Mittwoch, 19. Dezember 2018

mustermittwoch: notenallerlei 3


für mich ist heute der letzte mustermittwoch im jahr 2018! ich freue mich sehr, dass michaela auch im neuen jahr den inzwischen ja liebevoll genannten "mumi" weitermachen wird und möchte ihr heute nochmal herzlich für ihre mühe und arbeit danken. sich themen auszudenken, immer fleißig kommentare zu jedem beitrag zu schreiben, die verlinkung immer pünktlich freizuschalten, selbst immer tolle muster zu entwickeln und ideen und anregungen zu geben ist nämlich auch arbeit - auch wenn sie sicher meistens spaß macht!

heute fange ich mal mit meinem 15fünfzehn-"notenheft" an. ein paar neue seiten sind hinzugekommen - ein wenig inspiriert auch von michaelas und tabeas adventspost mit viel markmaking. damit fühlen sie die noten sehr wohl.






die bisherigen sketchbook-seiten meiner "musikperlen" findet ihr HIER und HIER!


kürzlich habe ich für eine kleine feier aus mangel an untersetzern einfach aus zeitungspapier (vorher mit verdünnem gesso bestrichen) sterne ausgeschnitten. hat prima funktioniert und sah gar nicht mal so schlecht aus. unten sind sie allerdings schon ein bisschen lädiert ;)!





die nächsten sterne waren dann aus einem alten liederbuch.




mit verdünnter acrylfarbe bepinselt und mit ministernchen versehen geben sie auf einem alten bild von mir eine kleine, fast schon musterhafte adventsvorstellung.




drei sterne hab ich dann noch dreidimensional gefaltet. leichter geht es, wenn man es vor dem ausschneiden macht! im netz findet man viele anleitungen dafür.




aus den restlichen notenschnipseln gab es dann natürlich noch einige kreise , die ich ein bisschen weihnachtlich vermustert habe. das wäre doch ein schöner buchumschlag oder ein geschenkpapier für eine musikliebhaberin.



am freitag gibt es hier noch das letzte freitagsallerlei des jahres 2019! schaut noch vorbei, ich zeige nämlich auch meine nicht-lizensierte ;)) adventspost!

verlinkt bei frau müllerins mustermittwoch im dezember, bei frau nahtlusts papierliebe am montag (thema reduktion!!) und bei andrea zitronenfalterins monatsmotto (thema: bitte ein bisschen weniger!).

Kommentare:

beate grigutsch hat gesagt…

foxtrott & sterne & prickelnde getränke & punkte & noten - sehr festlich gehts bei dir zu! sehe ein tanzkleid mit weit schwingendem rock vor mir.....
xxxxx

frau nahtlust hat gesagt…

Oja, bitte gerne verlinken, liebe Mano. DAs ist eine ganz wunderbare STernen- und Musikpracht und richtig herrlich auf das Wesentliche fokussiert! Bei mir gibt es am Freitag auch nochmals ordneltich Reduziertes in Form zweier Büchlein. Die Mark Making-Papiere waren sehr ergiebig, und ich hatte große Freude daran, zu spielen. Dir scheint es auch so einiges an Post eingebracht und einiges an eigenen Umsetzungen geschenkt zu haben. Wie schön, wenn eine Aktion das vermag! LG. Susanne

Müllerin Art hat gesagt…

Danke für deine lieben Worte zum Mustermittwoch. Ja, es ist Arbeit, auf jeden Fall, aber auch Ansporn und ganz viel Spaß. Im Februar gehts dann weiter und wie Ghislana heute bei mir schreibt, könnt ihr gerne die Musik mit den Januar nehmen. Ich kann die Liste länger öffnen.
Dein Notenheft ist eine geniale Mischung aus Musik, MarkMaking und Weihnachten, ist das der Farbklang? Das Packpapier und die roten Akzente? Sehr schön, obwohl man Foxtrott nicht gerade mit Weihnachten in Verbindung bringt.
Die Sterne sind auch wunderschön und ich würde am liebsten sofort anfangen zu falten. (nicht, dass ich nicht schon einen oder mehrere Papiersterne im Vorrat hätte)
Musterdank und letzte Mittwochsgrüße für dieses Jahr, aber wir hören noch voneinander.
Liebe Grüße
Michaela

Luis Das hat gesagt…

Schöne Variationen "adventlicher Sternstunden" der Musik!!!
Gute Zeit,
Luis

Claudia hat gesagt…

Liebe MAno,
das sind herrliche Notenmalereien! Ich bin richtig begeistert!
ebenso begeistern hat mich Deine liebe Weihnachtskarten, ganz herzlichen Dank dafür!
✨Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen und glücklichen Wochenteiler!✨
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥ ✨

ULKAU hat gesagt…

Ach, du hast ja deine großen geklecksten Tuschenoten auseinander geschnitten...fast ein wenig schade, das Blatt hatte mir so gut gefallen!
Deine wunderschöne Postkarte, eben angekommen, könnte glatt aus deinem neuen Heft stammen...habe sie natürlich sofort dir zuordnen können, auch ohne den Absender zu lesen. Das weihnachtliche Rot leuchtet so schön, und sie wird natürlich auch später ins Mark Making Buch mit eingebunden. Vielen Dank dafür!
So schöne Adventssterne!
Ganz liebe Grüße - Ulrike

froebelsternchen hat gesagt…

Dein Posting ist ein toller Mix aus Musterung, Mark Making, Weihnachtsfreude... wunderschön!
Herrlich Deine Adventsterne!

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Die adventlichen Sterne neu interpretiert, das gefällt mir!
Liebe Grüße
Andrea

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Was für wunderschöne Notensterne, liebe Mano. MUMI - hört sich zauberhaft an. Auch wenn ich noch nie mitgemacht habe, ich liebe Deine Umsetzungen!! Deshalb auch von mir ein Dankeschön an Michaela. Liebste Grüße, Nicole

Andrea hat gesagt…

Oh, so schöne, gebündelte Musikperlen! Ich mag altes Notenpapier sehr! Hast es superschön in Szene gesetzt!
Ganz liebe Grüße von Andrea

Ninakol hat gesagt…

Sterne und Foxtrott spielende Dame mag ich ganz besonders. Schöne Zusammenstellung!
Liebe Grüße
Nina

Christine hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Heft. Bitte auch sehr sehr gerne bei mir verlinken (immer am letzten Sonntag im Monat). So viele Ideen, so viel zu entdecken. Und gleich das Musterthema mit Weihnachten verbunden, super!
Liebe Grüße
Christine

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

So schön zu schauen, zu blättern, zu entziffern... Und heut kommt ja noch das Freitagsallerlei, da komme ich noch mal wieder 😍. Ich freue mich, dann bis nachher. Liebe Grüße Ghislana

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ach nee, ist ja erst Donnerstag... Oje, diese Tageverschiebung ist mir die Woche doch schon beim Naturdonnerstag passiert... 😂

Maike hat gesagt…

Oh, Deine Notenblattstempel gefallen mir ganz schrecklich gut! Und die Untersetzer sind ja wohl eine tolle Idee - wenn Mangel so kreativ gelöst wird, verwandelt er sich regelrecht in einen Segen.

Liebe Grüße
Maike

miriskum dot de hat gesagt…

Deine musikalischen Sterne und das Noten-Sketchbook-15x15-Heft sind Dir gelungen und sehen sehr schön aus!
Vielen Dank für Deine liebe Weihnachtspost - darüber habe ich mich sehr gefreut!
Herzliche Grüße
Sabine

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Welch wunderschöne Notenstern.All Deine Umsetzungen gefallen mir sehr und sehen sehr festlich aus.
Liebe Grüße
Monika

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails