Freitag, 24. Mai 2019

freitagsallerlei 16/2019



statt blumen im haus heute ein kleines stillleben auf dem roten stuhl.




jetzt blüht vieles im garten - meine lieblingsjahreszeit! die üppige margeritenwiese ist noch durchsetzt von echtem  dost, zierlicher wicke (so ein hübscher name!), disteln und anderen gewächsen, die sich nach und nach zeigen werden.



in einer gartenecke hat sich viel mohn ausgesät



während ich in anderen blogs schon wunderbar blühende rosen sehe, blüht hier die allererste in gelb. alle anderen haben bisher erst knospen, versprechen aber eine üppige blüte.



überall margeriten! wenn ich denke, dass die ganze pracht vor 20 jahren mit einer einzigen wildstaude begonnen hat, freue ich mich ganz besonders darüber. auch in den gärten von freunden, die ableger bekommen haben, blühen sie inzwischen gut. 




letzte woche hatten wir ein ziemliches unwetter mit heftigem gewitter, das nicht abzog und stundenlangem starkregen. unser kleines bächlein wurde innerhalb kürzester zeit zu einem braun gefärbten wildbach. auf dem zweiten foto ist die abzweigung zur ehemaligen mühle zu sehen, die ja leider vor vielen jahren schon abgerissen wurde. 





regalbilder - mit kunst von tabea, ghislana, stefanie, melanie und norma. erinnert sich noch jemand an die "shelfies" von kebo?


 ein ausflug in den harz - diesmal mit meiner freundin nach blankenburg


blick vom barockgarten auf das große schloss



das kleine schloss mit wunderbarer blutbuche davor



diese tulpen hätte ich gerne auch im garten!



nochmal blick auf das kleine schloss



im großen schloss kann man führungen durch einige teile des riesigen anwesens machen. wer sich für die geschichte und heutige nutzung interessiert, kann sich HIER informieren.




die decke hier besteht nicht aus stuck oder holzverzierungen, sondern ist gemalt! eine wirklich perfekte täuschung!



ich hab diesmal nicht so viele fotos gemacht, aber in einem blogbeitrag von 2015 findet ihr mehr bilder und infos zum alten schloss.




auch heute wieder "fisch am freitag"! ich hab viele neue collagenkarten gemacht, um der postkunst zu frönen. famos, famos!! mehr zeige ich euch am montag!



schönes wochenende!


meine margeritenwiese verlinke ich bei ghislanas "natur-donnerstag"
und unseren hochwasserbach nachträglich noch bei andreas monatsthema "wasser".


unbezahlte, unbeauftragte werbung für den harz, insbesondere diesmal für schlösser in blankenburg, für mailart, für befreundete blogs und instagrammerinnen und für naturnahe gärten.

Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Oh, da blüht und sprießt es überall bei dir, wie schön! Der Regen tat der Natur hier gut, sie sieht viel frischer aus nach dem langen REgenguss - auch wenn hier in Heidelberg in der Altstadt gewohnheitsgemäß die Uferstraße unter Wasser stand. Aber das tut sie schnell und ist fast schon normal hier. Es sank danach auch wieder rasch, so dass hoffentlich wieder das Wasser für Bäume und STräucher eine zeitlang ausreicht. Deine Collagenkarten sind wirklich fein, und ich danke dir auch hier nochmals für meine Rotcollagenkarte - so schön!
Hab ein feines Wochenende. LG. Susanne

Pia hat gesagt…

Dein Stilleben im Garten und die Blumenbilder sind richtig Frühlingshaft. Auf dem Ausflug hattet ihr Wetterglück und bei Sonnenschein reist es sich doch gleich Angenehmer. Ich mache sehr gerne Führungen wenn ich an einem fremden Ort bin, da erfährt man immer viel Spannendes und sieht manches mit anderen Augen an.
L G Pia

ninakol. hat gesagt…

Ach, ich weiss gar nicht, was ich am Schönsten wieder einmal bei Dir finden soll!
Dein Garten ist so eine Pracht. Von dem Unwetter habe ich schon über andere Ecken erfahren. Immerhin scheint Ihr ohne ein Hochwasser davon gekommen zu sein? ich hoffe doch sehr!
Und was für schöne Schneckenhäuser, auch Dein maritimes Stillleben lässt einen träumen!
Das Schloss... diese Kunst Stuck zu malen! Und ich liebe auch alte Bakelit Schalter! ;-)
und so viel mehr bei Dir zu entdecken
ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
Nina

merlecolibri hat gesagt…

liebe Mano !
dein Barbabo heisst hier Barbouille * schön dein ausflug schloss mit feiner deko decken (liebe "trompe-l’œil" schon lange...) * habe dieses jahr eine marguerite gepflanzt sie blüht noch nicht ob dann so eine wiese daraus wird wie bei dir ;) die tulpen vor der steinmauer so fein * die fische und muscheln geben ferien stimmung * sehe auch gerne bei instagramm * ob ich doch da mitmache * schönes weekend :)
mo

ULKAU hat gesagt…

Wie machst du das nur, so viele Ausflüge an schöne Orte und dann noch kreatives Schaffen?
Toll, dass du die alten Schalter fotografiert hast, alle über Putz! Liebe Grüße Ulrike

Astridka hat gesagt…

Da bin ich gestern wohl zu früh aufgestanden und habe dein Allerlei ganz übersehen! Gut, dass du mich heute erinnerst! Denn bei dir ist ja immer Schönes zu sehen...Toll, das Schloss, dein Garten, die Post!-
Heute bin ich schon wieder früh dran, denn es gibt einen Ausflug zu D.s Geburtstag morgen....
Hab es fein am Wochenende!
Astrid

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Was für eine Pracht allerorten, auch im künstlerischen Bereich!! Das tut richtig gut, sich darin zu verlieren. Bei den Tulpen musste ich schmunzeln. Das sind die einzigen Tulpen, die wir im Garten haben...
Liebe Grüße
Andrea

bahnwärterin hat gesagt…

schwelge auch grad in margeriten und akeleien...nur bis die rosen blühen brauchts noch ne ganze weile hier im rauen osten :-D
unsere "bach" hat auch mal wieder ein bisschen mehr wasser, die dampferkapitäne freuts.
schloss - gaaaanz groooooss!
xxxx

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Mano,
das Stillleben ist echt klasse! Richtig süß.
Margeriten haben wir letztes Jahr versucht in unserem Garten anzupflanzen, einfach irgendwo ausgegraben und bei uns eingepflanzt. Leider hat das nicht geklappt. Vielleicht war es auch zu trocken, ich habe zwar gegossen, aber vielleicht doch zu wenig.
Bei uns im Garten zeigt sich auch erst eine Rosenblüte und die sieht etwas kümmerlich aus.
Dass Schloss sieht sehr interessant aus. Solche Bauten sehe ich mir immer gerne an, aber der Harz ist von uns aus ziemlich weit weg.
Unwetter hatten wir zum Glück nicht, aber es hat gut geregnet, was auch nötig war.
Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Claudia hat gesagt…

Liebe Mano,
herlich blüht es bei Dir im GArten, es ist ein herrliches Paradies! Das Sstilleben auf dem roten Stuhl find ich klasse :O)
Herzlichen Dank auch für die tollen Bilder und Einblicke in das Schloß... ach, da komm ich ins träumen....
Ganz herzliche Dank auch für die so liebe Karte, ihc habe mich riesig gefreuet darüber! :O)
Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und eine wundervolle neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

evaimgarten hat gesagt…

Hui, so viel zu gucken! Das Schloss ist so schön wie Dein wunderbarer wilder Garten herrlich ist. Dein Stileben hat mich ja gleich mal zum Juchzen gebracht! Die Mausespiesschen haben wir auch noch! Hihi. Lieben Abendgruß vom Rhein! Eva

kaze hat gesagt…

So herrlich Aufnahmen von den Magariten und dem Schloß.Einen Reiseführer von dir würde ich toll finden, habe ich ja schon mal erwähnt.es sit imm er einen freude dich begleiten zu dürfen.
liebe Grüße, Karen

froebelsternchen hat gesagt…

Hach - das ist POESIE in Wort , Bild und Collage! Beeindruckend!

Theresia Heimbach hat gesagt…

Liebe Mano, wieder einmal so inspirierende Fotos! Die wunderschönen Bilder von Stefanie und Melanie hab ich gleich erkannt;-) Viele liebe Grüße, Theres

Andrea hat gesagt…

Wir hatten auch kurzzeitig einen reißenden Wildbach vor der Haustür... zum Glück ist das Hochwasser ohne Schäden an uns - uns auch an euch -vorbeigegangen...bzw geschwommen;-)
Jetzt steht uns ein sonniges Wochenende bevor. Und das wünsche ich dir auch!
Herzliche Grüße von Andrea

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails