Mittwoch, 28. August 2019

mustermittwoch - tropisches aus dem regenwald





ein fundbuch ("das wunderbare leben der erde") aus einem dänischen "genbrug" mit wunderschönen bildern  diente mir als grundlage für ein neues zinebook, das aus einer din a4-seite gemacht wird. diesmal mit einem anderen schnitt als bei meinem ozean-büchlein. die abbildungen ließen mich natürlich an den regenwald denken und an die schrecklichen, menschgemachten feuerbrünste in brasilien und bolivien. mehr informationen dazu findet ihr HIER!


blättert einfach mal ein bisschen im heft:








vorderseite



rückseite


vorderseite als ein blatt



rückseite als ein blatt




verlinkt beim mustermittwoch von frau müllerin mit dem juli-august-thema "tropen"



Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Wie cool, liebe Mano. So auseinandergefaltet ist es zu viel, aber auf den Einzelseiten verteilt ist der Dschungel und sind die Tropen herrlich in Szene gesetzt! Ganz großartig, was sich da alles finden und entdecken lässt. Eine richtig kleine feine Abenteuerreise! LG. Susanne

Ninakol hat gesagt…

Wahnsinn, so bunt wie ich mir den Dschungel vorstelle! Die fliegenden Diamanten mag ich so gut leiden und bin gerade an einem dran, aber bin insgesamt etwas faul gerade, kreativ gesehen.
Jedenfalls eine schöne Idee, es wieder als Ralfbüchlein zu machen. (Und ich gestehen, diese Feuersbrünste haben mir dann die letze Lust genommen)
Liebe Grüße
Nina

Astridka hat gesagt…

Ein tolles Werk!
Gute Nacht!
Astrid

Claudia hat gesagt…

Liebe Mano,
das sind einzigartige und wunderschöne Bilder vom Urlwald, vom wunderbaren Leben auf der Erde! Ich bin so begeistert!
Das Fundbuch ist sicher ein Kleinod, herrliche Bilder!
Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ganz, ganz wunderbar, auf den ganzen Seiten wird die überwältigende Fülle und Vielfalt der Wälder sichtbar, auf den einzelnen Seiten erschließen sich die Details und man kann sie in den großen Zusammenhang denken. Ach, ob unsere Büchlein ein bisschen helfen, dass sich mehr Menschen Gedanken machen. Herzlich grüßt aus dem Garten Ghislana (Gestern abend eine Stunde Landregen, davor habe ich schon in beiden Gärten gegossen, nun fahre ich etwas entspannter bis Sonntag nach Sachsen...)

Ria A.-S. hat gesagt…

Liebe Mano, wunder- wunderschön....

Lieber Gruss aus den Niederlanden.

Dies und Das hat gesagt…

....wäre schön, wenn der Regenwald so bunt und vielfältig bleiben dürfte, wie es dein Büchlein zeigt!!!!
Schönen Gruß,
Luis

Die.Zitronenfalterin hat gesagt…

Traumhaft schön! Da steht einem vor Augen, was für alle Zeiten verloren gehen könnte. Unfassbar.
Liebe Grüße
Andrea

Suffershill House hat gesagt…

Aus solch einem Dschungel bin ich gerade wieder aufgetaucht, denn ich hab ein paar Tage mit Erkältung im Bett gelegen. Tat auch mal ganz gut. Was die allerdings derzeit mit dem realen Dschungel machen, tut alles andere als gut. Ohne Alternativen wissen sie es jedoch oft nicht besser... Was soll denn das kleine Stück schon ausmachen... Und "enteignen und eine Mauer drum" hat, wie geschichtlich bewiesen, auch noch nie was gebracht... Du regst mal wieder zu Gedankengängen an, Mano!
Liebe Grüße von mir!
Solveig

Rosa Henne hat gesagt…

Liebe Mano,
das Büchlein ist wieder sooooo wunderschön! Ein Kleinod!
Ja, das Herz wird einem schwer, wenn man diese derzeitigen Bilder vom Regenwald sieht...
Herzliche Grüße
Ingrid

merlecolibri hat gesagt…

liebe Mano ! "féerique" deine büchlein vom tropenland :) fantastische pflanze und tiere für die wir dringend besser schützen müssen * aber wie ? habe diesen monat einige in den park de la "tête d'or Lyon" sehen können * unglaublich dass die welt so vielseitig ist * und meine funde bei "emmaüs" moechte ich gerne gleich nach deiner anleitung (auf ein blatt) nachmachen ;)
liebe grüsse zum wochenden
mo

johanna hat gesagt…

an südamerika darf ich grad gar nicht denken... das raubt mir den letzten optimismus. wie wunderbar dieses ökosystem regenwald ist...
tolles zine! schade, dass es bei uns keine kolibris gibt, so zauberhafte vögelchen. immer, wenn ich ein taubenschwänzchen sehe, muss ich an sie denken (und bei der gelegenheit fällt mir ein, dass es auch schon eine weile her ist, als ich das letzte mal hier eins gesehen habe...)
hab ein schönes wochenende & liebe grüße

Andrea hat gesagt…

Wunderschön, liebe Mano!
Ich bin grad sehr selten in den "Blogwelten" unterwegs, deshalb meine spärlichen Kommentare... - aber wenn, dann kommen sie von Herzen! ;-)
Liebe Grüße Andrea

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails