Mittwoch, 6. Juni 2018

mustermittwoch: fliesen aus der walzendruckerei


frau müllerin hat sich für den juni das thema "fliesen" ausgesucht. da mein lieblingsmaterial papier ist, habe ich mir beherzt einen der schönen frühlingsdrucke genommen, ihn auseinandergeschnitten und neu zusammengefügt. diesen von sandra (bloglos) habe ich ausgewählt, weil sie den "morgentau" auf farblich unterschiedlichen papieren gedruckt hat. 





plötzlich entstanden durch das neue zusammensetzen und kleine farbveränderungen am pc weltraumbilder in kachelform.


 in schwarz-weiß geht es natürlich auch!



wie geheimnisvolle unterwasserwelten hingegen erscheint die blaue variante. einige fliesen davon hätte ich schon gern im badezimmer!


 
und hier noch einmal sandras originale! mein kachelbild habe ich übrigens inzwischen verschickt. an wen könnt ihr euch sicher denken.






fliesen sollten auch eingang in mein sketchbook erhalten. im gegensatz zu den formen meines "rund und bunt"-heftes sollte es nun eckiger werden, aber es entwickelte sich ganz anders als gedacht:


es lagen wohl noch zu viele rosa papiere auf meinem arbeitstisch und anscheinend sollte es doch noch etwas verspielter sein. aber immerhing sind die eckigen formen schon im vordergrund, nur halt nicht als fliesenmuster.





an den schnipseln mit den namen könnt ihr sehen, wie man schrift in den 1950er jahren eingesetzt hat, sie stammen aus einem werk- und bastelbuch von 1958. besonders gut gefällt mir grete mark!

mal sehen, ob auf den nächsten sketchbookseiten ein paar mehr fliesen zu finden sind. so verlinke ich heute nur die morgentau-weltraum-kacheln bei frau müllerin und dem postkunstwerk. und weil noch so viele rundungen dabei sind, auch noch bei frau nahtlusts "papierliebe am montag! mit dem thema "rundes".
 

Kommentare:

Himmel Blau hat gesagt…

Wunderschön, deine Fliesen...liebe Mano. Und das Thema finde ich genial. Ich bestelle dann mal bei dir die blaue Variante für mein Badezimmer...;-). LG Lotta.

Müllerin Art hat gesagt…

Liebe Mano, ich mag es so zu sehen, wie sich die Themen, die in der Luft liegen, oder ausgerufen werden verbinden und so ganz zu deinem werden,Morgentau, rosa, rund, Fliesen, Weltraum, alles drin und doch ganz deins! Ich danke für die Weltraumfliesen und bin sicher, Sandra fühlt sich geehrt (eine meiner treuen Workshop-Besucherinnen).
Liebe Grüße und dicken Musterdank
Michaela

Anonym hat gesagt…

Liebe Mano!

"Unser" Walzendruck als Fliesenkollage im Planetendisign, was für eine originelle Idee. Das ist ja spannend was Du aus Sandras beiden Drucken gezaubert hast. Toll! Und die rosa Seiten in Deinem Sketchbook sind auch schön anzusehen. Vielen Dank fürs Zeigen!

Herzliche Grüße von der Uta

froebelsternchen hat gesagt…

Tolle Fliesen sind das und die Sketchbuchsieten gefallen mir auch sehr gut.
So schön verspielt alles!
Liebe Grüße
Susi

johanna hat gesagt…

das "Weltraum"thema ist ja perfekt getimed und sieht auch in den farbvariationen gut aus. ja, für blaue fliesen dieser art würde ich auch ein Plätzchen finden... und man sieht, welchen spaß du wieder im sketchbuch hattest! wieviel stunden hat dein tag noch mal?;)
hab eine schöne Woche und liebe grüße, johanna

ULKAU hat gesagt…

Wie genial ist doch deine Fliesenlegerarbeit mit den Walzendrucken! So zusammen gestellt ist ein völlig neues Werk daraus geworden und hat sogar noch gewonnen!
... und wieder so viele neue Collageseiten- ja, frage mich auch immer, wann du dies alles zauberst!? Mein Tag ist eindeutig kürzer als deiner!
Liebe Grüße Ulrike

edelART hat gesagt…

Hah, das Thema Weltraum hat dich wohl immer noch im Griff? Super, deine Umsetzung mit dem Walzendruck-Papier! Macht sich hervorragend.

Liebe Grüße

ela

Christine Wenger hat gesagt…

Weltraum ist hochaktuell, Walzendruckpapier auch noch und Grün mag ich ja sowieso. Du bist das Thema völlig anders, aber dafür umso interessanter angegangen als wir anderen - klasse!
Liebe Grüße
Christine

evaimgarten hat gesagt…

chice Fliesen sind das, wie überraschend Papiere sich verändern, toll. die fuffzieger Jahre Namensschildchen sind ja putzig. Abendgrüße, Eva

Anonym hat gesagt…

... was sehe ich denn hier Tolles?
Eigentlich fehlen mir nun ja die Worte für das, was du aus meinem Walzenpapier gezaubert hast.
Einfach nur WOW !!!! Und ja, ich fühle mich geehrt :-)
Lieben Gruß,
Sandra

Astridka hat gesagt…

Huch? Da hast du mir heute früh so viele geschrieben, und ich habe bei dir nicht kommentiert? Wo ist da mein Kopf?
Beneidenswert viel hast du wieder geschaffen. Die Idee mit den Frühlingspostpapieren gefällt mir, aber das Buch mit den rosigen Tönen noch besser. Ich wollte mir schon längst auch ein neues machen, aber ich bin jeden Tag bei der Hitze so lustlos, da brauch ich viel Energie zur Alltagsbewältigung. Außerdem ist es mir unterm Dach zu warm... Ich hoffe also auf die Schafskälte.
GLG
Astrid

buntistschön hat gesagt…

Liebe Mano, ich hätte auch so gerne einen Schreibtisch auf dem rosa Schnipsel herumliegen ;)
Dann würde es wohl auch mal mit einem Skechbook klappen bei mir.
An die Frühlingspost habe ich mich noch nicht herangewagt aber wenigstens ein paar Kacheln habe ich mal hinbekommen. Deine Weltraumkacheln passen heute ja hervorragend. Ich habe mir das Schauspiel vorhin im Fernsehen angeschaut, während ich an meinem Blogpost herumgebastelt habe.
Ganz liebe Grüße, von Annette

Luis Das hat gesagt…

...Vollmond - Erde - neue Welt - alles zu sehen!!
Eine klasse Erarbeitung dieses Themas.
Schönen Gruß, bis nächsten Mittwoch,
Luis

Andrea, die Zitronenfalterin hat gesagt…

Wunderbar gefliest! Dein Sketchbook ist wieder sooo entzückend.
Liebe Grüße
Andrea

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Liebe Mano,
da sind ja tolle Fliesen entstanden und so ein tolles Morgentaupapier. Ich bin fasziniert, wie Du diese schönen Kacheln digital verändert hast.
Auch das Sketchbook ist soo schön.
Liebe Grüße
Monika

kaze hat gesagt…

Bei deinen Morgentaufliesen mußte ich zuerst an Mondphasen denken.S o formal reduziert einfach gut.
Wirtzig wie lange sich der Morgentau überall noch so hält.
viele Grüße, Karen

frau nahtlust hat gesagt…

Oh, das ist aber fein, liebe Mano. Ich finde, das Papier hat nochmals gewonnen durch deine Fliesentechnik! Ich mag das ORiginal, finde aber auch deine andere Farbigkeitsspielerein gut. Vor allem das Bläuliche ist spannend!
Da ich hier nicht immer Verbindung habe, melde ich mich zum Teil verzögert - aber ich danke dir sehr für die Verlinkung!
LG. Susanne

Andrea hat gesagt…

Oh schön, deine Kacheln aus Walzendruck! Und durch die digitale Vermusterung hast du ja sogar noch eine bleibende Erinnerung, obwohl dein Original schon auf Reisen ist...
Liebe Grüße Andrea

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Radikal-Zigaretten nach türkischer Art und innen drinnen ist eine leise Zurechtweisung mit zerbrochenem Steingut - so politisch waren Deine Kunstschachteln bisher nicht, liebe Mano. Oder habe ich das nicht gesehen? Oder aber sehe ich heute zu viel? Ich weiß es nicht! Deine Weltraumkacheln in schwarz-weiß gefallen mir übrigens sehr. Dir einen lieben Gruß, Nicole

Textile Werke hat gesagt…

Wunderschöne Fliesen hawst du da gemacht. Mutig die Papiere zu zerschneiden. Aber das Ergebnis ist beeindruckend. Auch die Schachteln lassen mich wieder staunen.
Liebe Grüße
ute

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails