Montag, 29. September 2014

wunderkammer nr 25, rosalba / ausstellungsbilder



wunderkammer nr 25, rosalba
5 x 6cm
materialien: schmuckdose, puppenhand, gemme, buchschnipsel, schmuckstein (alles vintage)

heute ein winzling, ein schmuckstück, ein wunderkämmerchen. nach wem oder was die hand wohl greift??

 
und noch ein paar bilder von meiner ausstellung





ich wünsche euch allen einen guten start in die neue woche - am mittwoch beginnt schon der oktober!

Kommentare:

Flottelotta Blau hat gesagt…

Wirklich ein Winzling...und trotzdem mit so schönen Details...Ach ich hätte so gern mir deine Ausstellung angesehen, aber es wollte einfach nicht in die Familienplanung passen...nach Quedlinburg ist es von hier aus eben kein Katzensprung...Übrigens gibt es in Leipzig auch schöne Ausstellungsorte...ich bin mir sicher...;-) LG Lotta.

zucker ruebchen hat gesagt…

Ich muss ja bei deinem Kämmerchen total an das eiskalte Händchen der Adams Family denken. Ist es vielleicht die kleine Schwester? ;o)
LG Jennifer

monique carnat hat gesagt…

mir scheint dass die Puppe von Rosalba Carriera auch ein portrait "pastellieren" möchte ... gestern habe ich eine Puppe-Automat gesehen und deshalb denke ich an so etwas - gut neue bilder der ausstellung zu sehen !

_rheingruen hat gesagt…

Wie spannend bizarre Bildwelten - deine zarten Zauberschachteln in der Architektur. Ein Dialog.
Und die klassisch Schöne Rosalba - wie eine Rose. Vielleicht die Malerin
Carriera... Ganz lieben Gruß zu dir Mano, Iris

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Du weckst immer mal wieder mit einer deiner Wunderkammern zarten Grusel in mir... - die Ausstellungsfotos sind Spitze, der Ort ist so passend für deine kleinen Werke. Lieben Gruß Ghislana

buntistschön hat gesagt…

Liebe Mano, toll sind Deine Austellungsbilder aber die kleine Hand in der Kiste finde ich fast schon ein wenig unheimlich ;)
LG, von Annette

swig hat gesagt…

ja, ich finds diesmal auch SCHÖN gruselig…
liebe Grüsse!

Birgitt hat gesagt…

...meine erste Assoziation heute zu deiner Wunderkammer, liebe Mano,
ist ein bisschen gruselig...warum greift die Hand aus dem Sarg? zum Glück habe ich dann noch genauer hin geschaut...
mit den Sonnenstrahlen wirken die Ausstellungsräume wieder ganz anders...schade, dass ich sie nicht selbst anschauen kann,

lieber Gruß Birgitt

danamas world hat gesagt…

Uuhh, die Hand in der Truhe ist ja schon fast halloweenesk (tolle Wortschöpfung, oder?) :-) deine Ausstellung ist wirklich der Hammer, kannst du nicht auch mal ene in Stuttgart machen?
liebe Grüße und eine schöne Woche,
Dani

Tausendschön und Rosenrot hat gesagt…

Huch, ich bin auch ein wenig erschrocken von der Hand, aber vielleicht will sie sich ja nur kurz mal melden. Die ganze Ausstellung sieht so vielversprechend aus, dass ich mich richtig ärgere, dass ich so weit weg wohne. Und dann hätte ich da noch eine dumme Frage: Der Alarmknopf ist aber keine Wunderkammer, oder?
Liebe Grüße,
Karin

kaze hat gesagt…

ich glabe in echt ist dies händchen winzig, oder? so am bildschirm empfindet man das schnell als kinderhand, daher wohl der grusel...
wie du "dekoriert" hast toll, der faltenwurf an der wand muß doch echt schwierig gewesen sein, genial!
VG kaze

diefahrradfrau hat gesagt…

Ach, ich hab mich auch gleich gewundert, was die Hand greifen möchte.
Und von deinen wunderbaren Ausstellungsbildern krieg ich gar nicht genug. Ehrlich.
Liebe Grüße
Christiane

mme ulma hat gesagt…

und wieder bin ich ganz hingerissen von den ausstellungseinblicken.

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Weißt du was? Wir (Schwestern) waren Anfang September auch an der Schlossmühle und der Hausherr hat uns freundlich die Skulpturen im Garten von Nahem betrachten lassen... ;-) Aber als ich den Namen bei dir las, gab's noch kein AHA, jetzt, wo du Schlossmühle Ballenstedt sagst, NAKLAR... Immer wieder Kreise, die sich schließen...
LG Ghislana

Zickimicki hat gesagt…

ja, einen 5x6 cm großen gruselschauer aufs schönste "verpackt" löst dieses kästchen aus;) hab mich mal wieder durch die manowelt geblinkert und würd gern noch viel öfter vorbeischauen, weils mir so gut gefällt bei dir. aber mein leben läuft momentan in "blogfeindlichen" bahnen...;)
sei umarmt aus der ferne von birgit

greta und das rotkäppchen hat gesagt…

Uh, die ist ja echt klein, aber fein ;-) schönes gruseliges eiskaltes Händchen....Da fallen mir viele Geschichten ein! Deine ganzen Ausstellungseinblicke fand ich so toll!!!

Liebe Grüße von Claude

lisa kötter hat gesagt…

Jetzt noch Kate Bush mit Wuthering High....uhuhuh

das Violett, das abgeschabte Händchen- aus welchen Tiefen entstieg wohl dieser Manoblick?!
Schöne Ausstellungsbilder! Schöner Raum, schönes Licht. Hach, hach hach...
Sei herzlich gegruselgrüßt
Lisa

Die Raumfee hat gesagt…

Die Plazierung deiner Schachteln ist wirklich großartig in diesem Ambiente - gefällt mir von allen Hängungen deiner Ausstellungen bisher am besten.

Die kleine Rosalba hat für mich ein bisschen wohligen Gruselfaktor - wie eine balsamierte Hand in einem samtausgeschlagenen, beinernen Sarg... eine Reliquie, wie sie in spanischen Kathedralen zu finden ist. Oder in "Das Geisterhaus". Gut zu wissen, dass es eine Puppenhand ist.;-)

Herzlich, Katja

sabine hat gesagt…

Liebe Mano,
die Räume könnten für eine Ausstellung nicht besser sein. Dein Wunderkammern und Schatzkistchen haben dort einen schönen Platz gefunden. Wonach Fräulein Rosalba greift, nach der Zukunft vielleicht.
Lieben Gruß
Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails