Mittwoch, 21. Dezember 2016

meine adventspost / mustermittwoch / weihnachtspause


es lag an michaelas probestempel für die adventspost 2016 - hier zu sehen.  dass ich das erstemal an einer mailart-aktion von tabea und michaela teilnahm. ich war so begeistert von der schönen karte mit dem goldton auf blauem grund und wollte auch gern versuchen  einen musterrapport hinzubekommen. und es lockte mich, im advent jeden tag eine kleine freude im briefkasten zu haben.


schon bei meinen ersten entwürfen war ich allerdings manchmal etwas verzweifelt und dachte, ich hätte besser im matheunterricht aufpassen sollen ;-)!


mit kästchenpapier ging es aber dann doch einigermaßen und irgendwann war der erste stempel geschnitzt, der mich an einen norwegerpullover erinnerte und mit dem ich auch zufrieden war. nur gut, dass ich mir kein filigraneres muster ausgesucht hatte - schnitzen ist doch nicht so meine passion!

für die rückseiten der adventspost hatte ich noch einen anderen mit blattmotiven gemacht - ein bisschen krumm und schief, aber mit schwarz gedruckt fand ich ihn dann doch ganz gut, weil er ein wenig wie ein holzschnitt wirkt.

aus graupappe und aus pappkartons hab ich die karten zugeschnitten und gemerkt, dass es durchaus dünnere pappe hätte sein können.  als ich dann noch las, dass auch postkarten ein höchstgewicht haben ( ha,ha, mit dieser formel: 150-500 g pro qm!! - wer rechnet mir bitte mal aus, was eine postkarte 23,5 x 12,5 cm wiegen darf!) meine wogen nämlich 37 g pro stück. ich hoffe, keine von euch musste nachporto bezahlen!
dann habe ich alle karten mit acrylfarbe in grün- und rot-pink-tönen grundiert. mein fußboden (leider unfotografiert, weil zu dunkel) sah aus wie ein wunderschönes mosaik!



weil meine ersten versuche mit gold- und silberfarben zu drucken in die hose gingen (die farbe war zu dünn und verschmierte) mischte ich mir ein zartes aquamarin an, das sich nach diversen versuchen mit unterschiedlichen konsistenzen dann sehr gut drucken ließ. den stempel hatte ich auf eine acrylplatte geklebt und er hat viele, viele drucke lang gehalten. es waren jedenfalls weit über 100 sterne...

damit es mir nicht zu langweilig wurde, klebte ich auf  einige karten noch ein paar notenschnipsel.


ich kann mich auch heute noch nicht entscheiden, welche variante mir am besten gefällt - grün oder rot, mit oder ohne noten.


die rückseiten stempelte ich mit dem blätterstempel und der zahl 18 - mein datum des adventskalenders.



die karten bekamen noch ein paar schneeflocken und dann "ab die post" - ich hoffe, jede der teilnehmerinnen meiner gruppe hat sie pünktlich bekommen!




danach hab ich dann noch ein bisschen experimentiert und viele weitere karten für nette bloggerinnen und freunde gedruckt.


diesmal in ganz verschiedenen variationen auf weiße wellpappe und auf restkarten vom grauen karton.



und weil meine sterne so schön funkeln und strahlen und uns in der nacht mit ihrem licht den weg weisen, schicke ich sie heute noch zum mustermittwoch von frau müllerin. und alle sterne zusammen zur mail-art-versammlung bei tabea.



in den letzten tagen habe ich viele karten und briefe geschrieben und päckchen gepackt. ich danke jetzt schon allen, die mich bisher mit so lieber und schöner weihnachtspost bedacht haben. es ist zur  zeit eine große freude, in den briefkasten zu schauen. im januar zeig ich euch dann alles, auch die restliche adventspost.



ich mache über weihnachten und neujahr eine blogpause. habt es gut in diesen tagen und genießt das zusammensein mit familie und freunden und denkt an die, die es nicht so gut haben. und "fürchtet euch nicht" - wie lisa es hier gesagt hat. 

ich wünsche euch ein friedliches weihnachtsfest und ein glückliches neues jahr!


Kommentare:

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Liebe Mano, was für ein schöner Post zur Weihnachtszeit... Hab auch du eine gute Zeit, ich freue mich schon jetzt darauf von dir wieder zu lesen. Ich habe von dir so eine schöne Karte, rot mit Noten, dazu den feinen Stern, und mag alles so gern... Bleib gesund 💛. Liebe Grüße Ghislana

frau nahtlust hat gesagt…

Ich musste nichts nachzahlen, liebe Mano, und die Karte kam pünktlichst an. Ich habe mich riesig gefreut und freue mich immer noch und jeden Tag neu, wenn ich mein Exemplar betrachte. Sooo schön! Ich mag die Klarheit des Stempels sehr. Danke dir für alles, dieses Jahr. Das war ein schöner virtueller und dann zum Glück auch noch ein persönlicher Austausch! Bitte gerne weiter so!
Hab eine feine Auszeit nun und lass es dir gut gehen - mit Licht und Glanz, mit Musik und Zeit!
LG. Susanne

lisa kötter hat gesagt…

dritter Kommentarversuch. Google schenkt uns zum Fest neue Komplikationen...:-(
Liebe Mano,
all das wünsche ich Dir auch von Herzen. Nein, keine Komplikationen, sondern liebevolle und frohe Weihnachten.Und dass Du gesund durch die Festtage gehst und es schön hast.
Und nächstes Jahr sehen wir uns. Nicht nur einmal. Und machen was Schönes. So.
Aber erst mal muss ich zum Sommer reisen. Von da aus schau ich mal ab und an vorbei. Wenns geht.
Umarmung und
lieben Lisagruß!

Tabea Heinicker hat gesagt…

ich mag deine salinos! in all ihren varianten.

tabea grüßt

siebenVORsieben hat gesagt…

Liebe Mano, gute Idee mit den Notenschnipsel, gefällt mir sehr.
Ich wünsche dir ein wudnervolles Weihanchtsfest und genieße deine Blogpause.
Ich freue mich schon auf dich im nächsten Jahr!
Liebe Grüße
Jutta

Müllerin Art hat gesagt…

Ach, so fein, deine Sternenstempelmusterei, das sieht nach fröhlicher Produktion aus. Wir sind so froh, dich diesmal dabei zu haben, danke für die grüne Extrakarte, ich mag sie so und musste nichts nachzahlen, überhaupt noch bei gar keiner Karte. Ich habe gerade meinen letzten Weg zur Post hinter mir, hoffe ich. Das war in den letzten Tagen schon Routine, macht aber auch so viel Freude.
Liebe Grüße, Musterdank und dir auch eine richtig schöne erholsame Pause.
Michaela

ULKAU hat gesagt…

Wie spannend, auch deine Erfahrungen mit der Stempelentwicklung hier zu verfolgen, das macht mir immer besonders Freude, zu sehen, wie jeder so an diese Aufgabe herangegangen ist.
Bei deinen Nachdrucken warst du offensichtlich richtig befreit, hast ganz tolle Experimente gemacht - diese gefallen mir noch viel besser als die ersten!
Jetzt wünsch ich dir eine ganz entspannte Zeit der Feiertage mit Blogpause.
Ganz liebe Grüße von Ulrike

viel-krempel hat gesagt…

Schön , dass du mir eine rote geschickt hast.
Ich liebe es, die Erfahrungsberichte zu lesen (besonders wenn ich ein Original zu Hause habe!!!)
LG
Annette

Birgitt hat gesagt…

...wie schön, liebe Mano,
noch was über die Entstehung deiner schönen Karte zu sehen...ich mag gar nicht daran denken, dass es bald mit den Postfreuden wieder vorbei ist, zur Zeit ist der Gang zum Briefkasten ein Fest...

habe eine gute Zeit,
liebe Grüße Birgitt

Dagmar (develloppa) hat gesagt…

Gefallen mir super, deine Stempelsterne! Frohe Weihnachten, Dagmar

Holunder hat gesagt…

Ganz herzlichen Dank, liebe Mano, ich habe mich so über deinen feinen Sternenrapport gefreut. Er hat gleich einen schönen Platz erhalten, mit Blick auf den Weihnachtsbaum.
Stressfreie Vorweihnachtstage wünscht Dir
Andrea

Sabine hat gesagt…

meine Rechnung ergibt ein Gewicht von 1260g/qm pro Karte, aber ich denke, daß das meiste Gewicht von der Farbe kommt.Die Postvorschriften wollen nur verhindern, daß unstabile "Karten" aus einfachem Schreibpapier (meist 80g/qm) in den Maschinen steckenbleiben. 500g/qm ist schon ganz schön dicke Pappe....die hättest Du nur mit enormer Schwierigkeit geschnitten bekommen.

Mir gefallen Deine Werke sehr!

Frohe Weihnachten
Sabine

Brizanne hat gesagt…

Toll diese Kartenaktion!!! So viel Freude auszutauschen ist doch einfach himmlisch♥♥♥
Ja die Adventszeit wäre doch eigentlich eine etwas besinnlichere Zeit....
obwohl bei mir wegen der Reise zur Familie, meistens Mitte Dezember, ein komplet anderer Schwerpunkt liegt!
Ich wünsche dir gemütliche Feiertage
und schicke dir ganz liebe Grüsse
Brigitte

tm hat gesagt…

Liebe Mano, ich wünsche Dir wunderschöne Weihnachtstage! Geniesse die Zeit. Liebe Grüße, die mit Glück beschenkte und sich sehr freuende Taija

swig hat gesagt…

Eine frohe Zeit Euch und ganz herzlichen Dank, liebe Mano, dass auch ich besternt wurde!
Bis nächstes Jahr!

beate grigutsch hat gesagt…

eine schöne zeit wünsche ich dir - liebe mano!
rutsch gut rein ins neue jahr!
xxxxx

vonleidenberg hat gesagt…

Hallo Mano,
vielen, vielen Dank für die tolle Überraschungskarte!!!! Hüpf und spring vor Freude! Bist ein absoluter Schatz!
Auch dir eine unkomplizierte, wunderbar gemütliche und einfach weihnachtliche Feierzeit! Fühl dich ganz lieb von mir gedrückt!
Solveig

Barbara Casillas hat gesagt…

Thank you for the beautiful stamped card! It was such pleasant surprise. I love everything about it. The star is gorgeous against the red background, and the music sheet paper is a perfect embellishment. Again, I was so happy to find the envelope with your stamp and postage from Germany when I went to my mailbox! I hope you are having a wonderful Christmas day.

evaimgarten hat gesagt…

Dein Stempelsuchdruckfarbauswahlnotenpapierdazukleb-Bericht ist klasse, ich hör Dich ihn erzählen und muss grinsen. Es sind rundherum tolle Karten geworden in all ihrer Vielfalt! Herzlichen Gruß von Eva

kaze hat gesagt…

Schön nch mal den entstehungsweg zu sehen.Und ich habe mich so gefreut, dass du mich bedacht hast. Zwischendurch habe ich auch an Ideen gezeichnet mal untwegs, aber weiter ist es nicht gekommen. Ihr ward alle so inspirierend.
Frische Neujahrsgrüße, Karen

Katala hat gesagt…

Liebe Mano,
Dir und Deiner Familie ein gesundes und friedvolles Jahr 2017
Ganz lieben Gruß
Katala

BunTine hat gesagt…

Liebe Mano, welch tolle Post !! Dieses Jahr war ich mal nicht dabei, erfreue mich dafür an deinen Bildern hier:))
Ein wundervolles kreatives 2017 für Dich, wünscht dir Kerstin

zucker ruebchen hat gesagt…

Liebe Mano,
ich möchte mich ganz herzlich noch für deine tolle Weihnachtskarte bedanke. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
LG Jennifer

Christine Wenger hat gesagt…

Hier gibt es ja eine Menge zu entdecken.
Zu einem Bild ein Kommentar von mir: Ich bin begeistert von deinem mehrfarbigen Stempelmuster. Das ergibt sich ja, wenn man Farben auf einer Platte mischt und kein Stempelkissen verwendet. Viel schöner, lebendiger ist dann die Wirkung.
Ich bin gespannt auf deine diesjährigen kreativen Ideen.
Liebe Grüße
Christine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails