Freitag, 14. Juni 2019

freitagsallerlei 19/2019




ein mandala aus margeriten, pfingstrosenblüten und fliederblättern


und schon war es wieder verweht...



die wohlduftende rose unbekannten namens an der terrasse fängt an zu blühen



große freude: mehrere weitgereiste distelfalter tummeln sich im garten. einer ließ sich netterweise fotografieren. kurz danach las ich in sigrun's bergblumengarten einen interessanten bericht über sie!




"ghislaine de féligonde" blüht und blüht und blüht!




der rote gartenstuhl hat jetzt sein pendant in form von pfingstrosen gefunden!



der goldlack blüht immer noch, die kapuzinerkresse muss ich wohl umtopfen, sie will immer noch nicht so richtig wachsen.




angeregt durch den garten hab ich auf der gelliplatte viele seiten mit pflanzen gedruckt. mehr bilder dazu gibt es hier nächste woche. auf instagram hab ich schon ein paar fotos mehr gezeigt.


pfingstsamstag machten wir einen ausflug in den wunderschönen naturpark drömling:



im informationshaus kämkerhorst waren wir fast die einzigen besucher - schade, denn es lohnt unbedingt einen besuch. besonders für kinder gibt es viel an natur zu erleben und zu entdecken.



hier wird heu noch ohne plastikhülle verarbeitet!



am weg am flüsschen ohe entdeckte ich dieses kreisrunde loch mit fangnetz - welche spinne da wohl auf beute wartet?



keine spinne, aber ein paar käfer (von katja geschnitzt) gab es als bordüre mit gellidruckresten für frau müllers mustermittwoch.



mit unserer "rentnergang" machten wir einen ausflug nach quedlinburg


vom gegenüberliegenden münzenberg aus  fotografiert sieht der imposante schlossberg mit dere romanischen stiftskirche immer am schönsten aus!




ein spaziergang rund um das schloss ist absolut empfehlenswert. in den letzten jahren wurden dort rundum die imposanten mauern erneuert, denn der gesamte schlossberg und die dicht an ihm stehenden fachwerkhäuser waren in gefahr. das sandsteinmassiv, auf dem alles steht, war u.a. aufgrund fehlender entwässerung in desolatem zustand.



der juni ist für mich die schönste zeit quedlinburg zu besuchen - man gerät förmlich in einen blütenrausch!



nicht nur wunderschöne rosen, sondern auch kleine wilde ecken mit glockenblumen, skabiosen, natternkopf und brombeerblüten gibt es zu entdecken!



einer meiner lieblingsblicke am schlossberg. im "halben haus" kann man übrigens eine ferienwohnung mieten!


ich wünsche euch ein ganz schönes sommerliches wochenende!



verlinkt mit ghislanas naturdonnerstag und andreas "ab in den garten" - und falls ich es morgen nicht wieder vergesse, auch mit dem gartenglück vom "fachwerkhaus im grünen"


unbezahlte und unbeauftragte werbung für wilde gärten und naturparks, für kreative tätigkeiten, für quedlinburg mit netten ferienwohnungen und für befreundete blogs.

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen, liebe MAno,
was für ein rundum wunderschöner Post! Dein Blütenmandala ist wudnerschön gewesen, bevor es der Sommerwind wieder weggeweht hat :O)
Herrlich hast Du den Distelfalter fotografiert! Ja, der war auch bei mir zu Besuch, und auch ich hatte am gleichen Tag den sehr interessanten Post bei Sigrun gelesen :O)
In Deinem GArten blüht es wunderbar, ein schönes Stückchen Paradies hast Du da! Und auch hier mußte ich lächeln, als ich die "Ghislaine de Féligonde" sah, wie wunderschön sie blüht ... diese Rose ist letzte Woche neu bei uns eingezogen, Bilder kommen in einem nächsten Post, wenn die Terrassenecke, die wir gerade neu machen, fertig ist ;O)
Einen herrlichen ausflug habt ihr auch gemacht, da wär ich gern mitgekommen, in dieses schöne Städtchen!
Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein hoffentlich sonniges Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

frau nahtlust hat gesagt…

Oh liebe Mano, wie herrlich sommerlich dein Beitrag ist. Vom ersten Mandala bis zum letzten Rosenbild - es will Sommer sein! Wie schön, dass ihr mit eurer Rentnergang so tolle Ausflüge macht! Auf deine Gelli-plate-Prints freue ich mich sehr, habe sie ja schon auf Instagram bewundert. Bin gespannt, ob du sie noch weiter bearbeitet hast oder sie in ihrer natürlichen Schönheit gelassen hast. Dir liebe Gruß und viel Sommer weiterhin! LG. Susanne

bergblumengarten hat gesagt…

Genau zu unserer Pfingstradeltour hab ich in einem Garten auch die Ghislaine entdeckt. Man erkennt sie auf den ersten Blick mit diesen wunderbaren Farbunterschieden. Ich glaube, sie steht nun auch auf meiner Wunschliste...;-)
Hab ganz lieben Dank für die Verlinkung.
Gestern hab ich auch schon wieder Distelfalter am Liguster entdeckt.
LG Sigrun

Astridka hat gesagt…

Wieder ein so schöner Bilderbogen!
Bon week-end!
Astrid

Pia hat gesagt…

Eine Augenweide dein Allerlei von der ersten bis zur letzten Foto. Ob im Garten oder Unterwegs entdeckst du die Schönheiten der Natur. Nach Quendlingburg möchte ich auch einmal, wenn das nur nicht so weit weg wäre.
L G Pia

ninakol. hat gesagt…

Ich freue mich immer schon auf Dein Freitagsallerlei!
Dein Garten ist wieder traumhaft, Deine Ausflüge wunderschön, Deine Pflanzendrucke noch schöner ;-)
Und könnte da vielleicht eine Trichterspinne wohnen? Die bauen solche Nester/Höhlen. Aber da gibt es verschiedene Arten, bin da nicht so bewandert und finde sie faszinierend ekelig. (Gerade diese grossen...)
Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
Nina

Judika hat gesagt…

Liebe Mano,
schön, dass Du uns zusammen mit der Rentnergang mit nach Quedlinburg genommen hast, eine Stadt, die ich schon lange einmal besuchen möchte. Ich bin gespannt auf Deine weiteren Gräser-Gelliprints.
Herzlich Margot

johanna hat gesagt…

dein garten ist ein traum (ich wiederhole mich;))
an quedlinburg habe ich auch sehr schöne erinnerungen...
wer so wohnt, braucht keine fernreisen zu machen - wär direkt schade, die blütenpracht zu hause zu verpassen:)
hab ein schönes wochenende ♥, lg, johanna

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

So herrlich idyllisch ist es wieder bei Dir. Da kann man herrlich in den Bilder abtauchen.
Liebe Grüße
Andrea

ULKAU hat gesagt…

Allerschönster Sommer, eine Zeit zum Genießen!
Schönes Wochenende wünscht Ulrike
PS....die Moorlauge ist nicht selbst gemacht, gibt es in der Apotheke

merlecolibri hat gesagt…

treppen, wegen, loch mit fangnetz : viele möglichkeiten, oder einfang im garten bleiben * liebe deine bilder u.a. deine farbendoppelgänger : stuhl und pfingsrose, Schloßberg 32 39 und töpfe, und das heu ganz natur super * hier "tropischer" roter sirocco sand mit regen und bei einer pause singen die vöglein.
schönes wochenende !

Suffershill House hat gesagt…

Da weiß man ja gar nicht, wohin man zuerst schauen soll! Herrliche Bilder und so wunderschön grünt und blüht es bei euch! So langsam habe ich auch wieder Augen für Farben und komme aus dem Schultief wieder nach oben... manchmal muss man eben mit dem Jobstrohm schwimmen... noch 2 Wochen, dann sind Sommerferien und die große Freiheit lockt schon!
Liebe Grüße von mir!
Solveig

bahnwärterin hat gesagt…

kapuzinerkresse wills tiefgründig..... :-D
herrliche blumenbilder! und der schlossberg ist so herrlich pittoresk. ich glaub, ich brauch auch mal wieder einen "kultur-ausflug"!
schönen sonntag! xxxxx

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

So viel zu sehen und zu erleben mit dir. Die Spinne ganz konkret kann ich dir nicht sagen, aber die Gruppen heißen ja nach ihrer Art zu jagen, und das hier ist ein Trichternetzspinnen - Fanggerät. Ich hab die viel rund ums Haus, weil: sie kommen aus dem Wald, bei Morgentau kann man sie dort auch sehen... Gelliprint haben wir quasi zeitgleich gemacht... Leider musste ich es schon wieder wegräumen... Liebe Grüße Ghislana

Andrea hat gesagt…

Oh wie schöne Fotos du wieder zeigst! Ich war letzte Woche auch zwei Tage in einem Nationalpark wandern...allerdings in der sächsischen Schweiz. Das war auch toll! Die Natur ist schon was Wunderbares...wenn man sie lässt und nicht verpfuscht.
Liebe Grüße Andrea

Sabine hat gesagt…

Wunderschöne Naturfotos und ein vom Winde verwehtes Mandala. Die Natur-Geliprints sind auch sehr inspirierend. Ich habe, obwohl Du mir schon vor so langer Zeit tolle Infos zu Geliprints geschickt hast, mich noch immer nicht daran gewagt. Das steht schon sooo lange auf meiner Wunsch-To-DO-Liste ...
Beste Grüße,
Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails