Freitag, 27. Januar 2017

freitagsallerlei 4/2017





ein paar frische tulpen (wie hübsch, dass sich ein papagei dazwischen geschummelt hat!), eine einladungskarte zu einer ausstellung und ein paar herzsteine schicke ich heute zu holunderblütchen.



und seht mal, was ich gestern im garten entdeckt habe!!




manchmal lege ich gerne sachen auf meinem arbeitstisch zur inspiration zusammen:



hieraus ist schon neues entstanden, das am montag zur papierliebe wandern wird.




gelb und grau mag ich im moment sehr gern zusammen. mal sehen, was sich daraus entwickelt! liebe svea, wie du siehst, kommt hier nichts um ;-)!


letzten freitag und samstag gab es hier mal schönes wetter. den sonnentag nutzten wir zu einem spaziergang zu einem kleinen vogelschutzgebiet. diesmal waren die teiche, die recht flach sind, völlig zugefroren.


wo sich sonst viele grau- und silberreiher und enten und gänse tummeln, war nicht ein einziger vogel zu sehen.





doch plötzlich rauschte es in der luft und ein schwarm graugänse flog mehrfach über die teiche und landete dann auf dem eis. das was wie wasser aussieht, ist allerdings auch gefroren, die gänse spazierten darüber hinweg. erfreulicherweise bekommen sie aber an den zuläufen noch genügend wasser.



aus einigen fotos hab ich mit der fotobearbeitung "scherenschnitte gemacht. vielleicht nehm ich mal wieder feder und tusche zur hand!





diese schöne post hab ich euch noch gar nicht gezeigt. die musterhafte karte kommt euch bestimmt bekannt vor, sie kam aus brandenburg in meinen briefkasten gesegelt. die andere karte und die anmutige kleine collage sind von ina, der papiertänzerin. sie macht unglaublich poetische collagen und ab und zu auch mal kleine, zauberhafte schatzkästchen.




von frau mond bekam ich schon vor einiger zeit eine überraschung für "3 bienchen" beim rätselraten! ich bin sicher, demnächst werdet ihr auch einige russische buchstaben in einer collage oder schachtel wiederfinden!





als gestern der schnee taute, konnte ich noch ein kleines mandala legen. der stein in der mitte hatte sich schon seinen eigenen kreis geschaffen.




falls ihr es noch nicht gelesen habt, empfehle ich euch aber  zum thema "grusel aus dem wilden westen" noch die beiträge von astrid und katja. sie drücken das aus, was ich nicht in worte fassen kann.
 
 trotz alledem: ein schönes wochenende!
 

Kommentare:

Brizanne hat gesagt…

Eine kleine Reise am Morgen durch deine kleine Welt, lässt den wilden Westen und den Wahlkampfhack hier in Frankreich ein bisschen in den Hintergrund treten...
Wünsche dir einen feinen Tag
Herzlich Brigitte

Astrid Ka hat gesagt…

Das Mandala im Schnee entzückt mich. Und angesichts deiner Post.....ich sag jetzt mal nichts und gehe in mich!
Bon week-end!
Astrid

Kebo homing hat gesagt…

Steine in Herzform, ja, daran kommen wir auch nie vorbei und haben eine kleine Sammlung hier...
Und Tulpen überall, der Frühling kann kommen... schön!
Liebe Grüße,
Kebo

Müllerin Art hat gesagt…

Wie fein, deine kleinen Sammlungen, so schön. Ja, hier auch Tulpen, aber weiße...
Wünsche einen schönen Freitag
Michaela

ULKAU hat gesagt…

Tatsächlich, da kämpfen sich ja tatsächlich schon die ersten Frühblüher durch die kalte Erde - Vorfreude!!!
Alles, was du heute zeigst ist wieder so anregend und wunderbar zusammengestellt, ob die Collageteile oder die fliegenden Gänse!
Lieben Gruß von Ulrike

Birgitt hat gesagt…

...ein farbenfroher Post, liebe Mano,
deine Winterruhe scheint beendet zu sein ;-)...alles wieder so schön passend zusammen getragen...
die Monatscollagen habe ich um einen Tag verlängert, ich freue mich doch, wenn du mit dabei bist,

hab einen guten Tag,
liebe Grüße Birgitt

Holunder hat gesagt…

Während draußen noch feine Winteridylle vorherrscht, lässt du dich schon so farbenfroh und frühlingshaft inspirieren.
Liebe Grüße
Andrea

swig hat gesagt…

ich sehe und staune! ganz toll sind die schwarz-weißen Enten und sitzt da etwa schon ein Osterhase neben dem Mandala? der kann sich nochmal aufs Ohr bzw den Löffel legen!
Liebe Grüße und ein gutes Wochenende!

beate grigutsch hat gesagt…

grau-gelb!! am liebsten würde ich mich sofort hinter die maschine klemmen um ein graues kleid zu nähen und anschliessend nach gelben accessories zu fanden.....
:-)
gerade in strahlendem sonnenschein und glitzerndem schnee spazieren gewesen - traumhaft!!!
xxxxxx

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Die letzten Aufnahme könnte ich glattweg auch als Aufnahmen aus unserem Garten verkaufen ;)) Alleine schon die gebündelten Nadelbaumzweige kommen mir vertraut vor! Aber das wundert mich gar nicht ;)) Deine Tulpen sind wunderbar und die Aufnahmen vom See sind soooo herrlich!! Die kleine Tänzerin verzaubert und der Herr mit der Tolle.. ich kann mich nur Katja's Worten anschließen!! Ganz liebe Grüße und ein zauberhaftes Wochenende, Nicole

Faraday O. hat gesagt…

Habe dich per Zufall gefunden und
bin entzückt von deinen
Collagen und Kunstkästchen.
Ich schau mich dann
noch ein wenig bei dir um...
Dir wünsche ich ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Faraday

siebenVORsieben hat gesagt…

So ein schöner, roter Farbtupfer!
und die vielen Herzchensteine...lasst Liebe einziehen ;-)
Liebe Grüße
Jutta

Carole Reid hat gesagt…

Hello Mano, It's been pure joy to visit you here today.
Instagram just doesn't give the details.
Happy weekend to you.
xo Carole

monique carnat hat gesagt…

so schöne winterstimmung in deiner promenade * der postboote bringt allerlei kunst in dein home ;)
mit das kleine mandala beginne ich gerne den tag *

papiertaenzerin.com hat gesagt…

liebe Mano, bin fast schon auf dem Sprung in den Schnee, wie schön & wie aufregend, meine eigene Post zu entdecken ;-) Wenn ich zurück komme, kaufe ich mir rote Tulpen mit Papagei, Dank an dich &liebe Grüße!

tm hat gesagt…

deineInspirationssammlung gefällt mir besonders. Liebe Sonntagsgrüße, Taija

Himmel Blau hat gesagt…

Was für schöne Tulpen! Und die Winterbilder mit den Vögeln sind einfach wunderbar anzusehen. So hat der Winter dann durchaus seinen Reiz...;-). Noch einen schönen Sonntagabend! LG Lotta.

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Deine schönen Tulpen sind angekommen, liebe Mano, vielen Dank :-)
Deine wunderbaren Fotos habe ich gerade ganz andächtig betrachtet...
Herzliche Grüße und einen schönen Abend, helga

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Wie schön das Mandala, die Blicke auf deinen Arbeitstisch, die viele feine Post, die Scherenschnitt-Vögel... Ich habe deinen Rat befolgt und mir einen Tee gekocht und lese mal wieder Blogs hinterher, aber jetzt habe ich hier ja auch die nötige Ruhe und Zeit. Dass mir das in Zukunft nun öfter so geht, mit meiner Zeit anzufangen, was ich mir vorstelle, ist paradiesisch... Meine ersten Rautenstempel trocknen gerade auf den Stempelhölzern ;-). Lieben Gruß Ghislana

Barbara Casillas hat gesagt…

So many things to look at in this post. The frozen lake looks so peaceful.. I love the black and white photo edited pictures.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails