Mittwoch, 10. Juni 2020

fragmentarische päckchen und neue heft-seiten


für die heutige ausgabe des mittwochs-mix habe ich wieder ein bisschen mit treibhölzern gespielt - schließlich sind das ja vom meer abgewaschene fragmente von hölzern oder brettern, die vom wasser und den wellen geglättet und versilbert wurden.


ich habe kleine päckchen gepackt, mit faden umwickelt, mit einem hühnergott versehen und noch mit einer briefmarke eines lieblingslandes bestückt.





gedacht sind sie als kleine mitbringsel für meerliebende menschen!




in meinem fragment-und-faden-heft für mein mittwochs-mix-jahrbuch gibt es neue seiten. obiges foto habe ich ein wenig bearbeitet und mit schnipseln versehen, die mal teil einer verpackung waren.



verschiedene schriften (links aus einem alten kassenbuch um die jahrhundertwende und rechts mit mano-kritzelschrift) mit nähten, stickerei und fragmenten eines alten wandbildes bestückt.



hier finden teile eine postsendung von frau müllerin mit einigen ihrer schönen papiere platz, ebenfalls versehen mit nähten, stickerei und einem schnipsel ihrer arbeitstisch-unterlage. bei mir kommt halt nichts weg ;))!




fragmente eines alten gestickten stoffdeckchens verbinden sich hier mit teilen einer schönen alten ddr-einkaufstüte.


mehr seiten aus dem heft gibt es dann beim nächsten mal!

verlinkt beim mittwochsmix im juni bei frau müllerin und frau nahtlust


Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Ah, wunderschön! Diese Treibstückchen als neues Kleinod! Ich liebe sie! Und dann noch die zarten Seiten - einfach wunderbar. Genauso darf und kann Fragment & Faden sein! Wie herrlich du das umsetzt. Ich war zwar mit viel Zeit im Urlaub, aber mit ganz viel Familienzeit, so dass es bei mir heute nur zu ein wenig Sprachfragmenten auf die SChnelle gereicht hat. Ich hoffe, dass der Trubel wieder abnimmt, denn diese woche ist Land unter... Na, umso schöner ist es, wenn ich mich an solchen Dingen wie bei dir auf dem Blog erfreuen kann! LG. Susanne

Müllerin Art hat gesagt…

Ach, wie herrlich bei dir! Diese Strandpöste sind ja zauberhaft und wären auch großartige Urlaubspostkarten, so träumen wir uns an die nordischen Strände. Es ehrt mich, meine Schnipsel in deinem Buch zu finden und freue mich sehr an den Kombinationen, Kompositionen und Fragmenten, fein!
Einen schönen Mittwoch wünsche ich.
Michaela

merlecolibri hat gesagt…

"guten einkauf" ! deine fragmente-serie PRIMA zusammen-ge-NAEHT/KLEBT/KNOTET *
lieber gruss
mo

bahnwärterin hat gesagt…

schön waren die tüten - aber trag darin mal 6 eier nach hause!
(eier gabs nur lose in paletten, daneben ein stapel dieser tüten)
das heft wird formidable!
würde gern das gesicht des postangestellten sehen, wenn deine päckchen aus dem sack kullern im verteilzentrum ;-DDDD
superschöne idee!
xxxx

nina. aka wippsteerts hat gesagt…

Die HolzHühnergötterpäckchen sind so wundervoll!
Immer wieder erstaunt es mich, was Du aus einzelnen (Fragmenten!) Sachen machen kannst. Und Du musst ein wunderbares Ordnungssystem haben, dass Du so etwas wie die alten Tüten oder alte Rechnungsbücher parat hast.
Ganz liebe Grüsse
Nina

Trillian As hat gesagt…

Ich bin jedes Mal wieder begeistert von deinen Beiträgen zum MittwochsMix.

Astridka hat gesagt…

Was dir immer wieder einfällt! Und was du aus allem machst, aus neu und alt und überhaupt! Dass Thema finde ich nämlich schwierig, dein Buch dazu sehr inspirierend!
Behob gesund, munter und kreativ!
Astrid

Willy hat gesagt…

Die mitbringsel von treibholz sind wunderschon.
Dein fragment-und-faden heft hat schöne neue arbeiten.
Hartelijke groet!

Andrea hat gesagt…

Ach, sind die schön die Treibholzpäckchen! Und so viele neue Seiten im Fragmentbuch du Fleißige!
Liebe Grüße Andrea

Elkes Lebensglück hat gesagt…

Toll die Idee mit dem Treibholz als Päckchen und auch all die anderen Sachen im Fragmentbuch sidn so schön ausgedacht von dir!
Lieben Gruss Elke

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Wie schön..., deine Mittwochsmix-Arbeiten hab ich mir zum Schluss aufgehoben auf meinem Bummel durch die letzten Blogbeiträge, die ich ja noch gar nicht lesen konnte. Jetzt ziehe ich erfreut lächelnd und bereichert wieder von dannen... Liebe Grüße Ghislana

federpinselschere hat gesagt…

Was für ein wunderschöner Gruß vom Meer, Deine Treibholzpäckchen. Da steigt die Sehnsucht nach Strandspaziergägngen und Salzluft atmen. Wie gerne wäre ich jetzt dort...
Ich bin immer wieder hingerissen, wie Du es schaffst, aus kleinen Alltagsdingen und unscheinbaren Fundstücken solche Schätze zu zaubern. Vielen Dank!

kaze hat gesagt…

Wie wunderbar die Schwemmholzpost ist, ein ganz bezaubernder Gedanke.
Bin immer erfeut, wennn ich dich hier besuchen kann.
viele liebe Grüße, Karen

ULKAU hat gesagt…

Absolut zauberhaft sind deine Treibholzpostpäckchen, so persönliche Kunst-Mitbringsel! LG Ulrike

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails