Montag, 16. März 2020

kreatives allerlei - AYBE, februllage, fisch am freitag


für alle, die nicht bei instagram sind oder einfach lust haben, sich meine sachen nochmal in großen bildern anzuschauen, gibt es hier noch einmal eine zusammenfassung meiner arbeiten der letzten zeit.





hier mein beitrag zur instagram-challenge #areyoubookenough mit dem februar-thema "heal". ich habe meinen beitrag mit folgendem text begründet:

"Schon als Kind verbrachte ich viel Zeit im Garten meiner Großeltern und mein Vater wanderte sehr oft mit mir und meinem Bruder durch die Landschaft unserer Heimat. Schon als Kind und Jugendliche spazierte ich oft allein mit Fernglas und Bestimmungsbüchern durch Wald und Feld, besonders wenn es mir schlecht ging. Dieses Gefühl, dass die Natur sehr heilsam in schwierigen Zeiten für mich ist, hat mich nie verlassen. Egal ob Kopf- oder Rückenschmerzen oder depressive Verstimmungen - ein Aufenthalt im Wald oder auch nur im Garten hilft mir immer, mich wieder aufzurichten und beschert mir immer große Glücksgefühle.
Für die #areyoubookenough challenge habe ich einen schönen alten dänischen Buchumschlag, viele eigene ecoprints und Fundstücke aus dem Wald verwendet. Es macht mir auch so viel Freude in und mit der Natur zu arbeiten!"

inzwischen wohnt die buchschachtel in einer sehr schönen umgebung mit gartenblick!


februllage 24 bis 27
 
februllage - auch eine instagram (collage) challenge, an der ich mich beteiligt habe. hier noch die letzten vier collagenschachteln dazu. die vorherigen findet ihr HIER!


februllage, tag 24, flying



februllage, tag 25, roads 
 


februllage tag 26, kiss 
 


februllage, tag 27, rabbit 
 



hier nochmal alle meine beiträge - nicht vollständig, denn ich habe nicht für jeden tag eine gestaltet, aber es sind dann doch 20 geworden!






für den "fisch am freitag" habe ich mal wieder einige postkarten hergestellt, die sich sicher demnächst auf den weg zu einigen netten menschen machen.





meine neusten werke sind "schichtarbeiten". ich  habe gerade einen kostenlosen 5-tage-online kurs von kellee wynne mit dem titel "the layered page"mitgemacht, bin aber erst bei tag 3 angekommen. aber ich finde, die ersten ergebnisse können sich sehen lassen. mir gefallen sie jedenfalls, besonders die mit güldenen schichten! mal sehen, was ich damit noch so anstelle! bis zum 27. märz habe ich noch zeit, alle onlinebeiträge von kellee anzuschauen.

das war's für heute! passt bitte alle auf euch auf und bleibt gesund!!


Kommentare:

Magdalena hat gesagt…

So viel Form, so viel Farbe, so viel eigentlich ganz unscheinbare und doch beeindruckende Ideen,... das macht wohl Freude.
Alles Liebe,
Magdalena

swig hat gesagt…

Wow, so viele! Die bunten, fliegenden Fische sind grossartig! Die im Strassenverkehr auch, und von dem Tier Nr. 26 möchte ich nicht geküsst werden (die Frau sieht auch nicht wirklich begeistert aus.)
Herzliche Grüße und bleibt fit und gesund, liebe Mano!

froebelsternchen hat gesagt…

Die Buchschachtel ist wundervoll .... hachz und all diese fantastischen Streichholzschachteln.... H A M M E R !!!

Pass auf DIch auf Mano!
Liebe Grüße
Susi

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Und wie glücklich bin ich, dass deine Heal-Schachtel in meinen Garten schaut... Sie ist aber auch zu schön und hat auch meinen Enkelinnen neulich gut gefallen, sie haben sehr genau nachgefragt ;-). Ach, und die Februllage-Schächtelchen, ganz mano-like... Viel Spaß beim Schichten weiterhin... Heute abend habe ich den großen Rechner mal an und kann so mal wieder problemlos bei dir kommeentieren Ganz liebe Grüße aus Freiberg und ich schicke dir gleich noch eine Überraschung auf die Ohren... ;-) Ghislana

Andrea hat gesagt…

Deine februllage Kunstwerke sind so toll!!! Und deine Fischpostkarten!!! Und deine geschichteten Werke! Danke für den Tipp!
Liebe Grüße Andrea

Elkes Lebensglück hat gesagt…

Was für tolle bezaubernde und faszinierende Sachen du dir mal wieder ausgedacht hast. Das Buch ist grossartig aber auhc die kleinen Streichholzschachteln. Die neusten Schichtarbeiten sind der Wahnsinn!

Danke, auch ich wünsche dir alles gute und bleib gesund!
Lieben Gruss Elke

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Wie schön, die Schachteln in größerem Format als bei Insta zu sehen. So viel Feines und Lustiges. Balsam für die Seele, gerade dringend benötigt.
Liebe Grüße
Andrea

Astridka hat gesagt…

Ich mag's ja so lieber, die Präsentation deiner Schätze in einem Blogpost!- Dass die Schachtel bei Ghislana gelandet ist, hatte ich mir doch schon gedacht. Gut so!
Deinen Hinweis im Kommentar habe ich im morgigen Post aufgegriffen, bin da aber nicht weit gekommen, denn der Garten rief heute überlaut, und zwischendurch mussten wir noch zum Impfen, wobei die Terminverabredung sehr unkonventionell laufen musste, nachdem die Telefonanlage in der Praxis unter dem Ansturm zusammengebrochen war.
Alles schon sehr komisch. Aber die Familie whatsappt auf Teufel komm raus.
Passt gut auf euch auf ( ihr könnt immerhin in den Wald!)!!!
Herzlichst
Astrid

bahnwärterin hat gesagt…

machen wir - haben ja viel wald um uns rum. geht mir übrigens ganz genaus so wie dir: natur, garten, wald sind die beste medizin.
die streicholzschachtel-kunstwerke sind wieder sehr genial!!!
xxxx

frau nahtlust hat gesagt…

Trotz Instagram schaue ich mir gerne nochmals die Beiträge und Werke hier in Groß und ausführlich an, liebe Mano, und bin wieder begeistert, wie vielfältig du arbeitest und dabei doch eine Manosche Handschrift behältst :-) Grandios! Der Kurs sieht gut aus, und wie immer und zu jeder Zeit eigentlich auch ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, um kreativ zu sein :-) LG. susanne

evaimgarten hat gesagt…

wow was eine menge und vielfalt. hachz. hinsetz. guck. sehr sehr schön ales. sehr manotüpisch und die schichtungen machen gespannt, was du daraus zaubern wirst. liebe grüße und bleib gesund! herzlich., eva

edelART hat gesagt…

Wow, das sind ja wieder schöne Sachen, die du da gemacht hast. Die Fische mit den Schmetterlingsflügeln - mein Highlight. Und die Buch-Kiste ist toll!

Online-Workshops scheinen gerade der Renner zu sein, denn wenn alle zu Hause bleiben müssen, dann ist so ein Workshop aus der Ferne eine gute Methode, nicht zu verblöden und depressiv zu werden. Leider hat Kellee Wynne wegen Überfüllung geschlossen.

Keimfreie Grüße
ela

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Es tummelt sich bei Dir das Meergetier. Huch... nee, keine Angst - es wird kein Gedicht, liebe Mano. Ich bin wieder einmal begeistert von Deinen Werken. Die Fisch-Schmetterlinge sind ja ulkig. Aber wer weiß, wie sich die Welt weiter entwickelt, nicht wahr? Allerliebste Grüße und gib' Acht auf Dich, Nicole

ELFI hat gesagt…

eine schachtel schöner als die andere! bises

Sabine hat gesagt…

Wahnsinn, wie viel Du machst! Ich bin beeindruckt von all Deinen Kunstschachteln. Are you book enough und Februllage sind mir von Instagram bekannt - ich habe es nicht geschafft, mitzumachen. Jetzt finde ich es sehr schade. Na ja - ist ja nicht aller Tage Abend.
Liebe Grüße
Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails