Montag, 22. Mai 2017

kunstschachtel nr 19/2017, die gestaltung des seelenausdrucks / papierliebe




kunstschachtel nr 19/2017, die gestaltung des seelenausdrucks
16 x 11 cm
materialien: tabakdose, tonmurmeln, filmrolle, buchschnipsel, foto von 1942, manomalerei 

text auf der fotorückseite: "Liebe Tante und Onkel Westphal! Euch zur freundlichen Erinnerung an den kleinen Fritzchen Lauenang (Lauenau?) . Neujahr 1942"
 


und so sah meine kleine materialsammlung für diese schachtel aus. nach mehreren entwürfen (leider nicht fotografiert) entstand dann die obige.



papierliebe am montag
thema im mai: scherenschnitt


nur durch zufall entstand obiger scherenschnitt. ich hatte altes papier entsorgt und fand aber dieses hier zu schade zum wegwerfen. (das kürbismuster war übrigens für michaelas 100. musterpost!). so hab ich einfach ein bisschen damit rumgeschnippelt. auch durch zufall entstand dann diese etwas sperrige blume.




ich hab später noch mehr geschnippelt und teilweise bemalt und dann in spinnenblumen verwandelt. was ich damit mache? keine ahnung. vielleicht eine girlande oder einen etwas sperrigen blumenstrauß...?

verlinkt bei frau nahtlusts papierliebesammlung im mai

 

Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Ach ist die Schachtel wieder schön! Ich mag den Seelenausdruck sehr! Ganz fantastisch eingefangen. Fantastisch muten auch die Blumen an - ich wäre für einen Papierblumenstrauß oder vereinzelten Blüten in kleinen Gefäßen!
Danke! LG. SUsanne

Tabea Heinicker hat gesagt…

schöne schachtel! sehr inspirierend. seelendrucker ... stell ich mir jetzt mal so vor ...

die tabea grüßt. hast du bohnenkraut bekommen?

Wolfgang hat gesagt…

Liebe Mano,
die Schachtel ist wieder sehr gelungen, das Sütterlin konnte ich nicht ganz entziffern, aber Du hast es ja drunter geschrieben. Finde ich beeindruckend, dass Du noch Sütterlin lesen kannst. Wer kann das noch?
Dein Arrangement der Schachtel passt auch gut zum Thema, das lässt nachdenken.
Die Blumen könnten sogar eine Fortsetzung des Themas sein, wenn Du sie denn danach gemacht hast.
Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Astrid Ka hat gesagt…

Einfach machen, wie die Kleinen... bringt die schönsten Ergebnisse, wie du wieder beweist.
"Seelenausdruck" so ein Wort würde nur wieder, bis in den Schlaf, meinen Kopf rotieren lassen.
Alles Liebe!
Astrid

lisa kötter hat gesagt…

Ja, Astrid hat recht, was für ein Wort!

Die Schachtel ist mal wieder ein manoisches Wunderwerk. Verbeugung!
Und die Schnittblumen find ich nicht sperrig, sondern pittoresk. Girlande ist eine gute Idee, finde ich.

Und die Freude gestern, zurück aus Leipzig, die ich im Briefkasten fand war herzleuchtend schön.
Danke, liebe Mano, ich fühle mich so lieb bedacht!

Lieben Lisagruß!

Anonym hat gesagt…

Mit einer Sammlung begonnen und doch wieder etwas unerwartetes herausgekommen. Schön. Seelenausdruck. Was für ein Wort. Man kann sich vieles daraus spinnen. Wie wäre es mit einem Mobile aus den Blumen?
Liebe Grüße Brigitte

Holunder hat gesagt…

Der Begriff "Seelenausdruck" lässt wieder so ein paar Pickelchen um meine Nase herum aufblühen (Spätfolge biographischer Ereignisse in der esoterischen Schublade), aber wenn die Gestaltung dieses seelischen Ausdrucks immer so aussähe, liesse ich mir das gern gefallen... ;-)
Liebe Grüße
Andrea

tm hat gesagt…

Dein Scherenschnitt 3D ist wunderbar!Und den Seelenausdruck mag ich auch gerne.Ein anderes Wort für Kunst :-)Liebe Grüße, Taija

johanna hat gesagt…

sehr schöne kunstschachtel wieder... ich bin ja auch ein fan von Filmrollen, aber eine so kleine habe ich noch nie gesehen.
sie spinnenblumen sind eine Idee zum merken... könnte man wirklich gut deko draus machen.
und dein voriger post hat mir richtig lust auf Lübeck gemacht, da war ich noch nie. auch die elphi wäre mal wieder eine reise nach Hamburg wert... so viele schöne Impressionen!
hab eine schöne Woche:)
liebe grüße, johanna

ULKAU hat gesagt…

Dies ist wieder eine so eindringliche Kunstschachtel - auch mich beschäftigt nun, wie ich meinen Seelenausdruck gestalten könnte. Ganz wunderbar zusammengestellt, liebe Mano!
Ja, solche Zufallsergebnisse sind oft die schönsten, die Papierblumen lassen mich gleich an karibische Palmen denken!
Liebe Grüße - Ulrike

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Liebe Mano, deine Seelenausdruckschachtel ist sehr schön spannungsvoll. (mit der Filmrolle assoziiere ich das Lebensschicksalsrad, spannend auch, die beschriftete Rückseite des Fotos zu zeigen). Ich mag es, dass du uns an Werdegang & Materialfülle teihaben läßt. Und deine widerspenstigen Blumen sind toll, ich mag kleine Rebellen!

swig hat gesagt…

Und das Foto selbst bleibt geheim!
Liebe Dienstagsgrüße!

evaimgarten hat gesagt…

Dein Seelenausdruck gefällt mir . Stark. und zärtlich zugleich. Eindrücklich. Und der Werdegang den zu sehen mag ich auch gerne. Deine Strubbelblümchen sind witzig! Man könnte sie aufnähen.... Liebgruß, Eva

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Die Schachtel ist genial und die Blüten haben einen besonderen Reiz... zu dreien oder einzeln in Glasschüsseln könnte ich sie mir gut als Deko vorstellen.

Liebe Grüße
Susi

Bogi Bell hat gesagt…

Eine wunderbare Schachtel und eine sehr feine Komposition! Ich bin Fan von alten, auf der Rückseite beschrifteten Fotos :)
Die Papierblumen sehen klasse aus, der Zufall bringt die schönsten Dinge hervor!
Liebe Grüsse, Bogi

kaze hat gesagt…

Ein schönen strauß, schwarz weiß türkis ist einfach unschlagbar gut!
Blumengrüße, Karen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails