Freitag, 28. September 2018

freitagsallerlei 28/2018




feinste post von claudia (herzlichen dank!!) und herbstliche farb- und essgenüsse verbinden sich zum schönen blumentag von holunderblütchen und passen so gut in andreas "farbe in den alltag"




dazu passt auch die buntblumige installation von elisabeth stumpf im "salon salder", wo jedes jahr im herbst künstler aus niedersachsen ihre neuen werke zeigen. die bilder im hintergrund sind von wolfgang kessler.




keramik-installation von  mei-shiu winde-liu und bilder von franek



tunnel-installation von birgit streicher, die offensichtlich von den norwegischen tunnelsystemen genauso beeindruckt war wie ich!





eine wand voller bunter bilder von deborah kim - nein, sie sind nicht gemalt, sondern mit fäden bespannt! beeindruckend!!




liebevoll gestaltete post bekam ich von monique, die gerade mit ihrem blog "merle colibri" pausiert. herzlichen dank - ein so wunderschönes heft!!



carmen mit der ich bei der sommerpost in einer gruppe war, schickte mir eine karte mit lieben genesungswünschen und vielen schnipseln, die bestimmt einmal in collagen auftauchen werden. 



lisas friedenstauben verbreiten sich!! mit sigrid, die schon viele hinaus in die welt geschickt hat, habe ich einen kleinen taubentausch vereinbart (meine dauern noch ein bisschen...). am gleichen tag kam noch eine schöne collagenkarte von veronika. liebe michaela und tabea, wie ihr hieran seht, findet postkunst nicht nur dreimal im jahr statt!! toll, oder!?


manchmal kann ein tag am wasser schon einen kurzurlaub ersetzen:


mit freunden sind wir mit dem niedersachsenticket nach bremerhaven gefahren und haben dort eine freundin besucht.





hier mündet ja bald die weser in die nordsee und man hat das gefühl, schon am meer zu sein.


 
für die interessanten museen der stadt (auswanderer- und schiffahrtsmuseum, klimahaus u.a.) hatten wir leider nicht genug zeit, haben aber fürs nächste frühjahr schon einen längeren besuch beschlossen.



ganz entzückend: das wilke-atelier, in dem gastkünstler auf zeit arbeiten und ausstellen können. leider ist es schon auf jahre hinaus belegt!






zum abschluss unserer tour gönnten wir uns noch kaffee und kuchen in einem sehr schönen cafe, wo ich auf altbekannte plakate stieß.





leider habe ich aufgrund meiner diversen zipperlein meine teilnahme am collage-workshop in dresden absagen müssen. ich wünsche euch allen dort ganz viel spaß beim schnippeln, schnitzen, kleben, bücher machen! ich werde morgen an euch denken und vielleicht auch ein bisschen werkeln, denn der fingerverband wurde inzwischen durch ein pflaster ersetzt und passt jetzt in einen gummihandschuh!! juchhu, farben und kleister, ich komme!!

schönes wochenende!
schon das letzte im september...


verlinkt bei helgas fridayflowerday und andreas "septemberfarben"


wg dsgvo: dieser beitrag enthält unbezahlte und nicht beaufbetragte werbung, weil hinweis auf städte  und museen sowie verlinkungen.


Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten MoOrgen, liebe Mano,
danke für diesen herrlichen Post, voller schöner Post und Farben!
Es freut mich, daß Dir meine Herbstkarte gefllen hat! Sie paßt wirklich gut zu dem Kürbis und dem wunderschönen Herbsttrauß!
Die Bilder von der Ausstellung waren auch sehr interessant, sehr schön wurde dort herbstlich geschmückt!
Noch viel mehr wudnerschöne Post hast Du bekommen, das freut mich sher für Dich und ich hoffe, Deinem Finger geht es bald wieder ganz gut! Wie schön, daß nun nur noch ein Pflaster schützen muss und Du wieder mit Farben und Kleister hantieren kannst :O)
Ein Tag am Wasser, ja, der ist immer entspannend! Wie schön, daß Du einen TAg in Bremnerhaven verbringen konntest, sehr schöne Eindrücke hast Du mitgebracht! Lang ist es her, daß ich zuletzt dort war ...
Ich wünsche Dir nun einen schönen Tag und einen guten Start in ein schönes , gemütliches Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

swig hat gesagt…

Dein Briefträger ist ja immer auf Trab, liebe Mano!
Herrlich, die Wolken! Liebe Grüße, gute Besserung (kaputte Finger sind sehr unpraktisch!) und ein schönes Wochenende!

Astridka hat gesagt…

Ach Mano, wenigstens mit den Augen kannst du sammeln und uns mitnehmen.... In Bremerhafen war ich mal vor 44 Jahren ...
Schön, dass du so viele nette Zusenderinnen hast!
Gute Besserung weiterhin!
Astrid

beate grigutsch hat gesagt…

gratuliere zur fortschreitenden genesung!
voll groovy - deine blümchen!
danke für die ausstellungsbilder! grossartige arbeiten!
zum glück bist du nicht in DD - sonst müsste ich dich ja treffen - ich hab aber schon besuch ;-D
xxxxx

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Liebe Mano, ich bin ganz farbtrunken. Wie herrlich ist das denn!? Die Ausstellung ist ja wirklich genial! Deine Blumen und Kürbisse leiten schon direkt zum Oktober über. So feine Post hast Du auch noch bekommen.
Bei den Plakaten lacht mich gleich das von Lotte Jacobi an und ich erinnere mich gleich an den Beitrag über sie bei Astrids "Great Women"

Liebe Grüße
Andrea

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Mano,
das sind wunderschöne Eindrücke.
Mich haben, dass muss ich gestehen die österreichischen Tunnel sehr beeindruckt und auch geängstigt. Auf einer Fahrt nach Salzburg wurden die Tunnel immer länger und als ich schon dacht das Schlimmste hinter mir zu haben, kam der der zehn Kilometer Tunnel. Ich habe Blut und Wasser geschwitzt.
Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Müllerin Art hat gesagt…

Ja, wie schön, dass die Post weiterfliegt, das freut mich sehr... auch der Umschlag, der heute bei mir eingeflogen ist, aber erst morgen ausgepackt wird! danke dir und wie ich hörte, fällt Dresden ganz aus...
Liebe Grüße und werd wieder fit!
Michaela

zucker ruebchen hat gesagt…

Dein Herbststilleben gefällt mir sehr! Schön, dass die Finger auf dem Weg der Besserung sind. Und so tolle Post.
Liebe Grüße und schönes Wochenende Jennifer

Birgitt hat gesagt…

...herrlich, deine bunte Sammlung, liebe Mano,
ja so ein Tag mit lieben Menschen und blauem Himmel ist wie Urlaub, das habe ich auch schon öfter erlebt, da braucht es gar nicht viel Zeit...schade, dass du nicht nach Dresden kannst, viel Spaß beim schnippeln und kleben daheim,

liebe Grüße
Birgitt

evaimgarten hat gesagt…

Hui was ne Sammlung voller Ausstellungseinblicke, Wasserausblicke, Kunstwerkeinblicke, Spiegelblicke, Sommerpostcollagenüberblicke.... weiterhin gute Besserung, betüttel die Zipperleins, schlupf in die Handschuhe und scheuch den ganzen Ärger manobunt zum Teufel! Fröhliche Grüße, Eva

frau nahtlust hat gesagt…

Oh wie schön: Der Herbst ist bei dir eingezogen. Hier ist an Herbst nur ein ganz klein wenig zu denken. Man merkt zwar den Bäumen an, dass sie des Sommers und seiner Temperaturen müde werden, aber bei 32 Grad fällt mir noch schwer, in den Herbstmodus zu gelangen! Die Ausstellung sieht auch klasse aus, das war bestimmt sehr interessant zu sehen. So eine lokale Konzentration auf Künstler ist klasse! Dir ein schönes Wochenende mit Plänen für Nah und Fern. LG aus Sevilla. Susanne

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Dieser angegraute Kürbis hat schon fast einen morbiden Charme, liebe Mano. Und das finde ich einfach wunderbar. Die hübsche Karte von Claudia passt genauso perfekt dazu wie Deine Freitagsblümchen. Hachz!! Auch Deine Einblicke in die Kunstwelt haben mir wieder viel Freude gemacht. Obwohl ich mich bei einem Foto an Wattwürmer erinnert fühlte.. lach!! Dir ein schönes Wochenende, Nicole (die wohl nur noch sporadisch bei Insta posten und kommentieren wird! Drücker!)

vonleidenberg hat gesagt…

Wenn ich deinen Post hier sehe fällt mir auf, wie trostlos mein Leben in den letzten Wochen und Monaten doch war! Nur Schulschiss und Baustelle und Gesundheitsangst und Stress...
Muss mal langsam wieder zu mir kommen... und ebenfalls solche tollen Ausstellungen besuchen. Das motiviert und baut auf.
Auf einen wunderschönen kreativen Herbst!
Solveig

Judika hat gesagt…

Liebe Mano,
das Auswanderermuseum ist toll, wir waren einmal als Familie dort.
viele Grüße
Margot

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Da komme ich aus einem ganz bunten Wochenende heim und sehe hier auch soviel faszinierendes Bunt. Herrlich... Und solche Postmengen, so liebe- und kunstvoll für dich, wie schön... Von Bremerhaven kenne ich echt nicht mehr als das, was ich nun durch dich hier erstmals gesehen habe... Herzliebe Grüße Ghislana

monique carnat hat gesagt…

liebe Mano, danke für dein schöner rundgang mit meer und ... "mehr" * du hast das auge für das schöne festzuhalten * wünsche viel spass im Oktober der uns bestimmt kleine "étés indiens" schenken wird vor den kalten monaten !
liebe grüsse

ULKAU hat gesagt…

Liebe Mano, gerade klicke ich mich rückwärts durch alle in der letzten Woche verpassten Posts... du hast dir also auch den nordischen Wind um die Nase wehen lassen und so viel Interessantes mitgebracht!
Wie schade, dass für dich Dresden ausfallen musste! Wenn ich nicht gerade jetzt verreist gewesen wäre, hätte ich gerne auch dort hin fahren wollen.
Und schön zu hören, dass dein Finger bald wieder voll einsetzbar sein wird! Ja, Hände und Augen sind die allerwichtigsten 'Werkzeuge' eines Künstlers!
Deine 'alten' Teetassen haben mir übrigens auch sehr gut gefallen!
Sei herzlich gegrüßt - Ulrike

froebelsternchen hat gesagt…

Liebe Mano, ich bin ganz beeindruckt. Die Ausstellung ist ja wirklich Hammer! Deine Blumen und Kürbisse machen sich so schön für Oktober.Feine Post hast Du bekommen.
Gute Besserung weiterhin !
Liebe Grüße
Susi

Andrea hat gesagt…

Schöne Sachen hast du erlebt, liebe Mano und schöne Post bekommen!
Wirklich ein buntes Allerlei!
Liebe Grüße Andrea

Holunderbluetchen hat gesagt…

Liebe Mano, Woche für Woche bewundere ich deinen Unternehmungsgeist und die
daraus resultierenden Fotos !!! Ich finde es toll, dass du so viel unterwegs bist und immer frage ich mich, ob dein Tag mehr Stunden hat als meiner:-)
Herzliche Grüße
helga

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails