt…

Wunderschöne Umsetzung des Themas. Pilze und Fische passen sehr gut zusammen, obwohl ich nie auf die Kombination gekommen wäre.

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Meine liebe Freundin, die Zeilen, die Du ausgesucht hast treffen direkt in mein Herz. Lass uns gemeinsam Himbeeren pflücken, Mano. In Zeiten wie diesen müssen wir den Kopf heben und den Wind spüren. Deine Werke sind herrlich - meerwürdig. Ob Treibholz oder Fisch. Wunderbar! Drücker, Nicole

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails