Freitag, 14. Oktober 2016

freitagsallerlei 35/2016




eine gekaufte protea, noch ungeöffnet mit einem zweig astern aus dem garten, damit sie nicht so steif wirkt  - verlinkt mit holunderblütchens blumentag




im garten wird es sehr bunt - leider die letzte woche ganz ohne sonne



ein kleines mandala mit pilz, vogelbeeren und den blättern der felsenbirne


im garten wächst gerade ein kleiner feenring! ich muss dringend in den elm und schauen, ob es dort diesmal auch wieder so viele gibt wie im letzten jahr!


stillleben mit sturm's "flora von deutschland"




ausflüge gab es die letzte woche nicht - das wetter war einfach zu unerfreulich. da habe ich die zeit lieber am ofen und im arbeitszimmer verbracht.
auch die himmel für die raumfee sind nicht von dieser woche, sondern noch aus dem september - aber sehr beeindruckend!

schönes wochenende!
 


Kommentare:

lisa kötter hat gesagt…

ja, im Hause sich umzutreiben ist auch mal wieder schön.
Die Vogelbeerenpilze sind entzückend. Ansonsten klagen die Pilzsammler ja über die Trockenheit, die die Pilze nicht so recht sprießen lässt dieses Jahr.
Hab ein schönes häusliches(?) WE.
Ich treibe mich grad im Keller rum. Es soll ein neues Projekt entstehen...
lieben Lisagruß!

monique carnat hat gesagt…

auch zuhause kann man *voyager* heute mit deine püppchen, blumen, karten, himmelsbilder und die *cercle des fées* die öffter als *rond de sorcières* bezeichnet werden sind hier noch nicht zu sehen ? mit beeren geschmückt noch mehr féerique ;)
danke für deine freitagsreise *

Astrid Ka hat gesagt…

Du die ganze Zeit zu Hause? Das kann ich mir nicht vorstellen .
Entzückend die Pilzgeschöpfe! Für Hexenkreise scheint mir das Wetter zuletzt viel zu trocken, wünsche dir aber viel Glück!
Die Matroschkas zum Abschied - sehr süß!
Mach et joot!
Astrid

Birgitt hat gesagt…

...auch der bunte Hintergrund, liebe Mano,
nimmt der Protea ihre Steifheit...schön...bei uns schien jeden Tag die Sonne, da haben wir wohl wieder mal Glück gehabt, wenn ich so durch die Blogs lese...gemütlich zu Hause werkeln ist ja aber auch schön...

dir einen guten Tag,
liebe Grüße Birgitt

Himmel Blau hat gesagt…

Ja, liebe Mano, die Himmel sind sehr beeindruckend. Hier war auch schlechtes Wetter, aber heute scheint sehr schön die Sonne. Ein schönes sonnig-herbstliches Wochenende! LG Lotta.

Pia hat gesagt…

Deine Herbstastern heissen bei uns Bettagsblümchen und blühen bei mir in drei Farben. Ja der Herbst zeigt sich auch bei uns, aber mit Sonnenschein die ganze Woche.
So viele Matroschkas zum ineinander versorgen habe ich noch nie gesehen.
L G Pia

Holunder hat gesagt…

Trotz Herbstkälte wieder so schön, gerade die Elfen-/Hexenringe faszinieren mich immer wieder.
Liebe Grüße
Andrea

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Was für ein herrliches Pilzmandala, liebe Mano! So zauberhaft ich bin hin und weg.. die Blätter von der Felsenbirne sind aber auch schön!! Was für eine hübsche Farbenvielfalt.. hachz! Und wie schön, dass Dein Garten so fein leuchtet, obwohl das Wetter drumherum grau in grau ist, nicht wahr!? Genieß es weiter so! ♥ Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

Rita hat gesagt…

Da gibts ja viel zu sehen und die Protea finde ich gar nicht so steif;) Sie hat einfach Charakter und das gefällt mir;) Das Mandala mit dem Pilz gefällt mir sehr und ist richtig herbstlich;)
Ich wünsche Dir ein schönes und gemütliches Wochenende;)
Herzlich, Rita

sabine hat gesagt…

Ein großartige Himmelsbilder! Diese Lichtstrahlen lassen die Landschaft ganz unwirklich erscheinen.
Deine Stillleben mag ich wieder sehr!
Lieben Gruß
Sabine

beate grigutsch hat gesagt…

das sind ja mal schöne matrioschkas!!
die zarten astern hab ich mir auch grad ins haus geholt - zusammen mit rotem weinlaub. und diese vogelbeeren in den pilzen sind einfach zu drollig - koboldstreiche :-)
happy weekend!
xxxxx

Magdalena hat gesagt…

Pilze sammeln, das würde ich auch gerne. Das Buch hat so einen schönen Einband, allein der Deckel ist schon ein Schatz.
LG
Magdalena

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails