Donnerstag, 10. September 2020

spätsommerglück



von fundfrüchten habe ich leckeres gelee gekocht. ein paar holunderbeeren waren auch noch dabei. es schmeckt leicht herb und säuerlich, das mag ich besonders gern. ist die farbe nicht wunderbar geworden?


der hartriegel leuchtet schon in herbstfarben. blätter, wurzel und rinde des roten hartriegels sind übrigens giftig. die beeren soll man jedoch in gekochtem zustand verzehren können. ich habe mich aber noch nicht getraut, sie zu verwenden. hat jemand von euch erfahrung damit?



die schafe haben schönen blick auf den brocken, den höchsten berg im harz (1141 meter)

 

in einem unserer nachbardörfer gibt es noch einen sehr schönen bauerngarten, bei dem ich immer gern wieder vorbeischaue, weil er mich an den meiner großeltern erinnert.





 

sommerblumen, obst und gemüse geben sich hier ein schönes stelldicheien!


und in einem benachbarten garten erfreue ich mich immer wieder an einer hühnerschar. dieses mal sind auch viele bunte küken dabei!

 


in einem kleinen naturschutzgebiet in der nähe halten sich zur zeit viele graugänse auf. ob sie bleiben wollen? bald werden hier auch kraniche zwischenstation machen.

 

 

im garten nutzt das eichhörnchen unseren wäscheständer als startrampe zum sprung in den haselnussstrauch. jetzt werden - wie bei den menschen auch - die wintervorräte angelegt!


ich mache eine kleine blogpause und wünsche euch noch einen schönen september! in zwei wochen gibt es hier wieder einen neuen beitrag!

verlinkungen:

naturdonnerstag

friday bliss 

 sommerglück

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

SPÄTSOMMERGLÜCK ... wie wunderbar diese Bezeichnung zu Deinem Post heute paßt!
Dein Gelee sieht traumhaft aus, was für eine tolle Farbe! es schmeckt sicher auch wunderbar!
Herzlichen Dank für diesen herrlichen Glückspost!
Hab einen schönen und freundlichen Tag!
♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

Claudia hat gesagt…

P.S. ... und natürlich eine schöne Pausenzeit!

Astridka hat gesagt…

Ein schöner Bilderbogen, vor allem mit den Fotos vom Versorgergarten, wie ich sie auch aus meiner Kindheit noch kenne!
Hab eine schöne Zeit mit der Tochter! Es soll ja noch einmal ein ordentlicher Spätsommer kommen....
Herzlich
Astrid

Sheepy hat gesagt…

Eberesche und Apfel passen prima zusammen und spiegeln die Herbstfarben wieder. Toller Herbstbildermix
Geniesse deine Auszeit!
Lieben Inselgruß
Kerstin

Inma hat gesagt…

Maravillosas fotografías en un entorno envidiable.
Gracias por compartir, un abrazo.

Kirsten M. hat gesagt…

Den roten Hartriegel habe ich auch im Vorgarten. Aber die Beeren zu essen hab ich mich auch noch nicht getraut. So schöne Fotos hast du uns mitgebracht. Der Bauerngarten und die Hühner..... Einfach herrlich😃 Eine schöne Blogpause.... Herzlichst Kirsten

Andrea hat gesagt…

Liebe Mano, ich wünsche dir eine schöne Blogpause. Das muss einfach manchmal sein... Deine Fotos sind wieder mal superschön geworden. Vor allem die Himmelsbilder...
Liebe Grüße Andrea

nina. aka wippsteerts hat gesagt…

Hab eine wunderbare Pause!
Deine Farben sind schon so schön warm herbstlich! Und bestimmt schmeckt der Gelee sehr fein und lecker! Ich habe mich auch noch nie an den Hartriegel getraut, bleibe lieber beim Holunder (deren Beeren ja auch nur gekocht genießbar sind)
So Bauerngärten sind doch einfach heimelig anzusehen. Ich mag auch einfach die Kombination aus Schönem und Nützlichem.
Hab es fein! Liebe Grüsse
Nina

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Das sind wirklich geniale Herbstfarben. Deine tolle Marmelade leuchtet richtig gefährlich ;-)
So ein Bauerngarten ist ein Traum. Am liebsten mit den Hühnern. Und den Schafen.
Liebe Grüße
Andrea

Elkes Lebensglück hat gesagt…

Das ist wirklich Spätsommerglück und wunderschöne Szenen ob im Bauergarten, deine Marmelade, Naturschutzgebiet, Wildvögel und Schafe!
Ich wünsche dir eine erholsame schöne Septemberpause!
Lieben Gruss Elke

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Spätsommerglück im Glas und vor Augen...eine schöne Bilderstrecke an Eindrücken zeigst du uns, liebe Mano...die Hühnerschar ist so niedlich anzusehen. Jetzt wünsche ich dir glückliche Spätsommertage und genieße deine Blogpause.
Lieben Gruß, Marita

Tom hat gesagt…

...such beautiful scenes from your special part of the world. Autumn is a wonderful time of year. Your canned jelly looks great, I have been canning items from the garden and soon will making grape jam. Take care and enjoy your weekend.

Pia hat gesagt…

Dein Gelee leuchte in der Herbstsonne, ein wenig davon kann man in die Salatsauce geben, besonders der Endivien mag eine herbe Note. Probiers aus. Ja solche Bauerngärten sieht man nicht mehr oft, da würde ich auch einen halt machen. Herrliche Lanschaftsbilder zeigst du uns.
L G Pia

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Hachz.. Mano! Da hast Du mich aber voll erwischt! Ich bin ganz verliebt in Deinen Post. Alles drin was mich glücklich macht. Angefangen mit Selbsteingemachten, über bunte Gartenglück bis hin zu den Hühnchen. Und ein Eichhörnchen auf der Wäschespinne.. sooo allerliebst! Hab' eine schöne Blogpause, meine Liebe! Herzlichst, Nicole

bergblumengarten hat gesagt…

Ich habe hier nich gar nicht so das Gefühl, dass es herbstet. Alles noch normal gefärbt. Allerdings merkt man es doch etwas an anderen Dingen. Es ist oft Hochnebel bis Mittag in unserer gewässerreichen Gegend. 12 Uhr sieht dann alles wieder nach Sommer aus und man schwitzt vor sich hin, wie heute.
Ja, alte Bauerngärten wecken Sehnsüchte....;-) Die Blauraute neben dem Apfelbaum ist ein Prachtstück.

Liebe Grüße, Sigrun

Rosahenne hat gesagt…

Liebe Mano,
dein Spätsommerglück ist ein Spätsommertraum! Alle Fotos wieder sooo wunderschön! Der Bauerngarten erinnert mich auch an meine Oma. Sie hat ihn gehegt und gepflegt bis zu ihren letzten Tagen. Und sie wurde 90 Jahr alt. - Der Himmel im Naturschutzgebietfoto ist gigantisch!
Ich wünsche dir eine erholsame Blogpause und weitere schöne Spätsommertage!
Liebe Grüße
Ingrid

merlecolibri hat gesagt…

wunderschön selbstgemachte gelee zu kochen und danach diese feinkost zu geniessen * gemüse/obst gärten waren früher keine seltenheit leider auch hier werden sie immer seltener und ich sehe sie mit freude :) das eichhörnchen hat ein fast orange farbendes fell und kann sich bei dir etwas für die kalte zeit leihen ...
schöner Urlaub !
mo

riitta k hat gesagt…

Your gelee looks fabulous mano! The color is so bright and invites to taste. All your photos are really eye candy: the sheep look cute and the pink hydrangea behind the fence is charming. Thank you for linking, wishing you a relaxing blog break. I am sorry for commenting this late, but have been very exhausted due to my renovation project.

Arun Goyal hat gesagt…

Beautiful flowers...Droolworthy Harvest.It would be my pleasure if you join my link up party related to Gardening here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2020/09/peacock-flower-beauty.html

swig hat gesagt…

Wow! farblich ist diese Jahreszeit unschlagbar. Und das Eichhörnchen auch!
Ganz herzliche Grüße in die Pause. Eine schöne Zeit wünsche ich Euch!

Kirsi schreibt hat gesagt…

Guten Morgen liebe Mano,
ja das ist wirklich Glück egal welches Foto ich mir bei Dir anschaue. Mit dem Hartriegel da kann ich Dir nicht weiterhelfen, ich bin da zu ängstlich und habe nicht genügend Erfahrung, reicht mir schon wenn ich lese "giftig".
Der Garte ist ja ein Traum, so stelle ich mir die Bauerngärten vor, dieser Zaun - einfach himmlisch.
Dann wünsche ich Dir eine schöne Auszeit, genieß die schönen Spätsommertage und ein kleines Gläschen Deiner leckeren Marmelade stibitze ich mir ;-)
Liebe Grüße
Kirsi

Mascha hat gesagt…

Liebe mano, erst einmal herzlichen Dank für den wunderbaren Brief - wie er hier ankam, steht in meinem Blog...
Herrliche Rottöne sind das, ich weisz übrigens auch einen freistehenden Apfelbaum in der Landschaft mit ganz leckeren aromatischen roten Weihnachtsäpfeln - falls Du magst, zeige ich ihn Dir gern und wir teilen uns die Ernte (späte Sorte, hat noch 2-4 Wochen Zeit). Der Brocken war sogar der höchste Berg der welt bis Ende 89 - das haben wir immer gesagt, denn: da kam keiner rauf!
Eine erquickliche Pause wünscht Dir
Mascha

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Mano,
ich habe die Beeren des Hartriegels noch nie versucht, und da ich wegen der Giftigkeit des Strauchs auch unsicher bin, werde ich die Beeren auch nicht probieren.
Bauerngärten sind wirklich sehr schön, besonders wenn auch noch das Haus dazu passt. Mit Hühnern habe ich auch schon geliebäugelt, fürchte aber die Arbeit.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Ach ja, und eine schöne und erholsame Pause.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails