Donnerstag, 3. Mai 2012

freude

... macht mir im moment vieles! aber gestern war ein ganz besonderer glückstag: gleich zwei päckchen brachte mir die postbotin vorbei!

anja überraschte mich mit einem wunderschönen, selbstgestalteten notizbuch, das ich gerade noch in ihrem blog bewundert hatte:



die andere überraschung war von tatjana, die mich mit einer wahren schatzkiste sprachlos machte:
 ganz vielen dank an euch beide!

viel freude macht mir im moment auch der garten, in dem es kräftig blüht und wächst:

dazu passt dieses kinderbuch, das ich noch frau heuberg zur letzten "one week - one collection" widme. es ist nicht aus meiner, sondern aus der kindheit meiner tochter - aber ich habe es besonders geliebt - es hat ja auch mit garten und malerei zu tun!
 
frau heuberg hat schon eine neue sammlung vorrätig: tabletts!
meine servierlieblinge zeig ich euch später!

bis zum sonntag könnt ihr mir noch hier einen kommentar hinterlassen  und ferdinand fuchs gewinnen!

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Oh, deine Akeleien sind ja schon richtig weit. Bei uns brauchen die sicher noch eine Weile. Es ist toll, die täglichen Fortschritte zu beobachten, gell! Sonnige Grüße Sabine

Müllerin Art hat gesagt…

Ach da ist Anjas Heft gelandet...mal schauen, ob es demnächst noch mehr Freude gibt? Schön, der Spaziergang durch deinen Garten, liebe Grüße von Michaela

Fräulein Text hat gesagt…

und aus meiner kindheit, die linnea. mir immer die liebste :) ach, mano: vom glück geküsst bist du!

...tatjana... hat gesagt…

an liebevoll magische hände abgegeben...

flieder und akelei. hier noch ganz zaghaft...

herzgruß
tatjana

Zickimicki hat gesagt…

ein freudemix von dir, der mich auch fröhlich gemacht hat.
herzlichst birgit

céline hat gesagt…

das buch kenne ich nicht, sieht aber schön aus, gehe ich jetzt mal auf der suche ob ich es finde, ich liebe kinderbücher.

Die Raumfee hat gesagt…

Was für ein wunderschöner Garten! Und die Akelei! Meine sind gerade mal 10cm hoch bisher udn die Maiglöckchen blühen auch noch nicht. Ach, ich liebe Gartenbilder - bitte mehr.
Ein tolles Hahnenbuch und tolles Futter für deine Schachteln, da dürfen wir ja schon wieder sehr gespannt sein auf den Mai. :-)

Herzlicher Gruß,
Katja

renilde hat gesagt…

isn't it great to watch the garden come alive again with all this colour and scent, each year again i fall in love :)
i have been twice in Monet's garden, once in summer and once in autumn, it's a wonderful place, and that book seems wonderful too ; i checked, it's still available and also translated in dutch, thanks for the tip.
enjoy your garden xx

Nauli hat gesagt…

Soviel Liebe und so schöne Blumen. Da muss es Dir ja gut gehen!
Linnéa gehört auch bei uns zu den Lieblingsbüchern. Die Bilder sind einfach super toll illustriert.
LG

Tabea Heinicker hat gesagt…

Die Vögelchen sind wunderhüsch!

Jahreszwölftel. Oh, freut mich, dass es dir gefällt. Bei dem Projekt gibt es bei mir meist kaum Reaktionen im Blog. Ich bin begeistert von der Idee, so einen Ort immer wieder aufzusuchen. Es schärft die Sinne für den Wandel der Zeit. Aber auch für Perspektive und wechselnde Lichtverhältnisse. Und irgendwie verbindet es einen mit dem Ort. Ich hätte nie gedacht, was für ein riesen Unterschied es macht, wenn man mal einen Meter nach links oder rechts rückt. Der ganze Ausblick verändert sich. Besonders nett in Photoshop zu betrachten, wenn man die Monatsbilder übereinander legt ... äh ... bevor es eine Roman wird :) dir liebe Grüße und einen schönen Tag. Wir haben si schönen Sonnenschein!

Bb.T

CaRaJo hat gesagt…

Dein Garten ist wirklich wunder- wunderschön! Das reinste Paradies und es gibt so viel zu sehen - bezaubernd! Ist das Wetter noch schön bei Euch? Hier regnet es gerade Bindfäden und ist düster. Bääääh! Hoffe, dass geht schnell vorbei. Wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße!

Ariane Reichardt hat gesagt…

Ist das nicht schön,
liebe Mano!
welch Üppigkeit, welch Reichtum und Fülle! Toll!

Liebste Grüße von Ariane.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails