Donnerstag, 8. September 2016

von gänsen und viel kunst

zusammen mit ghislana besuchte ich diese woche lisas (und katja töpfers) ausstellung in besenhausen in der nähe von göttingen







lisas kleines atelierhäuschen liegt direkt an der ehemaligen grenze - heute an der zwischen niedersachsen und thüringen. über die interessante geschichte des ehemaligen zollhauses ist hier einiges zu finden.





wir konnten uns gar nicht sattsehen an all den vielen liebevoll hergestellten dingen und der vielen kunst, die dort überall präsent war.



das rittergut besenhausen liegt nur ein paar schritte entfernt


lisas gänsebild unter der alten linde





ich kenne das rittergut besenhausen noch aus alten studizeiten und war auch später oft noch dort, um inmitten der gänse im hofcafé unter der linde kaffee zu trinken und den leckeren kuchen zu essen. vielleicht bin ich lisa damals schon über den weg gelaufen...



überall gibt es idyllisches zu entdecken



die leine, die dort noch recht klein ist, fließt durch das gelände durch und hat sogar inzwischen eine lachstreppe bekommen.


 



wir sind noch ein bisschen durch das gutsgelände gestreift...





haben lisas heilige und "vegane trophäen" angeschaut




und  haben ihre wunderschönen meer- und birkenbilder im großen ausstellungsgebäude bewundert


dieses bild von katja töpfer, der mitausstellerin mag ich auch sehr gern






auch in der dort ansässigen handweberei rosenwinkel gab es lisas werke anzuschauen





auf dem rückweg begegneten wir noch manfred, dem jack russel terrier und wurden von lisa noch mit einem köstlichen apfelcrumble pflaumencrumble (das sieht man doch!!) verwöhnt. 

der tag verging viel zu schnell, aber im nächsten jahr kommen wir wieder!!

von einem kleinen gelliplate-kurs bei lisa und schönen mitbringseln berichte ich morgen im freitagsallerlei!

wenn ihr noch gelegenheit habt: die ausstellung läuft noch bis zum sonntag, 11. september und hat - wie auch das hofcafé täglich von 13 bis 18 uhr geöffnet!
wie ihr dort hinkommt, findet ihr hier!



Kommentare:

zucker ruebchen hat gesagt…

Schöner Post! In das Bitkenbild bin ich ganz verliebt.
LG Jennifer

zucker ruebchen hat gesagt…

Vertippt: Birkenbild natürlich

Katies home hat gesagt…

Ich glaube, ohne ein Meer-Bild wäre ich da nicht weggekommen. So schöne Sachen in einer so schönen Umgebung, wieder einmal Balsam für die Augen! Das erste Bild habe ich schon bei Ghislana gesehen, ein herrliches Plätzchen - wunderschön! Da hattet ihr aber einen tollen Tag, ich wäre gerne mitgegangen.
Die singenden Damen sind ja auch wundervoll!

Lieber Gruß, Katja

Christine Wenger hat gesagt…

Oh, das sind ja wunderbare Bilder. Ghislana hatte gestern schon meine Neugier geweckt.
Schade, dass es so weit von Köln entfernt ist.
Sonnige Grüße
Christine

beate grigutsch hat gesagt…

schöner ausflug!
das rittergut ist ja mächtig idyllisch :-)
xxxxx

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Abgesehen davon, dass es ein Pflaumen- und kein Apfel-Crumble war (haha!), hast du unseren Tag mit Lisa sososososo schön beschrieben... Da gucke ich mal, ob ich noch ein paar andere Akzente finde unter meinen Bildern ;-) Wird mir unvergesslich bleiben... Da ist die Zugverspätung nun schon echt völlig nebensächlich ;-). Liebste Grüße Ghislana

viel-krempel hat gesagt…

Ein ganz kleines bisschen neidisch bin ich schon auf diesen tollen Ausflug...
Sehr schöner Bericht!
Annette

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Was für ein Vergnügen Euch begleiten zu dürfen.. hachz! Es muss herrlich gewesen sein.. in das Potrait-Bild mit dem kleinem Piepmatz habe ich sofort verliebt.. wie schön ist das denn? Und auch die Gänse - sowohl lebendig als auch gemalt.. wunderschön!! Ich bin echt einbissel neidisch ;)) Aber ich freue mich auch für Euch!! Ganz herzliche Grüße, Nicole

Holunder hat gesagt…

Wieder so viele tolle Dinge, lauter herrliche Inspirationen. Häuser zum Träumen, Paradiesgärten!
Kaum habe ich mich in die beiden grünen Türen des Fachwerkhauses verguckt, siehe da, da liegt ein Australian Shepherd an der Treppe (ein Foto weiter). Seufz. Wahrscheinlich hätte ich mich zu ihm auf die Stufen gehockt und hätte die Ausstellung verpasst. Das wäre sehr schade gewesen, denn die scheint ja wirklich genial gewesen zu sein.
Liebe Grüße
Andrea

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

In dieser wundervollen Umgebung können ja nur tolle Kunstwerke entstehen!

tm hat gesagt…

Oh wie wunderbar ist es doch aus der Sommerpause zurückzukommen und so viel Schönes zu entdecken. Lisas Vielseitigkeit ist bewundernswert. Und so wunderbare Dinge und Bilder. In jedem Falle sieht man, ihr hattet einen tollen Tag miteinander. Danke, liebe Mano, fürs Teilen! Liebe Grüße, Taija

Kruschkramerin hat gesagt…

Du machst immer ganz wunderbare Ausflüge und dann noch diese schönen berichte darüber. Ich komme ja ursprünglich aus dem Vorharz, aus Bad Gandersheim, da ist mir einiges vertraut. Aber dein Blick ist ein sehr besonderer und genauer. Damals bin ich geradezu geflohen, fand es trist und langweilig dort. Heute bin ich ganz gerne wieder in der Gegend und deine berichte zeigen mir die vielen dort zu findenden Kleinodien. Schön, von dir "mitgenommen" zu werden auf den Ausflügen.

kaze hat gesagt…

Ja, das sieht nach einem ganz wunderbaren Ausflug aus. Herrliche Bilder von herrlichen Orten hast du für uns und Lisas Kunstwerke mag ich sowieso n.Zum schnell mal vorbeihuschen leider zu weit.
Gans frische Grüße von Karen

lisa kötter hat gesagt…

Dein Blick auf uns hier ist so liebevoll!
Ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr!
Lieben Lisagruß!
PS Das Bild von Manfred werde ich seinen Besitzern zeigen- sie werden schmelzen:-)

monique carnat hat gesagt…

so viel schöne farbige kunst * einen wunderbaren beitrag zu lisa kunst :)

Judika hat gesagt…

Liebe Mano,
wie schön, dass Du und Ghislana bei Lisa gewesen seid. Ich wollte ursprünglich vergangenen Sonntag hin, doch dann kamen unerwartete familiäre Verpflichtungen dazwischen, vielleicht klappt es dann im nächsten Jahr. Manches was Du zeigst erkenne ich noch aus den letzten beiden Ausstellungen.
herzlich Margot

ULKAU hat gesagt…

Liebe Mano,
wir haben jetzt fast identische Fotos - eigentlich brauche ich jetzt gar keinen Post mehr zu machen, du hast hier die ganze Atmosphäre dieses Ortes so schön abgebildet!
Stell dir vor, gestern habe ich spontan auch einen Ausflug zu Lisa gemacht und einen ebenso herrlichen, anregenden Tag verbracht, wir ihr Beide. Ha, ich musste natürlich auch eine der 'veganen Trophäen' mitnehmen... wie schade, dass du deine dort vergessen hast.
LG Ulrike

papiertaenzerin hat gesagt…

.... so ein schöner Ausstellungsort, und das Atelierhäuschen erst, die Meer- und Birkenbilder und veganen Jagdtrophäen.....

Katala hat gesagt…

Wie schade, dass das nicht gleich hier um die Ecke ist. Die Ausstellung würde mir sicher sehr gefallen und das Rittergut natürlich auch. Ach ja, manchmal möchte ich überall gleichzeitig sein.
Lieben Gruß
Katala

Textile Werke hat gesagt…

Oh, Besenhausen liegt bei mir um die Ecke und ich habe in diesem Jahr alles verpasst. Aber Dank der Berichte auf den Blogs von dir und Ghislana konnte ich noch ein bischen nachträglich schwelgen.
Vielen Dank und lieber Gruß Ute

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails