Donnerstag, 9. Juli 2020

schöne tage in dänemark II





einer meiner lieblingsstrände in der region nordjütland ist der strand von gammel skagen, wo man stunden mit steinesammeln oder einfach nur aufs meer schauen verbringen kann. wie ihr seht, ist es auch hier nicht gerade voll von menschen...




der ort selbst ist auch sehr hübsch zum anschauen. die gelben häuser (und einige in rosa!) mit ihren roten dächern sind inmitten der dünenlandschaft einfach eine augenweide!





gerne besuchen wir auch den lebendigen fischereihafen von skagen - mir gefallen besonders immer  die schönen namen der fischerboote. allerdings lagen dort nicht nur solche schiffe, sondern auch  mindestens sechs riesige trawler aus deutchland und norwegen. wenn man diese sieht, dann wundert man sich nicht, dass die meere leergefischt sind!



ein weiteres ausflugsziel war natürlich der leuchtturm von rubjerg knude, dessen entwicklung auf der großen wanderdüne wir schon seit über 30 jahren verfolgen. da er letztes jahr so dicht an der steilküste stand, dass er ins meer zu stürzen droht, wurde er im oktober 2019 in einer spektakulären aktion  70 m weiter zurück versetzt.






vorher stand er etwa an der stelle, von wo aus ich das obige foto gemacht habe. und so sah es dort noch im juni 2019 aus:

 juni 2019
juni 2019

juni 2020
heute freuen wir uns über seine rettung und hoffen, dass wir ihn noch viele jahre weiter besuchen können!

das war nur ein kleiner ausschnitt unseres einwöchigen urlaubs. da wir dieses jahr gar keine regentage hatten, waren wir eigentlich von morgens bis abends draußen unterwegs. aber ein wenig kreativ war ich dann doch auch:



tagebuch habe ich nur in maßen geführt, mehr bilder davon gibt es HIER!




ein schönes treibholz-fundstück habe ich dann in einen fisch für den mittwochs-mix mit dem thema "fragment und faden" verwandelt.




zum abschluss des urlaubs gab es dann noch eine kleine installation mit fundstücken von strand und mit selbstgemachten und upgecycelten schächtelchen aus dem supermarkt.

ich hoffe, meine kleine tour durch nordjütland  hat euch gefallen, ich verlinke sie gleich einmal beim naturdonnerstag von jutta und beim friday bliss von riitta.

ps: gerade gab es am sonntag im wdr-fernsehen eine "wunderschön"-reportage über nordjütland. viele meiner lieblingsorte sind dort zu sehen. HIER könnt ihr euch den reisebericht ansehen! viel spaß! 




Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen liebe MAno,
das ist wirklich eine wudnerschöne Ecke in Dänemark! Wie gut, daß dieser schöne Strand gerettet wurde! herzlichen Dank für die so schönen Bilder, da bekomm ich ein bischen Fernweh ...
Der Fisch aus Strandholz sieht so toll aus, und Deine Komposition aus den Fundstücken gefällt mir auch sehr gut!
Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

nina. aka wippsteerts hat gesagt…

Die Rettung, bzw Versetzung eines ganzen Leuchtturms? Weißer Du, wie sie das bewerkstelligt haben? Im Ganzen?
Und so schön, Deine Strandfotos, Dorf-und Hafenfotos. Und natürlich ein wenig* kreative Ideen. Der Fisch ist ja so was von wunderbar!! Die Pappschachtel mit den wunderschönen Sammlungen! Ach, ich hoffe, unser Urlaub wird auch gut. Zur Lieblingsinsel geht's, wir fürchten nur Überfüllung. Haben aber so Sehnsucht nach mehr Meer und die Gesundheit braucht etwas Meerluft. Dankeschön
Liebe Grüße
Nina

Jutta.K. hat gesagt…

Und wieder herrliche "Urlaubs-Sehnsucht-Bilder "
Und auch deine Kunstwerke begeistern mich wieder immer aufs Neue.
Der Holzfisch ist der Hammer !
♥lichen Dank wieder für deine treue Teilnahme zu meinem "Natur-Donnerstag"
Liebe Grüße

bergblumengarten hat gesagt…

Liebe Mano,
da denke ich nun, ich hab schon alles auf Instagram bewundert, aber hier im Blog sehen die Fotos erstens viel besser aus, weil so groß (man wird ja auch nicht jünger...;-))) und dann sind noch viel mehr schöne Fotos hier zu sehen.
Ich kann dich gut verstehen, dass du dich dort in Dänemark so wohl fühlst. Den Hipe, aktuell an die vollen Ostseestrände zu fahren, kann ich dagegen nicht nachvollziehen.
Unsere Urlaubszeit kommt ja erst noch...
LG Sigrun

Astridka hat gesagt…

Alles sehr "gefällig"! Auch deine Einfälle!
GLG
Astrid

Elkes Lebensglück hat gesagt…

Liebe Mano
das sind wundervolle Fotos aus deinem Dänemark Uraub, das ist eine schöne Ecke was du zeigst und mit der Turmversetzung habe ich im Internet mit erlebt und jetzt sehe ich es so wieder, toll diese Dünen.
Deine gesammelten Sachen in den wunderschönen Schachteln wird ein ewiges Andenken sein für daheim.
Lieben Gruss Elke

Pia hat gesagt…

Den Bericht werde ich mir später sicher ansehen, bin gespannt nach deinen tollen Urlaubsbildern was die Reportage zu bieten hat. Sehnsuchtsorte die man immer wieder besucht geben auch eine gewisse Geborgenheit.
L G Pia

Arti hat gesagt…

Wie wunderbar, dass du bei deinem Urlaub auch noch so herrliches Wetter hattest. Die Farben auf den Bildern strahlen richtig und die weißen Wolken am Himmel sehen aus wie gemalt, besonders bei Bild 1 und 5.
Gleich werde ich mir mal anschauen, wie der Leuchtturm gerettet wurde, das interessiert mich, schließlich werden so schwere Bauten ja nicht täglich versetzt.
Vielen Dank für diesen schönen Post.

Liebe Grüße
Arti

ULKAU hat gesagt…

Ihr habt wirklich genau die richtige stabile Woche, wettermäßig, erwischt und es genießen können! Am schönsten finde ich ja die 'Sandwüste' rund um den schönen Leuchtturm und deinen Holzfisch!
Du hast meine Dänemark-Sehnsucht wieder ganz schön angekurbelt!
Liebe Grüße
Ulrike

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Jetzt habe ich Fernweh, Mano. Ganz dolle. Hachz.. so richtig drückt es! Aber ich habe mich auch an Deinen Bildern erfreuen können. So schön!! Und die Häuschen sind ja hübsch.. in unserer Feriensiedlung waren alle Schwarz mit weißen Rahmen.. das gefiel mir auch sehr! Dir einen ganz lieben Gruß, Nicole

Willy hat gesagt…

Schöne Bilder von Skagen und der Leuchtturm. Gut das der Turm gerettet ist denn ich möchte ihm auch noch gerne mal besuchen ;) und Skagen auch.
Den Fisch aus Holz liebe ich und deine Fundstüche sind auch so schön.
Fijne dag en lieve groet!

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Das sind so richtige Sehnsuchtsbilder. Auf jeden Fall kann ich ein bisschen darin abtauchen.
Liebe Grüße
Andrea

buntpapierfabrik.blogger.de hat gesagt…

Wie man sieht, hast du wunderbare Tage in Dänemark verbracht. Deine Fotos sind toll, besonders die vom Leuchtturn inmitten der Dünen und des Sandes, fast wie in der Wüste...
Liebe Grüße
Christine

moni hat gesagt…

Liebe mano,
was für wunderbare Urlaubsimpressionen. Eine herrliche Landschaft mit sehr viel Atmosphäre. Besonders die Leuchtturmbilder sind eindringlich.
Liebe Grüße
moni

riitta k hat gesagt…

Deine Urlaubsbilder von Dänemark sind sehr schön. Es war interessant zu lesen wie man den Leuchtturm gerettet hat. Unglaublich. Liebe Grüsse, riitta

Elke (Mainzauber) hat gesagt…

Wunderschöne Fotos, liebe Mano. Der Leuchtturm hat mich aber total irritiert, als ich bei Jutta das Thumbnail sah. Ich habe ein sehr, sehr ähnliches Foto mit Düne und Leuchtturm irgendwo auf einer Festplatte, das allerdings ein Motiv aus Andalusien zeigt. Irgendwo in der Nähe von Tarifa muss das sein. Muss ich direkt mal wieder meine Fotos durchgucken.
Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

buntistschön hat gesagt…

Liebe Mano, wie schön, Deine Bilder anzuschauen und in Erinnerungen zu schwelgen. ☺️ Der Alltag hat mich direkt schon wieder verschluckt, so dass ich noch gar keine Zeit für meine Fotos hatte. Danke für Deine Urlaubstinspiration und für Deine Tipps.
Wir waren sicher nicht das letzte Mal in Dänemark. LG, von Annette

Textile Werke hat gesagt…

Ach wie schön, das weckt Kindheitserinnerungen und meine Sehnsucht nach Meer. Danke für's Mitnehmen und Berichten.
Liebe Grüße
Ute

Rosahenne hat gesagt…

Oh, liebe Mano, es ist mir eine große Freude diesen Reisebericht aus Nordjütland zu lesen. Die vergangenen drei Jahre hatten wir dort auch unseren Urlaub verbracht. Und wir waren auch beim Leuchtturm Rubjerg Knude. Eigentlich wollte ich schon immer mal noch davon berichten ;-).
Ich müsste es unbedingt mal in Angriff nehmen. Auch Skagen haben wir besucht. Wir waren in Saeby in einem Ferienhäuschen.
Deine Urlaubsschächtelchen sind ganz besonders! Sehr hübsch, und dein Holzfisch ist genial! Eine tolle Idee!
Liebe Grüße
Ingrid

Anke hat gesagt…

WOW Mano ich bin jetzt ganz verliebt in Dänemark und sehr beeindruckt wie schön es dort ist.

Die Bilder vom Leuchtturm sind traumhaft schön, wie gut, dass das mit dem Versetzen geklappt hat.

Alles Liebe und sommerliche Grüße
von Anke

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Liebe Mano,
wunderbar und beeindruckend deine Fotostrecke des Dänemark-Urlaubs...Sohnemann fährt nächste Woche dort hin und ich bin gespannt auf seine Schilderungen. Deine Fundstückdekoration ist klasse, so simpel und wunderschön gestaltet.
Lieben Gruß und ein feines Wochenende, Marita

ak-ut hat gesagt…

ganz wunderbar sind deine bilder und fundstücke :-) !!!
lg anja

evaimgarten hat gesagt…

danke für all die Bilder, die Spaziergänge, du stillst ein klein wenig meine Meersehnsucht. Herzlichen Abendgruß, Eva

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Was für ein allerschönster Blauer- Sommer-Urlaub... So wenige Menschen, so interessante Ziele, Sand, Meer, Steine, Treibholz... phantastisch... Das muss ja die Kreativität ankurbeln. Liebe Grüße Ghislana

merlecolibri hat gesagt…

freut mich mit dieser landschaft dank deiner bilder näher bekanntschaft zu machen * ruhe mit meerluft :) hätte ich (und bestimmt viele andere) dringend nötig !
lieber gruss
mo

Andrea hat gesagt…

Super, deine Installation und der Treibhausfisch!!! Ja, Dänemark wäre jetzt nicht schlecht...wenn ich deine Fotos so sehe. Aber für dieses Jahr wird es die Schwäbische Alb sein... ;-)
Sei lieb gegrüßt von Andrea
(Jetzt bin ich durch, oder?)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails