Freitag, 19. August 2022

vom feld und aus dem garten

bei uns in der region gibt es dieses jahr viele große sonnenblumenfelder. ob daraus jetzt öl gemacht wird?


 


 

bienchen und hummeln freuen sich auch darüber!

 

hier kann man wunderbar sehen, wie die kerne in spiralen angeordnet sind. wer sich mehr über die mathematik der sonnenblumen und herrn fibonacci informieren möchte, schaue mal HIER vorbei. faszinierend!!


ein buntes potpourri an sommerblumen auf einem anderen feld

die fotos hab ich schon anfang august gemacht. inzwischen sind alle sonnenblumen verblüht und zum teil vertrocknet. bei uns hat es seit dem 10. juli bis auf zwei, drei kurze wolkenbrüche nicht geregnet und auch gestern nur ein bisschen. die regenbehältnisse sind leider alle trocken geblieben. 

 


ich habe eine kürbis- und eine tomatenpflanze geschenkt bekommen und an den alten kompost gepflanzt. beide machen sich sehr gut. die erste tomate ist errötet und ich bin gespannt, ob die minikürbisse wirklich mal groß werden. welche sorten das sind, weiß ich leider nicht.


 
ich hab die ersten falläpfel aufgesammelt. die meisten lagen unter dem baum und waren von vielen wespen angeknabbert. uns hat der apfelkuchen auch sehr gemundet!
 
 


schönes wochenende!
 
 
verlinkt bei elkes naturdonnerstag und riittas friday bliss


13 Kommentare:

Lydia C. Lee hat gesagt…

They're so lovely - fantastic collection! #FridayBliss

Quer hat gesagt…

Hab Sonne im Herzen und Sonnenblumen auf dem Feld! So könnte man den Spruch abwandeln bei deinen wunderschönen Fotos.
Und auch deine eigenen Pflanzungen sehen toll aus. Wenn nur die Dürre nicht wäre.
Hier ist seit gestern endlich Regen gefallen. Wir sind sehr dankbar. Einige Bäume, Sträucher und Pflanzungen sind leider dennoch nicht mehr zu retten.
Hoffen wir auf mehr vom lebensnotwendigen Nass.
Mit einem lieben Morgengruss,
Brigitte

Anke hat gesagt…

WOW diese vielen Sonnenblumen sind ein Traum, die Anordnung der Kerne ist genial. Schöne Bilder, liebe Mano.

Dein Strauß gefällt mir auch sehr und viel Erfolg bei der Ernte wünsche ich Dir.

Sommerliche Grüße
von Anke,
die auch auf Regen hofft ...

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Liebe Mano,
auch in unserer Gegend gibt es jetzt vermehrt Sonnenblumenfelder, die Insekten freut es und auch deine Bilder sind wieder mal klasse. Danke dir für die Info dazu auf meinem Blog. So ein Blumensträußchen und auch die ersten Früchte lassen Spätsommergefühle aufkommen und auch hier ist der erste Apfelkuchen aus Früchten vom eigenen Baum verputzt. ;-)
Regen ist so bitter nötig...im gesamten August sind hier erst 3l runtergekommen, ich hoffe auf den nun angekündigten Niederschlag am Montag. Wenigstens kann ich mit Brunnenwasser gießen, aber damit gehe ich auch recht sparsam um.
Lieben Gruß und hab ein feines Wochenende, Marita

nina. aka wippsteerts hat gesagt…

Ein Traum diese Felder, vor allem mit den Blumen drunter. (ist das Lelm dahinter?) Hier sieht es ähnlich trocken aus. Und wird es wohl bleiben. Heute morgen habe ich das Duschwasser wieder in den Garten geschleppt.
Die Tomate bewundere ich sehr, kannst Du mir 3-4 Samen auf ein Papierchen trocknen und vielleicht schicken? Ich liebe es, verschiedene Tomaten auszuprobieren. (Gern revangiere ich mich mit Samen, hier liegt eh Post für Dich)
Der Strauß ist ganz wunderschön und die ersten Äpfel fallen hier auch (habe selber ja keinen Baum, nur eine kleine Birne, welche schon am Baum von den Wespen gefuttert wird, genau wie die Trauben)
Lasst Euch die Äpfel in vielerlei Variationen schmecken, ich will heute Nachmittag mal schauen...
Hach, immer so schön bei Dir zu schauen
Liebe Grüsse
Nina

Elke (Mainzauber) hat gesagt…

Liebe Mano,
so ungewöhnlich ist das mit den Sonnenblumenfeldern gar nicht mehr. Bei uns sieht man sie schon seit einigen Jahren. Ganz sicher wird Öl daraus gewonnen.
Bei mir ist die Erntezeit für Gurken und nun fast auch für die Tomaten vorbei. Die Hitze hat ihnen allen schwer zugesetzt. Aber mit den Buschtomaten, die ich in diesem Jahr zum ersten Mal gepflanzt habe, war ich auch nicht zufrieden. Die Snackgurken dagegen waren lecker.

Herzliche Grüße - Elke

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Ich liebe Sonnenblumen so sehr. Leider hatte es dieses Jahr hier nicht so viele Bienenweiden und Sonnenblumenfelder wie letztes Jahr. Bei der geschenkten Kürbispflanze musste ich schmunzeln. So eine steht hier auch und wir sind sehr neugierig.
Liebe Grüße
Andrea

Pia hat gesagt…

Ja Sonnenblumenfelder gibt es auch in unserer Gegend und ich muss sie auch jedes Jahr Fotografieren, die strahlen so etwas positives aus. Gemüse aus dem eigenen Garten ist einfach Unschlagbar.
L G Pia

riitta k hat gesagt…

The sunflower field looks really gorgeous liebe mano! In earlier years of my gardening, I grew giant pumpkins. They were huge and the foliage covered many square metres. The biggest weighed one year 52 kg!!! It was on show at the Giant Vegetable Festival and I made jam out of it, with citrus and apricots. It was good. Those were the days 😃

merlecolibri hat gesagt…

Sonnenblumen in franz. tournesol 🌻 in dieser trockenheit trotzdem so schön geworden * hier im garten nur minuaturen in einer pflanzschale aber war entzueckt von dem leuchtendem gelb und ein ganzes feld zu sehen génial! Hier hat es ein par Tage geregnet und die nature kann endlich aufatmen * dein liebevoller strauss mit garten sicht sehr huebsch !
Liebe sonntagsgrusse
Mo

C Stern hat gesagt…

Mir ist, als wäre ich in eine andere Welt gefallen ...
Was ich hier an Einträgen bisher gesehen habe, veranlasst zur Freude über Gesehenes und Gelesenes.
Ich kehre gerne wieder ein, in Stille und Weite tauchend!
Liebe Grüße aus Österreich! C Stern

Rosahenne hat gesagt…

Liebe Mano,
die Sonnenblumenfelder sind traumhaft und traumhaft sind davon deine Fotos!! Genial, wie die Kerne der Sonnenblume verlaufen - danke für den interessanten Link.
Bei deinen Kürbis- und Tomatenpflanzen wünsche ich dir eine gute Ernte! Ich habe auch einige Äpfel verarbeitet, zu Apfelmus und Kuchen. Dein sonniger Strauß mit der hübschen Vase ist ein wunderschöner Abschluss.
Ganz liebe Grüße
Ingrid

Quer hat gesagt…

Was für eine tolle Verbindung von Natur und Kunst!
Oh ja, da wäre ich auch mit Begeisterung von einem zum anderen Objekt "gelustwandelt"!
Danke für die schönen Bilder und gesammelten Eindrücke.
Mit einem lieben Sonntagmorgengruss,
Brigitte

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails