Montag, 18. Juli 2016

kunstschachtel nr 25/2016, metamorphose 4 / blaue papierliebe




kunstschachtel nr 25/2016, metamorphose 4
3,5 x 6,0 cm
materialien: margarinepferd, streichholzschachtel, manomalerei, abbildung aus tierbuch, filz




papierliebe am montag

bei frau nahtlust heißt das thema im juli und august schlicht und einfach "blau". das kommt mir sehr entgegen, denn es ist meine lieblingssommerfarbe. ich habe endlich mal wieder meine indigopigmente hervorgeholt und mir mit acrylbinder und etwas wasser farbe angemischt.












vor einiger zeit war ich ganz begeistert von katrins selbstgemachten schachteln für kleinkram. ich wollte sie schon längst auch mal machen.









beim nächsten mal werde ich stabileres papier dafür nehmen, denn besonders die gestreifte war aus dünnem japanpapier und ist ziemlich labbrig geworden. aber schön finde ich sie trotzdem! dass sie etwas krumm und schief sind, ist übrigens absicht!



noch viel mehr blaue papierliebe findet ihr hier (klick!)


Kommentare:

tm hat gesagt…

Dieses Blau....ich kann mich daran gar nicht sattsehen. Und so eine Leuchtkraft. Das gezeichnete Pferd finde ich großartig! Liebe Grüße, schön, dass es hier so viel zu entdecken gibt! Taija

mila hat gesagt…

Die blaue Phase greift offenbar um sich. Wunderwunderschön deine Schächtelchen. Sind deine Indigo-Farben eigentlich andere als die Stofffarbe?! Ich vermute es mal. Denn beim Stoff-färben war die Farbe erst Grasgrün und wurde durch den Kontakt mit der Luft allmählich blau... Oder ist das bei dir auch so? Der Pinsel hat auf dem Foto jedenfalls was Grünstichiges? Ach, sobald ich aus dem Urlaub wieder da bin, hole ich mir Indigo-Pigmente, um damit zu malen... Hab es gut, genieß den Sommer. LG mila

Brizanne hat gesagt…

Das Margarinenpferdchen scheint sehr frisch aus seiner Metamorphose erwacht zu sein....
Deine Schächtelchen machen Lust auf Meer!
Liebe Grüsse aus der gerade noch angenehmen Morgenfrische....
Herzlich Brigitte

zucker ruebchen hat gesagt…

Das Indigo strahlt so schön. Ich habe die Farbe eben bei Mila schon bewundert. Deine Kombination mit Steinchen, Schnecken und Muscheln ist wunderbar sommerlich. Das Ganze stielt dem Pferd in Metamorphose fast die Show. Obwohl das auch so gelungen ist.
LG Jennifer

zucker ruebchen hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
grain de sel hat gesagt…

Krumme, schiefe Schachteln - extra - du erheiterst mich immer wieder, Mano. Bloß nicht einer Norm entsprechen... warum auch :)

Suza hat gesagt…

Sehr schön liee Mano. Es hat sich etwas verändert, das blau ist dunkler und tiefer, und das grün ist auch wunderschön.
liebe Güße
susa
guckst du im online Fundbüro in Hamburg nach deinen Sachen??

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Grüne Metamorphose und zaubertraumblaue Kästchen. Die müssen so krumm und schief... So wirken sie um Längen zauberhafter ;-) "Gerade" und "geleckte" Zaubereien kommen nämlich gar nicht vor... Oh, die mag ich sehr. Lieben Gruß Ghislana

beate grigutsch hat gesagt…

wirklich zauberhaft liebe mano!
danke für die inspirationen!!! <3
xxxxx

frau nahtlust hat gesagt…

Wie schön! So tiefes Blau und so wunderbar leichte Sommerfarben! Einfach gelungen - und das noch als Schächtelchen....Die werden dich wunderbar durch den Sommer begleiten, und darüber hinaus Freude bereiten.
Deine Pferdeschachtel finde ich super! Mal wieder und wie immer eigentlich :-)
LG. Susanne

Holunder hat gesagt…

Ach, ich liebe Blau. Heute erinnert es mich daran, wie ich früher Seidenstoffe mit Indigo gefärbt habe, immer wieder eine Zauberei.
Liebe Grüße
Andrea

Birgitt hat gesagt…

...du hast sogar die farblich passende Bank zum Trocknen der Werke, liebe Mano,
wunderbar...deine Schachtelparade mit den Strandfundstücken gefällt mir sehr gut und lässt mich gleich an Urlaub denken...ach wäre das schön,

liebe Grüße
Birgitt

Ingrid hat gesagt…

Wunderschön maritim, besonders mit Inhalt. Als Kunstobjekt dürfen sie ruhig 'labberig' sein.
LG, Ingrid

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Wie herrlich dieses Blau leuchtet, liebe Mano! Einfach wunderbar.. ich träume direkt vom Meer.. hachz!! Und die kleinen Pferdchen dazu, lassen mich an Iceland denken.. dort wäre ich jetzt gerade ziemlich gerne ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole

Magdalena hat gesagt…

Die Intensität der Farbe ist toll. So kann man mit einfachen Mitteln etwas Wunderschönes herstellen. Da hast Du eine ganz besondere Gabe.
Magdalena

Himmel Blau hat gesagt…

Oh wie schön...Pferde stehen hier auch gerade hoch im Kurs, tritt doch jüngstes Tochterkind demnächst ihren Reiterurlaub an...;-). Eine schöne Woche noch! LG Lotta.

Astrid Ka hat gesagt…

Das Japanpapier hätte vielleicht mehr Stand mit der Origami-Faltschachteltechnik. Müsste ich mal zeigen, ich mach mir damit immer welche in allen Größen...
Dein Blau ist natürlich grandios...
LG
Astridka

monique carnat hat gesagt…

indigo * da kann man nur beim ansehen ganz weit reisen !
wie schön *

Tabea Heinicker hat gesagt…

was für ein blau blau! pigmente sind was feines! und die schachtel auch sehr fein!

die tabea grüßt

papiertaenzerin hat gesagt…

... Indigo, allein schon das Wort erzählt Geschichten, wunderschön blaues Geschachtel und ein kleines feines Schächtelchen noch dazu...

vonleidenberg hat gesagt…

Mal wieder einfach wunderschön! Nicht nur die Pferdeschachtel, auch die superschönen Schachteln! Freu mich, das zu sehen.
Liebe Grüße!
Solveig

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails