Freitag, 10. Februar 2017

freitagsallerlei 6/2017




ob des tagelang grauen wetters hätte ich mir gern ein ganzes beet voller frühlingsblumen ins haus geholt, aber ich bin nicht so recht fündig geworden. die gärtnereien hatten nur nichtblühende osterglocken, tulpen und muskari im angebot. so hab ich nur einen kleinen strauß hyazynthen mitgenommen. die sixtiesvase passt prima zu meiner "hagelmalerei" und  die kuhseniorin scheint dem bild regelrecht entsprungen zu sein. ab damit zu  holunderblütchen, heute ist ja freitag!




vergangenes wochenende war es endlich einmal wieder so weit und das schlittenhunderennen in clausthal-zellerfeld konnte stattfinden. die tage vorher habe ich noch gebangt, denn es hatte auch im harz schon kräftig getaut. letztes jahr war die veranstaltung nämlich wegen schneemangels ausgefallen.


eine schöne winterlandschaft erwartete uns



ich bin eine große hundenärrin und huskies liebe ich ganz besonders. wenn ich dann auch noch in die nähe dieser wunderschönen tiere kommen kann, dann ist das für mich wirklich ein höhepunkt des jahres!


und ganz und gar selig bin ich dann, wenn ich sie streicheln und ein bisschen durchknuddeln kann. diesem hier hat das auch gefallen!






schon jetzt hoffe ich, dass im nächsten jahr wieder genug schnee im harz liegt! vielleicht mache ich aber bald auch mal eine wanderung mit meinen lieblingshunden!



 jetzt wird es wieder etwas bunter...



ein kleines mandala aus tulpenblütenblättern mit einer hübschen raute, die ganz zufällig gut dazu passt.




im regal hat sich ein kleines stillleben eingefunden. wie schon so oft freue ich mich sehr darüber, das der austausch unter bloggerinnen einfach grandios ist!!
kerzenmöwe von melanie, tänzerin von ina, rotkehlchen von taija, filzvogel von svea



in einem anderen regal stehen meine zwei matroschkas zusammen mit bildern von stefanie seltner.  den hasenengel darüber hat meine verstorbene freundin gemalt - es ist eins meiner lieblingsbilder von ihr.




weil sich letzte woche das wetter höchst unerfreulich gebärdete, besuchten wir das naturkundemuseum in magdeburg und ich stieß u.a. auf ein gürteltier.  frau mond hatte es gerade letzten freitag in ihrem rätsel gesucht. dieses hier ist allerdings ein braunborstengürteltier. ist doch niedlich, oder? auch wenn es leider nicht mehr rumspringen kann...


diese hübsche echse darf heute bei instagram bei "feesfarbspirale" zum thema olivgrün dabei sein! wenn ihr meine anderen farbbilder sehen wollt, dann schaut mal hier vorbei!


für ghislana hab ich noch ein wintergoldhähnchen mitgebracht. leider ist es ausgestopft... goldhähnchen sind die kleinsten europäischen vögel und wiegen nur 5 gramm. ab dem herbst schließen sie sich zu kleinen schwärmchen von vier bis fünf vögeln zusammen und wärmen sich nachts gegenseitig, indem sie sich in nadelbäumen eng aneinanderkuscheln.



ein quicklebendiges rotkehlchen besucht unser futterhäuschen aber jeden tag und holt sich seine in fett gekochten haferflocken und manchmal auch ein paar rosinen ab.





noch mehr vögel kamen gestern in form dieser wunderschönen postkarte von von michaela!  vielen, vielen dank!! jetzt muss ich aber auch schleunigst mal wieder neue karten herstellen! vielleicht klappt es ja am wochenende.


andere erfreuliche post bekam ich auch kürzlich:


der französische verlag hoebeke war im sommer an mich mit der frage herangetreten, ob sie meine schachtelkunst in einem buch über upcyling von kartons etc. mit aufnehmen könnten. dem habe ich natürlich gern zugestimmt und ihnen fotos und informationen über mich und meine arbeiten geschickt.

et voilà, hier das ergebnis:



zwei seiten mit meinen kunstschachteln und einem kleinen text  unter dem motto " träume in schachteln"! honorar habe ich nicht bekommen, aber immerhin ein belegexemplar... merci beaucoup, juliette!






inzwischen ist der schnee im elm weggetaut, aber diese blicke wollte ich euch nicht vorenthalten - es war ein traumhafter spaziergang am späten nachmittag bei eiseskälte belohnt wurde ich mit fantastischen himmelsbildern! die schicke ich morgen zu katjas "in heaven".

schönes wochenende!

damit nicht immer nur horrormeldungen aus dem großen land weit im westen hier ankommen, weise ich euch auf einen interessanen artikel hin, der mich ein bisschen aufgebaut hat. besonders gefreut hat mich dabei, dass die bürgerrechtsorganisation ACLU in den vergangenen wochen kräftig zuwachs an mitgliedern und spenden bekommen hat. auch das interview mit dem schauspieler zach galifianakis, auf das astrid hier hingewiesen hat, lässte ein wenig hoffnung aufkeimen.




Kommentare:

monique carnat hat gesagt…

deine blaue *jacinthe* bringt die musik in die weisse schnee*welt und schlittenfahrt mit hunde ;) besuche auch gerne naturkundemuseum wie der Musée d'Allard in Montbrison * schöne bilder hast du dort gemacht und mit réinventer ses emballages sind deine 2 seite mit dem schöne titel *Boîtes à Rêves* wundervoll !
lieber gruss *

Barbara Casillas hat gesagt…

A very interesting post. The cow matches perfectly with the painting behind it. How fantastic to watch dog sledding. I love dogs. When I see people here with huskies, I feel bad for them. I always think they should be in cold weather and running in the snow. The mandala looks so pretty next to the colorful painting. I love the sky photo with the feather. We have daily disappointments here with the new administration, but it has caused a lot of people to support groups like the ACLU. Congratulations on having your boxes in the magazine.

Katies home hat gesagt…

Guten Morgen liebe Mano, es ist ja tatsächlich verblüffend, wie
gut die drei - Vase, Kuh und Bild, zusammenpassen. Schön das
kleine Sild-Töpfchen - und natürlich die Hyazinthen :-DDD.
Die Hunde-Bilder erinnern an die Weiten von Kanada - traumhaft!
Und ich freue mich für dich, das Deine 'Träume in Schachteln' in dem Buch vorgestellt werden - Herzlichen Glückwunsch dazu!!!
Liebe Grüße ins Wochenende von
Katja

frau nahtlust hat gesagt…

Oh, diese Freuden kann ich gut nachvollziehen und verstehen, Mano. Post und Aufmerksamkeiten von lieben Menschen ist immer eine Freude, ein Ausflug in den SChnee auch und dann noch so ein schönes Buch mit wunderschönen Seiten von dir! Supergut!
Ich zeige heute mein Karl Wilhelm und bin dir sehr dankbar über den Themenvorschlag. Manchmal reicht ein Name und schon setzt sich das Gedankenspiel in Gang! Wundervoll!
LG und schönes Wochenende mit Himmel, Hundesehnsucht und Farbe!
Susanne

Astrid Ka hat gesagt…

Das ist toll, dass du jetzt schon internationale Resonanz findest!
Ansonsten: Wieder ein Bilderbogen ganz nach meinem Geschmack!
Bon week-end!
Astrid

Kebo homing hat gesagt…

Liebe Mano,
das Foto mit den Schneemännern <3
Das gemalte Bild ganz oben erinnert mich an ein Webdeckchen, dass meine Minis mit Wollresten gemacht haben (bei uns ist nämlich mein alter kleiner Webrahmen aus der Kindheit wieder aufgetaucht und meine Kinder haben das kunterbunte Weben für sich entdeckt :-))
Danke für die Links, ich klicke mich gleich mal weiter und hoffe, auch aufgebaut zu werden, denn was der Tr.... da veranstaltet ist kaum zu glauben!
Schönes Wochenende,
Kebo

swig hat gesagt…

Herrlich! von der Tarnkuh, über die begeisterten Hunde bis hin zur Doppelseite! keine schlechte Woche, scheint mir.
Ganz liebe Grüße und ein frohes Wochenende!

Andrea Karminrot hat gesagt…

Bei dir zu lesen ist immer wieder schön.
Herzlichen Glückwunsch zum "Buch". Naja, zu den Seiten im Buch.
Huskys sind schon feine Hunde, die brauchen nur so verdammt viel auslauf. Bei uns wäre das Rennen abgesagt worden, in Berlin liegt kein richtiger Schnee mehr.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Andrea

katzenkraft hat gesagt…

Ohhh, Du im Buch - wie schön!!! Und der ganze Rest natürlich auch.

Mond hat gesagt…

So ein wunderbarer Post - ich finde Deine Unternehmungen und Ausflüge immer sehr schön. Dass Du in diesem Buch gewürdigt wirst, ist auch eine feine Sache. Am allerschönsten finde ich heute aber die letzten drei Fotos, die sind zauberhaft.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Mond
(... hübsches Gürteltier ;-)

dorette hat gesagt…

man, da gabs ja viel zu lesen und zu sehen bei dir heute!
du erinnerst mich daran, dass ich seit monaten mal wieder ein paar postkarten und so verschicken will, wo die zeit nur immer hinrennt...

hab ein gutes wochenende! :)

beate grigutsch hat gesagt…

gratuliere zum auftritt im buch!!
schlittenhunderennen finde ich auch faszinierend! im riesengebirge haben wir uns mal ein paar tage lang die loipen geteilt.....
wunderbar wie die vase, das bild von dir und die kleine kuh zusammenpassen! a match in heaven :-)
wintergoldhähnchen hören wir immer beim waldspaziergang und letztens haben wir so ein trüppchen ganz nah beobachten können - war das niiieeedlich!!
dir auch ein schönes weekend!! <3 xxxxxx

ULKAU hat gesagt…

Liebe Mano, du packst immer so viel Interessantes und Schönes in einen einzigen Beitrag - könnte einen Monat füllen - dass ich immer gar nicht weiß, worauf ich zuerst eingehen soll..!
Deine Hundeliebe verstehe ich total, besonders zu diesen knuffeligen Winterhunden, an denen ich auch nie vorbei komme, ohne sie zu knuddeln. Das muss ein wirklich schöner Tag gewesen sein, wie die Fotos zeigen!
Wie wunderbar, dass ein Ausschnitt deiner Arbeiten nun in einem Buch zu bewundern sind!
...und traumhaft schön finde ich dein Wolkenhimmelfoto, wirkt fast wie Wasser!
Ganz liebe Grüße von Ulrike

Holunder hat gesagt…

Ich liebe Dein freitägliches Kaleidoskop! Was für tolle Post du bekommen hast! Und dann die Würdigung in dem Buch, das ist doch fein.
Den Schlittenhunden zuzuschauen war bestimmt spannend. Den Lockenhund würde ich ja auch gern vor einen Schlitten, Fahrrad oder Karren spannen. Nur leider hat sie da ihre ganz speziellen Interessen, die quer durchs Unterholz führen würden...
Liebe Grüße
Andrea

Heide Schiffer hat gesagt…

Liebe Mano, es sieht ganz toll aus- deine Dekoration passt perfekt zueinander !! Besonders dein Bild < nach dem Hagel< gefällt mir sehr. Und deine Galerie ist wunderbar in Szene gesetzt.
Auf die Huskybegegnungen bin ich schon ein bisschen neidisch ::)) eine tolle Hunderasse die sich und ihre Menschen in Bewegung halten!!!
Gruß zu dir
heiDE

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Liebe Mano, was für ein wunderschönes Bunt! Und Chapeau zu diesem traumhaften Schachtelbuchbeitrag! In Berlin scheint heute endlich wieder die Sonne & ich vielleicht kaufe ich mir auch ein paar blaue Hyazinthen. Du bist für mich übrigens Vorbild in Sachen Blogaustausch, wie glücklich so ein kleines Postgeschenk macht (und wie schwer es mir doch manchmal fällt aus den eigenbrötlerischen Kreativpuschen zu kommen ;-)) Ein sonnigbuntes Wochenende wünscht dir papiertänzerin.

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Also vor dem Kommentieren musste ich mir doch noch mal alles "in Groß" anschauen, hatte heute morgen auf dem Handy schon mal geluschert... Toll, Manos Schachteln in einem französischen Buch! Die Hunde, das Goldhähnchen, die Landschaftsfotos..., ach, einfach alles - ein herrliches Freitagsbilderbuch, mit dem man auch das Dauerbeschütten mit doofen Nachrichten zumindest mal minutenweise ausblenden kann. Und ja, Hoffnung nicht aufgeben. Lieben Gruß Ghislana

viel-krempel hat gesagt…

Mit Honorar wäre natürlich noch besser gewesen, aber Ruhm und Ehre ist auch nicht zu verachten...und dann noch ein paar hinreißende Schlittenhunde zum Knuddeln...
Annette

kaze hat gesagt…

Welch prachtvoller praller Post!
Edel, die Vase passend zur Kunst, Glückwunsch zu dem schönen Buchbeitrag.
mitr zeiegt es seltdamer weise drei fotos nicht an, die übrigesn sind ie immer sehenswert und sehr stimmungsvoll.
LG Karen

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Deine Schlittenhunde-Fotos sind sowas von genial, liebe Mano, ich gerate sofort ins Träumen. Was meinst Du, was das für eine Aufregung für unsere Julie gewesen wäre? Dieses Spektakel hätte ich gerne miterlebt. Hachz.. traumhaft schöne Tiere und die Umgebung.. wunderbar! Und wie toll ist das denn? Deine Schachtel sind ins Bücherland gebannt.. meinen allerherzlichsten Glückwunsch! Ich bin irgendwie mit Stolz! Deinen Wunsch nach frühlingshafter Farbe kann ich gut verstehen.. so langsam kann der Winter weichen! Deine Hyazinthen lassen den Frühling erahnen.. zauberhaft! Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

Müllerin Art hat gesagt…

Ach, wiedermal so eine schöne Woche bei dir, so viel Schnee noch und so viel Buntes und irgendwie passt alles so schön zusammen. Die Tiere im Naturkundemuseum halten wenigstens still fürs Foto. Ach und das Buch ist auch schon fertig, wie schön, du hattest im Sommer davon erzählt. hab ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
Michaela

Birgitt hat gesagt…

...die Kuh kam aus dem Bild gesprungen, liebe Mano,
so erfreulich wie dein Post beginnt, zieht er sich bis zum Ende durch...herrlich...und wie toll, dass deine Schachteln in dieses Buch gekommen sind...herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg,

liebe Grüße Birgitt

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Wieder einmal so ein wunderbarer Input, liebe Mano !!! Huskys gibt's hier auch, aber keinen Schnee ;-)Können Huskys bellen ??? Die Hunde hier jaulen immer nur , hört sich aber gut an ...
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

Carole Reid hat gesagt…

So much to read and see and drool over in this post, Mano!
Congratulations to have your boxes included in the book. Exciting to see our work in print.
We saw huskies racing in Whitehorse in the Yukon a couple of years ago as our son in law's sister has a farm and races them. It was interesting to see how they train the puppies.
Have a great weekend. xo

Miuh hat gesagt…

Liebe Mano, schöne Naturbilder, die mag ich sehr! Und auch die Hunde, so lieb! Für mich hätten sie zu viel Temperament, aber besuchen und bewundern gehen ist super. Vor Jahren habe ich ein Hundeschlittenrennen in Kandersteg besucht... Sehr beeindruckend! Liebe Grüsse, Miuh

Suffershill House hat gesagt…

Seit heute Nacht hätte man bei uns auch schon wieder jede Menge Schlittenhunderennen abhalten können. Und ich hab´ mich schon auf Frühlingsboten gefreut... Bei uns ist diesbezüglich noch alles im Winterschlaf. Die Hagelmalerei hat´s mir angetan, zu der Kuh und Vase passen. Hatte meine Februata mit Asche gemalt und bin mal wieder auf dem Ausprobiertripp, was Untergründe und Vermalbares anbetrifft.
Wünsche dir ein blumig-üppiges Wochenende, denn meine Augen wollen jetzt beim Spazierengehen auch so langsam wieder Grün sehen...
Solveig

tm hat gesagt…

In so feiner Gesellschaft, das Vögelchen :-)....

johanna hat gesagt…

und gleich noch so ein schöner und vielfältiger post... die alte kuh scheint wirklich dem bild entsprungen zu sein;) Schneemann mit Kind, knuddlig! tolle farben beim tulpenmandala, schöne Erinnerungen in den Stillleben... den link zu deinem instagram will ich auch noch anklicken - und auf keinen fall darf ich vergessen, dir zu deiner Veröffentlichung zu gratulieren!!! super!!!
(ich glaube, wenn ich mal zeit übrig habe, klicke ich mich einfach durch alte blogposts von dir...:)
ciao, johanna

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails