Montag, 18. April 2016

kunstschachtel nr 14/2016, traumbaum / holz









kunstschachtel nr 14/2016, traumbaum
8 x 12 cm
materialien: blechdose, tonmurmeln (vintage), treibholz, geschnitzter ast, themsescherbe, manomalerei


die schachtel hab ich auch für lottas "bunt ist die welt" mit dem thema "holz" gestaltet, denn ich mag das vom meer verwaschene, silbrige treibholz so gern. als es noch viel davon an den stränden zu finden gab, hab ich auch skulpturen daraus gebaut. hier (klick!) könnt ihr einige davon sehen.

 weniger schön hingegen sind die vielen abholzaktionen im frühjahr:

im dorf


im wald (hier im dorm, wo vieles mit riesenmaschinen plattgemacht wurde)

 so schönes holz - gleich mit mandalas versehen!



auch in einem park sahen wir kürzlich viele baumfällungen - warum? keine ahnung, die bäume sahen gesund aus und waren auch nicht entwurzelt.


das ist es doch schön, solche bilder aus dem nationalpark harz zu sehen. da darf wachsen und gedeihen wie es will und im wald liegenbleiben und als nahrung und schutz für tiere und insekten dienen. ich bin dafür, alle wälder, hecken und parks als nationalparks auszuweisen !!
andrea hat hier auch über baumfällungen berichtet und ghislana hier über das abholzen von hecken. und mehr holz gibt es bei lotta.

alle meine kunstschachtel aus 2016 könnt ihr euch hier noch einmal ansehen!


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Schachtel ist traumhaft schön geworden. All die feinen Maserungen und Tonabstufungen, die dein Hintergrundbild und die alten Murmeln und die Hölzer beisteuern. Auch das Arrangement mit der bergenden Baumgabel oben und den sorgfältigen Schichtungen im Unterbau. Freu mich ja immer, wenn eine Themsescherbe erscheint, aber diesmal hätte nichts gefehlt ohne... finde ich. Auf jeden Fall ganz toll, mit oder ohne! LG Christiane

Ingrid hat gesagt…

Diese Tonmurmeln sind also ganz klein?! Sie wirken wunderbar in der Astgabel aus Treibholz, zum Reinbeißen ;-)

Katala hat gesagt…

Der Traumbaum ist schön mit seinen bunten Murmeln in der Astgabel.
Wenn einer viele verrückte Ideen hat, dann hieß es bei uns immer, er habe lauter bunte Murmeln im Kopf. Das war nicht abwertend gemeint. Ganz im Gegenteil. Daran musste ich sofort denken, als ich Deine schöne Schachtel sah.
Lieben Gruß
Katala

Holunder hat gesagt…

Wie fein gezeichnet Murmeln, die so gut zu dem Treibholz passen. Diese Naturtöne sind wunderschön!
Treibholz sammle ich auch gern, während mir bei den Verwüstungen im Wald und sonstigem Baumbestand schier die Tränen kommen. Der Trauer, aber auch der Wut.
Liebe Grüße
Andrea

Lykke hat gesagt…

Wunderschöne Schachtel! Ich mag altes "Silberholz" auch so gerne. Die Tonmurmeln erinnern mich an meine Kindheit, wir haben tatsächlich noch damit gespielt. Liebe Grüße!

Astrid Ka hat gesagt…

Die Kiste weckt mal wieder Begehrlichkeiten...Schön, sehr schön!
Deine Berichte über Baumfällungen macht mich traurig. Es nimmt so überhand...
GLG
Astrid

monique carnat hat gesagt…

sehr schöne schachtel wo ein murmel baum zu sehen ist zusammen mit den scherben aus der Tamise * fluss mit viel geschichte.

swig hat gesagt…

Wie Kaugummis aus einem Automaten sehen sie aus, die Murmeln…(naja, die Farben nicht ganz)
Schön, all die zarten Töne!
Liebe Grüße!

papiertaenzerin hat gesagt…

... so schön verträumt, die leisen Farben und deine Idee, auf diese Weise einen Baum zu gestalten, einfach wunderschön, auch deine Treibhölzer gefallen mir sehr, vor allem die ganz schlichten abstrakten....

vonleidenberg hat gesagt…

So eine Bäume-Schachtel ist absolut was für mich! Ich mag Bäume und hätte jetzt auch Lust auf eine Schachtel mit Gebäums. Vielleicht... mal sehen. Bei uns haben sie in den letzten beiden Jahren auch recht ordentlich abgeholzt. Sieht sehr bescheiden aus hier jetzt (keine Bäume mehr um´s Maar, keine mehr am Berghang, keiner mehr am alten Freidhof). Aber die mussten ja ganz dringend weg, waren wahrscheinlich schon alt und nicht mehr zu gebrauchen...
Wünsche dir eine schöne und inspirierende Woche! (Ich setzt mich jetzt mit einem Eis in den Garten... bis mir kalt wird...)
Solveig

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Eine zauberhaft schöne Schachtel ist dir da wieder gelungen, liebe Mano... Ich habe erst heute wieder geheult, immer noch wegen der Linde an der Schule, traf den Hausmeister, aber der liebe Herr hat auch nicht die Spur von Bedauern gezeigt, da kamen mir nochmal die Tränen... Wenigstens muss es Menschen geben, die um Bäume weinen, sonst bleibt am Ende gar nichts mehr übrig. Diese wilde Herumhackerei ist gruselig... LG Ghislana

Tabea Heinicker hat gesagt…

oh ein kullerbaum! gefällt mir sehr gut! toll!

die tabea grüßt

Suza hat gesagt…

ein sehr schöner Traumbaum mit den Murmeln. Wunderschön.
Liebe Grüße
susa

kaze hat gesagt…

Ein Murmelbaum - ganz nach meinem Geschmack.
Baumfällungen sind echt schmerzhaft,erst recht, wennn es so willkürlich scheint! Hier wirklich nur beobachtet, wenn Sturmschäden oder so.Aber ganz viele frisch gepflanzte Bäume gesehen!
Grüne Grüße von K.

Birgitt hat gesagt…

...das ist mal wieder eine besonders schöne Schachtel, liebe Mano,
spricht mich sehr an und gefällt mir...die Bäume mit den Pilzen auch,

liebe grüße
Birgitt

KUNIs little white castle hat gesagt…

Traumhafte Bilder

frau nahtlust hat gesagt…

Was für schönes Holz da angetreibt wurde, und du hast das mal wieder ganz fein umgesetzt, liebe Mano! Schön, wie leicht das Holz auch wirkt hier - wo es doch sonst eher für Masse und Massivität steht.
LG. susanne

tm hat gesagt…

Ein schöner Traumbaum!Würde ich ihn träumen, säße ich da, wo die grüne Kugel sitzt....Liebe Grüße, Taija

mila hat gesagt…

Ein kleines Baumdenkmal, das du da gesetzt hast. Hier werden in letzter Zeit auch dauernd Bäume gefällt - ohne dass ich den Sinn dahinter entdecken kann. Das hat etwas wahnsinnig Brutales... LG mila

zucker ruebchen hat gesagt…

Wunderschön die Schachtel. Ich mag besonders die zarten Farben.
Hier werden auch gerade an einer Stelle jede Menge große Bäume gefällt. Der Sinn darin erschließt sich mir nicht wirklich. Sie waren ein natürlicher Schutz gegen Verkehrslärm.
LG Jennifer

zucker ruebchen hat gesagt…

Wunderschön die Schachtel. Ich mag besonders die zarten Farben.
Hier werden auch gerade an einer Stelle jede Menge große Bäume gefällt. Der Sinn darin erschließt sich mir nicht wirklich. Sie waren ein natürlicher Schutz gegen Verkehrslärm.
LG Jennifer

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Am übernächsten Grundstück wird ein Haus gebaut, am Nachbargrundstück stehen drei Bäume. Bei der Bauverhandlung hat der Gemeindevertreter gefragt, ob die Nachbarn denn nicht leiber gleich die mittelalten, gesunden Bäume fällen wollen. Nciht, dass die in 30 jahren ein Problem machen. Macht sprachlos. Aber nur für einen Moment, dann MUSSTE ich was dazu sagen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails