Sonntag, 30. Oktober 2016

herbststimmung im freilichtmuseum diesdorf


letzte woche mittwoch - mal wieder ein grauer, nebliger oktobertag. richtung norden soll es sonne geben!! mit dem finger auf der landkarte und gleichzeitig auf wetter.de entdeckten wir diesdorf. ein freilichtmuseum, eines der ältesten deutschlands? nie von gehört! und das soll nur eine autostunde von uns entfernt sein? nichts wie hin! 


schon am eingang wurden wir von einem herrlichen blätterreigen begrüßt







am anfang war es noch recht neblig, aber die stimmung dort war trotzdem (oder gerade deswegen!) wunderschön. es gibt dort insgesamt mehr als 20 wohn- und wirtschaftsgebäude und mehrere historisch angelegte bauerngärten, feldflächen und obstwiesen. das gelände ist weiträumig und wunderschön mit vielen bäumen  und stimmungsvollen freiflächen ausgestattet.




später fand dann tatsächlich die sonne den weg durch den nebel und ließ die vielen bunten blätter und blüten erstrahlen.



wunderschön sind auch die überall vorhandenen weidenzäune in verschiedenen varianten

in jedem haus und jeder scheune gibt es einen katzeneingang!




man finder dort niederdeutsche Hallenhäuser, Speicher und Torhäuser, eine Schmiede und eine Bockwindmühle, Taubenturm, Backhaus und eine Dorfschule, vielfach auch innen liebevoll ausgestattet.

es war ein wunderschöner ausflug, den man mit einem besuch im gemütlichen café des museums abschließen kann.

alle infos zum museum findet ihr hier! von november bis märz ist das museum geschlossen, aber es finden sonderveranstaltungen statt. am 10. und 11. dezember gibt es dort einen historischen weihnachtsmarkt im stimmungsvoll geschmückten ambiente des freilichtmuseums. ich hoffe, ich habe zeit, ihn mir anzuschauen!
die wunderschön herbstlich gefärbten bäume des freilichtmuseums verlinke ich heute noch bei ghislanas "mein freund der baum".


und weil es so gut zur herbstlichen stimmung passt, habe ich noch für lottas "bunt ist die welt" ein bisschen kerzenlicht von meinem gartentisch mitgebracht.




schönen sonntag! vielleicht findet ihr ja irgendwo auch ein bisschen sonne! ansonsten macht es euch zu hause gemütlich!

Kommentare:

do hat gesagt…

Flanieren in der Nostalgie ist doch immer wieder eine schöne Sache.
Und deine herbstliche Gartenstimmung hast du sooo toll eingefangen.
Herzlich, do

Pia hat gesagt…

Mit deinen Augen die die stimmungsvollen Bilder gemacht haben bekommt man grosse Lust das Freilichtmuseum zu besuchen. Hoffentlich darf jemand den Vitaminreichen Federkohl auch essen.
L G Pia

Simone Seidenberg hat gesagt…

Liebe Mano,
vielen Dank für die tollen Herbstbilder aus dem schön gemachten Freilichtmuseum.
Liebe Grüße,
Simone

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Das ist ja echt eine Entdeckung. Ich liebe eure Touren. Immer ein Gewinn und so oft Lust, da wohl auch mal hinzufahren... Naja, irgendwann, wenn der Gefährte dann doch mal kürzer tritt arbeitsmäßig ;-) Fein, dass die Museumsbäume nun auch bei mir zu Gast sind ;-). Lieben Gruß und einen schönen Sonntag Ghislana

Astrid Ka hat gesagt…

Ich liiiebe Freilichtmuseen. Und "deines" scheint ja auch besonders schön zu sein und architektonisch auch nicht allzu viel anders als unseres hier in Kommern in der Eifel. Schade, dass du die Mühle nicht zeigst, die sind ja auch meine Lieblinge. Dafür gibt es so viel herrliche Herbststimmung.
Danke fürs Mitnehmen!
Astrid

Suza hat gesagt…

Oh ist das schö. Da hast Du ja einen wundervollen Ort besucht. So schön, dazu diese etwas neblige Stimmung, wundeerschöne stimmungsvolle Bilder!
Liebe Grüße
susa

evaimgarten hat gesagt…

Ich danke für den Spaziergang,den Du hier teilst, so stimmungsvolle Bilder hast Du mitgebracht, die Farben des Herbstes, hmmmm, ich schwelge. Danke für den Museumstip! Ich freu mich auf Köln! Lieben Sonntagsgruß mit Farben und Sonne von Eva

Textile Werke hat gesagt…

Und wieder so ein toller Ausflug, auf den du uns mitnimmst. Vielen Dank. Auch von uns nciht so weit weg. Da werden wir sicherlich auch bald einen Ausflug hin unternehmen. Danke für die tolle Anregung. Dir noch einen schönen Herbstsonntag. LG Ute

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Oooohhh.. da wäre ich sooo gerne dabei gewesen, liebe Mano!! Ich liebe diese alten Fachwerkhäuser. Das Museumsdorf schaut wundervoll aus.. diese bunten Laubbäume.. und wie sich der Nebel um die Häuser drängt.. voll schön!! Ich mag diese Stimmung total gerne!! Ganz liebe Grüße und einen wundervollen Sonntag, Nicole

Luis Das hat gesagt…

Die "Fahrstunde" war gut investiert - bin gern mit euch durch dieses tolle Freilichtmuseum gestreift - und die Gartentischdeko ist fein gelungen !!
Schönen Sonntag,
Luis

Christiane/ "Meine PhotoWelt" hat gesagt…

...ganz fantastische Herbstbilder hast du dort eingefangen!!
LG Christiane

Tabea Heinicker hat gesagt…

liebe mano, tolle blicke! und ein wunderschöner ort. du nutzt den herbst sehr und bist viel unterwegs! wenn ich deine bilder sehe, wirkt es so, als wäre bei euch mehr herbst als hier ...

die tabea grüßt

Himmel Blau hat gesagt…

Ach ist das wunderbar dort...und der Nebel hat etwas besonders Faszinierendes und lässt den Ort geheimnisvoll erscheinen, sodass man erst recht Lust hat, ihn zu entdecken!
Liebe Grüße, Lotta.

monique carnat hat gesagt…

goldener oktober bei dir * so eine gelbe kerze wartet auch hier draussen * habe gerne deine bunte herbst*seiten gesehen und gelesen * schöne woche *

papiertaenzerin hat gesagt…

... was für eine wunderbare Herbststimmung....

viel-krempel hat gesagt…

Deine Gartentischbeleuchtung ist sehr stimmungsvoll.
Ich liebe Freilichtmuseen auch.
Annette

siebenVORsieben hat gesagt…

Mano, ich bin ganz verliebt in deine Bilder.
Diese Stimmung... dieses Fachwerk... der Garten.
So schön.
Liebe Grüße
Jutta

Birgitt hat gesagt…

...die Stunde Autofahrt hat sich gelohnt, liebe Mano,
das ist ja wunderschön dort...deine Fotos sind toll, so besonders schöne Details...und dein Gartentisch gefällt mir auch sehr, schön herbstlich stimmungsvoll,

liebe Grüße Birgitt

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails