Freitag, 29. Juli 2016

freitagsallerlei 25/2016





bunter blumentag bei holunderblütchen 
bei mir heute ganz in weiß - die cosmea ist einfach zu schön!


zur zeit im garten
oben rechts magerer sonnenhut und mohn - es war einfach zu trocken hier!


 japananemone und dost hingegen wuchern wie immer. die hummeln freut's!



 und die tomätchen wachsen auch bestens (und irgendwie geheimnisvoll..)


ein ausflug ins romantische selketal im harz:

die wunderschönen gaststätte "selketaler waldgasthof"


 mit einem herrlich wilden garten


im selketal blüht es im wald und auf den wiesen. kennt jemand die beiden linken pflanzen? das obere sieht von den blüten aus wie leinkraut, hat aber ganz andere blätter. das untere ist ca 60 - 70 cm hoch und hat hübsche gelbe strahlenblüten. rechts oben der kleine odermennig mit wildem kerbel, unten rechts die große klette.
nachtrag 2.08.16: links oben ist der "bunte hohlzahn" und links unten ist wohl die "echte goldrute". danke fürs mitsuchen!

einen "lost place" habe ich auch entdeckt - mehr dazu dann demnächst 

das selketal hat nicht nur wunderschöne wanderwege (selketal stieg) zu bieten, sondern auch das interessante museum carlswerk, das ich nur kurz vor feierabend in einem schnelldurchlauf zu sehen bekam. das nächstemal mit hoffentlich mehr zeit! in dieser region des harzes waren wir bestimmt nicht das letzte mal!






ein mandala im alten kartoffelkorb
blätter von hosta, weide, frauenmantel und storchenschnabel. blüten von hosta und cosmea.



zum schluss wie (fast) immer ein himmelsbild für katjas "in heaven" - diesmal eine lieblingswolke!


s c h ö n e s   w o c h e n e n d e  !


Kommentare:

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Deine kleine Lieblingswolke ist so bezaubernd, liebe Mano! Sie berührt mein Herz sofort! Wie ein kleiner Hoffnungsschimmer flimmert sie über den Bildschirm!! Hachz.. Was für ein hübsches Mandala.. für was ein oller Kartoffelkorb noch alles gut sein kann.. lächel! Und Deine Freitagsblümchen.. perfekt!! Ganz liebe Wochenendgrüße, Nicole (die sich schon wie Bolle auf Deinen LostPlacePost freut. Gestern Abend vor dem Schlafengehen habe ich noch davon taggeträumt! Drücker!!)

Andrea Karminrot hat gesagt…

Ich würde dir gerne helfen, mit den Namen der schönen Pflanzen. Aber ich kann mir manchmal gerade die Namen meiner Nachbarn merken. Schön sind deine Blumen jedenfalls.
Das Mandala in den Kartoffelkorb zu verfrachten, eine super Idee. Am schönsten ist aber die Schafswolke.
Liebe Grüße
Andrea

Tabea Heinicker hat gesagt…

nicht mal annähernd rot sind meine tomaten ;o)

die tabea grüßt zum freitag

frau nahtlust hat gesagt…

Toll wie immer dein Allerlei - auf den kartoffelkorb bin ich ja neidisch...so schön! Hab ein feines Wochenende und ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten lost place.
LG. susanne

Christiane/ "Meine PhotoWelt" hat gesagt…

...die Cosmeen sind eine meiner Lieblingsblumen im Sommer - wunderschön! Und die Tomaten sehen vielversprechend aus; bei mir legen sie jetzt auch ordentlich los. Ein schöner Rundgang durch deinen Garten.
LG Christiane

Astrid Ka hat gesagt…

Welch herrliche Idee mit dem Kartoffelkorb!
Bon week-end!
Astrid

Holunder hat gesagt…

Ein Kartoffelkorbmandala, herrlich! In die Museumsfenster habe ich mich sofort verliebt! Auch den Odermennig habe ich gleich erspäht. Den kleinen bösen Odernennig (warum der bei uns der Böse Odermennig genannt wird, erzähle ich am Sonntag).
Jetzt schau ich aber gleich mal nach unseren Tomaten nach all deiner Blüten- und Fruchtherrlichkeit.
Liebe Grüße
Andrea

Yna hat gesagt…

Cosmea klingt sehr hübsch, kenne ich gar nicht. So ganz in weiß ist doch auch mal schön. Um den Kartoffelkorb beneide ich dich. Früher war das ein Gegenstand des täglichen Gebrauchs. Heute sind die Dinger wieder "in" und kosten einen Haufen Geld. Ganz schön schräg, oder?
Dir ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende, Yna

beate grigutsch hat gesagt…

die weisse cosmea ist ja schööön!
leider kann ich die hälfte deiner bilder nicht sehen - das ganze selketal z.b. - sind wohl zu dick für unser schwaches hinterwäldler-internet :-(
xxxxx

Birgitt hat gesagt…

...weiße Blumen sind auch schön, liebe Mano,
im Garten blühen die ersten weißen Gladiolen und Skabiose...Cosmeen sind leider keine mehr zu sehen...aber die Anemone ist jetzt auch an drei Stellen wieder da, was mich sehr freut...endlich scheint sie hier angekommen zu sein, ich habs ja lange versucht...
dein Mandala ist wundervoll und die Bilder aus dem schönen Tal auch,

liebe Grüße
Birgitt

Himmel Blau hat gesagt…

Ich liebe den Dost...so fein, auch für die Vase! Beim Anblick deines Mandalas fällt mir ein, dass ich für Ghislana immer noch keins gelegt habe...obwohl doch versprochen...eine Schande. Schönes Wochenende! LG Lotta.

swig hat gesagt…

Welch ein Glück hat der Kartoffelkorb!
Liebe, wieder französische Grüße!

Lebensperlenzauber hat gesagt…

Liebe Mano,
vielen Dank für die schönen Impressionen und die netten Inspirationen!!!
Ein sehr gelungener Post, hat Freude gemacht!
Herzliche Grüße
von Monika*

Christine Wenger hat gesagt…

Tolle Fotos. Am allerbesten gefällt mir das Mandala!
Ein schönes Wochenende wünsche ich dir
Christine

zucker ruebchen hat gesagt…

Der Kartoffelkorb ist schon allein ein Mandala, natürlich nicht so hübsch wie mit Blättern und Blüten. Deine alten Bierflaschen mag ich sehr. Das zarte Grün passt so gut zu den weißen Blumen.
LG Jennifer

sabine hat gesagt…

Wie herrlich es bei Dir blüht, trotz Trockenheit!
In unserer Japananemone ist auch heftiger Betrieb, offenbar produziert sie einen besonders leckeren Nektar. Bei Dir steht der Sonnenschirm schon bereit. Ich wünsch Dir ein wunderschönes sonniges Wochenende!
Lieben Gruß
Sabine

monique carnat hat gesagt…

wunderschön deine blumenvase auf tischdecke mit florabuch * heute so schöne sommer-gartenbilder! und sehe dass es bei dir viel viel grüner ist!
lieber samstags*gruss

beate grigutsch hat gesagt…

heute kann ich alle bilder sehen - endlich! sooo schöne!
die gelb-lila sieht nach springkraut aus - allerdings kenne ich sie nur weiss-gelb.... liegt vll. am boden, viel eisen oder kalk oder so. das gelbe ist wohl echte goldrute (die einheimische, nicht die kanadische) nach meinem bestimmungsbuch......
jetzt weiss ich auch warum bei carlswerk was geklingelt hat bei mir!
xxxxxx

Pia hat gesagt…

Die Bilder von der Erstehung des Mandalas sind richtig meditativ.
Cosmea in weiss fehlen bei mir im Garten, die gibt es nur in den rot- lilatönen.
L G Pia

lisa kötter hat gesagt…

Du bist echt die Königin der Ausflüge!
Und die des Allerleis ohnehin.
Bei mir ist das Leben grad etwas unruhig, aber bis auf die Schlechtigkeit der Welt nicht schlecht.
Lieben Lisagruß!

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ich würde auf Waldziest und Echte Goldrute tippen. Herrliche Bilder, liebe Mano! Lieben Gruß Ghislana

bergblumengarten hat gesagt…

Garten zu trocken...das habe ich diesen Sommer noch nicht so oft gehört. Hier ist es eher recht feucht. Der Dost darf bei mir auch überall bleiben.....
Deine Harzausflüge sind immer herrlich und ich bin schon ganz gespannt, was du dort wieder für einen spannenden Lost Place gefunden hast...:-) Dieser Kiosk....da gab es früher oft Souvenirs oder Zeitschriften...so ein Standard-DDR-Bauwerk...das hat was!
Für das Mandala hast du einen super Blick gehabt...alleine der Korb auf dem Tisch ist schon sehenswert.
LG Sigrun

Lisa hat gesagt…

Wunderschön, besonders gefällt mir der Tipp zu dem Selketaler Waldgasthof! Der naturbelassene Garten macht richtig was her! Danke für die tollen Harztipps!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails