Freitag, 20. Oktober 2017

freitagsallerlei 35/2017




ich hab es tatsächlich geschafft noch ein paar dahlien in dieser wunderschönen farbe auf dem wochenmarkt in wolfenbüttel zu ergattern. die schicke ich gleich zu holunderblütchen, die wie immer jeden freitag die schönsten blumen sammelt.




im garten fallen die blätter - die fotos sind von anfang der woche. inzwischen sind die birken noch mehr vergoldet und ich trauere diesem blick schon jetzt hinterher, denn bald werden sie kahl sein. aber unter dem trockenen laub warten ja schon wieder die ersten knospen!!




im garten blüht immer noch einiges, besonders die nachtkerzen sind unermüdlich und die vielen astern locken immer noch schmetterlinge und andere insekten an.



den leckeren veganen schokokuchen (rezept gibt's hier!)   mit nicht-veganer sahne und birnenkompott konnten wir  unter der birke verspeisen. ich habe übrigens noch ein paar mandeln und cranberries unter den teig gemischt.dieses wunderbare gartenglück verlinke ich im "fachwerkhaus im grünen"!




erinnert ihr euch noch, dass ich im august ein paar stoffreste zusammen mit goldrute, avocado und salbei eingelegt habe, um sie mit sonnenlicht zu färben?





inzwischen habe ich sie aus den gläsern herausgeholt und bin ganz erfreut, dass es auch ohne beize einigermaßen geklappt hat. ganz matte, sanfte töne sind dabei entstanden. nur der salbei hätte noch etwas zulegen können! nächsten sommer mache ich dann hier eine färbewerkstatt auf!! viele tipps zum solarfärben gibt es im schönen blog von anke "wolle natur farben" . die garne habe ich nicht mitgefärbt, die sind alle vom flohmarkt! im winter möchte ich gerne wieder mehr stoffcollagen machen, da werden sicher auch diese stöffchen mit eingesetzt.




manchmal ist das naheliegende so selbstverständlich, dass man gar nicht mehr darüber berichtet. gestern haben wir - wie schon so oft - einen spaziergang im braunschweiger naherholungsgebiet buchhorst gemacht. ich wandere dort immer gern entlang, denn meistens trifft man auch auf nette schottische hochrinder, viele vögel und diesmal auch auf ziegen und schafe.



unser ziel ist dort des öfteren das ausflugslokal "schäfers ruh", das es dort seit 1907 gibt. hier war ich schon vor 30 jahren und hab dort nachmittage im kaffeegarten mit französischlernen verbracht, während sich meine tochter in der riesigen sandkiste vergnügte. und so viele radtouren haben wir dorthin gemacht und so oft saßen wir dort schon mit freunden unter den alten bäumen!




innen wird das lokal durch die wunderschönen fenster geprägt und die pächter, die seit 1993 das lokal übernommen haben, backen nicht nur leckersten kuchen, sie haben auch erfreulicherweise die inneneinrichtung so gelassen und nicht auf "schicki-micki" umgestellt. gestern konnte man aber prima draußen sitzen und sich den köstlichen apfelkuchen-käsekuchen schmecken lassen (mal wieder unfotografiert...).



über post von birgitt, karen, andrea und susanne hab ich mich sehr gefreut! vielen dank an euch! ich bin gerade auch wieder am schreiben!



ein himmelsblick für katjas "in heaven" durch die schon fast kahle esche - letzte woche war der himmel morgens und abends oft so toll verfärbt!

schönes wochenende!

falls ihr hier dänemark-bilder vermisst habt - am sonntag zeige ich euch, wo wir außer im zauberwald sonst noch so waren!

Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Guten Morgen liebe Mano. Ein schönes Allerlei und klasse, dass sich so viel Herbst darin in dieser derzeitigen Pracht wiederfindet. Und vor allem die selbstgefärbten Stoffe begeistern mich. Wow. So zart und wunderschön!
Schönes Wochenende!
LG. Susanne

Tabea Heinicker hat gesagt…

liebe mano,

über deine tolle blaue sitzecke freue ich mich jedes mal. auch wenn ich noch nie dort saß.

das mit dem färben im glas ist schön! so zarte farben eignen sich wunderbar zum weiterverarbeiten. da bin ich gespannt auf deine werke.

liebe grüße . tabea

Müllerin Art hat gesagt…

Wie schön, deine herbstliche Woche, so schön bunt. Die gefärbten Stoffe faszinieren mich auch total, das steht auch auf meiner Machen-Wollen-Liste! Liebe Grüße, schönen Freitag
Michaela

Astrid Ka hat gesagt…

Ja, der Herbst in Licht & Farben macht sich in deinem Post breit! Die blaue Sitzgarnitur im Garten kommt mir wie eine Reminiszenz an vergangene Tage vor. Dabei hatten wir es ja wirklich noch sehr sommerlich....
Ein schönes. Ausflugslokal habt ihr da!
Bon week-end!
Astrid

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Wie ich sehe ist der Herbst auch bei dir angekommen, liebe Mano :-)
Wunderschöne Fotos zeigst du mal wieder !!! Wie schön, dass du noch Dahlien bekommen hast und dann noch diese tolle Farbe :-)
Herbstliche Grüße aus Niederösterreich und ein schönes Wochenende, helga

Miss Herzfrisch hat gesagt…

Die Dahlien sind ja wunderschön... ein letzter Sommergruß.
Schön mit dir einen Herbstspaziergang zu machen... Kuchen sieht sehr lecker aus.
Ich habe deine tollen Hirsche verlinkt in der 15fünfzehn Oktoberliste.
Liebe Grüße und ein schönes herbstwochenende
Sabine

geistige_Schritte hat gesagt…


Herrlich dein Herbstspaziergang an zuschauen, so schön und interessant zu gleich!
Der Dahlienstrauss ist wunderschön, die hübsche Farbe, ich mag sie!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
Lieben Gruss Elke

tm hat gesagt…

Habe mit Freude bemerkt, dass Du einen perspektivisch verspielten Post gestaltet hast. Ob die Freidayflowers, der leckerst aussehende Kuchen mit blau-weiß aufgetischt,die Kuh, das wunderschöne Haus...alles schaut mal keck aus einem anderen Winkel heraus. Eine wahre Freude, Dein Freitagsallerlei! Liebe Grüße, Taija

Katala hat gesagt…

Feine Stöffchen hast Du gefärbt. Ich bin dieses Jahr nicht so recht dazu gekommen. Der viele Regen hat die ganzen farbintensiven Blüten gekillt. Nun bin ich gespannt, was daraus wird.
Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
Katala

Holunder hat gesagt…

Verzückung pur... Diese Fenster sind ein Traum! Dieser Kuhgesicht zum Knuddeln! Die Pflanzenfarben so fein, die Gartenblicke...
Ach, danke liebe Mano!
Liebe Grüße
Andrea

Katies Home hat gesagt…

Da möchte man doch gleich im Garten Platz nehmen und den Kuchen verspeisen. Was für ein schönes Allerlei, liebe Mano. Das war wirklich eine goldene Woche. Das Lokal mit den schönen alten Fenstern gefällt mir sehr gut. Wie schön, dass es so belassen wurde.
Liebe Grüße ins Wochenende von
Katja

Birgitt hat gesagt…

...so ein schönes Lokal, liebe Mano,
da würde ich auch öfter sein, wäre es hier in der Nähe...und der Weg dahin ist ja auch schön abwechslungsreich...die Stoffstücke mit ihren zarten Farben kann ich mir gut in Collagen vorstellen, bin gespannt, was du daraus zaubern wirst,

liebe Grüße Birgitt

siebenVORsieben hat gesagt…

Meine Lieblingsfarbe bei Dahlien! ;-))
Auf unserem (NOCH unserem, irgendwann läuft er hoffentlich alleine) Schulweg sind schon enige Bäume völlig kahl. Deswegen vesuche ich noch mehr das bunte Herbstlaub zu genießen.
Deine Teetafel hat es mir ziemlich angetan, die sieht einfach so einladend aus! Und die Färbeversuche finde ich auch klasse. Die Farben sind so zart, einfach schön.
Liebe Grüße
Jutta

viel-krempel hat gesagt…

Die Fenster in diesem Ausflugslokal hätte ich auch gerne... schöne Post und dir ein schönes Wochenende.
Annette

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Ein himmlisch schönes Freitagseinerlei!
Die Ikea Vase in Weiss hab ich auch seit Jahrzehnten - ich nutze sie als Utensilo in der Küche.

Schönes Wochenende liebe Mano!

ULKAU hat gesagt…

Solch einen Untersetzer hast du auch noch, kenne ich noch von früher und freue mich, ihn hier unter den farbenprächtigen Dahlien zu entdecken.
Ganz zarte Farbtöne sind bei der Gläser-Färberei herausgekommen und sehen mit den dazugelegten Garnen auch unbestickt wunderschön aus. Da hast du also schon für den Winter vorgearbeitet... aber jetzt ist bestimmt noch etwas an Gartenarbeit angesagt, wenn dann bald bestimmt schon der erste Frost kommt.
Schönes Wochenende
Ulrike

beate grigutsch hat gesagt…

oh ja - sehr schöne dahlien!
hier ist der goldenen herbst gerade eben zuende gegangen - wolken überziehen den himmel der so lange ganz blau war..... und eisig ist der wind gworden.
die kneipe sieht herrlich aus - da würde ich gern hin ausfliegen :-D
schönes weekend!
xxxxx

fabol hat gesagt…

Deine Dahlien haben eine wunderschöne Farbe! Die Teller im Hintergrund gefallen mir auch sehr. Oh - der Kuchen sieht toll aus - und so hübsch angerichtet. Deine Färberein mag ich. Die Töne sind so fein und zart. Und die bunten Fenster des Ausfluglokals erzeugen eine ganz eigene Stimmung. Zusammen mit deiner Erzählung von damals finde ich das Licht nostalgisch!

Liebe Grüße,
Veronika

Pia hat gesagt…

Zu diesem schönen Ausflugslokal würde ich sicher auch öfter gehen wenn es bei uns in der Nähe wäre. Aber an deinem blauen Tisch im Garten sieht es fast genau so gemütlich und fein angerichtet aus. Noch geniesse ich die Nachmittagsstunden auf der Schaukel im Garten. Soll ja nochmals sonniges Herbstwetter geben nächste Woche.
L G Pia

monique carnat hat gesagt…

ein wichtiger rv dein freitagallerlei mit immer der selben begeisterung lese ich ihn. fein dein strauss und deine wollfärbung zu sehen. nächsten samstag ein atelier hier mit naturelemente. ob ich bilder machen kann weiss ich noch nicht? deine bilder mit tiere die da friedlich in der wiese sind, dein garten...
schön ist es bei dir !

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Schön mit dir noch mal so im Ganzen durch die Woche zu wandern, auf Insta habe ich ja schon mal ein bisschen linsen dürfen. Der Herbst ist doch eine tolle Jahreszeit. Und was du schon so fürs winterliche Tätigsein angesammelt hast, herrlich... Liebe Grüße Ghislana

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Also der Rundgang mit dir war heute wieder mal höchst erfreulich. So schöne Ecken! Gartentisch, Wirtshaustisch, Blumentisch, Basteltisch... hach... alle nacheinander abklappern ist herrlich!

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Das sieht alles so schön & idyllisch aus (die Gläser mit den Stofffärbereien!), dass ich jetzt gleich aufs Land möchte, am liebsten zu Tee & Kuchen ins Schäfers Ruh oder zu dir an den Gartentisch ;-)

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Mano,
das Lokal ist ja richtig schön. Ich finde es klasse, dass die Einrichtung so geblieben ist, wie sie anscheinend schon 1907 gewesen ist, das gibt dem Lokal ein besonderes Flair, wo findet man heute so etwas noch?
Die Stoffe mit Naturmaterialien zu färben ist genial. Hält das denn?
Leider ist der Altweibersommer jetzt ja vorbei, schön, dass Du die letzten Sonnenstrahlen noch bei Kaffee und Kuchen in Deinem schön herbstlichen Garten eingefangen hast.
Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

miriskum dot de hat gesagt…

Die Farben der Dahlien sind umwerfend! Und in das Käfer-Nadelkissen habe ich mich schockverliebt! Von wem ist das?

Rumpelkammer hat gesagt…

wie schön es noch bei dir blüht..
und in deine Kafferecke hätte ich mich auch gerne gesetzt ;)

ebenso ein schöner Ausflug..
das Café sieht sehr schön und nostalgisch aus ..

interessant deine Färbeexperimente.. ;)

liebe Grüße
Rosi

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails