Mittwoch, 26. Oktober 2016

mark making mit farben


nachdem ich die letzten mark makings überwiegend in schwarz-weiß gehalten habe, wird es heute etwas bunter. benutzt habe ich überwiegend acrylfarbe und wachsmalstifte sowie einige papierschnipsel.



ist das noch mark making oder schon viel zu gegenständlich?


spuren auf aufgeklebtem zeitungspapier


eine collage aus dem frühjahr,die ich aber mit ins buch aufnehmen will


zwei meiner lieblingskünstlerInnen, deren arbeiten immer auch "mark making" beinhalten (auch wenn es bei ihnen nicht so benannt ist!), sind übrigens cy twombly und die wunderbare joan mitchell , deren grandiose malerei  ich letztes jahr in köln ansehen konnte.





viele seiten sind inzwischen schon für mein buch entstanden, aber ich habe das gefühl, ich bin noch lange nicht fertig - da warten noch einige experimente auf mich!



 zwei meiner lieblingsdetails!



in den letzten tagen habe ich auch noch ein leporello in einer (größeren) streichholzschachtel gemacht.




es ist auf beiden seiten gestaltet und hat auch ein paar kritzelspuren abbekommen!


inzwischen ist es auf die reise gegangen und wird sicher bald seine empfängerin erreichen. ein kleines dankeschön für die viele schöne post von ihr, die mich in diesem jahr so oft erfreut hat.


jetzt schaue ich mal bei frau müllerin nach, was für spannenden spuren dort noch hinterlassen worden sind. schade, dass das thema schon beendet ist. aber ich werde sicher auch ohne mustermittwoch weitermachen.

wahrscheinlich wird das aber noch ein wenig dauern. denn jetzt heißt es erstmal meine ausstellung vorzubereiten, die am 27. november eröffnet wird.  (siehe kasten rechts). wer zu der zeit dann in der nähe von braunschweig sein sollte, ist herzlich willkommen. für nette bloggerinnen mache ich gerne sonderführungen!!



Kommentare:

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Liebe Mano, soviel Augenweide am frühen Morgen, ich bin begeistert... Ja, auch für mich ist das Thema noch lange nicht zu Ende... Deine Idee mit dem Buch ist wirklich phantastisch (und damit löst du auf besonders schöne Art gleich das Monatsthema für November...). Ausstellung, ohhhhh, da muss ich doch mal meinen Kalender zu Rate ziehen... ;-) Lieben Gruß Ghislana

beate grigutsch hat gesagt…

deine wunderbaren arbeiten mal live zu sehen.... aber braunschweig ist schon ganz schön weit von hier :-(
die schachtel ist mal wieder extrem rührend! <3
xxxxx

Simone Seidenberg hat gesagt…

Liebe Mano,
mir gefällt jedes einzelne Bild aus diesem Post total gut. Ob es zu gegenständlich für das Mark Making ist, kann ich nicht beurteilen, aber diese Technik ist doch recht offen. Ist ja auch völlig schnuppe, wenn die Ergebnisse so toll sind.
Liebe Grüße,
Simone

tm hat gesagt…

Liebe Mano,das Mark making ist superschön und das Leporello lässt mein Herz hüpfen! So meerig...und die Farbe mit den dezenten, grafischen Akzenten. Da wird sich aber jemand freuen können! Sei herzlich gegrüßt, Taija

frau nahtlust hat gesagt…

Schöööööööön! Schade, dass ich derzeit nicht vorhabe, in den Norden zu reisen, aber deine Ausstellung wäre ein feiner Anlass.
LG. Susanne

Müllerin Art hat gesagt…

Ja, weitermachen unbedingt! Die Seiten sind großartig und was genau Mark-Making und was Zeichnen ist, wer will es beurteilen? Ich nicht, ich mag nur ganz gerne deine anschauen, vielleicht auch in echt?
Herzlichen Musterdank und liebe Grüße
Michaela

ULKAU hat gesagt…

Mano, ich bin ganz hingerissen von deinen blau-schwarz-weißen Buchseiten, so schöne Bilder!
... und du bist eine Meisterin der Schachtelkunst!
Das ist bestimmt eine ganz besondere Ausstellung, würde ich ja auch zu gerne sehen wollen. Ganz viele Besucher wünsche ich dir!
Lieben Gruß von Ulrike

kaze hat gesagt…

Alles darf alles sein, so. Wir brauchen gar keinen Namen.Du hast die Aktion gleich so schön umgesetzt, ich bin immer am Anfang stehengeblieben aus Zeitgründen, dabei hat man oft das Gefühl es zu etwas Sinnvollem zu vollenden. Wahrscheinlich ist das aber auch nicht zwingend notwendig.
Lieben Gruß karen

Birgitt hat gesagt…

...liegts am schlechten Wetter, liebe Mano,
dass du so kreativ aktiv bist? oder weil es einfach gerade so läuft?...ganz egal, es ist wunderbar, was da alles entsteht...dieses Strandleporello in der Schachtel ist großartig,

liebe Grüße Birgitt

Astrid Ka hat gesagt…

Oh, da hast du ja allerhand vor dir ( und so viel Interessantes bereits geschaffen )!
Viel Freude weiterhin!
Astrid

Suza hat gesagt…

toll, was du uns wieder zeigst. Und ich freue mich zu lesen, daß du eine Ausstelung haben wirst. Das ist ganz großartigund frreut michc sehr für dich!
Ganz liebe Grüße
susa

Luis Das hat gesagt…

.....klasse die "Schachterlkunst" - gefällt mir immer wieder !!!
Schönen Gruß,
Luis

Papierkranich hat gesagt…

oh wie schön, hier muss ich morgen nochmal mit Ruhe und Muße schauen :-)

Christine Wenger hat gesagt…

Wahnsinn, was aus deinen Papieren so alles entstanden ist, lauter Kunstwerke, wunderbar!
Liebe Grüße von
Christine I

eva a(r)t work hat gesagt…

Liebe Mano,
also vorab: ich LIEBE deine Spuren, mit denen du dem Papier Leben aufgemalt hast. Aber die Leporellos sind meine Favoriten. Vielleicht weil sie auch noch in einer Mano-Box sind. Tolle grafische Arbeiten!!

siebenVORsieben hat gesagt…

Der Leporelleo ist ja toll geworden.
Diese aufgemalte Stimmung würde ich gerne in den Herbstferien genießen (an der herbstlichen Ost- oder Nordsee).
Hm, klappt leider nicht, vielleicht im nächtsten Jahr.
Liebe Grüße
Jutta

lisa kötter hat gesagt…

Ach, das war eine bereichernde Pause bei Dir. Dein Buch wird eine Kostbarkeit und unverwechselbar manoisch. Und das Leporello ist ein Traum, inzwischen wissen wir ja, wer es froh in Händen hält.:-)
Irgendwie komme ich nach Braunschweig, aber erstmal sehen wir uns ja in Köln. Hurra.
Lieben Lisagruß!

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Liebe Mano, da ich die Kommentare zu deinen Posts meistens noch eine Weile mitlese und hier merke, wie das Leporello die Gemüter erfreut, möchte ich dir auch hier noch mal sagen, wie sehr ich mich über das Leporello freue. Als ich es hier anschaute, ahnte ich nicht, dass es schon auf dem Weg zu mir war. Ich mag alles an ihm, aber ganz besonders die Kritzelspuren ;-) Herzlich DANKE - Ghislana

viel-krempel hat gesagt…

Bild Nr. 5 ist mein Favorit!!!
Annette

miriskum dot de hat gesagt…

Bin gespannt auf Dein Mark Making Buch! Die Arbeiten sehen schon klasse prima aus und machen Lust, selbst mal loszulegen! Und eine Ausstellung! Glückwunsch!

monique carnat hat gesagt…

spannend nach deine spuren zu schauen, zu spüren zu fühlen * ein wundervoller weg ensteht da :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails