Montag, 13. Februar 2017

kunstschachtel nr 6/2017, admirals cup / papierliebe / matchbox






kunstschachtel nr 6/2017, admirals cup
19 x 11,5 cm
materialien: metallschachtel, verschiedene vintagepapiere, margarinefigur

falls jemand interesse hat, diese oder eine andere schachtel zu erwerben:  mail an manoswelt@gmx.de genügt. alle meine bisherigen arbeiten sind hier unter "my work" zu besichtigen! 





bei susannes streichholzschachtel-aktion habe ich ja letzte woche einen kleinen fauxpas begangen und aus  karl wilhelm einen karl heinz gemacht...). als kleine wiedergutmachung habe ich  karl wilhelm jetzt noch eine extra schachtel gewidmet.



falls ihr es noch nicht wusstet: karl wilhelm kraus war ein berühmter naturforscher und hat sich besonders dem federgetier gewidmet. 



sein neustes buch " das huhn und der mensch" ist nun in einer sonderedition in einer schmuckschachtel  herausgekommen.



das buch mit diversen abbildungen ist ab sofort beim verlag "matchboxart" erhältlich. allerdings existiert nur ein einziges exemplar.  zu besichtigen ist es unter anderem auch hier (klick!).




papierliebe am montag
februarthema: zahlen




mit meiner beliebten kritzelschrift habe ich zwei postkarten beschrieben und anschließend bestempelt. ein bisschen war es wie eine strafarbeit in der schule ;-), denn ich habe gefühlt hundertmal "eins" und hundertmal "acht" geschrieben! hat aber mehr spaß als früher gemacht, als ich noch "ich darf im unterricht nicht mit brigitte schwatzen" schreiben musste...

übrigens hab ich zufällig festgestellt, dass es für solche kritzeleien auch einen namen gibt: "asemic writing". das ist aber nichts neues, denn diese art von abstrakter kalligraphie haben künstler schon seit eh und je angewendet! bilder dazu gibt es hier und infos hier und hier!
einer meiner lieblingskünstler, cy twombly (1928-2011), hat diese art des schreibens  mit brillianz in seinen arbeiten verwendet. wenn ihr lust habt, schaut euch mal seine seite bei der tate modern an. da findet sich viele infos, bilder und videos zu seinen werken.

verlinkt bei frau nahtlusts "papierliebe am montag"


Kommentare:

Katala hat gesagt…

Alles schön. Ich weiß gar nicht, was mir mehr gefällt.
Hast Du das winzige Buch gebunden? Wahnsinn.
Lieben Gruß und eine schöne Woche
Katala

viel-krempel hat gesagt…

Wieviele berühmte Karl Wilhelms es doch gibt....war mir gar nicht bewusst.
So wie deine 18 hätte ich gern unsere Hausnummer gestaltet.
Annette

zucker ruebchen hat gesagt…

Schön! Alles! Aber besonders das Schiff in der Dose.
LG Jennifer

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Alle drei Projekte sind klasse - kann mich gar nicht entscheiden---muss ich ja auch gar nicht --- was ich hier als Favorit wählen möchte!
Das Streichholzschachtelbüchlein - Projekt find ich persönlich ganz besonders inspirierend!
Eine schöne neue Woche und lieben Dank möchte ich auch sagen für Deinen netten Besuch bei mir
Susi
aus dem Waldviertel

frau nahtlust hat gesagt…

Wie wunderwunderschön - ich bin begeistert und mag alle drei Arbeiten gerne, aber besonders natürlich die sonderedition von Karl Wilhelm! Genial! Eine FrühlingsMailArt mit Minibüchern fände ich super und würde hier direkt auf Großgefalen stoßen!
Ja, ich mag die Montage auch, wenn ich mich von so vielen schönen Papierdingen inspirieren lassen kann! Danke!

LG. Susanne

Miss herzfrisch hat gesagt…

Liebe Mano,
bei dir fängt die Woche ja auch mit Fisch an... mag ich sehr die Box.
Das neue Buch von Karl Wilhelm klingt sieht nicht nur sehr cool aus sondern klingt auch sehr spannend ...
Liebe Grüße
Sabine

vonleidenberg hat gesagt…

Alles meins! Sonderedition Minibuch, die Kunstschachtel, die nach Mee(h)r schreit und die Zahlenvariante, einfach meins! Ein Kompliment an die Großmeisterin!
Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche!
Solveig

Müllerin Art hat gesagt…

Ach, was eine tolle Fischmusterschachtel, ganz groß und die anderen Projekte auch, besonders auch das Minibuch, du bist also auch schon auf dem Weg... du weißt schon wohin? Nächste Woche verraten wir das Geheimnis.
Wieso schaffe ich nie die Papierliebe? Immer zuviel Muster.
Wünsche einen schönen Rest-Montag
Michaela

katzenkraft hat gesagt…

Ach, der Patrizier-Club. Angeberisch à la " Mein Pferd, meine Yacht, mein größter Fang" am Kamin stehen - und dann handelt es sich in Wirklichkeit um ein Margarine-Boot und ein paar Papp-Fische...
Hübsch ist sie, die Schachtel! Hätte sie sich wohl auch nicht träumen lassen, mal so zu enden!

Auf Hähne bin ich gerade nicht so gut zu sprechen. Unser hier nebenan übt gerade zu krähen. 3282082304303030 mal am Tag. Das wird aber trotzdem nix. Aber ich sehe gerade, das ist ja ein Hühner-Buch. Na dann...!
Liebe Grüße!

Christine Wenger hat gesagt…

Na, da hat der Karl-Wilhelm doch noch eine Huldigung gekriegt. Und noch dazu eine so schöne!
Kritzeln mag aich auch sehr. Ich habe ziemlich viel herumprobiert, bis es auch auf Acrylcollagen klappte....
Liebe Grüße
Christine

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Das es einen Karl-Wilhelm gibt, der Hühner und anderes Vogelvieh erforscht hat, wusste ich gar nicht, liebe Mano! Wieder mal dazu gelernt ;) Danke Dir! Deine Schachteln sind herrlich.. Fisch oder Huhn? Ich kann mich gar nicht entscheiden! Alles schöööööööööön! Herzlichst, Nicole

Birgitt hat gesagt…

...ein Buch in einer Streichholzschachtel, liebe Mano,
wie schön...und bewundernswert, wie du das in dieser Winzigkeit hin bekommen hast,

liebe Grüße Birgitt

buntistschön hat gesagt…

Liebe Mano, lange war ich nicht hier. Das muss sich ändern, denn es ist wie immer schön. hier! Deine unerschöpflichen Schachtelideen faszinieren mich jedesmal aufs Neue, heute ganz besonders das Hühnerbuchschächtelchen! Aber wenn ich den Hühnerforscher google, dann lande ich bei einem ganz anderen Herrn, mit ähnlichem Namen und einer nicht ganz so angenehmen Vergangenheit!
Steht da eigentlich wirklich was, in der Kritzelschrift? Auf jedenfall eine Superschrift!!!
LG, von Annette

Suza hat gesagt…

Liebe Mano, deine Kunstschhachtel ist so zauberhaft. Die Fische und das Segelboot gefallen mir ganz besondrs gut. Ich bewundere deine große Kreativität.
Liebe Grüße
susa aus Hamburg

Holunder hat gesagt…

Da komme ich mal wieder aus dem Staunen und Bewundern gar nicht mehr heraus!
Was Du nur immer für Seltenheiten und Fundstücke birgst und zu Kleinoden verzauberst!
Liebe Grüße
Andrea

siebenVORsieben hat gesagt…

Oh, die Kunstschachtel ist genial. Wunderschön, direkt zum Verlieben. Diese Farben auf dem schwarz-weißen Muster!
Aber auch der Rest gefällt mir.
Liebe Mano, du hast es einfach drauf!
Liebe Grüße
Jutta

ULKAU hat gesagt…

Super, deine Kritzelkarten in Arsemic Writing, das mag ich total, hab's aber auch noch nie gemacht. Wieder ein wunderbarer Anstoß, es zu tun!
Die Kunstschachtel ist auch wieder so schön... das Bild mit den Segelschiffen im Hintergrund und vorne ein Segler in weiß. Aus diesem Material gab's ja früher ganz viele Figuren, wir hatten als Kinder auch welche davon. Leider hab ich keine mehr und freu mich immer, wenn ich in deinen Schachteln wieder einige davon entdecke.
Liebe Grüße von Ulrike

papiertaenzerin.com hat gesagt…

... so schön fischbunt schwimmt es im schwarz-weiß, und dazu noch ein Streichholzschachtelbüchlein & Musterzahlen, boah, wann machst du das alles nur?

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Mano,
schöne Dinge hast Du da gewerkelt.
Ganz angetan bin ich von Deiner Zahlenkritzelei, die schaut super aus.
Und auch die Schmuckdose ist so toll mit den bunten Fischen.
Dir einen schönen Tag und beim nächsten Besuch der Kirche in Hannover grüße sie lieb von mir.
Nicole

Barbara Casillas hat gesagt…

I love the little plastic boat and fish amongst the larger vessels on the rough seas, and of course your mini matchbox. A perfect mix of imagery with the bright blue paint.

ars pro toto hat gesagt…

Die Admirals-Schachtel ist Wahnsinn. Geschichte und Zeitreise im Miniformat, unglaublich lebendig und mitreißend. Auch die Zahlen auf der Kritzelschrift. Großartig!
Liebe Grüße zu Dir!
Sonja

beate grigutsch hat gesagt…

der admirals beim patrizierclub....... genial!!
liebe deine subtilität. oder war es subversivität?? ;-P
xxxxxx

Tabea Heinicker hat gesagt…

das ist jetzt aber wieder eine besonders hübsche schachtel! toll!

die liebe grüße . die tabea

tm hat gesagt…

Ui, da ist ja inzwischen so viel wunderbares während meines Dornröschenschlafes entstanden!!!Die Streichholzschachtelaktion ist fantastsisch!Kann man da mitmachen? Bei Susanne? Langsam kommt mein ELan wieder ;-)...Schön, dass es bei Dir immer wieder so tolles zu entdecken gibt, liebe Mano!Liebe Grüße, Taija

miriskum dot de hat gesagt…

Solch eine schöne Kunstschachtel - nicht nur innen auch sondern auch außen! Ganz toll, geworden! LG Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails