Freitag, 26. Februar 2016

freitagsallerlei 8/2016




fresien sind die blumen meiner jugendzeit. lange waren sie in vergessenheit geraten, weil sie den anschein von spießigkeit hatten (warum auch immer!). inzwischen mag ich sie wieder sehr gern und ich liebe ihren duft, der zart und nicht so aufdringlich ist wie der von hyazinthen. zusammen mit einem zweig wachsblumen kamen sie am montag hier in die vase. inzwischen sind sie schon ganz aufgeblüht. ich schicke sie heute zu holunderblütchens schönen blumentag.



letzten sonntag war scheußliches wetter, da brauchte ich dringend eine aufmunterung und hab ein paar profiteroles gebacken. man muss wirklich keine angst vor  brandteig haben, der ist ratzfatz gemacht, schnell gebacken und man kann ihn süß oder salzig füllen. rezepte gibt es viele im netz, auch als video. ich mag ihn am liebsten mit einer vanillecreme oder salzig mit lachs- oder einem kräuterfrischkäse gefüllt.


ein wirklicher glücksmoment der woche war diese wunderbare post von ghislana. ein langer, handgeschriebener text, wunderschönes selbstgeschöpftes papier, ein alter druck und echte riesaer zündhölzer! ganz besonders ist auch der große hölzerne mühle-/damestein. mal sehen, wann er in einer schachtel landen wird.  herzlichen dank, liebe ghislana!!







im garten tummeln sich gerade viele vögel, einige konnte ich mal mit der kamera erwischen.


ganz viele schneeglöckchen breiten sich unter der buchenhecke aus. ich teile jedes jahr nach dem verblühen einige horste und buddele sie wieder an anderen stellen ein. manchmal tauchen sie aber auch plötzlich irgendwo im garten von ganz alleine wieder auf. wahrscheinlich tragen die wühlmäuse sie dann durch die gegend!



ein zartes mandala aus schneeglöckchen und einem winterling habe ich drinnen gelegt, denn gestern früh war der garten weiß von schnee und hagel.


die glöckchen kamen natürlich hinterher in die vase! 


es sieht zwar so aus, als wäre der himmel im februar immer blau gewesen, aber leider hatten wir auch viel regen und viele graue tage. aber mit bunten "accessoires" und schönen ausflügen hab ich meinen unliebsten monat des jahres gut überstanden!

das lag sicher auch daran, dass ich große lust am kreativsein hatte. muster, papierschätze, sketchbook und kunstschachteln gab es oft hier im blog zu sehen.


auch einige mandalas sind im februar entstanden. bald kann ich wieder aus dem vollen schöpfen und freue mich schon darauf,  im wald und in parks feenspuren zu hinterlassen! 
meine monatscollagen verlinke ich noch bei birgitts erfreulichkeiten!




eine regen- und hagelpause nutzten wir zu einem schönen spaziergang an dem kleinen flüsschen altenau mit einem wunderbaren himmel, der nun zu katjas "in heaven" wandert. im hintergrund ist der elm zu sehen.


ich wünsche euch ein wunderbares wochenende ohne jegliche störungen, aber mit viel freude an den ersten spuren des frühlings!


"gustavs agenda" werde ich euch jetzt übrigens immer sonntags zeigen! wenn ihr lust habt, schaut vorbei, diesmal zeige ich euch neben den neuen collagen die prächtige villa carlshall in schönebeck - heute leider ein verlassener ort.


Kommentare:

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Das ist ja fein, liebe Mano, dann wird Gustav hier bei Dir meine Sonntagsfreude :) Die zarten Stengel Fresien sehen einfach zauberhaft aus, Mano! Ich mag Fresien eh gerne.. sie strahlen eine gewisse Eleganz aus! Dein Schneeglöckchen-Mandala macht mich lächelnd.. wie schön, dass sie hier doppelt wirken dürfen :) Das Foto mit den Spatzen auf der Hainbuchenhecke hätte auch bei uns im Garten gemacht werden können. Ich liebe diese witzigen kleinen Gesellen! Danke für Dein wunderschönes Allerlei! Ganz liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

Judika hat gesagt…

Liebe Mano,
nach Deinem gestrigen Kommentar war mir das ja fast klar, dass wir beide Freesien und Schneeglöckchen in der Vase stehen haben. Ich staune wieder was Du alles geschaffen hast, Wahnsinn. In meinem Kopfkino trifft Gustav ein Mädchen im alternativen 80ziger-Look, das wäre für ihn natürlich ein Zeitsprung in die Zukunft.
Brandteig ist wirklich keine Hexerei, bei uns gibt es ihn meist als Windbeutel gefüllt mit Schlagsahne und frischen Früchten der Saison.
herzlich Margot

monique carnat hat gesagt…

bei mir gelingte die *pâte à choux* nicht besonders gut, und muss doch wieder mal probieren * es sieht so lecker aus und der februar kann wirklich sehr nett sein ! siehe all was er so geniales bei dich inspiriert hat *
liebe grüsse

Holunder hat gesagt…

Ich bin absolut hingerissen von Deinen Mandalas!! Was für feine Frühlingsfarben. Davon nehme ich mir gleich ein paar mit.
Liebe Grüße
Andrea

frau nahtlust hat gesagt…

Wsa für ein schöner Rückblick auf einen wirklich kreativen Monat! So toll, die vielen Zusammenspiele zu sehen. Hab einen feinen Freitag!
LG. Susanne

papiertaenzerin hat gesagt…

...wunderfein, dein Schneeglöckchenmandala, und mit den Freesien geht es mir wie dir (auch Alpenveilchen, die kleinen wilden, mag ich inzwischen ;-)) Wochenendgrüße an dich und die Vogelschar, papiertänzerin.

Birgitt hat gesagt…

...dieses Schneeglückchenmandala ist so schön, liebe Mano,
so zart und rein und ruhig...ich bin ganz berührt...in der Vase auf dem Teller erinnern sie mich dann an Lottas Freitagsblumen...dass die Erinnerung die schönen und stärkenden Momente besser speichert ist doch gut und dafür sind die erinnernden Collagen auch gedacht...kreativ war ich diesen Monat gar nicht und selbst zum Schreiben reicht der Elan nicht...aber das wird wieder besser, hoffentlich bald...heute kommt der Gips ab :-)...
und Mano hinter der Kamera ist heute auch mit dabei ;-)

hab einen schönen Tag und ein frohes Wochenende,
lieber Gruß Birgitt

Andrea Karminrot hat gesagt…

Deine Mandalas finde ich immer schön. Wenn ich mal im Wald bin und die Feenspuren finde weiß ich, das du hier wohnen musst.
Freesien finde ich inzwischen auch sehr schön, sie waren irgendwann vergessen.
Lieb Grüße
Andrea

Suza hat gesagt…

Liebe Mano, das ist wieder so viel und alles ist wunderschön, die Blumen, diese kleine Ziege ist der Hammer. Und deine Blümchen vor dieser zauberaften Decke, der traumhaft gedeckte Tisch, deine Gustav Geschichte und deine Mandalas. Ich weiss garnicht was ich alles sagen soll. Alles ist so schön.
Liebe Grüße und schönes Wochenende
susa

kaze hat gesagt…

Wieder eine große Freude das alles zu sehen!!!!!!!!
Welch exotische Vögel hast du in deinem Garten, solch einen blau- weißen habe ich noch im Leben gesehen.
Eine Schale voller Herzsteine,schön.
Viele Grüße von K.

siebenVORsieben hat gesagt…

Diese Mandalas... ich bin ganz verliebt ;-)
Herzliche Grüße
Jutta

Christine Wenger hat gesagt…

Hier gibt es ja wieder soooo viel zu entdecken. Dein Skizzenbuch, die Kunstschachteln, die Landschaft mit der knallroten Eisenbahn und vor allem dieses geniale Schneeglöckchen-Mandala!
Ganz liebe Wochenendgrüße schicke ich dir
Christine

Flottelotta Blau hat gesagt…

Ich mag Fresien sehr, sie haben einen ganz wunderbaren frischen Duft. In deinen Collagen gibt es so viel zu entdecken! Und die Mandalas sind ebenfalls sehr fein geworden. Komm gut ins Wochenende! Ich freue mich schon auf Gustav. LG Lotta.

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Liebe Mano, dein Freitagsallerlei ist jede Woche erneut eine wundervolle kleine Auszeit und inspirative Reise, vielen Dank dafür :-)
Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

zucker ruebchen hat gesagt…

Liebe Mano,
deine Blumen haben es mir heute besonders angetan. Die Fresien sehen von oben so hübsch aus! Und die Mandals sind besonders frühlingsvorfreudig.
LIebe Grüße und schönes Wochenende
Jennifer

Mond hat gesagt…

Das Schneeglöckchen-Mandala und die bunten Collagen sind einfach hinreißend!

Ein gutes Wochenende Dir und liebe Grüße,
Mond

Astrid Ka hat gesagt…

Heute früh schon die Bilder "konsumiert" ohne zu kommentieren. Da waren mir vor allem die tollen Mandalas ins Auge gestochen. Jetzt, nach dem tollen Film vom Schellenursli ist es vor allem die Geiß, die. Ich besonders anspricht...
Ich hoffe, du findest den Frühling am Wochenende!
Herzlichst
Astrid

Katala hat gesagt…

Schön ist Dein zarter Fresienstrauß. Ich mag sie auch, gerade weil sie so zart duften. Aber trotzdem kaufe ich sie nur selten. Aus irgendeinem mir unbekannten Grund übersehe ich sie immer.
Deine Collage sieht wirklich so aus, als wäre der Februar einer der schönsten überhaupt gewesen. Aber mehrheitlich Regenfotos hält ja keiner aus. Immerhin gibt es Schneeglöckchen. Die hellen selbst den grauesten Februar auf.
Ich freue mich schon auf den Sonntag und auf Gustav
Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
Katala

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Meine Güte, was war das für ein gefüllter Februar, und überhaupt was für eine kreative Woche bei dir... Soviel Schönes ist entstanden... Und ich bin entzückt vom Überraschungsbrief (aus Andreas Umschlag wird ein Pendelumschlag...). Heute beim Heimkommen aus der Postsammeltasche gezogen. So viele schöne Mano-Sachen, ein Brief..., Riesenfreude! So wie deine Muster und dein Allerlei, so interessant und abwechslungsreich, und berührend... Die Mandalas! Lieben Gruß und einen schönen Sonntag - Ghislana

Miz Threefivesix hat gesagt…

Ich freue mich, dass ich über Bildergarten deinen wunderschönen Blog gefunden habe. Der wird mich über die langen Frühlingsabende hinweg erfreuen!

Erica Sta hat gesagt…

Hallo Mano,
gerne bin ich Dir gefolgt, bei den Fresien musste ich in mich hinein lächeln. Erinnerungen an die geliebte Oma, die die Fresien so liebte und mir geht es heute ebenso. Ich finde sie bezaubernd!

Ein bunter Monatsrückblick, mit vielen wundervollen Landschafts- und Naturbildern!
Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

mme ulma hat gesagt…

schätze über schätze – für augen, bauch, kopf und herz, hach, wunderbar dein sammelsurium!

miriskum dot de hat gesagt…

Wie immer wunderbare Fotos - und ein ganz bezauberndes Schneeglöckchen-Mandala! LG Sabine

♥ tinyWOOLF ♥ hat gesagt…

that snowdrops play... great. and i also really enjoy the train cutting through the driven landscape... n♥

dorette hat gesagt…

schön, deine ganzen blumenmandalas. so viele blumen hab ich hier in berlin noch nicht wachsen sehen. aber jetzt kommt ja doch bald frühling, hoffentlich ;-)
schön auch, dass mein blümchen und die papiermatroschka zu deine momentanen deko gehören :) freut mich :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails