Freitag, 25. Januar 2019

freitagsallerlei 3/2019



diese tulpenfarbe liebe ich besonders! der gedankengarten ist von tabea heinicker. (verlinkt bei holunderblütchens flowerday)

letztes wochenende trafen wir uns mit einer freundin in magdeburg, der landeshauptstadt von sachsen-anhalt.


blick zum dom vom elbuferweg



der dom mit seinem wunderschönen kreuzgang






ich frage mich, wer auf die idee gekommen ist, mitten in dieses wunderschöne bronzene kunstwerk von türgriff ein modernes schloss zu setzen. ich bin sicher, das hätte man handwerklich auch anders lösen können!

wenn ihr mehr über den magdburger dom erfahren möchtet: HIER findet ihr alle informationen dazu.



unsere zweite station in magdeburg war das kunstmuseum "kloster unser lieben frauen" mit dem skulpturengarten.




diesen hasen von peter fritzsche mag ich besonders




kreuzgang im "kloster unser lieben frauen"




werke verschiedener künstler in der dauerausstellung

eine aktuelle wird erst wieder am 30.01. mit dem verheißungsvollen titel "storyworks - kunstwerke erzählen geschichte(n)" eröffnet. ich bin gespannt!



erdkugeln, teil eines kunstprojektes von olaf wegewitz im kunstmuseum magdeburg



ich mag ja kugeln in allen variationen total gerne


mönkugeln, dekoriert auf  auf einer rakubrand-kachel von dorte visby



alte tonkugeln aus meiner sammlung



kugeln der kugelmühle in der almbachklamm, bayern



kunstkugeln für eine drawing challenge 2011 - ratet mal, was die einzelnen bedeuten! die auflösung findet ihr HIER!



winterspaziergang im destedter park





ganz besonders habe ich mich letzte woche über ihren und ihren besuch in meiner ausstellung gefreut! es war ein wunderbarer tag und ich danke euch herzlich, dass ihr diese weite reise auf euch genommen habt!



ein ausflug in den harz  - wir waren ja ein bisschen enttäuscht, dass so wenig schnee lag.






eisiger wasserfall am "blauen see", der wenig wasser hatte und nicht blau, aber zugefroren war. das eis bot einiges an inspiration für neue markmaking-projekte.



und das steht gerade auf meinem arbeitstisch herum. am montag gibt es wieder eine neue kunstschachtel (vielleicht auch zwei) hier zu betrachten. 
wer sich für entschleunigung interessiert kann gerne noch meinen blogbeitrag vom mittwoch anschauen (falls noch nicht getan!). ich berichte dort von einem sehr spannenden kunstprojekt, dessen ende keiner von uns mehr miterleben wird, denn es dauert 639 jahre!

schönes wochenende!

werbung für: blumen, alte gemäuer, skulpturen, ein tolles museum, manokunst und ausstellungsbesuche, allerlei kugeln, vereiste wasserfälle, den harz, beliebte blogs und blühende rosen im winter. und das alles unbezahlt und unbeauftragt. 

Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Ach wie schön, liebe Mano, bei deinen Ausflügen dabei zu sein und hier so einiges wieder kennenzulernen und mit dir zu bereisen! Tolle Kugeln aller Art, und sie sind so mano-Style :-) Ich bin auf Montag gespannt! Schönes Wochenende und liebne Gruß. Susanne

Simona hat gesagt…

Hallo liebe Mano, tolles Bericht über dein Ausflug. Sehr beeindruckend der Dom und interessante Kunstwerke.
Schönes Wochenende!
Simona

Astridka hat gesagt…

Da hast du doch wieder eine reich angefüllte Woche gehabt. Inspirierend und voller Kontakte! Kein Wunder, dass die Ideen sprudeln!
Bon week-end!
Astrid

swig hat gesagt…

Das Vogelnestschloss an sich ist grossartig! Und der Hase. Und Dein Besuch natürlich.
Liebe Grüße und ein frohes Wochenende!

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Danke für diesen wunderschönen Ausflug. Der bronzene Vogel-Türgriff ist wirklich bezaubernd!!!!
Habe ich wirklich als Kind mit so herrlichen Tonkugeln gespielt?? So fein!
Liebe Grüße
Andrea
PS. Schön, dass das Buch jetzt auf Wanderschaft geht!

johanna hat gesagt…

da kommt einiges an immerwährenden lieblingsstücken zusammen... kreuzgang, mön-/tonkugeln... aber auch in diesen hasen ist eine spontanverliebung erfolgt!
hier schneit es gerade sachte vor sich hin, eine gute ausrede, nicht hinaus zu müssen und statt dessen werkeln zu können, denn das WE soll fies stürmisch und nass werden. beste wünsche, johanna

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Beim Anblick der Erdkugeln musste ich sofort an Deine hübsche Tonmurmeln denken, Mano, und schwupps.. kamen sie auch schon ins Bild! Herrlich! Auch Dein Ausflug war wieder ein Vergnügen. Wie schön doch das Vogelnest und der Hase sind. Die orangenen Tulpen lassen vom Frühling träumen. Ganz liebe Wochenendgrüße, Nicole

Augusta M hat gesagt…

Danke für deinen neuerlichen Tipp, auch Magdeburg scheint eine Reise wert zu sein...ja man meint ja inden Mittelgebirge läge auch viel Schnee, aber das kommt vielleicht rst noch...freue mich schon auf deine Kunstschachtel am Montag...
dir ein wunderschönes Wochenende
wünscht Augusta

beate grigutsch hat gesagt…

mag alle deine kullern und die architekturfotos besonders!
@harz: vll. wart ihr nicht hoch genug? auf den osterzgebirgskamm liegt ein ganzer meter :-D
xxxx

bergblumengarten hat gesagt…

So wenig Schnee nur im Harz....da hat es das Erzgebirge doch deutlich mehr erwischt..,-)
Auf dem ersten MAgdeburg-Foto sieht es fast aus, als wenn ein Rhodedendron blüht, aber das wird wohl so eine schlingende Rankpflanze sein.....?
Ich hab eine Freundin in Magdeburg, die ich mal vor langeer Zeit besucht habe (sonst in Leipzig verabredet) und wir waren natürlich auch im schönen Dom. Tolle Erinnerungsfotos.
LG Sigrun

Birgitt hat gesagt…

...schön, dir wieder so durch die Woche folgen zu können, liebe Mano,
und der Magdeburger Dom ist wieder ohne Gerüst, als wir im Sommer dort waren standen ganz viel Gerüste und Kräne dort...ja, weiße Blumen mag ich momentan besonders gerne, als nächstes werde ich mal nach Anemonen Ausschau halten,

liebe Grüße Birgitt

Claudia hat gesagt…

Liebe MAno,
herzlichen Dank für diesen schönen Rundgang durch Deine Woche und die Einblicke in die sehr interesante Ausstellung!
Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

sabine ingerl hat gesagt…

In diesem wunderschönen Kreuzgang fühlt man sich doch in eine andere Zeit versetzt. Er sieht so romantisch aus. Eine Klappe über dem Schloss, wie man sie früher hatte, würde der Türe gut stehen. Danke für dieses abwechslungsreiche Allerlei.
Liebe Grüße
Sabine

froebelsternchen hat gesagt…

Was für ein herrlicher Ausflug! Danke für's Mitnehmen! Bin verliebt in den Hasen!

Schönen Sonntag, bin schon gespannt auf die neuen Kunstschachteln!

oxo
Susi

Andrea hat gesagt…

Wunderschöne Fotos hast du wieder gemacht, liebe Mano! Und bei Ulrike habe ich schon von eurem Treffen gelesen. Toll, dass ihr das gemacht habt. War bestimmt sehr schön!
Liebe Grüße Andrea

ULKAU hat gesagt…

Liebe Mano, so weit war die Reise zu dir nun auch nicht - und ich danke vor allen Dingen dir, dass du einen ganzen Tag abgezweigt hast, um uns persönlich durch die schöne Ausstellung zu führen, deinen Schaffensbereich zu Hause zu zeigen und uns auch noch wieder zurück zum Bahnhof zu bringen! So ein schönes Mini-Blogger-Treffen!
Siehst du, in Magdeburg war ich auch noch nicht. Die Bilder vom wunderschönen Dom, dem Kreuzgang und anderen sehenswerten Dingen, machen Lust auf eine Tour dorthin - aber sicher nicht im Winter.
Ich wünsch dir eine gute neue Woche.
Liebe Grüße Ulrike

Christine hat gesagt…

Das sind ja wieder ganz tolle Bilder. Besonders schön sind die Kugelfotos und natürlich die von deiner Ausstellung - gerne wäre ich auch gekommen (noch fünfeinhalb Monate...)
Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
Christine

Ninakol hat gesagt…

Wieder eine tolle Zusammenstellung Deinerseits! Der Hase gefällt mir sehr, aber auch die Architektur und Kugeln und... Alles!
Liebe Grüße
Nina

Magdalena hat gesagt…

Liebe Mano,
irgendwann schaffe ich das auch mal. Man darf wirklich nichts wegschmeißen. Ich hatte als Kind so einen riesigen Murmelbeutel. Es ist wieder so interessant bei Dir. Ich nehme ganz viele Gedanken mit.
Magdalena

Judika hat gesagt…

Liebe Mano,
Deine Mönkugeln halte ich in Ehren. Von der Almbachklamm besitze ich 3 Kugeln.
Ja, lustig wir haben die gleichen Tulpen. Meine sind inzwischen zu regelrechten Monstern in der Vase herangewachsen, die ersten Blütenblätter sind gestern, nach über einer ganzen Woche abgefallen. Statt in den Harz hättest Du in die Rhön fahren sollen, dort hat es nochmals kräftig geschneit, wir wollen diese Woche nochmals hin.
viele Grüße Margot

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails