Mittwoch, 15. Februar 2017

mustermittwoch - rautenstempelei



die stempel waren schon geschnitzt, aber mit den fertigen stempelkissen gedruckt gefielen sie mir nicht so gut, zu flach, zu wenig ausdrucksstark. der zeitungsschnipsel war zufällig beim drucken die unterlage... allseits rasant bin ich nun doch nicht, sondern übe mich eher in ruhe und geduld!



also doch lieber mit linolfarben gedruckt - erste versuche im sketchbook.


...auch auf schnipsel von zeitungspapier und straßenkarten...


die  aus den usa lagen einfach so am montag bei mir im postkasten, zusammen mit einer schönen karte! danke, liebe christine!!  ich fand nämlich christines gewebte rauten vom letzten mittwoch so toll.  in die usa werde ich aber auch nicht reisen!




meine nächsten drucke habe ich auf eine große seite alten notenpapiers gemacht, ich glaube es war lohengrin...



am besten gefällt mir aber die stempelei auf einem gellidruck, den ich vor längerem mal fabriziert habe. das wirkt so wie ein animal print ;-)! 
es wird übrigens zeit, mal wieder neue gelatinedrucke zu fabrizieren, die alten sind bald alle verarbeitet! ich benutze sie ja oft als unterlage für allerlei anderes oder als farbiges medium in meinen schachteln.



mit diesen drucken hab ich noch etwas vor! mehr dann beim nächsten mustermittwoch! ach ja, ganz winzige rauten habe ich übrigens gestern noch entdeckt!

mal sehen, was sich heute wieder für spannende rautenmuster bei frau müllerin versammelt haben. hier geht's lang!




Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Der stempel ist toll, liebe Mano, mit diesen unregelmäßigen Schnitzern darin. Supergut! Und ich bin sehr gespannt, was du weiter damit arbeitest und werde das mit Freude erwarten! Gelli-Print könnte ich auch mal wieder machen oder den nächsten Plastiktütendruck.... Ach ja, so viele Ideen. jetzt muss ich mich aber erstmal noch die Tage an den Zirkus in der Streichholzschachtel machen...
LG. Susanne

Brizanne hat gesagt…

Diese Stempelwelt zieht mich an! Habe eigentlich verschiedene Materialien im Haus .... aber keine Zeit mich in dieses Thema zu vertiefen!
Das mit den Gelatinplatten habe ich gegoogelt. Hoch spannend!
Heb's fein
Brigitte

ars pro toto hat gesagt…

Haha, eine gute Verwendung für Lohengrin. ;-) Ich bin sehr fasziniert von Deinen Rauten. Mit den Adern im Stempel schauen die Rauten sehr organisch aus. Wie Steine. Oder Steinfliesen. Toll!
Liebe Grüße
Sonja

buntistschön hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Mano,
Deine Bilde sind so schön, auch weil Du alles immer so toll in Szene setzt, mit diesen wunderbaren Hintergründen!
Ich brauche auch unbedingt so eine bekleckste Pappe ;)
Ich hätte gar nicht gedacht, das Rauten so einen Spaß machen!
LG, von Annette

monique carnat hat gesagt…

mit zebrastreifen ist dein rautenmuster für eine grosse reise bereit ;) auch wenn amerika afrika asien australien und nord oder südpol etc... noch zu weit sind;) papier ist da um das reisen etwas einfacher zu machen :)

johanna hat gesagt…

die tigerrauten sind so universal einsetzbar, sie kommen in jeder deiner Kombinationen klasse raus! aber du hast recht: gelli prints als Basis eignen sich besonders gut, da lenkt nichts ab vom muster.
ich bin super gespannt, was du mit diesen papieren jetzt vor hast!
liebe mustergrüße, johanna

beate grigutsch hat gesagt…

schwarz-rot-gold auf lohengrin*******muuaahhh!
der animal-print ist sehr afrikanisch - gefällt mir gut! usa ist auch die letzte weltgegend in die ich reisen würde.......
fröhliches rummustern! xxxxx

Müllerin Art hat gesagt…

Oh ja, superschön deine wilde Rautenstempelei! Äußerst rasant finde ich sie und deine Farbkombination schwarz-rot-gold...
Und ja Annette hat recht, die Hintergründe auf deinen Bildern sind so toll. Dicken Musterdank und sonnige Mustergrüße, hab ich jetzt auch verlinkt, recht hast du!
Michaela

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Toll gespielt mit den Rauten! Die Papiere, die dabei entstanden sind wirst Du sicher toll weiter verarbeiten. Bin schon gespannt!
Am besten gefällt mir persönlich die Variation auf Musiknoten.

Liebe Grüße
Susi

ULKAU hat gesagt…

Ganz toll, Mano! Dein Rautenstempel mit dem Steinmuster sieht jedes Mal anders aus, je nach Papierhintergrund und Farben. Faszinierend, welche Variationen mit einem kleinen Stempelchen so möglich sind, und an deine schönen Spielereien sehe ich, dass du gar nicht mehr aufhören konntest.
Viel Spaß noch beim Weiterbearbeiten - bin gespannt.
Liebe Grüße von Ulrike

Katala hat gesagt…

Deine Muster sind toll. Was man mit Hilfe eines winzigen Stempels alles machen kann - ich bin fanziniert. Am liebsten würde ich es auch gleich ausprobieren. Nun ja, vielleicht demnächst.
Ich bin gespannt, was es nächste Woche bei Dir zu sehen gibt.
Lieben Gruß
Katala

Holunder hat gesagt…

Ich bin immer wieder erstaunt und entzückt, was Du mit den Dingen so zauberst, in dem du sie kombinierst.
Übrigens: bei meiner Eye Poetry kannst Du noch 25 Tage lang verlinken. Aber morgen gibt es schon ein neues Thema.
Liebe Grüße
Andrea

Christine Wenger hat gesagt…

Die Farben in deinem Gelli-Print sind super, ebenso wie die Drucke auf dem Notenpapier, und beim vorletzten Bild hab ich, ganz nach dem Figur-und-Grund-Prinzip, erstmal Zickzacklinien gesehen.
Liebe Grüße
Christine

Birgitt hat gesagt…

...herrlich, liebe Mano,
hast du da über die verschiedenen Papiere gestempelt...toll, wie unterschiedlich das mit anderen Farben und Untergründen wirkt...ich bekomme gleich Lust, auch noch ein bisschen auszuprobieren,

liebe GRüße Birgitt

Barbara Casillas hat gesagt…

I always like the look of stamping or drawing onto something with writing, like your music sheets. The pattern in the diamond shapes adds a nice dimensional quality.

Magdalena hat gesagt…

Bei Dir kann man wieder richtig schwelgen. Das ist immer ganz wunderbar.
LG
Magdalena

Wolfgang hat gesagt…

Liebe Mano;
mir gefallen besonders gut, die Rauten auf den Noten und auf dem Zeitungsausschnitt.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Tiger, Wüste, Afrika, da bekomme ich Fernweh, auch wenn hir endlich die Sonne scheint & die Vögel zwischern als gäbe es kein morgen ;-)

evaimgarten hat gesagt…

Ein rasant bedruckter Lohengrin, das ist mindestens fantastös! Herrlich! Grinsegruß, Eva

kaze hat gesagt…

Wieder so erfrischend bei dir zu schauen!
Lieben gruß Karen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails