Freitag, 24. November 2017

freitagsallerlei 40/2017


ein mandala, gelegt im park des klosters wienhausen




ein mandala aus riesigen platanenblättern...



gefunden unter dieser durch einen sturm (vor zwei oder drei jahren) geschädigten platane, die es sich aber nicht nehmen lässt, immer wieder auszutreiben. so soll sie am sonntag auch einen ehrenplatz bei ghislanas "mein freund der baum" bekommen.



 rund um das kloster und im park findet man überall idyllische ecken...





...und viele alte bäume, besonders die eichen sind imponierend!




wir fahren traditionell seit über 30 jahren an jedem buß- und bettag nach wienhausen, aber auch gerne mal im sommer, wenn man an den allerwiesen picknicken kann. hier findet ihr einige beiträge dazu.



ein anderer ausflug führte mich und eine freundin letztes wochenende in die weltkulturerbestadt goslar im harz.



unser ziel war das mönchehausmuseum für moderne kunst, in dem jedes jahr der von der stadt goslar ausgelobte kaiserring verliehen wird.




dieses jahr ging er an die künstlerin isa genzken , die noch bis zum 28. januar 2018 dort ausstellt. leider sind die meisten fotos wegen schlechter lichtverhältnisse nicht gut geworden, aber ich habe viele anregungen für die streifige adventspost bekommen!!


eine zweite ausstellung war der  kaiserringstipendiatin stella förster gewidmet.






diese ausstellung hat mich total begeistert! man kam aus dem gucken und staunen überhaupt nicht mehr heraus. eine moderne wunderkammer!!




im foyer des mönchehaus-museums hängt dieses wunderwerk an schillernden farben von olafur eliassion (ebenfalls kaiserringpreisträger!). die würden mir auch für die adventspost gefallen - ein bisschen glitzerglimmer kann in der vorweihnachtszeit ja  nicht schaden!




weil es an diesem tag regnete und schnell dunkel wurde fiel ein längerer spaziergang durch goslar ins wasser. aber die schönen häuser, die dame im kleinen park und das gartenhaus musste ich noch mit der kamera einfangen.




zum schluss danke ich noch birgitt und christina für ihre liebenswerte post!


schönes wochenende für euch!!

in finnland schneit es schon ganz wunderbar...!

Donnerstag, 23. November 2017

elmgold


im herbst wandere ich am liebsten durch den elm. die farbenpracht ist dann einfach unbeschreiblich - sogar noch im nebelgrau und mitte november!



















herbstgold mit sonne und feenringen findet sich hier!


kurzinfo für alle, die seinen namen nur aus kreuzworträtseln :-) kennen:

der elm ist ein 25 km langer und drei bis acht km breiter höhenzug in der nähe von braunschweig mit einer höhe von bis zu 323 metern. er ist fast durchgehend unbesiedelt und besitzt den größten zusammenhängenden buchenwald norddeutschlands. quelle

verlinkt bei ghislanas natur-donnerstag

Mittwoch, 22. November 2017

mustermittwoch: mark making in grau, teil 2


ihr erinnert euch vielleicht, dass ich mir ein zweites mark-making-buch machen möchte. hier sind ein paar neue seiten dafür, die ich in den letzten tagen gestaltet habe:




viel grau mit tusche, acryl, papierschnipseln, manoschrift







viel graugrün mit frau müllerins fischstempel



grau mit rosa und streichhölzern



grünschwarzgrau mit essensmarken und käfergewimmel



verpunktetes markmaking mit fisch



mein erstes mark-making buch findet ihr hier und eine sehr vielfältige sammlung an grau in frau müllerins novemberliste.

außerem verlinke ich den beitrag noch in frau nahtlusts "papierliebe am montag", denn michaelas fischstempel soll nochmal einen ehrenplatz bekommen!


Montag, 20. November 2017

kunstschachtel nr 39/2017, meergedanken





kunstschachtel nr 39/2014, meergedanken
14 x 22 cm
materialien: zigarrenkiste, handgeschöpftes papier, foto, ast, lochstein, federn, vogelausstecher, stecknadel



ich bin zur zeit sehr mit ausstellungsvorbereitungen beschäftigt und komme nicht so viel zum kommentieren bei euch, aber lesen werde ich eure beiträge auf jeden fall. 


wer lust und gelegenheit hat vorbeizukommen: ich bin auch dienstag, den 5. dezember von 13 bis 19 uhr in der ausstellung anzutreffen und gerne auch nach vereinbarung am samstag, den 9. und sonntag den 10. dezember. bei interesse schickt mir eine mail an manoswelt@gmx.de .

am tag der eröffnung gibt es übrigens eine wundertüten-benefiz-aktion. jeder der teilnehmenden künstlerinnen stellt sechs arbeiten (in einem verschlossenen umschlag!) zur verfügung, die für nur 10 € (gerne auch mehr) für einen guten zweck erworben werden können. 




LinkWithin

Related Posts with Thumbnails