Montag, 18. März 2019

kunstschachtel nr 8/2019, prinz ruprecht von der pfalz / papierliebe am montag





kunstschachtel nr 8/2019, prinz ruprecht von der pfalz
ca 20 x 15 cm
materialien: zigarillokiste, alte postkarte*, uhrglas, tonmurmel, teile eines alten metermaßes, feder, manomalereien

*die postkarte ist aus dem kunsthistorischen museum wien und zeigt ein gemälde von anthonis van dyck. (1599-1641). prinz ruprecht (1619-1682) war prinz aus der pfalz und später duke of cumberland. wer sich für ihn interessiert: HIER gibt es alle informationen. ich hatte die postkarte schon viele jahre bei mir liegen und schon verschiedene schachtelversuche damit gemacht. das gesicht des prinzen hat mich immer fasziniert (in so jungen jahren schon so einen arroganten blick!?), aber erst als ich es mit dem alten uhrenglas verstärkte, bekam es für mich den richtigen sinn. die schwarze feder ist symbol dafür, dass prinz später das mezzotinto-verfahren (eine besondere art des tiefdrucks) in england bekanntmachte.


*******************************


papierliebe am montag
thema: packpapier




aus den verschiedensten gesammelten packpapieren (papiertüten, obsttüten, verpackung) hab ich ein heft in ca din a6 gebunden. innen sind verschiedene größen versammelt.




inzwischen ist ein heft voller kleiner collagen daraus entstanden. weil es sich gerade mit einer schnecke auf den postweg gemacht hat, zeige ich euch den ganzen inhalt erst nächsten montag.

verlinkt mit frau nahtlusts papierliebe am montag im märz


Kommentare:

Astridka hat gesagt…

Toll, einfach toll! Dieses Uhrglas über dem Kopf, ist DIE Lösung gewesen, aus der karte etwas ganz Einmaliges zu machen.
Auf das Büchlein bin ich gespannt. Farblich durchaus abweichend von deinen sonstigen Vorlieben...
Es scheint aufwärts zu gehen bei dir, oder?
Alles Liebe!
Astrid

Theresia Heimbach hat gesagt…

Liebe Mano, wieder so ein wunderschönes kleines Buch! Gerne würde ich durch deine gebundenen Buchschätze blättern, denn ich liebe Papier. Ich finde es sehr inspirierend wie du alles zusammenfügst. Für mich sind es Geschichten, die bereits mit der Suche und deiner Sammelleidenschaft beginnen, Dein neues Kunstschächtelchen mag ich sehr, es erinnert mich an meine alte Heimat Wien. Liebe Grüße von meinem Weg in den Norden, Theres

froebelsternchen hat gesagt…

Die Schachtel ist ein royaler HInguxker - einfach super und das Büchlein ist wunderschön! Herrlich!

Schöne neue Woche liebe Mano!

Gruß Susi

ULKAU hat gesagt…

Diese Schachtel mag ich ganz besonders gerne und habe soeben über das sehr aufwändige Mezzotinto-Verfahren nachgelesen - sehr schön das schwarze Feder-Symbol dazu!
Toll ist das Heftchen geworden mit schönstem Inhalt...und wenn du sogar wieder nähen kannst, spielen die Augen ja wohl gut mit!
Liebe Grüße Ulrike

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Wie schön, wieder von Dir zu lesen. Hoffentlich geht es dir jetzt wieder besser! Die Kunstschachtel ist eine echte Hommage geworden. Stimmt, der Clou ist das Uhrenglas. Man hat das Gefühl eine Miniatur vervollständigt zu bekommen...
Liebe Grüße
Andrea
(PS. Die Sicherheitsabfragen mit Bussen und Hydranten sind reines Augenpulver...)

Birgitt hat gesagt…

...wunderbar, liebe Mano,
Schachtel und Buch...schön, dass du wieder arbeiten und hier zeigen kannst,

liebe Grüße Birgitt

frau nahtlust hat gesagt…

Wunderschön, liebe Mano. Was für Augenweiden heute bei dir - die Kunstschachtel ebenso wie das megageniale Packpapier-Collageheftchen. Da wird sich die Empfängerin gewiss freuen - ein Kleinod! Danke fürs Verlinken und lieben Gruß. Susanne

kaze hat gesagt…

Schön die Papiervarianten so wild zu binden und auch gefüllt sieht es schon herrlich aus , ganz manomäßig!
Ich finde ihn gar nicht arrogant, eher piept ihn das an, so lang rumstehen zu müssen. Mit dem Uhrenglas bekommt er was Galaktisches!
viele Grüße, Karen

Ninakol hat gesagt…

Wunderbare Zusammenstellungen! Wo hast Du denn ein altes Uhrenglas her, bzw wo verwarst Du das alles? Und findest Du so Besonderheiten?

Liebe Grüsse
Nina

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Mano ist voll wieder da 💙💛💚. Schon dich, du Liebe. Grüße aus Miyajima... Ghislana

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Liebe Mano,
welch eine wunderschöne Schachtel. Diese gefällt mir ganz besonders. Das Packpapier-Collagen-Heftchen ist eine super Idee. Ich freue mich schon darauf mehr zu sehen.
Liebe Grüße
Monika

miriskum dot de hat gesagt…

Deine Prinz Ruprecht von der Pfalz Kunstschachtel ist wunderschön geworden!!! Da stimmt und sitz alles!

Das Buch kommt mir doch irgendwie bekannt vor?! ;-)
Liebe Mano - ganz herzlichen Dank für dieses tolle Collagebuch! Ich bin ganz begeistert und schaue es mir immer wieder an! Viiiiilen Dank!
Liebe Grüße und erneut - schönes Wochenende
Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails