Donnerstag, 26. September 2019

mön - natur pur


der weg zur dänischen insel mön führt über diese brücke, die man von der großen insel seeland aus erreicht.



die insel mön (oder auch auf dänisch møn) liegt in der ostsee und kann als "kleinere Schwester der deutschen Insel Rügen bezeichnet werden, denn die Inselgebiete, die aus 70 Millionen Jahre alter Kreide bestehen, wurden zur selben Zeit durch tektonische Bewegungen an die Erdoberfläche gehoben. Beide Inseln gehörten zu einer größeren wieder abgesunkenen Landmasse, von der in dieser Region nur noch diese beiden Inseln als höchste Erhebungen übrig geblieben sind." quelle: wikipedia







die blicke von oben (ca 120 m geht es hier in die tiefe!) sind atemberaubend! noch darf man unterhalb der kreidefelsen langgehen, aber es ist nicht ungefährlich. in den letzten jahren gab es viele, auch große abstürze der kreidemassen.





und auch unten gibt es viel zu sehen - wenn man die vielen treppen hinunter geschafft hat und vorfreude auf den wiederaufstieg groß ist ;))!


mön hat aber nicht nur die große kreideküste zu bieten, sondern auch viele schöne andere strände und große waldgebieten mit alten buchen!





die bauten der seeschwalben sind schon verlassen, die steilküste bröckelt immer mehr.





schöne steine, fossilien und ein wenig treibholz findet man überall!



einiges durfte auch mit nach hause!





die marina in klintholm havn ist immer einen besuch wert. in der ferienanlage haben wir viele jahre lang mit befreundeten familien weihnachten und silvester verbracht!




mit küstenpflanzen kenne ich mich nicht so gut aus. diese blaublühende schönheit habe ich öfter gesehen. kennt sie jemand? danke an conny und tizia bunt: es ist die gemeine ochsenzunge!

verlinkt beim natur-donnerstag von jutta

beim nächsten natur-donnerstag zeige ich euch die natur und das licht von mön einmal von einer ganz anderen seite!

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe Mano,
herzlichen Dank für diese traumhaften Bilder von Mön!
Wenn ich die Kreidefelsen sehe, kommen alte Erinnerungen auf ... mein erster Urlaub mit zwei Freundinnen, mit dem R4 nach Dänemark zelten! Ich könnte Stories erzählen ( ich war gerade 18 ...) ... die Landschaft hat mich damals schon verzaubert!
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

frau nahtlust hat gesagt…

Also du bist die beste Mön-Abgeordnete, die ich kenne, liebe Mano! Du solltest definitiv Ehrenbürgerin der Insel werden! Ich bin immer so begeistert von deinen Fotos und ERzählungen, und doch ist Dänemark für uns irgendwie sehr weit weg - nicht nur kilometermäßig, sondern auch von der Urlaubsorientierung. Ich hoffe, wir werden unser Augenmerk auch mal dorthin richten, doch meist lockt uns der Süden. Vielen Dank für die feinen Eindrücke. Die Kreidefelsen sind atemberaubend - doch die Sicht nach unten waghalsig! LG. susanne

Kirsi schreibt hat gesagt…

Was für schöne Eindrücke von Mön. Dort war ich zwar noch nicht, aber ich habe schon vieles über diese tolle Insel gesehen und gehört. Mich zieht es ja oft in Richtung Norden und Deine Fotos und Erzählungen machen so richtig Urlaubssehnsucht.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße
Kirsi

Astridka hat gesagt…

Das ist wohl eine ganz große Liebe...
GLG
Astrid

riitta k hat gesagt…

Wunderschöne Fotostory dieser atemberaubenden Landschaften! Höhen sind jedoch nichts für mich. Ich habe Gibraltar auf einem hohen Berg besucht und es war furchtbar:) Hab einen schönen Tag, lg riitta

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Oh, liebe Mano, der Hinweis auf Rügen könnte jetzt spielentscheidend werden, wenn es um den nächsten Urlaub am Meer geht... Denn mein Mann liebt Rügen und vielleicht lockt ihn die Aussicht auf was Rügenähnliches ja doch mal aus den Routinen und aus der Reserve... Ich möchte da so gerne hin... Die Bilder die Kreidefelsen hinunter sind wirklich atemberaubend und können einen schon schwindlig machen... Liebe Grüße Ghislana

merlecolibri hat gesagt…

wie schön am frischen herbstmorgen die kreide kuesten von dieser "Mön" insel zu sehen und die bauten der seeschwalben ... dein mandala an der küste und fundstücke auf dem runde tisch stahlen entspannte poésie aus * bunter schmetterling :) und für die blume ? ist es vieilleicht eine "véronique" * habe gesehen dass auf "Deutschlands Flora in Abbildungen (1796)" man interessante zeichnungen sieht um ein name zu finden.
liebe grüsse
mo

ღ Mummels kleine Welt hat gesagt…

Wow wunderschöne Fotos...da würde ich jetzt auch gerne mal hin.
LG Mummel

moni hat gesagt…

Liebe Mano,
Danke fürs Mitnehmen auf diese wunderschöne Insel. Deine Fotos sind echt beeindruckend.
Die Mitbringsel hast du wirklich sehr fein ausgewählt, da sind echt ganz besondere Stücke dabei.
Schönen Donnerstag und lieben Gruß
moni

Unknown hat gesagt…

Liebe Mano, was für ein wunderbarer Bericht, mit dem Du uns auf diese wunderschöne Insel mitnimmst. Und die Fotos weisen auf Deinen besonderen und kreativen Blick auf Natur, Meer und kleine Funde hin. Vielen Dank... Freu mich riesig auf den Darß. Ganz liebe Grüße. Conny

Jutta.K. hat gesagt…

Vielen Dank für die Teilnahme am "DND" heute.
Ich bin zur Zeit im Kurzurlaub, will mich aber melden und sagen
wie sehr ich mich über deinen Post gefreut habe.
Liebe Grüße bis zum nächsten Mal.

PS. Dies ist eine Rund-Mail :-)

Elke (Mainzauber) hat gesagt…

Liebe Mano,
das sind traumhaft schöne Bilder. Da würde ich am liebsten gleich den Koffer packen. Ich war auch noch nie auf Rügen, aber diese dänische Insel könnte mich glatt noch mehr reizen. Danke fürs Zeigen und Mitnehmen.
Herzliche Grüße - Elke

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Hach, dort lässt sich sicher gut Kraft tanken und Kreativität einsaugen (plus Material einsammeln...).
Ein echter Sehnsuchtsort!

Liebe Grüße
Andrea

ULKAU hat gesagt…

Von mir aus hätte dein Inselbericht 3x so lang sein können, zu gerne schaue ich mir diese herrlichen Bilder an! Ich mag besonders gerne von den Kreidefelsen nach unten schauen und habe direkt das Gefühl, tatsächlich selbst dort oben zu stehen. Wirklich beeindruckend!
Danke fürs Mitnehmen!
Liebe Grüße Ulrike

Pia hat gesagt…

Das war jetzt ein richtiger Augenschmaus liebe Mano, zu gerne würde ich auch einmal zu den Kreidefelsen. Vielleicht ist es ganz gut, dass der Weg hinunter beschwerlich ist, sonst wäre die traumhafte Gegend sicher überlaufen von Touristen.
L G Pia

Ninakol. hat gesagt…

Was für schöne Bilder, dass erweckt gleich wieder Sehnsucht! So Strandbesuche sind immer ganz wunderbar, ich könnte manchmal ewig weiterlaufen. Und es erinnert mich so sehr an Rügen.
Die Ziegel sind so speziell ☺️
Liebe Grüße
Nina

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

was für eine herrliche Landschaft, liebe Mano! Hachz.. ich bekomme gleich Reiselust. Schade, dass unsere Ferien schon so lange her sind ;) Den geriffelten Backstein finde ich einfach genial. So schön vom Meer geschliffen!! Danke für den Tipp mit der Ferienanlage - ich behalte ihn im Hinterkopf. Mano, Danke für all' Deine lieben Worte. Ich drück' Dich fest, Nicole

Textile Werke hat gesagt…

Liebe Mano,
danke für den schönen Bericht und die wundervollen Fotos. Man hat fast das Gefühl man wird dorthin gezogen. Jetzt habe ich auch Meerweh.....

Liebe Grüße
Ute

Anonym hat gesagt…

Hallo,
die schöne blaue Blume hat den weniger schönen Namen "gemeine Ochsenzunge"
https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeine_Ochsenzunge
evtl. Samen ernten, umpflanzen mag sie nicht.
Gruss Conny

evaimgarten hat gesagt…

ach Mano Deine Bilder machen meerweh ostseesehnsucht. so wunderbare Blicke, Wasser, Kreide, Steine, Holz. Ruhe. Natur. Himmel. Danke sehr für die Spaziergänge. Ich schliesse die Augen und höre aufs Meer. Nachtgrüße, herzlich, Eva

Magdalena hat gesagt…

Liebe Mano, schöne Bilder von einem schönen Ort. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Tage auf dieser Insel gut tun.
LG
Magdalena

Arti hat gesagt…

Diesen Ausflug habe ich wirklich genossen und ganz besonders die Aussicht oben von den Kreidefelsen. Es ist wirklich ein schönes Fleckchen Erde und deine Begeisterung kann ich absolut verstehen.

Liebe Grüße
Arti

bahnwärterin hat gesagt…

120m - pah! ;-D
schön, deine c.d.friedrich-ansichten! und danke für die geologischen ausführungen - bin ja naturwissenschaften-nerd.... treibgut ist aber auch zu verführerisch!
xxxx

Andrea hat gesagt…

Ich hatte schon erwähnt, dass Mön auf meine "Will ich mal hin..."-Liste kommt, stimmt's???
Liebe Grüße Andrea

tm hat gesagt…

Wunderwunderwunderschön, liebe Mano! Der Meeresziegel ist toll! Liebe grüße, Taija

Rumpelkammer hat gesagt…

das sind ja atemberaubende Bilder..
im wahrsten Sinne des Worte DA könnte ich nicht hinunterschauen
von unten nach oben gänge da schon eher
und bei deinen Fundstücken würde ich auch schwach werden
was für ein schöner Urlaub

liebe Grüße
Rosi

evaimgarten hat gesagt…

ich war ja schon öfter hier auf diesem Post - die Kreidefelsfotos sind atemberaubend! Immer wieder Herzensfreude anzuschaun. Liebe Grüße, Eva

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails