Mittwoch, 19. September 2018

mustermittwoch: verwandelte eco prints



vor zwei wochen hab ich euch HIER meine teebeutel-eco prints  gezeigt. jetzt hab ich ein paar von ihnen zu karten verarbeitet.



ein bisschen hinderlich war beim sticken dann mein verletzter finger. meine kartoffelreibe mochte ihn wohl gestern abend gar nicht... aber ein paar stiche mit nadel und faden hab ich dann heute doch hinbekommen.




die eco prints aus teebeutelpapier hab ich oben auf karten (aus dem baumarkt - erinnert ihr euch noch an den "sanften morgentau"? na bestimmt!!) genäht und darunter verstecken sich noch andere papiere und jeweils ein blatt. das passt einfach gut zu den herbstlichen farben.




mir gefällt, dass der untergrund durchschimmert, das gibt den karten etwas geheimnisvolles.





damit ich auch noch ein kleines müsterchen für frau müllerin habe, gibt es noch eine kleine stempelei auf dem teebeutelpapier. eigentlich wollte ich einen neuen schnitzen, aber da kam mir die kartoffelreibe dazwischen!

**************************

die teebeutelpapiere hatten beim eco printing die blattmuster nicht so gut aufgenommen - die dazwischen gelegten weißen papiere dafür umso besser!


ich habe sie erstmal gebügelt




und  nach dem trocknen zeigten sich schöne abdrücke



am besten haben die eichenblätter gefärbt





schön finde ich auch die blauen farbflecke des holunders



im finnischen körbchen machen sie sich doch gut, oder?

verlinkt bei frau müllerins mustermittwoch im september

ich bin im moment etwas gehandikapt und darf nicht so viel am laptop und smartphone unterwegs sein. aufgrund der langen fehlhaltung durch den verletzten fuß habe ich jetzt ziemliche schmerzen in der schulter und im arm. ab freitag bekomme ich physiotherapie und hoffe, dass es damit wieder besser wird. leider komme ich deswegen nicht dazu, immer eure beiträge zu kommentieren. aber das wird sich hoffentlich bald wieder ändern!




Kommentare:

Astridka hat gesagt…

Oh oh, Mano! Dass man seinen Körper durcheinander bringt, wenn eine Sache das Gleichgewicht stört, kenne ich ja nur zu gut ( und wie langwierig es ist, das wieder auszugleichen ). Ich wünsche dir gute Hände, die dir weiterhelfen können. ih persönlich habe mich ja jetzt auch an das olle Gerätetraining gewöhnt und finde es hilfreich.
Was du trotz alledem nun schon wieder Schönes geschafft hast! Bewundernswert! Ich selbst bin wohl etwas erschöpft und von einer großen Lustlosigkeit befallen... Zudem ist es hier wieder richtig heiß....
Alles, alles Gute!
Astrid

Müllerin Art hat gesagt…

Ach,liebe Mano, das tut mir aber leid, dass du so angeschlagen bist. Mist. Ich wünsche dir alles alles Gute, ein gutes Training hilft bestimmt. Deshalb ganz besonders herzlichen Dank für deinen Beitrag und deine herrlichen Fotos, Befreiter Feuervogel... wunderbar, die herbstlichen Farbkombis und die Ecoprints erst. Ich freue mich so,dass ich auch bald einen Eco-Print Workshop mache, so toll. Leider ist der Hollunder nicht mehr so frisch, aber Anfang Oktober wird noch genug Blattmaterial zu finden sein.
Ganz liebe Grüße, Musterdank und gute Erholung
Michaela

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Oh, liebe Mano, dann nimm das mit dem Schonen aber wirklich ernst und schau mal, wie die Physio wirkt... Dass dich nun auch noch die Kartoffelreibe so anfällt, ist nicht fair... Deine Karten sind zauberhaft... Und beweisen mal wieder, dass man alles einer Metamorphose unterziehen kann, es gibt einfach nix wegzuwerfen 😯. Liebe Grüße Ghislana 💛

kaze hat gesagt…

Ohje, da kommt ja jetzt viel zusammen. Ich hatte schon was befürchtet, nachdem es so ungewohnt still blieb. So schade!Dann versuch echt alles etwas zurückzudrehen und dich aufs Gesunden einzustimmen.Wenn man zuviel will, klappt es nämlich meist nicht.Ich drücke die Daumen und wünsche für alle Körperteile gute Besserung.
Die Pflanzenabdrücke sind so schön.
Viele Grüße, Karen

Sigrid hat gesagt…

Eine wunderbare Darstellung und so schöne Farben und vielseitige Ideen. Und das finnische Körbchen, wie gemacht dafür. Wünsche eine baldige Wiederherstellung der Gesundheit,manchmal ist der Wurm drin. Alles Gute Sigrid

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Manchmal zwingt einen der Körper dazu, zu pausieren und sich selber auszutarieren. Davon kann ich ja auch ein Lied singen...
Zum Reiben und Raspeln nehme ich mittlerweile lieber die Küchenmaschine (ich bin auch so ein Spezialist). Dass Du trotzdem ins künstlerische Schaffen kommen kannst, freut mich! Die entstandenen Stimmungen passen auch gut zum Herbst.
Liebe Grüße
Andrea

Luis Das hat gesagt…

Trotz deines lädierten Fingers klasse Ergebnisse.
Dann wünsche ich mal gute Besserung!!!!
Schönen Gruß,
Luis

Claudia hat gesagt…

Liebe Mano,
das sind zauberhafte Karten geworden, mit dem durchschimmernden Papier darüber, eine tolle Idee! Auch die ganzen Abdrücke von dem schönen Herbstlaub gefallen mir sehr gut! Wundervolle Bilder hast Du so geschaffen! Und das trotz Kartoffelreiben-Verletzung ... ( kenn ich nur zu gut *lach* ) ... gute Bessrung für den Finger !
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

beate grigutsch hat gesagt…

erstmal gute besserung!!
die blattabdrücke sind hinreissend!! bitte auf 70cm breite u. entsprechende länge hochskalieren und auf 120er wolltuch oder seidenduchesse drucken - der perfekte rapport für kleider ;-D
xxxx

monique carnat hat gesagt…

hello Mano, finnisches körbchen sehr hübsch zum aufbewahren der "papier blätter farbe muster" * dein " totems" kunstschachtel mit mohn : ein haïku in form von naturgegenstände anstatt wörter. nächsten montag vollmond und "fête de la lune oder fête de la mi-automne" in China 中秋节 * in den vortagen, jetzt, ist der klare himmel sehr schön um die mond-phasen abends zu verfolgen.
liebe grüsse und wünsche schnelle besserung !

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Liebe Mano,
das tut mir sehr leid, dass Du gesundheitlich so angeschlagen bist. Pass auf Dich auf und schone Dich. Hoffe, die Physio wirkt. Das Du da auch trotz des Fingers noch so schöne Karten erstellt hast. Bin sehr beeindruckt. Ganz schnelle und gute Besserung
Monika

papiertänzerin hat gesagt…

Liebe Mano, zart & vielschichtig. Ich mag die Verbindung von Blau & Herbstblatt der Drucke sehr. Schon dich gut & sei behütet, Ina.

Meera Rao hat gesagt…

These are beautiful!

Siebensachen hat gesagt…

Nachdem ich deine letzten Posts über die Eco Prints auf Teebeuteln durchgelesen habe, muss ich dir sagen, wie toll ich das alles finde! Eco Print (dt. vielleicht: Kontaktfärbung) auf Stoff habe ich schon mehrfach gemacht, mit Teebeuteln arbeite ich im Moment. Da mir der Gedanke kam, auf die Teebeutel zu printen, habe ich deine Berichte begierig gelesen. Schade, dass die Drucke nicht so farbkräftig sind, wie du erwartet hast, bzw. wie sie auf den Zwischenpapieren sind. Ich habe schon überlegt, ob ich die Teepapiere mit Alaun beizen soll, auch wenn ein Gerbstoff durch den Tee schon drin ist. Mal sehen, ich experimentiere noch. Deine Verarbeitungen der Prints sind jedenfalls super.
LG
Siebensachen

frau nahtlust hat gesagt…

Autsch - das mit der Kartoffelreibe tut mir leid, wie ärgerlich! So ein Finger kann man doch gut gebrauchen, liebe Mano, bloß nicht mit abhobeln :-) Fürs Reibeküchle doch zu schade...! Deine Karten sind wunderbar, ich kehre auch immer wieder zu diesen Farbkarten zurück, denn ich finde mal, dass durch die Wahl der Zusatznamen sich die Farbhersteller hier was richtig schönes haben einfallen lassen. Und in Kombi mit Tee und Naht und Papieren: zauberhaft! Auch deine Prints...toll! Also bitte künftig gut auf alle zehn Finger und Zehen aufpassen. LG. susanne

Christine hat gesagt…

Du Arme! Erst der Fuß, dann die Schulter und jetzt auch noch der Finger! Da wünsche ich dir schnelle Besserung!
Deine Karten finde ich super und- ganz ehrlich - gefallen mir die prints am besten ohne deutliche Blattformen, wie auf den ersten Fotos zu sehen. Traumhaft schöne Farben und Strukturen haben die Papiere.
Liebe Grüße schickt
Christine

ELFI hat gesagt…

dein billet ist anregend, so schöne arbeiten, hier ist es zu heiss.. aber ich sammle gedanken...:)) liebe grüsse
p. s, (ein wunder mehr als 10 minuten zum surfen.. morgen wieder kein wifi...

Andrea hat gesagt…

Ach du Arme! Immer ist halt was... aber deine Papierabdrucke vom Ecoprint sind dafür gigantisch!! Und deinen hübschen Blumenstempel darfst du gerne wiederverwenden. Der hat mir schon beim ersten Mal so gut gefallen!!! Gute Besserung!!!
Liebe Grüße Andrea

Eva-Maria H. hat gesagt…

Man sagt,
"ein Unglück kommt selten alleine"

Es tut mir leid, dass du so angeschlagen bist und hoffentlich hast du das alles gut überstanden.
KG hilft manchmal sehr und hier alles Gute.

Trotzdem hast du so wunderschöne Papiersachen gemacht, ich bin wirklich begeistert. Sowas kann ich auch gut mit den alten Menschen machen, natürlich nicht so gut, das ist klar aber trotzdem freut es sie mit schönen Farben zu arbeiten, mit Hilfe natürlich.

Habe übrigens eine Schachtel bzw. eine Sardinenbüchse gefüllt und hier habe ich ein wenig bei dir abgeguckt.

Ich wünsche dir alles Gute und Gute Besserung,
hier zeigt es sich wieder, was es bedeutet, wenn man gesund ist.

Liebe Grüße Eva

froebelsternchen hat gesagt…

Diese Drucke und was Du damit machst fasziniert mich einfach!

Claudia hat gesagt…

Liebe Mano,
herzlichen Dank für Deine lieben Worte zu meinen Socken :O) Falls Du Interesse hast, meine Emailadrersse steht im Profil ;O)
Hab einen wundervollen Tag!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

miriskum dot de hat gesagt…

Deine Experimentierfreude ist immer wieder inspirierend! Die dazwischengelegten Blätter sind so schön geworden - in und auch außerhalb des finnischen Körbchens.
Nun also weiß ich, was mit Deinem Finger passiert ist! Die Kartoffelreibe! Die muss dich aber ordentlich erwischt haben, wenn Du damit so lange zu tun hast!
Für Finger und Fuß und Schüler und Arm und wünsche ich Dir gute Besserung!
Liebe Grüße,
Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails