Mittwoch, 13. Januar 2021

mittwochsmix und eine miniatur

 

mittwochsmix

das mittwochsmix-thema für januar  ist  "foto & neu". ich habe noch einmal zwei "schachteln in der schachtel" gestaltet und versucht, alte fotos in neue zusammenhänge zu bringen. die hintergründe in den beiden schachteln sind übrigens die rückseiten von alten fotos, die einmal auf schwarzem karton klebten. ich hab schon länger die idee, einmal eine collage nur aus diesen rückseiten zu machen. vielleicht beim nächsten mal!


die nette dame in der mitte (und nicht nur sie!) strahlt doch wirklich wie eine sonnenblume. was für eine geschichte sich wohl hinter diesem foto verbirgt?



ich dachte mir, diese familie kann ein bisschen tra-tri-trallala gut gebrauchen. vielleicht musste sie zu ihrer zeit auch homeschooling machen und die großeltern durften längere zeit ihre enkel nicht sehen. wer weiß...

 

 

ein kleines monatsjournal wird es für das januar-thema auch noch geben. hier schon mal das vorläufige titelblatt.



jahr der miniaturen

frau nahtlust hat für die woche 52/2 das thema kinderspiel ausgewählt.


 

collage, 10x10 cm, "am murmeltierbau"

die lieben kleinen sind halt so. da fliegt der ball schon mal ins wasser oder kullert in einen murmeltierbau. der wonneproppen stammt von einer alten postkarte und lag zwischen gänseblümchen auf der wiese..

 

 


 

 "vogel füttert traurige dame", ca DIN A5

für den "fisch am freitag" auf instagram hab ich noch diese collage gemacht. ich dachte dabei an die vielen menschen, besonders an die, die alleine leben, und die jetzt in coronazeiten oftmals sehr einsam sind und "hungrig" auf ein leben mit anderen, auf normalität, auf leichtigkeit.

 

verlinkungen:

mittwochsmix im januar von frau nahtlust und frau müllerin

jahr der miniaturen von frau nahtlust



 


Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Liebe Mano, da weiß ich mal wieder gar nicht, was ich bei dir zuerst bewundern darf. Wie schön, wenn die alten Fotos eine so feine neue Leichtigkeit bekommen, eine Würdigung, eine Erkundung ihrer Geschichte und ein fröhliches Tralilala auch gut gebrauchen können. Herrlich! Und deine Miniatur hatte ich ja bereits auf Instagram bewundert. Wunderbar, das Kinderspiel, und du bist dir auch da deinem Stil sehr treu. Das bewundere ich ja immer wieder sehr an dir. Danke für all diese Kostbarkeiten und dem Lebenshunger schließe ich mich an... LG. Susanne

Quer hat gesagt…

Wie kreativ du bist und wie schön du gestaltest, modern und nostalgisch zugleich. Hach, ich kann mich kaum satt sehen! Ja, der Lebenshunger ist da - ungebrochen.
Lieben Gruss,
Brigitte

Sheepy hat gesagt…

Da warst du aber wieder sehr kreariv, die alten Fotos haben gewiss ihre Geschichten.
Die jetztige Zeit wird ebenfalls viele Spuren hinterlassen und am Schlimmsten ist wohl wirklich die Einsamkeit vieler Menschen.
Lieben Inselgruß
Kerstin

Ev hat gesagt…

Liebe Mano,
Deine Kunst ist mal wieder großartige Inspiration auf vielen Ebenen.
Deine Idee, die Klebehintergrundpunkte alter Fotografien zu nutzen, die beschäftigt mich sehr - ganz besonders deshalb, weil sie auf Deinen Miniaturen perfekt passend sind.
Herzliche Dir, Ev

nina. aka Wippsteerts hat gesagt…

Ach, ich liebe ja alte Fotos! Und trotzdem habe ich es noch nicht zu dem Thema geschafft. Gerade, weil ein Familienfito früher etwas Besonderes war, schließlich ließ man einen Fotografen kommen oder ging in die Stadt zu seinem Studio für viel Geld, war es nicht so beliebig wie heute. Und immer ernst. Deine Ideen sind alle so gut und auch lustig, selbst das traurige Bild der einsamen Dame ist aufheiternd.
Ganz liebe Grüße
Nina

Müllerin Art hat gesagt…

Liebe Mano, das ist mal wieder ein wunderbar vielschichtiger Bilderbogen. Die Fotorückseiten sind großartig, ich frage mich natürlich, welches Foto sich auf der anderen Seite befindet, das macht neugierig und die schwarzen Flecken haben eine besondere Ästhetik.
Es ist so toll, wie du unterschiedliche Stimmungen einfängst, das nachdenkliche bekommt immer einen fröhlichen Touch und das bunte kitschige einen Bruch.
Ich schicke ganz herzliche Mittwochsgrüße
Michaela

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Da werden den Abgebildeten auf den Fotos ganz neue, kreative "Lebenswege" eröffnet! Vom heiteren Kinderspiel war es fast ein kleiner emotinaler Schreck zum fütternden Vogel. Absolut gelungen und auch sehr bewegend.
Liebe Grüße
Andrea

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Liebe Mano,
zu deinen kreativen Schachteln begeistern mich die Miniaturen ganz besonders...allerliebst die erste und die derzeitige bedrückende Situation aufgreifend die zweite. Deine Gedanken und Umsetzung finde ich sehr inspirierend.
Lieben Gruß und hab einen gemütlichen Tag, Marita

lilaperle58 hat gesagt…

..... wunderschön die neueste Fotogeschichte. Deine immer positive Darstellung passt gut in die Zeit. Ich hatte schon gerätselt, wie die schwarzen Flecken dahin gekommen sind. Coole Idee. Altes neu in Szene setzen ist dir gut gelungen.
LG und ein herzliches Trili trala Sigrid

Mareile hat gesagt…

Liebe Mano, Deine Schachtelgeschichten erzählen so viel, obwohl sie "eingeschlossen " sind. Eine ganz besondere Welt bringt uns zum Nachdenken, Schmunzeln und ...kurzum die Phantasie schlägt Purzelbäume.... Super Idee auch die Rückseite zu benutzen, ich bin schon mal gespannt wie es weitergeht!!!
Liebe Grüße vom sonnigen Niederrhein! Mareile

ULKAU hat gesagt…

Ach, es ist alles schon gesagt, ich kann mich nur anschließen!

Ja, die Geschichten hinter den alten Fotos interessieren mich auch immer sehr...so denke ich bei der Sonnenblumenfrau, die ja gerade vom Briefträger etwas überreicht bekommt: Gewinn einer Reise in den Schwarzwald.
Auch auf Leichtigkeit wartend, liebe Grüße - Ulrike

Karin Be hat gesagt…

Es war eine gute Entscheidung in meiner kurzen Pause vom Homeschooling etc. bei dir hineinzuschauen. :D
Alte Fotos sind herrlich! Meine Eltern haben inzwischen, als die letzten ihrer Generation, die Aufgabe in den Fotoalben die Familienmitglieder kenntlich zu machen.
Köstlich, der Fisch am Freitag!
Viele Grüße,
Karin

Tom hat gesagt…

...I love the black and whites!

Astridka hat gesagt…

Da ist ja gemütsmäßig jede Stimmungslage dabei bei deinen neuesten Werken! Tolle Fundsachen,
Gute Nacht!
Astrid

Rosa Henne hat gesagt…

Liebe Mano,
deine Kunstwerke sind alle wieder ganz bezaubernd! Die Fotoschachteln sind genial. Das Foto Sonnenschein hat wirklich so viel „Strahlkraft“ und auch ganz viele Geschichten in sich. Und bei den anderen muss man gleich schmunzeln, wenn man deinen Titel dazu liest. Die können tatsächlich eine kleine Erheiterung gebrauchen. Wundervoll finde ich deine Miniatur. Es scheint, sie war für dich ein Kinderspiel und du hattest viel Spaß dabei...
Ganz liebe Grüße
Ingrid

merlecolibri hat gesagt…

sehr fröhliche gesichter * die anderen waren vieilleicht ungeduldig ruhig zu sitzen zu muessen oder zu stehen! und feine collage für allerhand portraits * alte fotos auf papier sind schätze (und die heutigen werden es vieilleicht später sein) !
lg mo

Trillian As hat gesagt…

Du hast wider tolle Werke gemacht. Bei der Miniatur und der letzten Karte musste ich schmunzeln. Hach, sind die klasse.

Elkes Lebensglück hat gesagt…

Das war eine wundervolle Idee in diesen Deckeln diese süssenalten Fotos hinein zu kleben und all die anderen kleinen Arbeiten sind so goldig an zusehen!
Die Kunst der Gestaltung bewundere ich immer wieder!
Lieben Gruss Elke

Andrea hat gesagt…

Da ist ja ein Kunstwerk schöner als das andere! Obwohl ich mich schwer entscheiden könnte, was am schönsten ist, ist doch die Collage "Vogel füttert traurige Dame " mein Favorit. Was für gute Ideen du immer hast! Auch die Hintergründe mit den schwarzen Tonkartonresten gefallen mir ausgesprochen gut.
Liebe Grüße von Andrea

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails