Montag, 26. Januar 2015

kunstschachtel 3 / 2015, nummer 15 und "bunt ist die welt"




kunstschachtel nr 3/2015,  "nummer 15"
15 x 8 cm
Materialien: zigarillokiste, porzellanfigur, notizkalenderseite (alles vintage), hütchenmuscheln aus der bretagne, ahornflügel aus dem elm


 bunt ist die welt


für lottas "bunt ist die welt" habe ich gestern beim schloss hundisburg spuren "am wegesrand" gesammelt:


das schloss hundisburg unweit von magdeburg hat einen sehr großen barockgarten mit unmengen gestutzter bäume und unendlich vielen von buchsbaum umrandeten beeten - so wie es halt im barock beim reichen adel gern gesehen wurde. historisch auf jeden fall erhaltenswert - aber mir gefällt der große angrenzende landschaftspark am flüsschen beber wesentlich besser. dort gibt es so wunderbare alte bäume, besonders auch viele kopfweiden, die das flusstal prägen.

 markante alte bäume im landschaftspark

genügend wohnungen für tiere gibt es auch

und spuren im schnee waren auch zu entdecken.

verlinkt auch mit ghislanas "mein freund der baum"

und wenn ihr ein bisschen zeit habt, dann lest mal zum thema "bunt ist die welt" noch diesen beitrag von regina vom blog "königinnenreich". sie schildert so gut die derzeitige situation in dresden. bei einigen passagen kann einem wirklich angst und bange werden, wie ausländische mitbürger dort inzwischen behandelt werden.

Kommentare:

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

zauberhaft, zauberhaft diese deine schachtel...!!! und irgendwie so passend zu deinem hinweis auf reginas dresden-beitrag, verletzt und doch irgendwie zuversichtlich empfinde ich nr. 15... - und gar keine frage - die bäume..., danke und lieben gruß in die woche - ghislana

monique carnat hat gesagt…

wunderbar - die welt wieder zusammenkleben - und die Natur mit Schloss, gefällig ;)! und und und... man hört das Meer ...
liebe Grüsse
monique

Flottelotta Blau hat gesagt…

Ach...so schön...deine Kunstschachtel,... gefällt mir richtig gut...und der Bezug zum Meer...! Auch dein Spaziergang war toll! Zu Regina klicke ich mich gleich mal rüber...LG Lotta.

Müllerin Art hat gesagt…

So zart und zerbrechlich, deine heutige Schachtel, wunderbare Verbindung von Natur und Lultur, dieser gefallene Engel, gefällt mir! Ganz liebe Grüße von Michaela

renilde hat gesagt…

Nr.15 is so cute,beautiful combination of nature and old handwriting.
very fresh colors.x

Holunder hat gesagt…

Der zarte muschellauschende Engel ist so zauberhaft. Was für Schönheiten du wieder entdeckt hast. Ja, das Auge will geübt sein.
Liebe Grüße
Andrea

Birgitt hat gesagt…

...großartig dargestellt, liebe Mano,
dass die Natur heilen kann, was der Mensch zerstört hat...die Natur verleiht ihm neue Flügel...
und deine Schloßbilder sind auch toll, nicht nur wegen dem schönen blauen Himmel...

lieber Gruß Birgitt

...tatjana... hat gesagt…

bin verliebt ... in deine kunstschachtel 3 / 2015, Nr. 15 ♥ ein ahornengel ... wie zauberhaft! und jetzt fliege ich ganz verzaubert noch etwas durch deine welt ... ja! ... bunt ist die welt!

herzlichst,
tatjana

danamas world hat gesagt…

Wieder so eine wunderschöne Schachtel. Heute so poetisch zart. Ich mag deine grenzenlose Fantasie und dein Gespür für die kleinen Details, die andere gar nicht bemerken.
liebe Grüße, Dani

swig hat gesagt…

die Schachel ist wunderbar, liebe Mano. Und so einen weißen, winterlichen Rahmen hätte ich dieses Jahr auch gerne noch… obs wohl klappt?
Liebe Grüße und eine gute Woche!

mme ulma hat gesagt…

oh, ist die gut, die kunstschachtel! so harmonisch kombiniert. hach, gute welt.
und ich seh die abdrücke schon im rapport :)

sabine hat gesagt…

Herrlich, ein vom Baum gefallener Engel am Meer! Ich mag diese Schachtel sehr, sie ist wie ein Versprechen… dass der Sommer kommt… dass das Meer nicht mehr weit ist… dass alles gut wird.
Lieben Gruß
Sabine

tanïa hat gesagt…

Ganz besonders schöne Schachtel! Ich mag den Engel, am Meer sitzend mit dem glutroten Himmel über ihm, und dazu höre ich das Rauschen der Brandung durch die Muscheln in drei verschiedenen Tonlagen. Die kryptischen Notizen sind natürlich vom Engel selbst, da steht in Engelsgeheimschrift verschlüsselt, wen er noch zu beglücken hat und bei wem er schon war... ;-)

Kebo homing hat gesagt…

Liebe Mano,
die Schachtel mit dem Engerl ist ganz zauberhaft... und die Farbkombination zart und passend, Engerl am Meer... Muscheln und Engel... muss ich heute Nachmittag meiner Großen zeigen, wenn sie aus der Schule kommt... beides liebt sie sehr.
Liebe Grüße, Kebo

papiertaenzerin hat gesagt…

... ein Engel, der von der Sehnsucht erzählt, schön...

zucker ruebchen hat gesagt…

Ich habe gerade in einem Buch von Baumelfen oder-geistern gelesen, so genau wurde das nicht geklärt. Dein Ahornengel erinnert mich daran. DEine Baumfotos finde ich auch ganz großartig.
Liebe Grüße
Jennifer

_rheingruen hat gesagt…

Liebe Mano, beflügelt der Januar - so zauberhaft - zum Jahresbeginn. Flugtaugliche Ahörner sind die rechte technische Unterstützung bei Unternehmungen in die Lüfte... Herzlichst, Iris

ars pro toto hat gesagt…

ich habe eine vorliebe für putten – die schachtel ist der hammer! obwohl: was für ein unpassendes wort für diese zarte kostbarkeit. wunderwunderwunderschön!
ganz lieben gruß
sonja

lisa kötter hat gesagt…

Da hat der Elmengel sich grad noch retten können...?!
Flieg Engel Flieg, wer ist nicht alles im Krieg. Die Assoziationen sind halt untrennbar von den aktuellen Gedankengängen.
Danke auch für den link zu Reginas sorgfältigem post über die Zustände und Befindlichkeiten in ihrer Stadt.
Bei uns gibt es am freitag eine große bunte Demo, auf der auch der hiesige Islamwissenschaftler Khorchide sprechen wird, der ein sehr kluger Kopf ist. Ich bin gespannt und hoffe, es kommen wieder tausende mit open Minds.
Grüße von Herzen von
Lisa

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Ich habe noch nie einen Engel mit so schönen Flügeln gesehen! Ja - bunt ist die Welt. Und Du machst sie mit dazu!

Geherzt liebste Mano,
Steph

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails