Mittwoch, 15. November 2017

eye poetry #10 - fujiwara


andrea holunder hat für ihre eye poetry 10 ein haiku  ausgesucht.


Verstreute Blüten

Jagt vor sich her und holt ein

Der jähe Sturmwind



Fujiwara no Sadaie



ich habe zwei kleine collagen im postkartenformat auf handgeschöpftem papier gemacht - mit den typischen blumen des sommers, den rosen. 



im garten habe ich die letzten blüten eingesammelt. es ist herbst, fast schon winter und einer der stürme der letzten zeit hat viele sommerblüten vor sich her geweht. bald werden gar keine mehr im garten zu finden sein.



tröstlich, dass überall im boden schon die samen und zwiebeln für das nächste jahr liegen und in zwei monaten die ersten schneeglöckchen aus der erde schauen werden!


verlinkt bei andrea holunders eye poetry 

Kommentare:

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Wunderschön hast Du das Haiku umgesetzt Mano! Reinste Poesie!

Miss Herzfrisch hat gesagt…

Wie schön deine Collage zum Haiku... und die Fischmarken zu den Rosen finde ich sehr cool!
Herzliche Grüße
Sabine

Andrea hat gesagt…

Die sind ja schön geworden, deine Collagen! Und besonders schön wirken sie mit den echten Blüten...
Aber jetzt dürfen sie sich ein wenig ausruhen, die Zwiebeln...und wir freuen uns auf bunte Adventspost, gelle liebe Mano?!
Liebe Grüße Andrea

evaimgarten hat gesagt…

stürmische Blüten auf zartem Papier, schließe ich die Augen, rieche ich den Herbst.... so poetisch liebe Mano. Liebe Grüße Eva

geistige_Schritte hat gesagt…

wunderschön hast du die Collagen gemacht und in verschiedenen Jahreszeiten! Gefällt mir sehr gut und passt prima zum haiku!
Schönen Abend wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Pastellfarben hat gesagt…

wunderbar konserviert deine blütenblätter

liebe grüsse
christa

Holunder hat gesagt…

Fein, eine Collage. Das handgeschöpfte Papier scheint wie flüchtig dem Schöpfen entrissen, was bleibt ist "Sonstiges" und die Erinnerung an den blütenreichen Sommer. Über allem aber dieses positive gelbgoldene Strahlen und die pinken Tupfen. Irgendwie hoffnungsvoll.
Wie schön, dass Du wieder Deine bunten, kreativen Ideen hast einfließen lassen.
Liebe Grüße
Andrea

Birgitt hat gesagt…

...schön hast du den Text in Collagen umgesetzt, liebe Mano,
mit den Blütenblättern bekommen sie den stürmischen Aspekt...

liebe Grüße Birgitt

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Mano,
ich muss dir ein großes Lob aussprechen.
Du hast den Text toll umgesetzt. Einfach
nur schön.
Einen schönen Restabend wünscht Dir
Irmi

frau nahtlust hat gesagt…

Ach so schön deine Collagen und wie fein die letzten Sommerblüten eingefangen, liebe Mano! Ich mag den Wind, der sich so spürbar auf deine Collagen gesetzt hat - das ist wie ein richtiger Hauch, der durchgeht. Schön! LG. Susanne

Astrid Ka hat gesagt…

Sehr poetisch! Aber besonders gefallen haben mir deine geschriebenen Worte: Hast ja recht: Noch zwei Monate, dann locken die Schneeglöckchen!
Drück dich!
Astrid

Jorin hat gesagt…

Wie schön die zarten Blütenblätter das Haiku illustrieren!
Liebe Grüße von Frau Frosch

monique carnat hat gesagt…

mit so schönen materialen interpretiert * collage und die letzten "pétales de roses" für dieses jahr * die natur gibt uns das gefühl der ewigkeit alles kommt wieder und das haïku von Fujiwara no Sadaie, der oft nur Teika genannt wird (behalte ich besser) zeigt auch den kampf ums lebens. ob ich doch dieses haïku illustriere der link ist noch lange offen ?
lieber gruss und viele spass bei der vorbereitung der für die DEZEMBERKUNST ausstellung :)

beate grigutsch hat gesagt…

schöne blumenpoesie bei dir!!
ich freu mich erstmal auf ein paar eisblumen - da sind die bunten gesellen dann eine umso grössere überraschung! ...vor allem auf die im neuen beet bin ich gespannt, hab schon vergessen wo ich was gesteckt/gesät hab!
xxxx

siebenVORsieben hat gesagt…

Das Papier ist toll und alles wirkt so zart! Richtig feen- und frühlingshaft.
Liebe Grüße
Jutta

ULKAU hat gesagt…

Wie so schön zart und zerbrechlich deine Blüten-Collagen wirken... und wieder so wunderbar fotografiert! Ich möchte direkt über die Blätter pusten und sie fliegen lassen!
Ich melde mich später nochmal bei dir...
Liebe Grüße Ulrike

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Deine Kombination aus zarter Collage & Blütenregen sieht so schön aus. Und danke fürs Erinnern, nur noch zwei Monate bis zu den ersten Schneeglöckchen, wie gut!

Katala hat gesagt…

So schön die beiden Karten. Ich hab's wieder einmal verpasst.
Lieben Gruß
Katala

johanna hat gesagt…

die Rosenblüten tun meinen augen so gut bei diesem tristen wetter...
das selbstgeschöpfte papier ist auch klasse!
lg, johanna

Magdalena hat gesagt…

Verwehte Blüten wieder einsammeln - eine gute Idee. Das passt wunderbar zum selbst geschöpften Papier.
LG
Magdalena

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

hach, endlich bin ich auch selber fertig und darf richtig gucken kommen, nachdem ich auf insta schon drübergehuschelt bin. eine entzückende und inspirierende idee mit echten blüten"streuseln" zu arbeiten... schön, wenn man sie vorrätig hat ;-). aber auch die karten darunter, soso fein wieder. lieben gruß ghislana

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails