Montag, 18. Juli 2022

monatsspaziergang im juli

kristina hat HIER dazu aufgerufen, einmal im monat einen spaziergang zu dokumentieren. das mache ich zwar sowieso öfter, aber mir gefällt diese aktion sehr. ich fühle mich dazu inspiriert, auch mal "um die ecke zu gucken" und mal neues zu entdecken.

heute allerdings gibt es noch einen "normalen" sonntagsspaziergang in schöner natur. wir waren am rande des landschaftsparks spiegelsberge bei halberstadt unterwegs. dort gibt es herrliche alte obstwiesen und ich freue mich immer über die schöne vegetation. es war ein sommertag par exellance und trotzdem waren dort kaum menschen  unterwegs.


vom spazierweg hat man einen schöne aussicht auf pferdeweiden und halberstadt mit seinem dom und weiteren kirchen



an der alten lindenallee in vielen bäumen entdeckt: unzählige feuerwanzen in ihren verschiedenen entwicklungsstadien. dass es sehr gesellige tierchen sind, sieht man hier ja gut ;))!


viele alte kirsch-, apfelbäume, birn- und zwetschgenbäume sind dort zu finden.


ein hübscher harztropfen an einem zerbrochenen kirschbaum. er war schon fast wie bernstein!


blick in die kleingartensiedlung mit einer freundlichen windmühle

 


an den vielen königskerzen erfreue ich mich immer . letztes jahr hatte ich samen von dort mitgenommen, aber leider ist keine einzige in meinem garten aufgetaucht. 

 


 
bunte vielfalt am wegesrand mit leider nur wenigen schmetterlingen. der schachbrettfalter wollte sich partout nicht fotografieren lassen!
 
 
 
blick in die ferne (gahhhhnz im hintergrund der brocken) mit vielen natternköpfen
 
 
 
auf dem rückweg blick in eine neubausiedlung auf der grünen wiese. der bauhausstil macht auch vor halberstadt nicht halt.
 
 

zum abschluss gab es natürlich den obligatorischen kaffee in der stempelkanne im café löper. die eierlikörtorte ist dort sehr lecker!
(gern gemachte, aber unbezahlte werbung!)
 
 
meinen spaziergang schicke ich jetzt zu "kristinas monatspaziergang" - schaut mal vorbei, dort findet ihr noch mehr interessante beiträge! ihr könnt euch auch selber gern daran beteiligen, alle infos dazu gibt es HIER.


10 Kommentare:

Kristina Schaper hat gesagt…

Liebe Mano,
ein stimmungsvoller Spaziergang! Toll, dass Du beim Monatsspaziergang dabei bist! Der Blick durch den Zaun inspiriert mich- hier auf Kreta gibt es auch ganz viele Meter Gitterzaun wegen der Schafe...und das Bild vom zukünftigen Bernsteintropfen ist Dir toll gelungen!
Herzliche Grüße aus dem Süden
Kristina

Theresia Heimbach hat gesagt…

Liebe Mano, ich genieße immer wieder die Bilder deiner Spaziergänge. Wie schön, dass du auch bei der Aktion von Kristina dabei bist! Das Feuerwanzenbild hat mich stark beeindruckt, es erinnert mich an ein Gemälde. Der Blick in die Kleingartensiedlung weckt meine Fantasie und somit neue Geschichten...... Viele liebe Grüße, Theres

nina. aka Wippsteerts hat gesagt…

Was für ein wunderbarer Gang wieder einmal! Das sich Schmetterlinge nicht gerne fotografieren lassen habe ich auch schon festgestellt.
Der Harztropfen ist ja wunderschön, fast verleitet er, ihn zu kosten oder zu "pflücken" was natürlich nicht geht :)
Im Garten habe ich auch immer recht viele Feuerwanzen. Ich mag die roten Kerlchen und sie fressen ja gern das Abgestorbene.
Hab eine wunderschöne Woche mit kühlen Plätzchen
Liebe Grüße
Nina

Birgitt hat gesagt…

...das war wieder eine schöne Runde von dir, liebe Mano,
und sehr schöne Bilder hast du mitgebracht...deine Torte schaue ich mir lieber nicht noch genauer an, da bekomme ich schon von einem flüchtigen Blick Appetit...das Projekt schaue ich mir noch genauer an, denn es ist eine gute Idee, die Kamera mal wieder für ein paar Details mitzunehmen, in letzter Zeit war ich oft ohne unterwegs...

wünsche dir einen guten Tag,
liebe GRüße Birgitt

Anke hat gesagt…

Liebe Mano,

ich begleite Dich immer sehr gerne auf Deinen Ausflügen, eine schöne Idee mit dem Monatsspaziergang.

So schade, dass es bei Euch so wenige Schmetterlinge gibt, bei uns tümmeln sich eigentlich recht viele.

Aber schon irre mit dem Schachbrettfalter.

Sommerliche Grüße
von Anke

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Liebe Mano,
bei Nina habe ich schon über diese Challenge gelesen...ich mag deine Fotos sehr, sie sind so farbenfroh und kraftvoll und die heutigen Himmelblicke genial.
Lieben Gruß und einen schönen Abend wünscht dir Marita

Anonym hat gesagt…

Dankeschön für deine schönen Fotos mit den vielen kleinen Details… ich mag die schönen Sommerfarben mit dem blauen Himmel und das Knallgelb.
Eierlikörtorte zum Abschluss klingt sehr verlockend!
Ich habe in Porto übrigens auch sehr sehr viele Fotos gemacht … die reichen noch für einige Spaziergänge!
Liebe Sommergrüsse
Sabine

kaze hat gesagt…

Ich bin immer gern dabei, auch wenn ich jetzt lange kaum unterwegs war virtuell, alles etwas schaumgebremst.Die Samen der Königskerze haben sich hier jetzt erst entschlossen zu kommen, vielleicht dauert es bei dir auch länger.
viele Grüße aus der extreme Hitze von Karen

Elke (Mainzauber) hat gesagt…

Danke für's Mitnehmen auf den schönen Spaziergang. Ist der Bauhausstil tatsächlich wieder im Kommen? Das ist mir bei uns noch nicht aufgefallen, würde aber in unsere Zeit durchaus passen.
Herzliche Grüße – Elke

ULKAU hat gesagt…

Ein wunderbarer Spaziergang mit diesem Wolkenhimmel!
Das war sicher noch vor der großen Hitze....
Liebe Grüße - Ulrike

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails