Sonntag, 21. August 2016

wasserfälle und ein luftballon



kalte bode, warme bode, kleine und große bode und dann nur noch bode... was ist bloß was und wo sind die bloß alle?  
der kleine fluss bode im harz macht es einem nicht leicht und den touristen schon gar nicht. in kürze: die kleine und große bode vereinigen sich zur warmen bode und die kalte und warme werden dann einfach zur bode, die dann schließlich bei nienburg in die saale mündet. ach ja, da gibt es ja auch noch die rappbode und die luppbode... 
eins sei aber trotz aller verwirrung gesagt: schön sind sie allesamt! wer es ganz genau wissen will:  hier wird man über den verlauf aller bodes aufgeklärt!
wir waren diesmal in der nähe von braunlage unterwegs und sind  auf die kleine und große und die warme bode (die tatsächlich zwei grad wärmer ist als die kalte!) getroffen.



natur pur





der obere wasserfall


 altes verwittertes und neues frisches

ein einsamer luftballon


 der untere wasserfall


an der bärenbrücke legte ich  ein mandala aus den blüten der echten goldrute und des weidenröschens auf einem pestwurzblatt. in der mitte eine blüte des habichtskrauts.



ich hoffe, die kleine wanderung hat euch gefallen. mehr über unsere harztouren findet ihr hier - z.b. ins eckertal, ins selketal, zu den schnarcherklippen oder zur steinernen renne.


kleine vergessene orte habe ich auch wieder entdeckt. dazu mehr zu einem späteren zeitpunkt. über ein ehemaliges gasthaus im selketal habe ich ja gestern berichtet.

und weil der harz so viel an wunderbarer natur zu bieten hat, verlinke ich mich noch bei lottas "bunt ist die welt" mit dem augustthema "garten und natur".


Kommentare:

Astrid Ka hat gesagt…

Du bist also wieder gut zu Fuß? Das schließe ich aus diesem Post, den die Wanderung hört ( und sieht ) sich schon imposant an. Wie schön grün es doch noch ist! Habe heute früh Fotos vom letzten Jahr angeschaut, da war es doch ganz anders...
Einen schönen Sonntag!
Astrid

sabine hat gesagt…

Wunderschöne Bilder hast Du von Deiner Wanderung mitgebracht. Am plätschernden Bach entlang zu gehen, ist eine Freude. Zumal wenn er sich so romantisch durch die Gegend schlängelt.
Lieben Gruß
Sabine

Ingrid hat gesagt…

Eine wunderschöne, sehr urwüchsige Landschaft. Das mit den vielen 'Bodes' wusste ich nicht, wieder was gelernt.
LG, Ingrid

Suza hat gesagt…

was für schöne Bilder, ein richtiger Märchenwald mit dem kleinen Flüßchen. Wunderschöner Ausflug.
Liebe Grüße
susa

Christine Wenger hat gesagt…

Aha, das Knie ist wieder ok. Schön, dass du so wunderbare Fotos von deiner Wanderung mitgebracht hast!
Liebe Grüße
Christine

beate grigutsch hat gesagt…

hab schon die bergstiefel geschnürt!!!!
wunderbare bilder hast du gemacht! und so ein rührendes mandala!
xxxxx

Magdalena hat gesagt…

So schöne Naturbilder erfreuen das Herz. Davon kann ich nie genug kriegen. Danke fürs Mitnehmen.
LG
Magdalena

Pia hat gesagt…

Schöne Bilder von einer Gegend die ich gar nicht kenne, wie so viele in meinem Nachbarland. So einem Gewässer entlang zu wandern ist ganz nach meinem Geschmack. Das Mandala erfreut sicher andere Wanderer auch.
L G Pia

Birgitt hat gesagt…

...hast du das nachgemessen, liebe Mano,
mit den zwei Grad wärmer? eigentlich egal, schön ist es im Harz...der Harzer Hexensteig führte uns damals entlang der Rappbodetalsperre und bestimmt auch an der ein oder anderen Bode entlang, genau kann ich mich daran nicht erinnern...schön war es auf jeden Fall und deine Bilder zeigen das ja auch,

liebe Grüße
Birgitt

Luis Das hat gesagt…

Eine "erfrischende" Wanderung - schöne Bilder!
Die Tränen des Kindes vom entflogenen Luftballon sind sicher auch schon wieder getrocknet ;-))
Eine gute neue Woche,
Luis

Himmel Blau hat gesagt…

Natur pur...du sagst es! Wunderschön! Noch nie gehört...von der warmen Bode...schau an. Noch einen schönen Restsonntag! LG Lotta.

monique carnat hat gesagt…

wandern ist des müllers lust * mit bach bäume und schönes moos * und mandala ;)
schöne neue woche wünsche ich dir !

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ich sollte dringend mal wieder in den Harz... Ja, die Bode hat noch so viele naturnahe Ansichten zu bieten, herrlich... Und dein Mandala so fröhlich da an der Bärenbrücke ;-) Lieben Gruß Ghislana

Lisa hat gesagt…

Jaaaa, die Warme Bode! Tolle Bilder von einem schönen Ort! Den Luftballon finde ich jedoch leicht gruselig, hab den bei Instagram schon gesehen...:) Viele Grüße aus dem Harz! Lisa

Raumfee hat gesagt…

Was für ein traumhafter Bach! Genau so muß ein Bach sein - über Steine plätschernd, dicht eingeramt von Wald, Moos, Farn... als würde jeden Moment eine Fee oder ein Zwerg ans Ufer rteten, um sich zu erfrischen. Märchenbach.
Da würde ich mich zu gern auf den großen Stein im ersten Bild setzen und mein güldenes Haar kämmen... wenn ich denn welches hätte. :-)

Herzlich, Katja

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails