Donnerstag, 23. Juli 2020

sommerfreuden


ein paar bilder aus meinem garten im juli


wilder oregano (dost) und frauenmantel haben jetzt ihre hoch-zeit und gerade der oregano ist anziehungspunkt für unendlich viele insekten. es ist eine freude, auf der terrasse zu sitzen und allerlei bienchen, hummel und schmetterlinge auf ihrer nahrungsuche zu beobachten und dem wunderbaren gesummsel zuzuhören!




inzwischen kommen auch ab und zu ein paar schmetterlinge vorbei. tagpfauenauge, kaisermantel, kleiner fuchs, bläulinge und zitronenfalter habe ich schon gesichtet.



und oft sehe ich die große blaue holzbiene, die sich hier am muskatellersalbei vergnügt - leider sieht man hier nur ihren dunklen körper und nicht ihre großen durchsichtigen flügel.




leider habe ich dieses jahr nur eine stockrose, will aber unbedingt wieder mehr haben - und gerne auch wieder in rot-rose-tönen.



inzwischen blüht auch die karde und erfreut allerlei insekten.



für insekten ist die hortensie annabell nicht geeignet, aber sie darf trotzdem bleiben, denn sie ist jedes jahr ein hingucker im garten.




meine rosen sind inzwischen alle verblüht und leider auch schon abgeschnitten. ich hoffe auf eine zweite blüte!!


und dann habe ich euch noch ein paar bilder aus der kleinstadt osterwieck im vorharzgebiet mitgebracht, die ich für eine fotosafari an einem heißen sommertag besuchte.

 









verlinkungen:

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen liebe Mano,
es sieht so wunderschön aus in Deinem Garten! Ja, der wilde Oregano wird zahlreich besucht, da brummt und summt es gerade am meisten drin :O)
Herrlich sind auch die Eindrücke aus diesem zauberhaften Städtchen, da wäre ich gern mit hindurchgeschlendert :O)
Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

WolleNaturFarben hat gesagt…

So frische herrliche Sommer und diese Fachwerkhäuser mit den Stockrose ein Auge Schmaus. Oregano ist auch in meinem Garten die Freude der Insekten und damit für uns als Zuschauer. Ganz liebe Grüße Anke

WolleNaturFarben hat gesagt…

Sommerbilder🌻

nina. aka wippsteerts hat gesagt…

Die Holzbiene ist sogar schon so weit nördlich angekommen? Ich bin auch immer sehr glücklich, wenn sie hier rum brummt. Ihre schwirrenden Flügel kann man ein wenig erahnen :) Auch Deine anderen Gartenfotos / Ausflugsfotos sind so so schön. Hier lockt auch der Dost und Oregano (beides) vielerlei Insekten an. Hab eine wunderschöne Restwoche/Wochenende
Liebe Grüsse
Nina

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Welch ein Insektenparadies ist dein Sommergarten, liebe Manu ....den Oregano muss ich mir unbedingt wieder in meinen Garten holen, eines Tages war er verschwunden. Deine Ausflugsbilder der charmanten Kleinstadt machen Lust mal dorthin zu reisen.
Hab einen feinen Tag, Marita

Pia hat gesagt…

Ja jetzt ist es einfach schön einen Garten zu haben. Die Schmetterlinge sind aber immer noch sehr spärlich bei uns, dafür brummt täglich ein Taubenschwänzchen von Blüte zu Blüte bei uns. Oregano habe ich verschiedene, dass ich sie trocknen kann und etwas Sommer in die kalte Jahreszeit retten kann.
L G Pia

Elkes Lebensglück hat gesagt…

Dein Garten ist so wundervoll mit all den Blumen und Insekten darin. Alles blüht so schön. Faszinierend dieser Ort,das sind tolle Fotos davon, danke fürs mit nehmen!
Ich wünsche dir eine schöne Gartenzeit!
Lieben Gruss Elke

Heidi R. hat gesagt…

Ganz tolle 'Hingucker' hast du aus Osterwiek mitgebracht, aber auch auf deinem Garten ruht meinen Blick. Das ist ein Ort zum Wohlfühlen und nicht nur für die Insektenwelt! Mein Wunsch ist jetzt gereift (für nächstes Jahr) noch ein Plätzchen für den Oregano und Thymian zu schaffen, gerade deshalb, weil ihn die Bienen so lieben. Die große Holzbiene war gestern sehr an meinem Phlox interessiert, ich muss sehen, ob die Bilder zu gebrauchen sind. Ich glaube, ich sehe das 'Echte Labkraut' in deinem Garten, neben vielen anderen bunten Blüten, ach ist das schön!
LG Heidi

Magdalena hat gesagt…

Ein Garten zum Wohlfühlen. Das ist jetzt eine schöne Zeit. Orte mit Fachwerkbauten haben immer eine besondere Atmosphäre.
LG
Magdalena

Willy hat gesagt…

Hej Mano, ich freue mich über die Bilder aus deinen Garten. Da könnte ich den ganzen Tag sitzen. Schöner Ort Osterwieck. Diese Stockrosen sind wunderschön.
Lieve groetjes!

Jutta.K. hat gesagt…

Schön ist es bei dir, in deinem Garten !
Da würde ich mich auch gerne aufhalten.
Und in dem Städtchen blüht es ja auch kräftig, die Stockrosen sind ein Traum !
Danke für das Verlinken izum "DND"
Liebe Grüße

Christa J. hat gesagt…

Liebe Mano,

das sind zauberhafte Impressionen aus deinem wunderschönen Garten. Dort fühlt man sich wohl, besonders, da du auch wunderschöne Ecken zum Verweilen geschaffen hast.
Auch dein Rundgang durch Osterwieck hat mir sehr gut gefallen.:-) Durch dieses Städtchen zu flanieren, die alten Fachwerkhäuser anzuschauen, macht bestimmt sehr viel Freude.

Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Christa

bahnwärterin hat gesagt…

dein garten sieht herrlich aus!
den dost hab ich auch - er breitet sich mit meiner hilfe seit jahren über den ganzen garten aus - die insekten freuts!
stockrosen kommen bei mir seit 2 jahren nicht mehr, egal wieviel oder wo ich säe. mysteriös.
xxx

Rosahenne hat gesagt…

Wundervolle Gartenbilder, liebe Mano! Der Dost mit dem gelben Frauenmantel sieht super aus - und im Hintergrund deine schöne Sitzecke.
Auch zum Stadtrundgang bin ich gerne mitgegangen. Gigantisch diese Stockrosen.
Wünsche dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Ingrid

Anke hat gesagt…

Liebe Mano,

wunderbare Impressionen aus Deinem Garten, herrlich wie schön der Wilde Oregano mit dem Frauenmantel harmoniert, das schaut so schön aus.

Und auch der Stadtrundgang hat mir sehr gut gefallen, bei den zauberhaften Malven kann ich verstehen, dass Du auch wieder eine in rosa haben möchtest.

Sommerliche Grüße
von Anke

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Mano,
die Bilder aus Deinem Garten sind beeindruckend schön, und ich finde es toll, dass Du so viele Pflanzen für Insekten hast. Hortensien haben wir auch im Garten, aber sie wachsen nicht so richtig, wahrscheinlich kriegen sie einfach zu wenig Wasser, obwohl wir immer gießen, aber die anderen Pflanzen und Bäume lassen wohl nicht genug übrig.
Die Häuser aus dieser Kleinstadt sind wundervoll. Fachwerk mag ich sehr gerne.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

riitta k hat gesagt…

Hi Mano,

Ostewieck looks a charming & idyllic town, the facades are so decorative & the pink hollyhocks stunning. It was also interesting to see glimpses of your garden. Oregano is blooming in my garden too - your yellow hollyhocks are beautiful. Wishing you pleasant last days of July.

Andrea hat gesagt…

Dein schöner Garten!!!😍 Den mag ich so gerne, das weißt du ja! Ein bisschen erinnert er mich an unseren, der macht sich auch grad- auch wenn wir uns ihm mehr widmen sollten...
Liebe Grüße von Andrea

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Im eigenen Garten wie in märchenhaften Städtchen kannst du den Sommer wirklich wunderbar genießen! Da gedeiht alles so prachtvoll!
Liebe Grüße
Andrea

tm hat gesagt…

Ich hoffe auch immer so auf Stockrosen! Sammle fleissig die Samen, meist in norddeutschen Städten...und dann tun sie sich mit dem alpenvorländischen Boden so schwer, während sie anderswo aus den Straßenritzen wachsen....sie scheinen wählerisch zu sein. Aus Berlin habe ich wieder Stockrosenhoffnung mitgebracht ;-)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails